RE: Was habt ihr euch von eurem ersten Azubi Lohn / von eurem ersten Arbeitslohn (Gehalt) für die Modellbahn gekauft ?

#1 von Frank Czogalla , 09.02.2021 08:14

Hallo Leute,

es kann sich bestimmt noch jeder daran erinnern, was er sich von seinem ersten Lohn als Azubi
und dann später von seinem ersten Arbeitslohn, seinem ersten Gehalt für seine Modellbahn gekauft hat.

Bei mir war es von meinem ersten Azubi Lohn eine Märklin 3041 BR 1043 der ÖBB (Österreichische Bundesbahn),
gekauft in einem kleinen Eisenwarenladen mit Modellbahn im damals heimischen Gerlingen bei Stuttgart.

An die erste Lok von meinem ersten Arbeitslohn kann ich mich auch sehr gut erinnern, es war eine Märklin 3153
BR 120 001-3 , die ich beim Spielwaren Merkert in Stuttgart-Feuerbach kaufte.
Dazu fuhr ich mit dem legendären Straßenbahn Triebwagen GT4 von Gerlingen nach Stuttgart Feuerbach
(die gute alte Linie 6) bis zur Haltestelle Hohewartstraße (gibt es heute längst nicht mehr)
Damals fuhr die Straßenbahn noch mitten durch die Stadt und quälte sich durch enge Kurven, heute geht´s durch Tunnel...

Was habt ihr euch vom ersten Azubilohn, vom ersten Arbeitslohn für eure Modellbahn gekauft?

Modellbahnergrüße
aus Ludwigsburg

Frank


 
Frank Czogalla
InterCity (IC)
Beiträge: 929
Registriert am: 28.04.2005
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Was habt ihr euch von eurem ersten Azubi Lohn / von eurem ersten Arbeitslohn (Gehalt) für die Modellbahn gekauft ?

#2 von alex218 , 09.02.2021 09:26

Moin,
von der ersten Ausbildungsvergütung, die Märklin S- Bahn Wagen 4183, 4184 und 4185.


...und jetzt komm´n Sie!

Bis neulich!
Alex

BR 218: Da weiß man, was man hat!

Humor ist der Knopf, der verhindert, das einem der Kragen platzt! (Ringelnatz)


EC 35 Hansa, Hamburg - København, 1987


 
alex218
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.919
Registriert am: 16.12.2012
Ort: Rubensstadt Siegen
Gleise C- Gleis
Spurweite H0
Steuerung MS 2
Stromart Digital


RE: Was habt ihr euch von eurem ersten Azubi Lohn / von eurem ersten Arbeitslohn (Gehalt) für die Modellbahn gekauft ?

#3 von rhb651 , 09.02.2021 09:55

Gar nix, denn da war die Moba eingepackt in Kartons und aus dem Sinn.


Viele Grüße,
Achim
rhb651


 
rhb651
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.991
Registriert am: 05.05.2005
Homepage: Link
Spurweite H0, H0m
Steuerung CS1R+6021
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Was habt ihr euch von eurem ersten Azubi Lohn / von eurem ersten Arbeitslohn (Gehalt) für die Modellbahn gekauft ?

#4 von schaerra , 09.02.2021 10:06

Hallo Frank,

bei mir war es auch die DB 120 001 von Märklin im Jahr 1980!
Diese Lok war auch für mich der Inbergriff für die Eisenbahnzukunft und ich musste die Lok unbedingt haben
Ich musste damals mit dem Bus nach Oberstdorf, zum dortigen Spielwaren Mayer.
Leider weis ich nicht mehr, was die Lok gekostet hat, aber ich meine irgendwas um die 160 DM.
Das war damals für mich eine Wahnsinnsumme! Ich habe dafür bei meinem Onkel in der Landwirtschaft gearbeitet.
Die 120er ist natürlich immer noch im Einsatz und wurde von mir in den vielen Jahren immer wieder mit der neuesten Technik umgebaut.
Zuerst ein elektronischer Umschalter, dann Tams LDW3 > weiter mit HLA & ESU Lopi V2 - 3 - 4 und natürlich einer Schnittstelle.
Der Schwachpunkt der Lok ist ein Beisatzzahnrad welches immer wieder mal verschleißt.
Leider hatte die Lok - wie das Original - auch einen schweren Unfall. Sie viel mir in den 80er Jahren von der Anlage. Dabei ist das Gehäuse gebrochen - was ich aber reparieren konnte.
Die Narbe sieht man Heute noch!


freundliche Grüsse
Helmut Fritz

Hier gehts nach Alaska & Kanada
viewtopic.php?f=64&t=87454

Die Biertisch Anlage D/A/CH
viewtopic.php?f=64&t=98141


robo71 hat sich bedankt!
 
schaerra
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.842
Registriert am: 01.04.2009
Spurweite H0, G
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Was habt ihr euch von eurem ersten Azubi Lohn / von eurem ersten Arbeitslohn (Gehalt) für die Modellbahn gekauft ?

#5 von Frank Czogalla , 09.02.2021 10:27

Hallo Helmut,

meine 120 001-3 gab es damals auch zu einen damals unglaublichen Preis,
der Spielwaren Merkert wollte nur 119 DM von mir für die nagelneue 3153 von Märklin,
so reichte mein Budget von 150 DM noch für einen IC Großraumwagen....

Der Händler tat sich damals schon durch besonders günstige Preise hervor.

Der Kaufgrund war übrigens eine Mitfahrt auf dem Führerstand der damals flammneuem 120 001-3
also genau dem Vorbild der Märklin Lok.

Modellbahnergrüße aus Ludwigsburg

Frank


 
Frank Czogalla
InterCity (IC)
Beiträge: 929
Registriert am: 28.04.2005
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Was habt ihr euch von eurem ersten Azubi Lohn / von eurem ersten Arbeitslohn (Gehalt) für die Modellbahn gekauft ?

#6 von Michael Knop , 09.02.2021 10:35

Hi,

das weiß ich auch noch - die oben gezeigte 120 (3153) war aber "nur" die zweite eigene Lok (1980) - erste eigene Lok vom eigenen Geld war 1979 die 3057, eine grüne 151 - beide Loks sind heute noch vorhanden, die 120er aber seit langen in zerlegtem Zustand - und wartet auf Neuaufbau der Technik. Die 151 ist mit C90-Nachrüstung jederzeit betriebsbereit.


Viele Grüße, Michael

PS. damit nahm das Elend seinen Lauf - sprich der Moba-Virus hat VOLL zugeschlagen


Michael Knop  
Michael Knop
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.795
Registriert am: 28.04.2005
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung IB
Stromart Digital


RE: Was habt ihr euch von eurem ersten Azubi Lohn / von eurem ersten Arbeitslohn (Gehalt) für die Modellbahn gekauft ?

#7 von MU5T4N6 , 09.02.2021 10:35

Bei mir war's um 2010 rum, die Märklin Lok [maerklin]36831[/maerklin], allerdings mit dem Hütchen der Trix TRAXX 146.1 aus 21502. Ein Händler auf einer Modellbahnbörse in München hatte beide Loks da, da die von mir gewollte BR 146 ihr original Trix Fahrwerk hatte, ich aber die Lok für Märklin brauchte, hat mir der Händler kurzerhand die Gehäuse getauscht.


Gruß, Max
🇺🇦
Слава Україні!
Русский военный корабль, иди нахуй


 
MU5T4N6
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.720
Registriert am: 28.10.2013
Homepage: Link
Ort: Northamptonshire / München / Rosenheim
Gleise |:| (EU) & | | (NA)
Spurweite H0, Z, 0, 00, 1, G
Steuerung CS2, MS2, 6021
Stromart AC, DC, Digital


RE: Was habt ihr euch von eurem ersten Azubi Lohn / von eurem ersten Arbeitslohn (Gehalt) für die Modellbahn gekauft ?

#8 von Majestix , 09.02.2021 10:49

Zitat von rhb651 im Beitrag Was habt ihr euch von eurem ersten Azubi Lohn / von eurem ersten Arbeitslohn (Gehalt) für die Modellbahn gekauft ?

Gar nix, denn da war die Moba eingepackt in Kartons und aus dem Sinn.



Dito


Viele Grüße Thomas

Frist9 der Modellbahnstammtisch von und für Franken, wir haben ein neues Stammlokal, siehe Homepage!
https://frist9-stammtisch.webnode.com/


Epoche III + IV; Märklin C-Gleis ; Fuhrpark quer Beet was gefällt, von Märklin - Roco - Fleischmann - Trix - Lilliput


 
Majestix
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.297
Registriert am: 10.05.2009
Ort: Wilhermsdorf
Gleise Märklin C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung ESU ECoS & Rocrail
Stromart Digital


RE: Was habt ihr euch von eurem ersten Azubi Lohn / von eurem ersten Arbeitslohn (Gehalt) für die Modellbahn gekauft ?

#9 von Frank 72 , 09.02.2021 10:59

[quote="Frank Czogalla" post_id=2247084 time=1612854891 user_id=74]
es kann sich bestimmt noch jeder daran erinnern, was er sich von seinem ersten Lohn als Azubi
und dann später von seinem ersten Arbeitslohn, seinem ersten Gehalt für seine Modellbahn gekauft hat.
[/quote]
Kommt darauf an, wie lange das her ist und wie gut das Gedächtnis funktioniert. Ich habe 1989 mein erstes Azubi-Gehalt bekommen. Was ich dann als erstes für die Moba gekauft habe, wüsste ich beim besten Willen nicht mehr. Viel zu lange her.
Und einige hier kennen sogar noch die Artikel-Nr.


Gruß Frank


 
Frank 72
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.028
Registriert am: 13.07.2009
Ort: Schwerin
Spurweite TT
Stromart Digital


RE: Was habt ihr euch von eurem ersten Azubi Lohn / von eurem ersten Arbeitslohn (Gehalt) für die Modellbahn gekauft ?

#10 von silz_essen , 09.02.2021 11:01

Moin zusammen,

von meinem ersten in der UNI verdienten Geld habe ich mir die beiden damals neu herausgekommenen Bände der Baureihe 50 aus dem ek-Verlag gekauft. Leider waren die in den beiden Buchläden, die ich damals aufsuchte nicht gemeinsam vorrätig. So habe ich in dem einen Laden den Band 1 und in dem anderen Laden den Band 2 gekauft.
Naja, und heute stehen mehrere Meter Baureihenbücher (hauptsächlich aus dem ek-Verlag, aber auch anderer Verlage) dicht an dicht im Regal. Alle nicht nur gelesen, sondern studiert, was man an den vielen Anmerkungen am Rand sehen kann.

Gruß
Martin


silz_essen  
silz_essen
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.653
Registriert am: 06.05.2005


RE: Was habt ihr euch von eurem ersten Azubi Lohn / von eurem ersten Arbeitslohn (Gehalt) für die Modellbahn gekauft ?

#11 von erwa20 , 09.02.2021 11:50

Zitat von rhb651 im Beitrag Was habt ihr euch von eurem ersten Azubi Lohn / von eurem ersten Arbeitslohn (Gehalt) für die Modellbahn gekauft ?

Gar nix, denn da war die Moba eingepackt in Kartons und aus dem Sinn.



Wie bei mir. In dem Alter gab es andere, wichtige Interessen (nein, nicht das eigene Auto).


Hinweis: Dieser Beitrag wurde mit wiederverwerteten Buchstaben und Wörtern von weggeworfenen E-Mails aus einheimischer, artgerechter Haltung geschrieben und ist daher extrem umweltfreundlich und voll digital abbaubar.


 
erwa20
InterRegio (IR)
Beiträge: 141
Registriert am: 12.11.2007


RE: Was habt ihr euch von eurem ersten Azubi Lohn / von eurem ersten Arbeitslohn (Gehalt) für die Modellbahn gekauft ?

#12 von Elokfahrer160 , 09.02.2021 12:28

Moin,

mein erster Azubi Lohn betrugt im seligen Jahr 1974 genau brutto 275.- DM , als noch im Elternhaus wohnender Jugendlicher hatte
es für eine Märklin E-Lok 3035 (FS - E 424) gereicht und ein D-Zugwagen der FS - Märklin 4063 war auch noch drin. An eine Wert-
steigerung des Blechwagens 4063 war damals noch lange nicht zu denken.

Lok und Wagen der FS habe ich noch heute. Rund 40 Jahre später habe ich mir zwei FS Wagen aus der Blechserie 0796-5 dazugekauft

Gruss - Elokfahrer160 / Rainer


Elokfahrer160  
Elokfahrer160
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.652
Registriert am: 06.05.2014


RE: Was habt ihr euch von eurem ersten Azubi Lohn / von eurem ersten Arbeitslohn (Gehalt) für die Modellbahn gekauft ?

#13 von BernhardB ( gelöscht ) , 09.02.2021 13:26

Zitat von im Beitrag Was habt ihr euch von eurem ersten Azubi Lohn / von eurem ersten Arbeitslohn (Gehalt) für die Modellbahn gekauft ?
Wie bei mir. In dem Alter gab es andere, wichtige Interessen (nein, nicht das eigene Auto).

Das aber auch. Zwar nicht wirklich ein eigenes Auto, aber der vom Opa geerbte Consul 2,3L, geteilt mit den Geschwistern... Modellbahn war bis über 30 nicht mehr im Blick.

Grüße,
Bernhard


BernhardB

RE: Was habt ihr euch von eurem ersten Azubi Lohn / von eurem ersten Arbeitslohn (Gehalt) für die Modellbahn gekauft ?

#14 von Hutze 61 , 09.02.2021 13:35

Hallo,

vom ersten Arbeitslohn gab es eine E 18 (376 von Märklin.....das waren noch Zeiten


VG Axel
Meine Hauptanlage:
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=87470
Der Weihnachts- und Wintertraum:
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=102980


 
Hutze 61
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.044
Registriert am: 21.01.2007
Ort: Siegerland
Gleise K-Gleise
Spurweite H0, H0m
Steuerung Tams/WDP2009.2
Stromart AC, Digital


RE: Was habt ihr euch von eurem ersten Azubi Lohn / von eurem ersten Arbeitslohn (Gehalt) für die Modellbahn gekauft ?

#15 von Djian , 09.02.2021 15:41

Moin,

bei mir war es die o/b V200 Nr. 3081 von Märklin.

Schöne Grüße aus Ostholstein
Matthias


Bautagebuch: Sagau in Segmenten viewtopic.php?f=15&t=73059

Sagau: Ländliches an der Magistrale viewtopic.php?f=64&t=139007


Djian  
Djian
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.611
Registriert am: 20.01.2012
Ort: 23717 Sagau
Spurweite H0


RE: Was habt ihr euch von eurem ersten Azubi Lohn / von eurem ersten Arbeitslohn (Gehalt) für die Modellbahn gekauft ?

#16 von LHB , 09.02.2021 17:21

Hallo an Alle,

vom ersten Geld als Azubi habe ich eine simple 212 von Märklin (3072) bei Roskothen in Essen gekauft.

Die wollte ich immer schon haben, weil sie im Hbf meines damaligen Wohnortes Bottrop (Ja, das erklärt das "B" in meinem Nick.) mit Wendezügen lange Jahre zum alltäglichen Programm gehörte.

Auch wenn diese Lebensphase, im Rückblick nenne ich sie die "M-Epoche" (Mädchen, Musik und Mopeds), andere Dinge in den Fokus schob, verschwand die Eisenbahn nie ganz. Es paßte ja auch immer noch: Märklin, damals noch auf M-Gleis.

Ludger


 
LHB
InterCity (IC)
Beiträge: 566
Registriert am: 21.10.2009
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung I-Box DCC
Stromart AC, Digital


RE: Was habt ihr euch von eurem ersten Azubi Lohn / von eurem ersten Arbeitslohn (Gehalt) für die Modellbahn gekauft ?

#17 von Oggi , 09.02.2021 18:29

Guten Abend,

was ich von meinem ersten Gehalt (das wäre dann fürs Zeitung austragen gewesen) gekauft habe, kann ich nicht mehr sagen, aber mir ist ein Erlebnis aus Studienzeiten noch sehr gut im Gedächtnis.

Nach einer sehr schweren und extrem wichtigen Zwischenprüfung, die erfolgreich ablief, schlenderte ich durch die City und entdeckte bei einem Modellbahn-Händler das Märklin Zugset 26594, das ist das Set mit der verkehrsroten 151 und den vier Holzwagen. Obwohl das weit über meinem Studenten-Budget lag, habe ich es spontan als Belohnung für die erfolgreiche Prüfung mitgenommen
Mit diesem Kauf flammte dann ganz zufällig auch wieder das Hobby extrem auf

Grüße
Marco


Oggi  
Oggi
InterRegio (IR)
Beiträge: 100
Registriert am: 28.04.2020


RE: Was habt ihr euch von eurem ersten Azubi Lohn / von eurem ersten Arbeitslohn (Gehalt) für die Modellbahn gekauft ?

#18 von epoche6 , 09.02.2021 18:52

Hallo,

ganz ehrlich, als ich mit der Lehre anfing, war ich 15 und an allem, nur
nicht an der Modellbahn, interessiert. Mädchen und Fußball waren einfach
interessanter. Später, ich war schon über zwanzig, bekam ich eine
Spur Z Anfangspackung geschenkt. Eine 86er Dampflok mit zwei Wagen und
einem kleinen Schienengreis. So fing alles an. Spur Z, dann Spur N und heute Spur HO.
Mit dem Alter wurden die Spuren immer größer. Jetzt ist aber Schluss. Die größeren
Spuren brauchen einfach zuviel Platz.

Gruß Alfons


epoche6  
epoche6
InterRegio (IR)
Beiträge: 139
Registriert am: 12.11.2017


RE: Was habt ihr euch von eurem ersten Azubi Lohn / von eurem ersten Arbeitslohn (Gehalt) für die Modellbahn gekauft ?

#19 von Vorarlberg-Express , 09.02.2021 19:57

Hallo,
Als ich Ende der 80er verdienender Azubi und später Student wurde, ruhte das Thema Modellbahn weitgehend (wurde erst ein paar Jahre später wieder virulent). Doch halt: Ich hab in dieser Zeit günstig eine Liliput 012 gekauft, und diese wegen zickigen Fahreigenschaften als Denkmalslok auf einem papierblattgrossen Diorama ins Regal verbannt. Beides besitze ich heute nicht mehr.
Ein paar Jahre später war meine erste Wiedereinstiegslok eine Fleischmann 86, die ich heute-digitalisiert-immer noch fahre.
Viele Grüße

Gerhard


Mit Toni aus Müselbach unterwegs in meiner kleinen H0/H0e - Welt

Saisonaler Hasenbahner


 
Vorarlberg-Express
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.920
Registriert am: 10.07.2007
Ort: Oberschwaben
Gleise Roco, Tillig, Peco
Spurweite H0, H0e
Steuerung Roco Multimaus
Stromart Digital


RE: Was habt ihr euch von eurem ersten Azubi Lohn / von eurem ersten Arbeitslohn (Gehalt) für die Modellbahn gekauft ?

#20 von Senator , 09.02.2021 20:24

Hallo zusammen,

von meinem ersten Anwärtergehalt habe ich mir 1987 die BR 050 von Märklin (3084) gekauft, für 169,- DM von meinem
Händler, zu dem ich als Kind schon immer gepilgert bin. Leider gibt es das Geschäft heute nicht mehr.

Die Märklin 3084 war in meiner Kindheit immer meine Lieblingslok, aber finanziell unerreichbar und auch für meine Eltern zu
teuer, so konnte ich mir einen lang gehegten Wunsch erfüllen.

Die Lok habe ich heute noch, sie wurde mittlerweile digitalisiert und fährt immer noch sehr gut.

Viele Grüße

Günter


Senator  
Senator
InterRegio (IR)
Beiträge: 115
Registriert am: 09.08.2007
Spurweite H0


RE: Was habt ihr euch von eurem ersten Azubi Lohn / von eurem ersten Arbeitslohn (Gehalt) für die Modellbahn gekauft ?

#21 von Feyd-Rautha , 11.02.2021 11:16

Bei mir wars während des Studiums die Märklin 33912 - BR03.10 in grün ... gekauft beim Fischer in der Sonnenstraße, mein altes Wohnzimmer in Sachen Modellbau und Modellbahn, ich vermisse den Laden und das große Plakat überm Eingang sehr *seufz*

-> https://www.mux.de/images/1500x1200z/obj...n-fischer-1.JPG


Viele Grüße

Raoul

Nur Epoche II und nur DRG


 
Feyd-Rautha
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 441
Registriert am: 21.11.2017
Gleise Märklin C & K
Spurweite H0
Steuerung CS3
Stromart Digital


RE: Was habt ihr euch von eurem ersten Azubi Lohn / von eurem ersten Arbeitslohn (Gehalt) für die Modellbahn gekauft ?

#22 von Manne_14 , 11.02.2021 13:25

Hallo in die Runde,


im Jahre 1976 von der ersten Lehrlingsvergütung, habe im Bw Stuttgart (Rosenstein) gelernt, mir einen Roco 215er bei
Modellbahn Schüler in Stuttgart gekauft und diese 215er gleich noch mit Weinert Federpuffer und Zughakeneinrichtung gepimpt.


Gruß Manne


Mitglied der Modelleisenbahn-Gruppe-Ostfildern.e V. kurz MEGO e.V.https://www.mego-online.de/

Bauabende immer Mittwochs ab 19.00 Uhr


 
Manne_14
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 58
Registriert am: 29.03.2016
Homepage: Link
Ort: Calw
Gleise Peco H0m/Schumacher
Spurweite H0m
Steuerung BiDiB
Stromart DC, Digital


RE: Was habt ihr euch von eurem ersten Azubi Lohn / von eurem ersten Arbeitslohn (Gehalt) für die Modellbahn gekauft ?

#23 von Der Krümel , 11.02.2021 13:51

Hallo zusammen,
nachdem ich meine MoBa-Sachen wieder ausgegraben und flott gemacht hatte, habe ich mir als erstes Modell meine erste Roco-Lok gekauft:
Es musste die Bügelfalte E10 472 (43843) sein.
Davor waren alle meine Modellbahnsachen von Märklin gewesen.


Viele Grüße
Hendrik


 
Der Krümel
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.714
Registriert am: 27.04.2005
Homepage: Link
Ort: OWL
Spurweite H0
Steuerung Tams MC
Stromart AC, Digital


RE: Was habt ihr euch von eurem ersten Azubi Lohn / von eurem ersten Arbeitslohn (Gehalt) für die Modellbahn gekauft ?

#24 von Atlanta , 11.02.2021 15:07

Moin Kollegen,

bei mir wars der Oktoberlohn meiner Praktikantenstelle, welche ich 1988 inne hatte und welche ich in der DDR in Modellbahnartikel von Piko umsetzte.
Das waren der VT 137 in DR Version und das Stellwerk Barthmühle. Dem Stellwerk lagen Beschriftungsbögen mit sozialistischen Sprüchen bei und Embleme der DR Ost, wie sie in der DDR damals üblich waren.

Das Geld vom Zwangsumtausch 25,– M pro Tag, welches man im Kurs 1 : 1 umtauschte (1,– DM = 1,– Mark Ost), mußte ja irgendwie sinnvoll ausgegeben werden.


LG Ingo

Genießen Sie Ihren Urlaub in vollen Zügen...Die Bahn!
------------------------------------
Ich schreibe auch hier: H0-Gleichstrom.eu!
L.T.E. = Lübeck Travemünder Eisenbahn Act. Ges.


NormPeterson hat sich bedankt!
 
Atlanta
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.247
Registriert am: 20.12.2019
Ort: Lübeck
Spurweite H0, H0e
Steuerung Roco/GFN MultiMaus mit Verstärker
Stromart DC, Digital, Analog


RE: Was habt ihr euch von eurem ersten Azubi Lohn / von eurem ersten Arbeitslohn (Gehalt) für die Modellbahn gekauft ?

#25 von Ulf325 , 12.02.2021 10:22

Berufsausbildung war von 1984 bis 1986 - in der DDR.
Was ich mir leisten wollte bzw konnte war eigentlich recht wenig von Belang, denn kaufen konnte man nur was es zu kaufen gab. Und gerade in jenen Jahren war das extrem dünn. Mitunter war nicht eine einzige H0 Lok im Laden. Und wenn, dann waren das mitunter so Sachen wie die tschechische ES499 oder eine silberne BR55 mit Zirkuszug


Mit freundlichen Grüßen: Ulf

2L DCC + Roco Z21 + Rocrail
Meine Anlage
Modelleisenbahnfreunde Magdeburg


 
Ulf325
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.386
Registriert am: 06.12.2014
Ort: Magdeburg
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


   

Schüttgut Gewichte
Verlagsgruppe Bahn nicht mehr auf Readly

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 177
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz