V 90, 37903, läuft nicht mit motorola?

#1 von lutzlutz , 18.08.2022 17:02

Hallo Zusammen,
ich habe von einem Kollegen eine 37903 bei mir.
Er hat sie gebraucht gekauft, und ich vermute dass die Standard Adresse (29) geändert worden ist.

Das Problem ist dass die Lok mit mfx funktioniert und erkannt wird, auf einem Motorola System nicht.
CS2: Auslesen der Adresse geht nicht (mit dem Schraubenschlüssel bearbeiten und dann "CV" Schaltfläche)
CS2: Lok mit der Motorola Adresse 29 angelegt (MM2 Programmierbar) - Lok fährt nicht
Intellibox 1: Motorola Adresse lesen geht nicht, bleibt hängen.
Motorola Programmieren kann die IB1 wohl nicht.

Oder ist Motorola oder Motorola2 ein Problem?

Geht die Programmierung nur mit einer Control Unit (6021)?

Habt Ihr einen Tipp?
Vielen Dank


Viele Grüße vom Niederrhein,

Lutz
Meine aktuelle Anlage im Bau: viewtopic.php?f=64&t=120003
Meine alte Spur-N Anlage: http://www.lutz-roemer.de
Märklin H0, C-Gleis, Digital mit CS2 und Traincontroller


 
lutzlutz
InterRegio (IR)
Beiträge: 237
Registriert am: 16.10.2013
Homepage: Link
Ort: Xanten
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: V 90, 37903, läuft nicht mit motorola?

#2 von moppe , 18.08.2022 17:41

Kannst du durch mfx der Decoder ein reset geben?


Klaus


"Meine" Modellbahn:http://www.modelbaneeuropa.dk
Dänisches Bahnforum: http://www.baneforum.dk
PIKO C4 "Horror Gallery": http://moppe.dk/PIKOC4.html


lutzlutz hat sich bedankt!
 
moppe
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 8.622
Registriert am: 07.08.2011
Homepage: Link
Ort: Norddeusche halbinsel
Gleise Roco, PECO, Märklin/Trix, PIKO,
Spurweite H0, H0e, N, Z
Steuerung Z21, Lenz, MpC Gahler+Ringsmeier, Games on Track/Faller
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: V 90, 37903, läuft nicht mit motorola?

#3 von alexus , 18.08.2022 17:49

Hallo Lutz

Auslesen unter MM2 geht nicht (ist gar nicht möglich), die Decoder werden von entsprechenden Zentralen nur duch ausprobieren erkannt, so in etwa. Du kannst mit der entsprechenden Prozedur nur versuchen eine neue Adresse zu programmieren.
Die IB sollte das eigentlich beherschen.

Die Lok hat vermutlich einen sog. Übergangsdecoder (mld1), die können recht zickig sein und beherschen nur mfx und MM2. Unter MM2 können nur 5 Register programmiert werden, siehe Anleitung Märklin 37903, Seite 16-18. Programmierung via mfx wird gar nicht erwähnt.


Alexander aus dem südlichsten Allgäu
Digital mit altem Blechgleis auf dem Boden
TamsMC, Booster B4, alte Digitalkisten
Bekennender ATF-Öl Anwender


lutzlutz hat sich bedankt!
alexus  
alexus
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.465
Registriert am: 13.12.2005
Ort: Ganz im Süden Deutschlands
Gleise M-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Tams MC, B4, alte Mä-Digitalkomponenten
Stromart Digital


RE: V 90, 37903, läuft nicht mit motorola?

#4 von sirz-moba , 18.08.2022 19:05

Probier mal ob du die Lok mit einer mfx Zentrale auslesen kannst.
In einem der Reiter ist auch die MM Adresse hinterlegt.
Der Reiter heißt glaub Formate glaub ich …


Gruß Ingo

aktuelle Anlage: Mühlhain an der Strecke Schwabstadt - Heimingen
CS3 (60226) SW2.4.1 GFP12.113 | CS2 (60215) SW4.3.0 GFP3.85 | MS2 (60653) SW3.148|
Booster (60175) GFP3.85 | HSI S88 USB | WDP2021 | Railspeed | Roco WLAN Maus | Mirz21 |


lutzlutz hat sich bedankt!
 
sirz-moba
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.453
Registriert am: 30.09.2007
Ort: WN
Gleise K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Märklin CS3; Märklin CS2; WinDigipet 2021; HSI S88 USB; Drehscheibe
Stromart Digital


RE: V 90, 37903, läuft nicht mit motorola?

#5 von X2000 , 18.08.2022 20:13

Sie wird von der Zentrale erkannt; hat er geschrieben. Vielleicht dann mfx in der CS abstellen. Eine mfx erkannte Lok kannst du nicht an der CS unter MM fahren, solange mfx gesendet wird.


Gruß

Martin


lutzlutz hat sich bedankt!
X2000  
X2000
Gleiswarze
Beiträge: 10.773
Registriert am: 28.04.2005
Gleise C
Spurweite H0, H0m, Z, 1
Steuerung Tams WDP CS2 IB 6021
Stromart AC, DC, Digital, Analog

zuletzt bearbeitet 18.08.2022 | Top

RE: V 90, 37903, läuft nicht mit motorola?

#6 von Bahnchef , 18.08.2022 20:14

Zitat von lutzlutz im Beitrag #1
Er hat sie gebraucht gekauft...

Hallo Lutz,
ich würde mal aufklären, was da für ein Decoder drin ist.
Das muss bei gebraucht gekauft nicht zwangsläufig der Originale sein.
Dann kommt, was der Decoder wirklich kann.
Zitat von lutzlutz im Beitrag #1
CS2: Auslesen der Adresse geht nicht (mit dem Schraubenschlüssel bearbeiten und dann "CV" Schaltfläche)

Dazu bitte das mfx in der CS2 temporär abstellen und die Polarität der Gleisanschlusskabel beachten.
Dennoch bleibt das Feststellen einer möglichen Motorola-Adresse mit einer CS2 ein Vabanque-Spiel.
Meine Erfahrungen sind, dass das mit einer MS2 besser geht.
LG
Bahnchef


lutzlutz hat sich bedankt!
Bahnchef  
Bahnchef
InterCity (IC)
Beiträge: 858
Registriert am: 31.03.2020
Ort: Im Vorstand 16
Gleise 2Leiter Neusilber
Spurweite H0
Steuerung z.21
Stromart Digital


RE: V 90, 37903, läuft nicht mit motorola?

#7 von sirz-moba , 19.08.2022 09:57

Guten Morgen @lutzlutz

Zitat von lutzlutz im Beitrag #1

Das Problem ist dass die Lok mit mfx funktioniert und erkannt wird, auf einem Motorola System nicht.
CS2: Auslesen der Adresse geht nicht (mit dem Schraubenschlüssel bearbeiten und dann "CV" Schaltfläche)
CS2: Lok mit der Motorola Adresse 29 angelegt (MM2 Programmierbar) - Lok fährt nicht
Intellibox 1: Motorola Adresse lesen geht nicht, bleibt hängen.
Motorola Programmieren kann die IB1 wohl nicht.



Da du schreibst das an einer CS2 die Lok mit mfx ansprechbar ist, kannst du folgendes tun:

1. Lok auf Programmiergleis setzten und an der Zentrale anmelden (falls noch nicht geschehen)
2. Lok auf den Fahrregler legen und Einstellung über Gabelschlüssel öffnen
3. CV-Zugriff anwählen, Meldung mit grünem Haken akzeptieren, und Decoder auslesen lassen
4. Reiter "Format" auswählen und scrollen bis zum Eintrag MM2 Adresse der Wert dort ist die im Decoder hinterlegte MM Adresse

GÜLTIG für alle Märklin mfx-Decoder und auch für ESU M4 Decoder



Jetzt kannst du testen ob die MM-Adresse ansprechbar ist.

1. Dazu must du an der CS2 das Setup anwählen, auf den Gabelschlüssel und Gleis anwählen und dort den Eintrag Gleisformat für Loks so konfigurieren das nur mm2 aktiv ist.
2. Dann zurück in Lokauswahl und mit dem Plus Zeichen eine neue Lok manuell anlegen.
3. Decoder Typ auf programmierbar und den Wert von vorhin als Adresse eingeben
4 Wenn sie fährt alles happy wenn nicht hat der Decoder ein Problem


Gruß Ingo

aktuelle Anlage: Mühlhain an der Strecke Schwabstadt - Heimingen
CS3 (60226) SW2.4.1 GFP12.113 | CS2 (60215) SW4.3.0 GFP3.85 | MS2 (60653) SW3.148|
Booster (60175) GFP3.85 | HSI S88 USB | WDP2021 | Railspeed | Roco WLAN Maus | Mirz21 |


Andreas85 und lutzlutz haben sich bedankt!
 
sirz-moba
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.453
Registriert am: 30.09.2007
Ort: WN
Gleise K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Märklin CS3; Märklin CS2; WinDigipet 2021; HSI S88 USB; Drehscheibe
Stromart Digital


RE: V 90, 37903, läuft nicht mit motorola?

#8 von H0lok , 19.08.2022 11:06

Hallo zusammen,
ich würde zusätzlich noch prüfen ob der Vorbesitzer möglicherweise Motorola abgeschaltet hat! Das findet man auch in der Konfiguration unter Formate. Bei "erlaubt" muss ein ausgefüllter Kreis sein, so wie im Bild oben!
Viele Grüße,
Moritz


lutzlutz hat sich bedankt!
H0lok  
H0lok
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 412
Registriert am: 11.07.2014

zuletzt bearbeitet 19.08.2022 | Top

RE: V 90, 37903, läuft nicht mit motorola?

#9 von lutzlutz , 19.08.2022 15:45

Hallo Zusammen,

zuerst mal vielen Dank für Eure Antworten.

Ich muss dann mal schauen dass ich an die Passende Hardware komme.
Ich habe mene CS2, aber muss erst mal noch eine Datensicherung machen, habe Bedenken wenn ich mfx ausschalte dass dann alle Loks verloren gehen.
Ich schaue mal ob ich einen Kollegen finde der noch eine "freie" CS2 (oder CS3) hat.
Mit der MS2 ist es nicht so schlimm, die ist bei mir nur für Trainsafes.
Werde mir auch eine 6021 besorgen.

Auch wenn ich ungerne an fremden Sachen rumschraube werde ich die Lok mal öffnen und nach dem Dekoder schauen ob es der Originale ist.

Die Kabel sind korrekt angeschlossen
Wenn ich, solange mfx an ist, die Lok aufrufe, dann mit dem Schlüssel, kann ich die CV Daten nicht auslesen.

Da ich erst mal mit anderen Dingen beschäftigt bin wird es noch etwas dauern bis ich alle Eure Tipps ausprobieren kann.


Viele Grüße vom Niederrhein,

Lutz
Meine aktuelle Anlage im Bau: viewtopic.php?f=64&t=120003
Meine alte Spur-N Anlage: http://www.lutz-roemer.de
Märklin H0, C-Gleis, Digital mit CS2 und Traincontroller


 
lutzlutz
InterRegio (IR)
Beiträge: 237
Registriert am: 16.10.2013
Homepage: Link
Ort: Xanten
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: V 90, 37903, läuft nicht mit motorola?

#10 von sirz-moba , 19.08.2022 17:25

Hallo Lutz,

Zitat von lutzlutz im Beitrag #9

Ich muss dann mal schauen dass ich an die Passende Hardware komme.
Ich habe mene CS2, aber muss erst mal noch eine Datensicherung machen, habe Bedenken wenn ich mfx ausschalte dass dann alle Loks verloren gehen.
Ich schaue mal ob ich einen Kollegen finde der noch eine "freie" CS2 (oder CS3) hat.
Mit der MS2 ist es nicht so schlimm, die ist bei mir nur für Trainsafes.
Werde mir auch eine 6021 besorgen.


Wenn du den Anschluss Stecker zur Anlage ziehst
und ein separates Programmiergleis an den Anschluss des Programmiergleis steckst kann nichts passieren.
Dann kannst du das Gleisfotmat ohne Bedenken temporär ändern und hinter her den Urzustand wieder herstellen. Vermutlich steht die Einstellung auf „auto“


Zitat von lutzlutz im Beitrag #9

Wenn ich, solange mfx an ist, die Lok aufrufe, dann mit dem Schlüssel, kann ich die CV Daten nicht auslesen.


Hier muss ich nochmal einhaken.
Die Lok steht auf dem Programmiergleis auf einem Gleisstück das am Programmieranschluss eingesteckt ist,
dann rufst du die Lok auf, gehst auf den Gabelschlüssel und tippst danach auf den CV Knopf UND dann passiert nichts Habe ich das so richtig verstanden


Gruß Ingo

aktuelle Anlage: Mühlhain an der Strecke Schwabstadt - Heimingen
CS3 (60226) SW2.4.1 GFP12.113 | CS2 (60215) SW4.3.0 GFP3.85 | MS2 (60653) SW3.148|
Booster (60175) GFP3.85 | HSI S88 USB | WDP2021 | Railspeed | Roco WLAN Maus | Mirz21 |


lutzlutz hat sich bedankt!
 
sirz-moba
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.453
Registriert am: 30.09.2007
Ort: WN
Gleise K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Märklin CS3; Märklin CS2; WinDigipet 2021; HSI S88 USB; Drehscheibe
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet 19.08.2022 | Top

RE: V 90, 37903, läuft nicht mit motorola?

#11 von lutzlutz , 19.08.2022 17:57

Hallo Ingo,

Dann werde ich das mit der CS2 so machen.

Ja, Lok steht auf dem Programmiergleis , ... gehe auf "CV" Knopf , nichts passiert.


Viele Grüße vom Niederrhein,

Lutz
Meine aktuelle Anlage im Bau: viewtopic.php?f=64&t=120003
Meine alte Spur-N Anlage: http://www.lutz-roemer.de
Märklin H0, C-Gleis, Digital mit CS2 und Traincontroller


 
lutzlutz
InterRegio (IR)
Beiträge: 237
Registriert am: 16.10.2013
Homepage: Link
Ort: Xanten
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: V 90, 37903, läuft nicht mit motorola?

#12 von lutzlutz , 20.08.2022 09:21

Ich muss mich korrigieren:
Er versucht die CV's auszulesen, bleibt dabei stehen. (CS2)
Genau so auch bei der Intellibox bei der Adresse auslesen.


Viele Grüße vom Niederrhein,

Lutz
Meine aktuelle Anlage im Bau: viewtopic.php?f=64&t=120003
Meine alte Spur-N Anlage: http://www.lutz-roemer.de
Märklin H0, C-Gleis, Digital mit CS2 und Traincontroller


 
lutzlutz
InterRegio (IR)
Beiträge: 237
Registriert am: 16.10.2013
Homepage: Link
Ort: Xanten
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: V 90, 37903, läuft nicht mit motorola?

#13 von alexus , 20.08.2022 10:02

Hallo zusammen

Wie schon geschrieben, das dürfte ein früher mfx Decoder sein, da können vermutlich unter mfx nur ein paar wenige Parameter ausgelesen werden.
Unter MM kann, auch lt. Anleitung, nur geschrieben werden.
In der Anleitung wird auch nur die Programmierung unter MM mit der CU 6021 gezeigt, nicht unter mfx (damals noch CS1).
Der Begriff CV‘s auslesen bezieht sich m. M. n. immer auf das DCC Format, welches der Decoder nicht kann.

Ich hab selber eine Lok mit so einem Decoder, es geht nur schreiben unter MM, DCC wird nicht erkannt (mfx hab ich nur rudimentär, Tams m3).


Alexander aus dem südlichsten Allgäu
Digital mit altem Blechgleis auf dem Boden
TamsMC, Booster B4, alte Digitalkisten
Bekennender ATF-Öl Anwender


lutzlutz hat sich bedankt!
alexus  
alexus
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.465
Registriert am: 13.12.2005
Ort: Ganz im Süden Deutschlands
Gleise M-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Tams MC, B4, alte Mä-Digitalkomponenten
Stromart Digital


RE: V 90, 37903, läuft nicht mit motorola?

#14 von sirz-moba , 20.08.2022 10:11

Moin zusammen,

den Reiter Format gab es immer
Und mit mfx am Gleis ging auch immer das ändern der mm2 Adresse.

Es könnte jetzt sein, da es sich bereits um ein Modell mit SDS handelt,
das der Decoder nur ausgelesen werden kann wenn er von der Platine abgezogen wird.

Da war etwas

Der Decoder läßt sich dann mit einem Decoder Prüfstand auslesen..


Edit: Eben nachgeschaut, ich habe die 37903, das auslesen geht definitiv im eingesteckten Zustand.
Ebenso das ändern der mm2 Adresse, mit anschließenden Test wie weiter oben geschrieben (nur mm am Gleis)

@lutzlutz
Wenn das auslesen nicht durchgeführt wird hat der Decoder ein Problemchen.

Eventuell ein Decoder Reset durchführen falls der dies annimmt.
Mit dem Risiko das eine erneute Anmeldung vielleicht nicht mehr funktioniert oder die eingestellten Werte zurückgesetzt sind.


Gruß Ingo

aktuelle Anlage: Mühlhain an der Strecke Schwabstadt - Heimingen
CS3 (60226) SW2.4.1 GFP12.113 | CS2 (60215) SW4.3.0 GFP3.85 | MS2 (60653) SW3.148|
Booster (60175) GFP3.85 | HSI S88 USB | WDP2021 | Railspeed | Roco WLAN Maus | Mirz21 |


lutzlutz hat sich bedankt!
 
sirz-moba
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.453
Registriert am: 30.09.2007
Ort: WN
Gleise K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Märklin CS3; Märklin CS2; WinDigipet 2021; HSI S88 USB; Drehscheibe
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet 20.08.2022 | Top

RE: V 90, 37903, läuft nicht mit motorola?

#15 von lutzlutz , 20.08.2022 13:42

Hallo Ingo,
Hallo Alexander,

Vielen Dank für Eure Infos.

Da Ihr die gleiche Lok habt und es bei Euch funktioniert werde ich empfehlen die Lok nach Märklin einzusenden.


Viele Grüße vom Niederrhein,

Lutz
Meine aktuelle Anlage im Bau: viewtopic.php?f=64&t=120003
Meine alte Spur-N Anlage: http://www.lutz-roemer.de
Märklin H0, C-Gleis, Digital mit CS2 und Traincontroller


 
lutzlutz
InterRegio (IR)
Beiträge: 237
Registriert am: 16.10.2013
Homepage: Link
Ort: Xanten
Spurweite H0
Stromart AC, Digital

zuletzt bearbeitet 20.08.2022 | Top

   

Lenz LA152 an Z21 X-Bus Buchse ?
Rocrail Betriebsbeginn Initialisierung

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz