Gleissystem H0e bzw. Feldbahn - wo gibt es was?

#1 von DB 94 534 , 01.06.2022 12:42

Hallo,

ich weiß dass Roco das Feldbahn-Flexgleis, sowie zwei Weichen anbietet. Habe das vor gut 30 Jahren als Jugendlicher schon Mal verarbeitet, in Kombination mit Liliput Gleis, Bemo Weichen und auch einigen Roco J0e Gleisen. Diese 1,3x1,5m große Anlage gibt es noch aber sie muss vermutlich abgerissen oder verkauft werden, da ich in der Form keinen Platz mehr habe.

Was für Gleise gibt es aktuell? Roco scheint das Programm an Fahrzeugen ausgedünnt zu haben aber Feldbahn- und H0e-Gleise gibt es noch. Gibt es denn auch Alternativen?

Viele Grüße
Markus


 
DB 94 534
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 383
Registriert am: 16.11.2019
Ort: Nähe Schwäbisch Hall
Spurweite H0, H0e
Steuerung Von AC auf "Dreileiter AC" und jetzt digital auf C-Gleis
Stromart AC, Digital


RE: Gleissystem H0e bzw. Feldbahn - wo gibt es was?

#2 von DB 94 534 , 01.06.2022 13:09

P. S. Nach dem ich vor Jahren meine Liliput Schmalspur Fahrzeuge verkauft habe ist aktuell nur eine Roco Feldbahn Dampflok mit Wagen und eine gerade neu dazu gekommene Bemo HF130C vorhanden...


 
DB 94 534
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 383
Registriert am: 16.11.2019
Ort: Nähe Schwäbisch Hall
Spurweite H0, H0e
Steuerung Von AC auf "Dreileiter AC" und jetzt digital auf C-Gleis
Stromart AC, Digital


RE: Gleissystem H0e bzw. Feldbahn - wo gibt es was?

#3 von Claus60 , 01.06.2022 13:19

Hi.
Peco hat ein recht umfangreiches Code 80 Gleissystem in H0e. Es gibt drei verschiedene Weichenwinkel, Stückel- und Flex- Gleise. Lässt kaum Wünsche offen. Allerdings ist das nicht sehr Feldbahnmäßig, falls dir danach mehr der Sinn steht. Dann wäre als Großserienprodukt wohl doch das Roco Gleis am besten. Denn eigentlich ist eine Feldbahn auf 750/760 mm Spurweite sehr untypisch. Feldbahnen sind normalerweise deutlich Schmalspuriger (<= 600 mm) unterwegs. H0f von Busch wäre da schon viel typischer für Feldbahn. Wenn da die Gleise nicht so abartig unverschämt teuer wären, hätte ich mir da vielleicht längst mal ein kleines Betriebsdiorama neben meiner Spur 0e Anlage gebaut. Aber die Preise, die Busch aufruft, die mache ich im Leben nicht mit. Dann sollen sie ihren Sch...ß behalten. Lebensnotwendig ist das sicher nicht.


Danke fürs Lesen, Claus

(M)ein Modellbahn- Blog


 
Claus60
InterCity (IC)
Beiträge: 535
Registriert am: 06.08.2016
Homepage: Link
Ort: Lehmden
Steuerung Deltang RC und Roco z21 Start (DCC)
Stromart DC, Digital


RE: Gleissystem H0e bzw. Feldbahn - wo gibt es was?

#4 von H0-Feldbahner , 01.06.2022 16:43

Hallo Markus

Habe schon vor über 20 Jahren mit meiner H0e-Feldbahnanlage begonnen, ist zwar noch immer nicht fertig aber sie ist befahrbar. Verwendet wurde das Roco Feldbahnmaterial, Flexgleis und Weichen li/re, diese werden mit Lemaco-Unterflurantrieben geschaltet. Hatte die ganzen Jahre nie ein Problem mit dem Gleismaterial. Der einzige Schwachpunkt sind die nicht polarisierbaren Plastikherzstücke. Dazu habe ich einen Beitrag hier eingestellt:
https://www.schmalspur-treff.de/t332f203...arisierung.html
Meine Roco Feldbahnloks habe ich allerdings mit Motoren von sb-Modellbau umgerüstet, durch die kleine Schwungmasse gabs da kaum Probleme auf den Weichen.
Hier noch ein schon etwas älteres Filmchen, Roco Lok fährt über zwei Weichen mit Plastikherzstück.
https://www.youtube.com/watch?v=pJTd7RKXXhk

Gruß
Richard


H0-Feldbahner  
H0-Feldbahner
S-Bahn (S)
Beiträge: 19
Registriert am: 31.05.2021
Spurweite H0e
Steuerung Roco
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet 01.06.2022 | Top

RE: Gleissystem H0e bzw. Feldbahn - wo gibt es was?

#5 von DB 94 534 , 01.06.2022 17:48

Hallo,

also das mit den Busch Feldbahnen sehe ich auch so, die Gleise sind viel zu teuer. Hatte mir ursprünglich überlegt über ein Zeitungsabo ein Startset dafür zu organisieren aber nach dem ich ein paar ältere Spur Z Sachen zum reparieren hatte war klar, dass mir das zu klein ist. Außerdem muss man hier für vernünftigen Fahrbetrieb wohl die Motoren auf 12V umrüsten und das macht es noch teurer.

Habe wie gesagt die H0e Feldbahn Sachen seit vielen Jahren und ja, es ist natürlich nicht die übliche Spurweite. Dennoch würde ich gerne dabei bleiben, da es bei entsprechendem Gleis (vielleicht macht es später Sinn auf zwei "Kreise" zu gehen) auch möglich ist mit anderen H0e Fahrzeugen darauf zu fahren, kommen sie nun von Egger, Bemo oder Liliput. Den Umbau der Motoren habe ich schon im Hinterkopf, ob ich statt bei SB bei Tramfabriek schauen werde ist noch unklar. Wenn ich mir die Roco Loks ansehe, sind die vermutlich auch etwas größer geraten aber das soll ja wiederum zu Minitrains passen. Vielleicht fide ich irgendwo einen passenden Vergleich.

Ich werde mal versuchen mir die Peco Gleise anzusehen. Die Roco wären zumindest für die Feldbahn noch ne gute Wahl...

Hat jemand weitere Ideen?

Viele Grüße
Markus


 
DB 94 534
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 383
Registriert am: 16.11.2019
Ort: Nähe Schwäbisch Hall
Spurweite H0, H0e
Steuerung Von AC auf "Dreileiter AC" und jetzt digital auf C-Gleis
Stromart AC, Digital

zuletzt bearbeitet 01.06.2022 | Top

RE: Gleissystem H0e bzw. Feldbahn - wo gibt es was?

#6 von Caboose , 02.06.2022 13:16

.
Ursprünglich hatte ich ein Torfbahndiorama in H0 f auf einer Fläche von 60 x 120 cm geplant.
Es sollte fünf Weichen und aufgrund seiner verschlungenen Gleisführung etwa 4 m Strecke
umfassen. Alles schön mit Busch-Gleisplanhilfe auf einen Bogen Packpapier aufgeklebt.

Nach Aufstellung der Gleisstückliste und Errechnung der Kosten für die Gleise (ich hatte
bislang nur die Preise für H0-Gleise im Hinterkopf) kam die große Ernüchterung.

Es wurde ein ganz anders geartetes H0-Diorama, eine niederländische Hafenszenerie.

Ob die Fa. Busch sich mit ihrer Preispolitik einen Gefallen erweist, wage ich zu bezweifeln.
Eigentlich schade, dass die Torfbahn-Idee auf diese Weise sterben musste.


Gruß, Caboose


Doktor Fäustchen und TW 334 haben sich bedankt!
Caboose  
Caboose
InterRegio (IR)
Beiträge: 176
Registriert am: 03.08.2018
Ort: im nördlichen Weserbergland
Spurweite H0
Stromart DC, Analog

zuletzt bearbeitet 02.06.2022 | Top

RE: Gleissystem H0e bzw. Feldbahn - wo gibt es was?

#7 von Frank 72 , 02.06.2022 13:22

Tillig hat doch auch H0e-Gleismaterial.
Von ttfiligran gibt es auch Gleise, aber keine Weichen.


Gruß Frank


 
Frank 72
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.237
Registriert am: 13.07.2009
Ort: Rostock
Spurweite TT
Stromart Digital


RE: Gleissystem H0e bzw. Feldbahn - wo gibt es was?

#8 von RichyD , 02.06.2022 14:43

Servus,
das Angebot von Tillig in H0e ist eher überschaubar, es gibt gerade mal einen(!) Weichentyp - immerhin als Bausatz variabel.
Hier spielt Tillig m.E. seine Vorteile aus, wenn es um Kombination mit Regelspur geht, da das Dreischienengleis sich schön mit Tillig Elite kombinieren lässt.

Für der Anmutung einer "Feldbahn" wäre aber eher Roco oder Peco zu bevorzugen.
Bei Peco wäre es beispielsweise das Flexgleis SL-400:

https://www.modellbahnshop-lippe.com/Gle...ell_242149.html
(Link nur beispielhaft, das Gleis gibt es auch bei anderen Händlern)

Die Roco Kö als Feldbahndiesel fährt manierlich; durch das geringe Gewicht ist aber stets auf saubere Schienen zu achten.
Dann kann sie gegenüber der Busch-Feldbahn, die auf den Kunstgriff mit den Magnetschienen zurück greift, punkten.

Klar: man kann Beides nicht vergleichen. Aber sich jeweils erfolgreich schön reden

Beste Grüsse
Richy


RichyD  
RichyD
InterCity (IC)
Beiträge: 655
Registriert am: 02.11.2020


RE: Gleissystem H0e bzw. Feldbahn - wo gibt es was?

#9 von Frank 72 , 02.06.2022 14:52

Zitat von RichyD im Beitrag #8

Für der Anmutung einer "Feldbahn" wäre aber eher Roco oder Peco zu bevorzugen.


Für eine Feldbahn würde ich eh kein e-Gleis nehmen, sondern f. Aber das war Markus ja egal, er will bei e-Spur bleiben.


Gruß Frank


 
Frank 72
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.237
Registriert am: 13.07.2009
Ort: Rostock
Spurweite TT
Stromart Digital


RE: Gleissystem H0e bzw. Feldbahn - wo gibt es was?

#10 von RichyD , 02.06.2022 15:07

Servus,

eben drum. Beides erfordert Kompromisse.
Busch hat mit der Feldbahn die eher vor sich hin dümpelnde Spur H0f bereichert, aber wirklich schön finde ich die Modelle nicht - irgendwie halbherzig...
Nun, vielleicht kann man für den Preis nicht mehr verlangen und darf erfolgreich selber Hand anlegen?

Ich für mich habe mich für eine Parkbahn H0f entschieden, reduziert auf zwei Module als "Projekt" neben der Regelspurstrecke - glücklicherweise hat hier jeder seine Vorlieben, ohne dass ich diese Idee irgendwem aufschwatzen wollte.

Beste Grüsse
Richy


RichyD  
RichyD
InterCity (IC)
Beiträge: 655
Registriert am: 02.11.2020


RE: Gleissystem H0e bzw. Feldbahn - wo gibt es was?

#11 von Kati-Chris , 02.06.2022 16:37

Hallo Zusammen,
ich habe für meine kleine H0 Anlage vor, auf dem "übertunnelten" Bereich eine kleine H0e Bahn als Pendel zu betreiben.
Altbestand waren Roco Gleise. Nach dem ich mir den Tillig VT der HSB zugelegt habe, habe ich mein Konzept überdacht und mir Peco Gleise (mit Weichen) zugelegt.
Erste Fahrversuche waren prima - ich werde die so umsetzten.
Beste Grüße
Chris


Beste Grüße
Chris
Märklin C-Gleis, CS3, TC 10 Gold


Kati-Chris  
Kati-Chris
Beiträge: 4
Registriert am: 07.12.2016
Ort: Unterfranken
Gleise C-Gleis H0, Peco-H0e
Spurweite H0, H0e
Steuerung CS3 + TC Gold 10
Stromart AC, Digital


RE: Gleissystem H0e bzw. Feldbahn - wo gibt es was?

#12 von Doktor Fäustchen , 02.06.2022 18:37

Hi,

es gibt da auch noch die Gleise und Weichen vom PMT.

Die haben auch Flexgleis in H0f......

Dazu eine große Palette an H0e.


Gruß
Doktor Fäustchen


Humorlosigkeit ist Mangel an Herzensgüte und unheilbar. (Curt Goetz)

Now I know how the Bunny here runs......


Kati-Chris und Anschlussbahner haben sich bedankt!
 
Doktor Fäustchen
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.754
Registriert am: 28.09.2021
Ort: Wo die Weser einen großen Bogen macht
Gleise ...eine Schiene links, eine Schiene rechts... und keine hässlichen Pickel in der Mitte !
Spurweite H0, H0e, Z
Steuerung "Händisch", denn mein Gehirn, hinter der Stirn, sagt mir alles im nu....
Stromart DC, Digital, Analog


RE: Gleissystem H0e bzw. Feldbahn - wo gibt es was?

#13 von DB 94 534 , 03.06.2022 12:19

Hallo,

vielen Dank für den Link zu den PMT Gleisen, da hätte ich nie danach gesucht. Interessant ist, dass die sogar ein H0f-Gleis anbieten würden aber das suche ich ja nicht einmal.

Bezüglich Peco bin ich zuerst auf das Angebot bei Weinert gestoßen aber die scheinen (aktuell) nicht alles zu haben. Der andere Anbieter im Link oben scheint dagegen das volle Sortiment bieten zu können.

Viele Grüße
Markus


 
DB 94 534
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 383
Registriert am: 16.11.2019
Ort: Nähe Schwäbisch Hall
Spurweite H0, H0e
Steuerung Von AC auf "Dreileiter AC" und jetzt digital auf C-Gleis
Stromart AC, Digital


RE: Gleissystem H0e bzw. Feldbahn - wo gibt es was?

#14 von gima , 03.06.2022 14:56

Moin,

PMT hat in H0f fast 2 mm Gleishöhe.

Peco kaufe ich nur noch in UK, trotz Zoll und Mwst ist es immer noch preiswerter.
Da habe ich auch alles für mich in H0e gekauft.
https://www.hattons.co.uk/

Manuel


Kati-Chris und balancierkuppler haben sich bedankt!
gima  
gima
InterRegio (IR)
Beiträge: 126
Registriert am: 12.02.2020
Ort: Stodo
Spurweite H0e
Stromart Digital


RE: Gleissystem H0e bzw. Feldbahn - wo gibt es was?

#15 von Claus60 , 03.06.2022 16:10

Hi.

Zitat von gima im Beitrag #14
Peco kaufe ich nur noch in UK,

Mache ich genau so. Ich baue in 0e, da kostet eine Peco Weiche in DE 30€ plus Versand, in UK 14 GBP incl deutscher Mehrwertsteuer aber plus Versand. Ist nur gut die Hälfte dessen, was man in DE zahlen muss. Bestellt man nicht nur ein Gleisstück, egalisiert sich das mit dem ca doppelt so hohen Porto auch ganz schnell wieder.


Danke fürs Lesen, Claus

(M)ein Modellbahn- Blog


Kati-Chris hat sich bedankt!
 
Claus60
InterCity (IC)
Beiträge: 535
Registriert am: 06.08.2016
Homepage: Link
Ort: Lehmden
Steuerung Deltang RC und Roco z21 Start (DCC)
Stromart DC, Digital


RE: Gleissystem H0e bzw. Feldbahn - wo gibt es was?

#16 von Atlanta , 06.06.2022 23:54

Wenn man etwas mehr Auswahl an H0/H0e Dreischienenweichen haben will, sollte man sich die Weichenbausätze von Hobbyecke Schuhmacher zu Gemüte führen, die Preise sind mig etwa 60 € je Weiche noch moderat.
Sie giebt es in:
Code 83 = 2,1 mm und
Code 70 = 1,8 mm
als Bausätze von Micro Engineering aus den USA,
dort übrigens wird die H0e Spur auch als H0n30 oder H0n2½ bezeichnet.


LG Ingo

Genießen Sie Ihren Urlaub in vollen Zügen...Die Bahn!
------------------------------------
Ich schreibe auch hier: H0-Gleichstrom.eu!
L.T.E. = Lübeck Travemünder Eisenbahn Act. Ges.


 
Atlanta
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.382
Registriert am: 20.12.2019
Ort: Lübeck
Gleise 2 Leitergleise H0 Spur diverser Hersteller 16,5 mm, H0n3 (10,5 mm), H0n30/00-9/H0e (9mm)
Spurweite H0, H0e
Steuerung DCC Roco/GFN z21 Start + MultiMaus + 2 × Roco Verstärker 10764 als Boooster
Stromart DC, Digital, Analog


   

Fragen zu den Torfloren
Nachfolgersuche 7 1/4 Zoll

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz