Willkommen 

Bauzugwagen

#1 von Bo-Bo , 20.07.2021 17:48

Hallo zusammen,

wie bei allen anderen auch, haben sich bei uns im Lauf der Jahre Modelle angesammelt, die kaum noch zeitgemäßen Anforderungen genügen. Was also damit tun? Wegschmeißen? Verkaufen? Oder dem Vorbild entsprechend modifizieren und im Baudienst einsetzen?
Wir haben uns zu letzterem entschieden.

Inspiriert durch Fotos im Netz haben wir mittlerweile drei Waggons umgebaut.

1). Ein Waggon mit Baggeraufsatz. Der Bagger stammt von kibri und fand sich in der Bastelkiste ohne Fahrwerk, der Wagen ist ein betagter 4475 von Märklin. Das Vorbildfoto stammt von alarmy von einem nicht kommerziellen Anbieter und ist frei verfügbar, darf also auch hier verwendet werden:



Daraus ist bei uns folgendes geworden:







2). Ein Wagen für den Abraum durch den Bagger und einem Baucontainer als Büro/Aufenthaltsraum usw. Grundlage war wieder ein alter Märklin 4475, die Container stammen aus der Bastelkiste und sind für den Bauzugdienst angepasst.

Hier das Foto eines kibri-Artikels als Ideengeber:



Und hier was wir bewerkstelligt haben:





3). Ein Wagen mit Betonmischer. Grundlage ein Fleischmann Rungenwagen, die Trommel stammt von einem Wiking Fahrmischer und die restlichen Kleinteile wiederum aus der Bastelkiste:





Alle drei Wagen haben zusätzlich noch Aufstiegsleitern und/oder Bremserbühnen erhalten ... und bekommen noch in loser Folge Zuwachs.





Es würde uns freuen, den ein oder anderen auch zu solchen Basteleien zu animieren!

Viele Grüße,
Valentin und Jens


Kaltental: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=154197

Ukrainenburg: viewtopic.php?f=15&t=146361


 
Bo-Bo
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 351
Registriert am: 09.06.2016

zuletzt bearbeitet 20.07.2021 17:50 | Top

RE: Bauzugwagen

#2 von alex218 , 20.07.2021 19:30

Moin, Valentin und Jens,
sehr schöne Arbeiten. Mal sehen was ihr noch für Arbeitswagen auf die Gleise stellt.

Einige hier basteln derzeit an den Wohn, Schlaf und Werkstattwagen in ozeanblau.

www.stummiforum.de/t193470f27-Bauzugwagen.html


...und jetzt komm´n Sie!

Bis neulich!
Alex

BR 218: Da weiß man, was man hat!

Humor ist der Knopf, der verhindert, das einem der Kragen platzt! (Ringelnatz)

EC 35 Hansa Hamburg - Københaven 1987


 
alex218
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.779
Registriert am: 16.12.2012
Ort: Rubensstadt Siegen
Gleise C- Gleis
Spurweite H0
Steuerung MS 2
Stromart Digital


RE: Bauzugwagen

#3 von st-oldie , 22.07.2021 00:07

Hallo Valentin und Jens,

Zitat von Bo-Bo im Beitrag #1
Hallo zusammen,
...
Es würde uns freuen, den ein oder anderen auch zu solchen Basteleien zu animieren!


Also gefühlt scheinen solche Basteleien abgenommen zu haben. Im Märklim Magazin, von dem ich alle Ausgaben hab, waren Umbauten eher physikalischer bzw. mechanisch. Also z.B. ein Umbau der alten 41 von Märklin auf Neubaukessel. Ein Nachempfinden einer ELNA. Diverse Altbau Eloks. ...

Wenn ich ins Forum schaue, dann scheint man mittlerweile unter Umbau einen Einbau eines Digitaldecoders zu verstehen. Auch wenn die Beleuchtung durchaus manchmal ihren Anspruch hat.

Es scheint, als würde die Entwicklung weg von dem "klassischen Umbau'" mit Änderung der "Hardware" hin zu einem elektrischen Umbau gehen.

Ich hab hier auch ein Projekt, daß eigentlich ein Umbau vorhandener Wagen zu einem Bauzug aus dem MM ist. Aber ich hab das mit moderneren Wagen gebaut. Und damit besser detailiert. Und damitgefällt mir meine Baselei.

Deine "Zweitverwertung" gefällt mir deshalb sehr. Du hast mit eher wenig Aufwand sehr stimmige Wagen geschaffen. Und damit auch mal wieder einen mechanischen Umbau statt einem elektrischen geschaffen.

Tschüß
Michael


st-oldie  
st-oldie
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 396
Registriert am: 22.12.2009
Homepage: Link
Ort: Friedberg (Hessen)
Gleise Märklin K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Märklin Systems
Stromart Digital


   

Fluhdesign Martin's Umbauten, Eigenbauten
Der raus-mit-dem-Trommelkollektormotor Thread

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 155
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz