RE: Widerstand 1,5kOhm; wieviel Watt

#1 von Erwin456 , 16.02.2021 08:22

Hallo

Wer kann mir Laien helfen? Ich habe ein Gleisbesetztmelder 8-fach 5206 von Viessmann. Bei einem abgeschaltetem Gleisabschnitt braucht es einen Widerstand, damit die Besetztmeldung funktioniert. Alles gut beschrieben in der Anleitung von Viessmann. Auch dass es einen Widerstand mit 1,5kOhm braucht. Die Farben auf dem Widerstand von Viessmann sind braun grün rot. Ich fahre analog.

Ich lebe in der Schweiz und möchte aus preislichen Gründen keine Bestellung bei Viessmann in Deutschland auslösen. Im Internet finde ich keinen Modellbauladen, der die Widerstände von Viessmann führt. Jetzt möchte ich im Elektronikhandel den passenden Widerstand kaufen. Allerdings weiss ich nicht, wieviel Watt der Widerstand von Viessmann hat und bin ratlos, was ich bestellen soll. Mit den Farben allein auf dem Widerstand komme ich nicht weiter.

Wer kann mir helfen, was ich kaufen soll, damit ich den richtigen Widerstand einbaue? Ich benötige etwa 50 Stück davon.

Ganz herzlichen Dank für den Rat.
Erwin

NB. Ich habe im Forum nach einer bereits vorhandenen Antwort gesucht, bin aber wahrscheinlich mit den Suchfunktionen überfordert und habe nichts gefunden.


Erwin456  
Erwin456
S-Bahn (S)
Beiträge: 17
Registriert am: 02.09.2014


RE: Widerstand 1,5kOhm; wieviel Watt

#2 von maybreeze , 16.02.2021 08:48

Servus Erwin,

Du kannst natürlich die Widerstände in jedem Elektronik-Bauteile Geschäft kaufen - es ist ein Standardprodukt. Ich nehme an, dass es sowas auch in Bern geben wird.



[url]https://www.electronics-tutorials.ws/de/widerstande/widerstand-nennleistung.html
[/url]


Liebe Grüße aus Wien
Klaus
------------------
© Sofern nicht anders angegeben stammen publizierte Fotos aus meiner Sammlung

23 Anlagen-Besuchstipps (war mein Adventkalender 2021)

🇦🇹 KLEINBAHN - ein (wesentliches) Stück österreichischer Modellbahngeschichte in 40 Fortsetzungen

🇦🇹 Eisenbahnmuseum Heizhaus Strasshof - neues Video!


 
maybreeze
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.595
Registriert am: 13.02.2009
Ort: Wien
Spurweite H0, H0e
Stromart DC, Digital, Analog


RE: Widerstand 1,5kOhm; wieviel Watt

#3 von Paule , 16.02.2021 09:03

hallo Erwin,
da ich meine Elektronik überwiegend selbst baue, kenne ich die Viessmann Teile nicht. Aber wenn ich die Abbildungen der Widerstände bei den Anbietern bei Google sehe, handelt es sich wohl um 1/8 oder 1/4 Watt. Wenn Du also 1/4 Watt nimmst, liegst Du auf jeden Fall im sicheren Bereich.

Wird in den technischen Daten irgendwo die Sromaufnahme angegeben? Dann kannst Du den Wert nach dem Ohm´schen Gesetz auch selbst ausrechnen

Gruss
Rudi


Paule  
Paule
InterRegio (IR)
Beiträge: 131
Registriert am: 08.01.2019
Ort: Pfedelbach
Gleise 0e
Steuerung z21
Stromart Digital


RE: Widerstand 1,5kOhm; wieviel Watt

#4 von Klaus3 , 16.02.2021 09:21

Ohmsches Gesetz ist doch nicht schwer, oder?

20V Betriebsspannung und voller Kurzschluß am Gleis angenommen, ergeben sich 20V/1500Ohm: 13mA. Leistung: 13mA*20V: 260mW.

Der 1/4W Widerstand wäre bei der Bedingung also gerade eben überfordert. Da Du vermutlich aber keine 20V hast, am Belegtmelder noch ein oder zwei Volt abfallen und der Verbraucher selten vollen Kurzschluß macht, bist Du bei 1/4W angekommen.

ABER: die 1/4 Watt gelten bei freier Montage. Die Wärme muß also entweder über die Leiterplatte oder die Luft gut abgeführt werden.

Gruß
Klaus


Ich suche Unterlagen zu SpDrS60, egal ob Kopie, Original, Kauf oder Leihgabe.
Gerne Unterlagen Herausgegeben vom "Bundesbahn-Sozialamt", aber natürlich auch aus allen anderen Quellen.
Bitte per PN kontaktieren. Ziel ist eine möglichst realistische Umsetzung ins Modell.


Klaus3  
Klaus3
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 301
Registriert am: 06.11.2015
Spurweite N
Stromart DC


RE: Widerstand 1,5kOhm; wieviel Watt

#5 von CarstenLB , 16.02.2021 09:29

Hallo Erwin,

https://viessmann-modell.com/sortiment/z...-kohm-10-stueck

sieht nach 1/4 Watt Widerständen aus. Nimm einfach 1 Watt Widerstände, damit solltest Du auf der sicheren Seite sein.


Viele Grüße

Carsten


CarstenLB  
CarstenLB
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.113
Registriert am: 09.11.2011
Ort: Ludwigsburg
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Widerstand 1,5kOhm; wieviel Watt

#6 von WolfgangReder , 16.02.2021 09:34

Hallo !
Die max. mögliche Verlustleistung am Widerstand lässt sich mit der Formel:

P = U*U/R
berechnen.
Wenn wir von einer Spannung von 16V ausgehen kommt man zu einer max. möglichen Verlustleistung von 0,17W. Mit einem 1/4W Widerstand bist du da voll auf der sicheren Seite.
Die Teile gibts überall für Cent (Rappen) Beträge. Conrad,Reichelt,....
Beispiel Conrad
https://www.conrad.ch/de/p/yageo-cfr-25j...st-1417707.html

lg
Wolfi


WolfgangReder  
WolfgangReder
InterRegio (IR)
Beiträge: 196
Registriert am: 31.03.2020
Gleise Roco
Spurweite H0
Steuerung Zimo MX10
Stromart Digital


RE: Widerstand 1,5kOhm; wieviel Watt

#7 von volkerS , 16.02.2021 11:23

Hallo Erwin,
die 0,6W-Metallschichtwiderstände sind meist preiswerter als 0,25W-Versionen. Mit 6,5 x 2,3mm sind sie genauso groß wie 0,25W-Kohleschichtwiderstände.
Volker


volkerS  
volkerS
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.214
Registriert am: 14.10.2014


RE: Widerstand 1,5kOhm; wieviel Watt

#8 von Martin Lutz , 16.02.2021 12:08

Zitat

Hallo Erwin,
die 0,6W-Metallschichtwiderstände sind meist preiswerter als 0,25W-Versionen. Mit 6,5 x 2,3mm sind sie genauso groß wie 0,25W-Kohleschichtwiderstände.
Volker

Würde ich auch empfehlen. Die gibt es bei Conrad, Distrelec, Reichelt, Farnell usw. Auch in der Schweiz. Die Kohlehaufen sind einfach vorbei und wie erwähnt, für die Leistung einfach zu gross.

Und Widerstände würde ich sowieso nie in einem Modellbahnladen kaufen. Das rechnet sich nie.


Martin Lutz  
Martin Lutz
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7.688
Registriert am: 28.04.2005


RE: Widerstand 1,5kOhm; wieviel Watt

#9 von Erwin456 , 16.02.2021 14:45

Hallo

Vielen Dank für die schnellen Antworten. Wenn ich es richtig verstehe, dann bin ich mit Metallschichtwiderstände mit 0,6 Watt auf der guten Seite.

Dann werde ich dies so tun.

Gruss Erwin


Erwin456  
Erwin456
S-Bahn (S)
Beiträge: 17
Registriert am: 02.09.2014


   

Kontaktproblem
LocoNet - CANBUS

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 182
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz