RE: Mobil Station 60652

#1 von Dirk Ackermann , 05.01.2008 13:16

Moin Leute,

ich habe gerade von einem Kunden genannte Mobil Station reinbekommen.
Das Gerät macht keinen Mucks mehr.

Trafo gecheckt -> OK
Anschlußgleis gecheckt -> alle Lötstellen und Bauteile OK

Hat von euch schon mal jemand so einen Totalausfall der MS erlebt ??


Grüße aus Dithmarschen
Dirk

Mitglied bei den Eisenbahnfreunden Vaale e.V.


 
Dirk Ackermann
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.825
Registriert am: 06.05.2005
Ort: Krumstedt
Gleise Roco Line, Tillig Elite (Code 75), Peco H0m Code 75
Spurweite H0, H0m
Steuerung ECoS2, z21, DCC, DCC Railcom+
Stromart DC, Digital


RE: Mobil Station 60652

#2 von Roter Hirsch ( gelöscht ) , 05.01.2008 13:36

Hi Dirk,

hier wurde darüber schon diskutiert.
Aus der Erinnerung kann ich diese Möglichkeiten vorschlagen:
1. An eine CS anschliessen
2. Die Display-Halterungen überprüfen
mehr fällt mir im Moment nicht ein ops:


Roter Hirsch

RE: Mobil Station 60652

#3 von Dirk Ackermann , 05.01.2008 13:50

Hallo Christian,

ich selber habe eine ECoS. Im Laden haben wir nur eine CU 6021 um AC-Modelle vorzuführen.
Eine CS will sich bei uns in der Familie auch keiner kaufen.
Mein Vater hat unten auf seiner Anlage auch nur die CU 6021, mein Bruder fährt auch DCC mit der Zimo Anlage.

Daher ist das Interesse bei uns an Märklin Systems =0.

Ich werde dann unserem Kunden empfehlen die MS nach GP zu Märklin zu senden.


Grüße aus Dithmarschen
Dirk

Mitglied bei den Eisenbahnfreunden Vaale e.V.


 
Dirk Ackermann
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.825
Registriert am: 06.05.2005
Ort: Krumstedt
Gleise Roco Line, Tillig Elite (Code 75), Peco H0m Code 75
Spurweite H0, H0m
Steuerung ECoS2, z21, DCC, DCC Railcom+
Stromart DC, Digital


RE: Mobil Station 60652

#4 von blaum , 05.01.2008 16:01

Hallo Dirk,

kann man die MS nicht auch an die ECoS anschließen? Mit dem 10/7-Kabel sollte das doch gehen!?


Viele Grüße
Günter
____________________________________
CS2 60215 (HW:5.1 SW:4.3.0(5) GFP:3.85), CS1 60212 (HW:1.1 SW: 2.04) + 2 x MS1, 3 x MS2 (V3.148), MobaLedLib by Hardi


 
blaum
InterRegio (IR)
Beiträge: 217
Registriert am: 11.05.2005
Gleise C-Gleis
Spurweite H0, Z, 1, G
Steuerung CS2, CS1, MS1, MS2, Computer
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Mobil Station 60652

#5 von Christian L. ( gelöscht ) , 05.01.2008 17:41

Man kann die Mobile Station problemlos an die ECoS anschließen. Man braucht nur das Adapterkabel und die Mobile Station sollte an der Central Station ein Update erhalten, wenn sie dieses noch nicht hat.
Wenn alle Punkte erfüllt sind, ist ein Betrieb an der ECoS möglich.

Gruß


Christian L.

RE: Mobil Station 60652

#6 von est2fe , 05.01.2008 18:50

Hallo,

auch die ECoS mit neuerer Firmware kann die MS flashen!

Gruß

est2fe


est2fe  
est2fe
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.452
Registriert am: 07.06.2007
Gleise C + M
Spurweite H0
Steuerung 6021 IB1 MS1 MS2 CS2 CS3
Stromart Digital


RE: Mobil Station 60652

#7 von Joker ( gelöscht ) , 05.01.2008 20:09

Bei mir hat sich die MS auch vor einiger Zeit verabschiedet. Letztendlich hab ich sie zu meinem Händler gegeben und der hat sie an der CS geupdatet.

Dann lief wieder alles normal


Joker

RE: Mobil Station 60652

#8 von Dirk Ackermann , 05.01.2008 21:12

Moin Leute,

Zitat von Dirk Ackermann
...

ich habe gerade von einem Kunden genannte Mobil Station reinbekommen.
...



ich hatte das Gerät zum überprüfen bei mir weil es kein Mucks mehr machte.
Das Gerät geht wieder an den Kunden zurück mit dem Hinweis das er die MS doch zu Märklin nach GP schicken möge.

Ich selber warte noch bis ich das Geld zusammen habe für die Funkfernbedienung von ESU, kompatibel zur ECoS.

Wie ich schon weiter oben beschrieben habe hat in unserer Familie keiner Interesse an Märklin Systems.
Mein Vater will seine CU 6021 weiter einsetzen, ich steuere alles was geht im DCC Format mit der ECoS und mein Bruder fährt mit der ZIMO Zentrale im DCC Format.


Grüße aus Dithmarschen
Dirk

Mitglied bei den Eisenbahnfreunden Vaale e.V.


 
Dirk Ackermann
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.825
Registriert am: 06.05.2005
Ort: Krumstedt
Gleise Roco Line, Tillig Elite (Code 75), Peco H0m Code 75
Spurweite H0, H0m
Steuerung ECoS2, z21, DCC, DCC Railcom+
Stromart DC, Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz