Willkommen 

An Aus


RE: Decoder Roco 10738

#1 von Sorocaba-AC , 20.03.2021 08:30

Hallo Zusammen,

ich bin AC-Bahner und habe vor einiger Zeit eine Roco AC-Lok erstanden.
Der verbaute Decoder ist ein reiner Motorola Decoder vom Typ Roco 10738 (vermutlich alter Lenz).
Der Decoder wird irgendwann getauscht, doch bis dahin will ich die Lok mit dem 10738 betreiben.
Ich hab schon mehrfach versucht die Adresse zu ändern, leider erfolglos. Der Decoder verfügt über einen Druckschalter, bei Betätigung gelangt man in den Programmiermodus. Laut Beschreibung programierbar mit der Märklin 6020/6021, die habe ich nicht mehr !
Doch ob im Programmiermodus (nach Druck der Taste) oder im normalen Modus, lässt er sich nicht umprogrammieren.
Ich habe die CS1 mit dem letzten ESU Update, sowie mehrere MS-1. Auch steht mir eine MS-2 zu Verfügung.

Hat Jemand REAL diesen Decoder schon mal umprogrammiert mit einer CS-1 / MS-1 oder MS-2.

Freue mich über Eure Hilfe

Gruß Horst


Sorocaba-AC  
Sorocaba-AC
Beiträge: 3
Registriert am: 19.03.2021


RE: Decoder Roco 10738

#2 von Helgasheimkeller , 20.03.2021 14:28

Hallo Horst Ich selbst habe diesen Decoder 2x. Laut Lenz soll man diesen Decoder mit der Control Unit ändern können, aber es ist mir auch nicht damit mit und anderen Zentralen nicht gelungen. Ich habe Ihn in meinem VT11 von Roco und da er da recht gut werkelt lasse ich darin. Den 2ten habe ich zum ausprobieren. Ich wollte Ihn schon einschicken nach Lenz aber da es andere gute gibt lasse ich das. Gruß Werner


SabrinaMirijam


Helgasheimkeller  
Helgasheimkeller
InterCity (IC)
Beiträge: 949
Registriert am: 22.12.2008
Ort: Hamburg
Spurweite H0, H0e
Stromart Digital


RE: Decoder Roco 10738

#3 von Sorocaba-AC , 20.03.2021 14:33

Danke Dir Werner.
Werde vermutlich diesen Decoder dann doch tauschen.
Habe auch 2 dieser Sorte, bei auf "3", blöd !
Gruß
Horst


Sorocaba-AC  
Sorocaba-AC
Beiträge: 3
Registriert am: 19.03.2021


RE: Decoder Roco 10738

#4 von Dreispur , 20.03.2021 15:08

Hallo !

https://www.roco.cc/uploads/documents/pdf/10738_V_2007.pdf

In der Beschreibung ist eine DCC Programmierung mit der Intellibox angeführt .
Da wäre mit CV 65 die Lokadresse veränderbar im DCC Modus .
eventuell geht das auch mit der MS 2 sollte diese DCC beherschen .


mfG ANTON

Roco DigiSet+MMaus Rocomotin, IB 650 2.0 / IB 60500 ESU+CT-Programmer, IB+HV Prog.. http://www.henningvoosen.de/ Schalt/RMGB Dec Viessman , LDT,Roco,Lenz,LISSY,Lopi:Lenz,Tran+Sound/ESU+Sound/ Orig. Lok+Sound.anal.Trafo z.Test.WDP 7.0 u.9.2 / 2015


Dreispur  
Dreispur
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.620
Registriert am: 16.11.2010
Ort: Nähe Horn NÖ
Spurweite H0, H0e, H0m, TT, N, G
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Decoder Roco 10738

#5 von Sorocaba-AC , 20.03.2021 15:48

Hallo Anton,
leider gibt es von dem 10738 zwei Versionen. Die alte Version ist mit einem Drucktaster ausgestatet um in den Programmiermodus zu wechseln.
Diese Version reagiert Nicht auf DCC, es ist ein reiner Motorola Decoder.
Die erwähnte Anleitung ist leider die der zscheinbar zeiten Generation unter der gleichen Bezeichnung 10738.
Gruß Horst


Sorocaba-AC  
Sorocaba-AC
Beiträge: 3
Registriert am: 19.03.2021


RE: Decoder Roco 10738

#6 von Dreispur , 20.03.2021 16:15

Hallo !

Schade .


mfG ANTON

Roco DigiSet+MMaus Rocomotin, IB 650 2.0 / IB 60500 ESU+CT-Programmer, IB+HV Prog.. http://www.henningvoosen.de/ Schalt/RMGB Dec Viessman , LDT,Roco,Lenz,LISSY,Lopi:Lenz,Tran+Sound/ESU+Sound/ Orig. Lok+Sound.anal.Trafo z.Test.WDP 7.0 u.9.2 / 2015


Dreispur  
Dreispur
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.620
Registriert am: 16.11.2010
Ort: Nähe Horn NÖ
Spurweite H0, H0e, H0m, TT, N, G
Stromart AC, DC, Digital, Analog


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 211
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz