Märklin ALCO PA-1 NYC aus Startpackung (Motorola)

#1 von Qualmy , 13.09.2022 18:03

Hallo zusammen,

Ich habe von Märklin zwei ALCO PA-1 der NYC aus der Digital Mega Startpackung (mit BigBoy) noch im Motorola Format.
Also ich weiß, daß es das mal gegeben hatte, aber find bei Mörklin nichts mehr darüber.
Ja die beiden Loks melden sich nicht automatisch an.

Startpackungen nur mit der ALCO PA-1 hab ich bei Märklin zwei Stück gefunden:

1. Märklin 29570 scheint zwar schon mfx zu sein (wurde laut Bild bei Märklin mit MS1 verkauft), da stellt Märklin aber schhon keine Anleitung mehr dazu bereit. (Ach ja, oben ist nur das fx Symbol, also MS1 mit MM2 Lok)!

2. Die Anleitung für Märklin 29575 ist schon mfx. (Aber im Bild für die Demontage des Gehäuses sieht man hier sogar noch einen Sound Decoder mit Mäuseklavier und Potis, das Mäuseklavier ist aber in meinen Loks nicht mehr drin. Die Explosionszeichnung zeigt dagenen einen Decoder mit der jetzt auch aktuellen Decoder Schnittstelle.)

Die Loks sollen mal in Doppel Traktion fahren, sind aber total unterschiedlich Eingestellt von den Beschleunigungs- und Bremsrampen.

Somit zu meiner eigentlichen Frage:
Weiß jemand noch von dieser beschriebenen Großen Startpackung, und kann mir da weiterhelfen, wie ich die Lokomotiven wieder gleich (Werkseinstellung) eingestellt bekomm?
Oder die Märklin Serien Nummer, womit ich dann selbst nach der Anleitung suchen kann. Oder gar einen Link dazu.......
Oder welche andere Anleitung von Märklin dann für diese Loks allgemein passt, damit ich diese wieder gleich Programmieren kann.


MfG.: Frank


Qualmy  
Qualmy
S-Bahn (S)
Beiträge: 12
Registriert am: 16.02.2017
Spurweite H0
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet 13.09.2022 | Top

RE: Märklin ALCO PA-1 NYC aus Startpackung (Motorola)

#2 von Dölerich Hirnfiedler , 13.09.2022 18:24

Zitat von Qualmy im Beitrag #1


1. Märklin 29570 scheint schon mfx zu sein (wurde laut Bild bei Märklin mit MS1 verkauft), da stellt Märklin aber schhon keine Anleitung mehr dazu bereit.





Hallo Frank,

Die Lok aus der Packung 29570 hat keinen mfx-Decoder. Erkennbar am fx-Symbol in der Produktbeschreibung. Loks mit mfx-Decoder haben ein entsprechendes Symbol. Ich hänge die Anleitung an.

mfg

D.



Aus einem Märklin-Patentantrag von 1975

Dateianlage:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Dateien zu sehen

Qualmy und willi48 haben sich bedankt!
 
Dölerich Hirnfiedler
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.523
Registriert am: 10.05.2005
Gleise VB
Spurweite H0, Z, 0, 00, 1
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Märklin ALCO PA-1 NYC aus Startpackung (Motorola)

#3 von Michael Knop , 13.09.2022 18:28

Hi Frank,

Zuerst, in der großen startpackung mit bigboy war keine alco drin, sondern eine F7


Zu deinen Loks, sind es denn nun die fx Loks, mit dipschalterdekoder, oder Die mfx Ausführungen?

Im Zweifel helfen uns Bilder von der geöffneten Lok, die Dekoder zu identifizieren.



Viele Grüße, Michael


Qualmy hat sich bedankt!
Michael Knop  
Michael Knop
ICE-Sprinter
Beiträge: 7.255
Registriert am: 28.04.2005
Ort: Ruhrpott
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung IB / IB2
Stromart AC, Digital


RE: Märklin ALCO PA-1 NYC aus Startpackung (Motorola)

#4 von Qualmy , 13.09.2022 18:30

Hallo D,

Das ging ja Fix, hatte ich gerade auch bemerkt, da ich gerade die Anleitung zu Mikado 37970 gesucht habe, und diese auch nur fx ist.

Danke für die Anleitung, dann kann ich das ja endlich mal angehen, diese wieder angleichen!

MfG.: Frank


Qualmy  
Qualmy
S-Bahn (S)
Beiträge: 12
Registriert am: 16.02.2017
Spurweite H0
Stromart Digital


Gelöst: Märklin ALCO PA-1 NYC aus Startpackung (Motorola)

#5 von Qualmy , 13.09.2022 18:42

Hallo Michael,

Danke auch für deine Antwort,
Jaja, mit der Zeit verschwimmen die Erinnerungen!
Es gab glaub erst die große Startpackung mit BigBoy und F-Unit, und danach danach dann die Startpackung mit der PA-1. Die waren aber dicht bei einander von der Erscheinung, wenn ich nicht Irre.
Den BigBoy der Startpackung hatte ich auch eine Zeit lang, habe den aber weiterverkauft, als der erste mfx Solo raus kam!

Ja, meine PA-1 haben doch Mäuseklavier. Denke mal die Anleitung von D. passt, werd das mal noch Testen, aber heute nicht mehr!

MfG.: Frank


Michael Knop hat sich bedankt!
Qualmy  
Qualmy
S-Bahn (S)
Beiträge: 12
Registriert am: 16.02.2017
Spurweite H0
Stromart Digital


   

Wer kann eine analoge Lok, mit einem ESU LokPilot umrüsten.
Was mag das für ein Decoder sein?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz