Frage zu ESU Switchpilot 3 Servo

#1 von Ingolf , 16.10.2022 17:24

Eine Frage zum ESU Switchpilot 3 Servo

Der Switchpilot soll in eine bestehende größere H0-Anlage integriert werden und über die Taster-Eingänge bedient werden.
Da die vorhandene Verkabelung pro Servo nur 2 Adern (potentialfrei) zuläßt, war mein Gedanke, damit jeweils ein Relais
zu schalten. Dieses Relais hat einen Wechsler, womit ich mit jedem Anschluß auf eine Eingang des Switchpilot gehen
würde, den Mitten-Anschluß des Relais auf den 0-Anschluß.

Bedingung wäre natürlich, das der Switchpilot es zuläßt, das ständig einer der Tastenanschlüsse geschlossen ist.

Ist dies zulässig ?
Kann man die 16 0-Anschlüsse miteinander verbinden ?

Hättet ihr eine andere Lösung ?

Schon mal vielen Dank für eure Hilfe.

mfg
Ingo


Ingolf  
Ingolf
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 301
Registriert am: 30.08.2015


RE: Frage zu ESU Switchpilot 3 Servo

#2 von Dreispur , 16.10.2022 17:50

Hallo !

Zitat von Ingolf im Beitrag #1
Da die vorhandene Verkabelung pro Servo nur 2 Adern (potentialfrei) zuläßt, war mein Gedanke, damit jeweils ein Relais


Wirklich nur 2 Ader pro Servo ?

Oder sind das Motorweichenantriebe ?


mfG ANTON

Roco DigiSet+MMaus Rocomotin, IB 650 2.0 / IB 60500 ESU+CT-Programmer, Schalt/RMGB Dec Viessman , LDT,Roco,Lenz,LISSY,Lopi:Lenz,Tran+Sound/ESU+Sound/ Orig. Lok+Sound.anal.Trafo z.Test.WDP 7.0 u.9.2 / 2015 /RM Digikeijs / IB II /


Ingolf hat sich bedankt!
Dreispur  
Dreispur
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.320
Registriert am: 16.11.2010
Ort: Nähe Horn NÖ
Spurweite H0, H0e, H0m, TT, N, G
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Frage zu ESU Switchpilot 3 Servo

#3 von Ingolf , 16.10.2022 19:02

Hallo Anton,
vielleicht habe ich mich unverständlich ausgedrückt.
Die Anlage wird digital gefahren und noch über Stellpulte geschaltet.
Mit den 2 Adern meine ich die Verkabelung vom Stellpult bis zu der Stelle, wo der Switchpilot montiert werden soll.
Der Aufwand, die Stellpulte umzuverkabeln, weitere Anschlußstecker einzubauen und die Verkabelung bis zum Switchpilot
zu erweitern, erscheint mir größer als evtl 8 kleine Relais einzubauen.
Zumal es im Endeffekt 2 Switchpiloten werden, für insgesamt 12 Servos.

Grüße Ingo


Ingolf  
Ingolf
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 301
Registriert am: 30.08.2015


RE: Frage zu ESU Switchpilot 3 Servo

#4 von volkerS , 16.10.2022 19:04

Hallo Ingo,
die Idee sollte funktionieren. ESU schreibt nur dass diese Tast-Funktion schon mit kürzestem Impuls erfolgt. Von einer maximalen Impulsdauer steht nichts.
Alternativ ginge folgendes: du schaltest je zwei Kleinrelais mit Diode in Reihe zur Spule antiparallel. Je nach Polarität der beiden Adern zieht dann ein Relais an, die Funktion kennt man von den Hobby Signalen von Märklin, nur sind es da Leds.
Geberseitig Wechselspannung auf eine Ader, anderer Pol der Wechselspannung auf Mittelkontakt eines T-o-T Tasters. An den beiden Abgängen des Tasters eine Diode antiparallel und freie Enden der Dioden an die zweite Ader.
Vorteil, Relais und somit auch der Switch Pilot schalten nur solange der Taster betätigt wird.
Volker


Railstefan und Ingolf haben sich bedankt!
volkerS  
volkerS
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.851
Registriert am: 14.10.2014

zuletzt bearbeitet 16.10.2022 | Top

RE: Frage zu ESU Switchpilot 3 Servo

#5 von Railstefan , 17.10.2022 14:40

Hallo Ingo,

wichtig bei den ESU Servo-Dekodern V2 und V3 ist, dass sie nur ihre eigene Spannung auf die Taster-Eingänge bekommen dürfen und keine Fremdspannung.
Wenn du mehrere der Dekoder verwendest, so kannst du die gemeinsamen Pole der Dekoder miteinander verbinden.
Also brauchst du entweder eine separate Ader Richtung deinen Tastern / Stellpulten oder du schaltest Relais dazwischen, die von den Tastern gesteuert werden und mit deren Kontakten dann die Dekoder verbunden werden.
Dauerkontakt ist für die Dekoder-Eingänge erlaubt.

Viel Erfolg
Railstefan


Unser Modellbahnverein: http://www.MEC-Erkrath.de
Die Erkenroder Straßenbahn - meine Straßenbahn-Anlage mit DC-Car-System hier im Forum: Die Erkenroder Straßenbahn - WälderJet zu Besuch

Ebenfalls im Klub bekennender Marzibahner


Ingolf hat sich bedankt!
 
Railstefan
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7.897
Registriert am: 30.10.2009
Homepage: Link
Ort: Bergisches Land
Spurweite H0
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Frage zu ESU Switchpilot 3 Servo

#6 von Kurt Harders , 17.10.2022 17:07

Hallo Ingo,
der Flüsterantrieb von MBTronik kann eine solche Schaltung nutzen. Nennt sich dann Postrelaisschaltung. Wie bei einem - früher als Weichenantrieb verwendeten Postrelais - reicht es, an einem Analogen eingang an/aus zu schalten. Alle Signale natürlich potentialfrei mit Optokopplern. Ich weiß schon, warum ich damals diese Funktion mit eingebaut habe
Grüße, Kurt


Ingolf hat sich bedankt!
Kurt Harders  
Kurt Harders
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 85
Registriert am: 31.05.2021
Ort: Wuppertal
Spurweite N
Stromart DC, Digital, Analog


RE: Frage zu ESU Switchpilot 3 Servo

#7 von RichyD , 17.10.2022 19:48

Servus Ingo,
dauerhaft kurzgeschlossene Taster sind erlaubt - nichts anderes wäre es ja, wenn du statt zwei Tastern pro Servo einen Schalter nähmst.

Aber okay, du möchtest mit einem Taster pro Servo toggeln?
Das kann der Switch Pilot nicht von Haus aus, also kommt deine Relais-Idee zum Einsatz.
Oder eine diskrete Logikschaltung (Flipflop) mit Optokoppler.
Oder ein Arduino, um die Lötorgie zu begrenzen - entscheide halt, wie viel Aufwand du treiben möchtest.

Was das Zusammenschalten von O-Anschlüssen angeht: was, bitte, sind O-Anschlüsse?

Beste Grüsse,
Richy


Domapi hat sich bedankt!
RichyD  
RichyD
InterCity (IC)
Beiträge: 871
Registriert am: 02.11.2020


RE: Frage zu ESU Switchpilot 3 Servo

#8 von Ingolf , 18.10.2022 09:11

Hallo Richy,

Danke für deinen Beitrag.
Mit den 0 - (nicht O) - Anschlüssen meinte ich die gemeinsamen Anschlüsse der Taster (untere Reihe).
Die Frage war, ob ich alle 16 Anschlüsse zusammenfassen kann ?

Grüße Ingo


Ingolf  
Ingolf
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 301
Registriert am: 30.08.2015


RE: Frage zu ESU Switchpilot 3 Servo

#9 von Railstefan , 18.10.2022 10:24

Hallo Ingo,

die Antwort hatte ich eigentlich oben bereits geschrieben:
auf der Platine des Dekoders sind diese Anschlüsse bereits miteinander verbunden - so zeigt es auch das Anschluss-Schema in der Anleitung.
Solltest du mehrere der Dekoder verwenden, so kannst du auch diese Anschlüsse miteinander verbinden.

Viel Erfolg
Railstefan


Unser Modellbahnverein: http://www.MEC-Erkrath.de
Die Erkenroder Straßenbahn - meine Straßenbahn-Anlage mit DC-Car-System hier im Forum: Die Erkenroder Straßenbahn - WälderJet zu Besuch

Ebenfalls im Klub bekennender Marzibahner


Ingolf hat sich bedankt!
 
Railstefan
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7.897
Registriert am: 30.10.2009
Homepage: Link
Ort: Bergisches Land
Spurweite H0
Stromart AC, Digital, Analog


   

Entstörbauteile rivarossi
Die Alternative: Beleuchtung-Stromzuführung bei Personenwagen

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz