Neue Version Märklin mDecoderTool3 Version 3.6.0

#1 von Micha12249 , 05.04.2023 10:48

Hallo zusammen.

Eine neue Version des Märklin Decoder Tools ist verfügbar: mDecoderTool3 Version 3.6.0

https://streaming.maerklin.de/public-med...-v360-Setup.zip


Version 3.6.0 - 15.03.2023
- Feature: Das mDecoderTool3 unterstützt die Sound CVs und Parameter des Equalizers eines Sounddecoder mSD3, bei neuen Projekten, bestehende Projekte konvertieren um die Equalizer CVs zu bekommen
- Feature: Das mDecoderTool3 unterstützt die neue Datenstruktur (fds) v4 in Spur H0/1/G mLD3/mSD3 ab Decoder v3.3.0.0, abwärtskompatibel
- Feature: Das mDecoderTool3 unterstützt mSD3 Spur H0 mit PluX22 Schnittstelle mit RailCom
- Feature: Das mDecoderTool3 unterstützt mSD3 Spur H0 mit 21MTC Schnittstelle mit RailCom
- Improvement: Auf Grund der neuen Equalizer CVs, die Darstellung der CVs mit Einheit oder Faktor allgemein und einheitlich geändert
- Improvement: Allgemein die Ausrichtung der CVs auf der linken und auf der rechten (aus-/einklappbar) Seite einheitlich geändert
- Bugfix: Wertebereich der DCC Traktionsadresse in den Decoder-Vorlagen korrigiert
- Bugfix: Die Dropdown-Listen Motortyp, Analogregler und Reglertyp wurden nach jedem Drag and Drop von Sounds und aktualisieren der Ansicht, um ihre schon eingetragenen Elementen ergaenzt
- Bugfix: Ein Decoder bzw. ein Sound-Modul am Sound-Programmer (60801) konnte seine "beep" Antwort nach dem Programmieren nicht komplett abspielen, weil die Spannung zu früh abgeschaltet wurde


Gruß
Micha


 
Micha12249
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 287
Registriert am: 01.11.2016
Ort: Berlin
Gleise Märklin K
Spurweite H0, 1
Steuerung CS3+ mfx(+)
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet 05.04.2023 | Top

RE: Neue Version Märklin mDecoderTool3 Version 3.6.0

#2 von Peter , 05.04.2023 12:37

Moin,
Bin gespannt Mit Equalizer cv lässt sich dann der Sound der msd3 Decoder verändern.? Oder wie ist das zu verstehen?
Die Funktion ist wohl neu und man kann wohl Decoder, die so noch nicht programmiert sind auf die neuen cv konvertieren.
Viele Grüße
Peter


 
Peter
InterRegio (IR)
Beiträge: 245
Registriert am: 03.03.2006
Spurweite H0, TT, N, Z
Stromart AC, Digital


RE: Neue Version Märklin mDecoderTool3 Version 3.6.0

#3 von Micha12249 , 05.04.2023 13:15

Hallo Peter.

Ja, scheint so.
Bin noch nicht dazu gekommen, das auszuprobieren, werde es aber demnächst tun.
EDIT: Konvertieren von Nachrüst- und Werksdecodern auf die neuen CVs habe ich gerade probiert, funktioniert.

Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)

Überhaupt scheint etwas Bewegung in das Soundthema bei Märklin zu kommen.
Letztens bin ich aus Zufall darauf gestoßen, dass für den Schienenzeppelin 39777 in der Soundbibliothek ein deutlich besserer Motorsound hinterlegt ist, als der im originalen Soundprojekt. Das lässt hoffen, dass das auch für andere Modelle nach und nach verbessert wird.


Gruß
Micha


 
Micha12249
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 287
Registriert am: 01.11.2016
Ort: Berlin
Gleise Märklin K
Spurweite H0, 1
Steuerung CS3+ mfx(+)
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet 05.04.2023 | Top

RE: Neue Version Märklin mDecoderTool3 Version 3.6.0

#4 von Peter , 05.04.2023 14:05

Moin Micha,
Das sieht interessant aus. Danke für den Screenshot.
Die neue Version muss nachher unbedingt runterladen und mal anschauen.
Viele Grüße
Peter.


Micha12249 hat sich bedankt!
 
Peter
InterRegio (IR)
Beiträge: 245
Registriert am: 03.03.2006
Spurweite H0, TT, N, Z
Stromart AC, Digital


RE: Neue Version Märklin mDecoderTool3 Version 3.6.0

#5 von volkerS , 05.04.2023 14:54

Hallo,
dachte bislang dass mSD3 Decoder kein RailCom können.
Nach #1 unterstützt das mDecoderTool3 Version 3.6.0 dies aber.
Neue Trix Decoder sollen es ja können z.B. kommende Br 193 (25193). Gilt dies dann auch für Märklin Decoder?
Volker


volkerS  
volkerS
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.014
Registriert am: 14.10.2014


RE: Neue Version Märklin mDecoderTool3 Version 3.6.0

#6 von vikr , 05.04.2023 14:58

Hallo Micha,

Zitat von Micha12249 im Beitrag #1
Version 3.6.0 - 15.03.2023
...
- Feature: Das mDecoderTool3 unterstützt mSD3 Spur H0 mit PluX22 Schnittstelle mit RailCom
- Feature: Das mDecoderTool3 unterstützt mSD3 Spur H0 mit 21MTC Schnittstelle mit RailCom
das hört sich doch sehr vielversprechend an!
Hat jemand schon mal einen dieser - mit einigen neuen Trix-Loks verkauften - neuen Decoder gesehen?

MfG

vik


im Übrigen - Märklin am liebsten ohne Pukos, z.B. als Trix


vikr  
vikr
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.390
Registriert am: 23.10.2011
Gleise M, C u. K.
Spurweite H0, N
Stromart Digital, Analog

zuletzt bearbeitet 05.04.2023 | Top

RE: Neue Version Märklin mDecoderTool3 Version 3.6.0

#7 von Ludwig47 , 05.04.2023 17:09

Zitat von Peter im Beitrag #2
Die Funktion ist wohl neu und man kann wohl Decoder, die so noch nicht programmiert sind auf die neuen cv konvertieren.

Ja, die Datenstruktur wird beim Laden automatisch aktualisiert; zumindest auf Firmware Version 3.3.0.0.

Gruß,
Ludwig47


Ludwig47  
Ludwig47
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.835
Registriert am: 29.05.2021


RE: Neue Version Märklin mDecoderTool3 Version 3.6.0

#8 von Ludwig47 , 05.04.2023 17:14

Zitat von volkerS im Beitrag #5
Gilt dies dann auch für Märklin Decoder?

Die Aussage bezieht sich auf die beiden Schnittstellen. Der Märklin Vectron (#39330) soll lt. Produktspezifikation (noch) ohne RailCom kommen. Wer nicht bis zur Auslieferung im Mai warten will kann sich ja auf der Intermodellbau erkundigen.

Gruß,
Ludwig47


Ludwig47  
Ludwig47
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.835
Registriert am: 29.05.2021

zuletzt bearbeitet 05.04.2023 | Top

RE: Neue Version Märklin mDecoderTool3 Version 3.6.0

#9 von Little-Tommaes , 05.04.2023 18:43

Ho.
Kann man damit jetzt auch Werksdecoder ändern?
Also Mapping usw.?


Bis bald.
Thomas


Aktuelle Anlage/Baustelle: Greywood
Zukunft ab 2025: Zentralingen
Frühere Anlage: Schluchti (Leider kann man nur 2 Links in die Signatur einfügen)

Ein Optimist macht nicht weniger Fehler als ein Pessimist, aber er hat mehr Spaß dabei


 
Little-Tommaes
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 325
Registriert am: 06.02.2019
Homepage: Link
Ort: Tuttlingen
Gleise Märklin K
Spurweite H0
Steuerung PC
Stromart Digital


RE: Neue Version Märklin mDecoderTool3 Version 3.6.0

#10 von Burkhard Ascher , 05.04.2023 18:53

Zitat von Ludwig47 im Beitrag #7
Zitat von Peter im Beitrag #2
Die Funktion ist wohl neu und man kann wohl Decoder, die so noch nicht programmiert sind auf die neuen cv konvertieren.

Ja, die Datenstruktur wird beim Laden automatisch aktualisiert; zumindest auf Firmware Version 3.3.0.0.

Gruß,
Ludwig47




Hallo Ludwig

Ich habe heute einen neuen msd3 Decoder eingelesen und aktualisiert. Bei mir hat er auf 3.3.0.4 aktualisiert.


MfG
Burkhard
Mein Youtube


Ludwig47 hat sich bedankt!
 
Burkhard Ascher
InterCity (IC)
Beiträge: 642
Registriert am: 29.04.2005
Ort: Essen
Gleise C+K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung TC 10 Gold / Tams MC / MS2
Stromart AC, Digital


RE: Neue Version Märklin mDecoderTool3 Version 3.6.0

#11 von StefanS30 , 05.04.2023 20:11

Hallo Ludwig,
was verstehst du unter einlesen. Ich habe heute einen msd3 aus der Lok ausgebaut und über den Decoder Programmer am Laptop angeschlossen. Als ich die programmierte Datei öffnete kam die Meldung das die Struktur aktualisiert wird. Soweit so gut, jedoch als ich die Datei anschließend abgespeichert habe kam die Meldung das mein Decoder die Firmware 3.3.0.0 haben muss bevor ich die Datei auf den Decoder speichern kann. Ist das so richtig oder wird beim Speichern auf den Decoder auch automatisch die Firmware aktualisiert?

Vielen Dank im Voraus.

Gruß
Stefan


StefanS30  
StefanS30
InterRegio (IR)
Beiträge: 208
Registriert am: 11.11.2011
Gleise C-Gleis
Spurweite H0, G
Steuerung CS3+
Stromart Digital


RE: Neue Version Märklin mDecoderTool3 Version 3.6.0

#12 von Ludwig47 , 05.04.2023 21:20

Hallo Stefan,

Ja. Das Eine ist die SW aka neue Datenstruktur; das Andere die dafür mindestens erforderliche Firmware im Decoder selbst. D.h. du musst zuerst die Firmware aktualisieren um dann das Projekt mit der neuen Datenstruktur in den Decoder übertragen zu können. Sonst passt das nicht zusammen.

Gruß,
Ludwig47


Shunkan und StefanS30 haben sich bedankt!
Ludwig47  
Ludwig47
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.835
Registriert am: 29.05.2021

zuletzt bearbeitet 05.04.2023 | Top

RE: Neue Version Märklin mDecoderTool3 Version 3.6.0

#13 von StefanS30 , 05.04.2023 21:36

Hallo Ludwig,

erstmal vielen Dank für die schnelle Antwort. Dann habe ich es doch richtig verstanden das erst die Firmware aktualisiert werden muss, aber meine CS3 bietet nur die 3.2 an, oder kann ich diese manuell der CS3 zur Verfügung stellen. Im Speicherordner des Tools gibt es ja einen Unterordner mit Firmware (mSD3_248245_240_v3-3-0-4.fwd und .html) aber wie kriege ich die auf meine CS3?

Gruß
Stefan


supermoee hat sich bedankt!
StefanS30  
StefanS30
InterRegio (IR)
Beiträge: 208
Registriert am: 11.11.2011
Gleise C-Gleis
Spurweite H0, G
Steuerung CS3+
Stromart Digital


RE: Neue Version Märklin mDecoderTool3 Version 3.6.0

#14 von Micha12249 , 06.04.2023 00:49

Zitat von Little-Tommaes im Beitrag #9
Ho.
Kann man damit jetzt auch Werksdecoder ändern?
Also Mapping usw.?


Hallo Thomas.
Das ging schon vorher.
Man muss als Basis nur das originale Decoder-Projekt verwenden, anpassen und dann über die CS3 auf den Decoder schreiben (Ist hier im Forum schon ausführlich beschrieben worden).
Das Mapping für die Werksdecoder kann auch direkt auf der CS3 geändert werden, nur wenn Du neue Sounds aufspielen willst, musst Du über das mDecoderTool3 gehen.
Uralte Werksdecoder lassen sich nicht ändern.


Gruß
Micha


Michael Knop, Burkhard Ascher und Little-Tommaes haben sich bedankt!
 
Micha12249
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 287
Registriert am: 01.11.2016
Ort: Berlin
Gleise Märklin K
Spurweite H0, 1
Steuerung CS3+ mfx(+)
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet 06.04.2023 | Top

RE: Neue Version Märklin mDecoderTool3 Version 3.6.0

#15 von supermoee , 06.04.2023 06:16

Zitat von StefanS30 im Beitrag #13
Hallo Ludwig,

erstmal vielen Dank für die schnelle Antwort. Dann habe ich es doch richtig verstanden das erst die Firmware aktualisiert werden muss, aber meine CS3 bietet nur die 3.2 an, oder kann ich diese manuell der CS3 zur Verfügung stellen. Im Speicherordner des Tools gibt es ja einen Unterordner mit Firmware (mSD3_248245_240_v3-3-0-4.fwd und .html) aber wie kriege ich die auf meine CS3?

Gruß
Stefan


Hallo Stefan

Die neuen Firmwares kommen über die offiziellen Updates der CS3 rein.

Gruss

Stephan


Der Trend geht deutlich zur Zweitanlage hin.


StefanS30 und Micha12249 haben sich bedankt!
supermoee  
supermoee
Tankwart
Beiträge: 13.704
Registriert am: 02.06.2006
Gleise Maerklin K Gleise / Kato N / Fleischmann N / Peco N
Spurweite H0, N
Steuerung Maerklin CS3 2.4.0 / Fichtelbahn BiDiB
Stromart Digital


RE: Neue Version Märklin mDecoderTool3 Version 3.6.0

#16 von riedochs , 06.04.2023 07:13

Zitat von Micha12249 im Beitrag #1
Hallo zusammen.
- Feature: Das mDecoderTool3 unterstützt mSD3 Spur H0 mit PluX22 Schnittstelle mit RailCom



Kündigen sich da etwa Plux22 Decoder von Märklin an?


gruß

Jochen


 
riedochs
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.089
Registriert am: 21.11.2014
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Neue Version Märklin mDecoderTool3 Version 3.6.0

#17 von Michael Knop , 06.04.2023 08:24

Zitat von riedochs im Beitrag #16
Zitat von Micha12249 im Beitrag #1
Hallo zusammen.
- Feature: Das mDecoderTool3 unterstützt mSD3 Spur H0 mit PluX22 Schnittstelle mit RailCom



Kündigen sich da etwa Plux22 Decoder von Märklin an?



Hi,

"inoffiziel" gibt es die plux22 Dekoder schon seit etwa einem halben Jahr - Die offiziellen Umbaubetriebe können sie bestellen.


Viele Grüße, Michael


MMX, Micha12249 und JörgBehrens haben sich bedankt!
Michael Knop  
Michael Knop
ICE-Sprinter
Beiträge: 7.341
Registriert am: 28.04.2005
Ort: Ruhrpott
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung IB / IB2
Stromart AC, Digital

zuletzt bearbeitet 06.04.2023 | Top

RE: Neue Version Märklin mDecoderTool3 Version 3.6.0

#18 von digitalo , 06.04.2023 13:31

Moin

Bei Märklin bewegt sich was ... finde ich gut!

bis dahin


digitalo (Stephan) enjoy the day !

Zentrale: C1 FW 1.402, LoPro, MXULFA & D&H Programmer
Decoder: Zimo, D&H, ESU & UB, only DCC auf K-|:|
Loks von Brawa, RoFl, Märklin, Primex, Piko, Liliput & Rivarossi
JEDEM, WAS IHN ANTREIBT! Frei von ... mm/²/mfx/+


 
digitalo
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.013
Registriert am: 26.12.2009
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Neue Version Märklin mDecoderTool3 Version 3.6.0

#19 von chaotium , 07.04.2023 14:57

Vielleicht hat Märklin still und leise Railcom heimlich adaptiert.
War der meinung, dieses Jahr müsste ein neues Update für die CS3 kommen.


chaotium  
chaotium
InterRegio (IR)
Beiträge: 190
Registriert am: 27.06.2021
Spurweite H0
Steuerung CS3
Stromart DC, Digital


RE: Neue Version Märklin mDecoderTool3 Version 3.6.0

#20 von HJürgen , 08.04.2023 19:47

Zitat von chaotium im Beitrag #19
Vielleicht hat Märklin still und leise Railcom heimlich adaptiert.
War der meinung, dieses Jahr müsste ein neues Update für die CS3 kommen.


Beim MSD/3 ist im MDT3 unter Formateinstellungen Railcom einstell- und parametrierbar.
Bei der Decoderauswahl ist auch ein Plux22 Decoder anwählbar.


Nicht das Beginnen, einzig und allein das Durchhalten wird belohnt

Märklin H0, K-Gleise, CS2/CS3
Letzter Zugang: Mä 181.2


HJürgen  
HJürgen
InterCity (IC)
Beiträge: 669
Registriert am: 10.09.2010
Ort: Main-Taunus Kreis
Spurweite H0
Steuerung CS3
Stromart AC


RE: Neue Version Märklin mDecoderTool3 Version 3.6.0

#21 von Little-Tommaes , 08.04.2023 20:02

Zitat von Micha12249 im Beitrag #14
Zitat von Little-Tommaes im Beitrag #9
Ho.
Kann man damit jetzt auch Werksdecoder ändern?
Also Mapping usw.?


Hallo Thomas.
Das ging schon vorher.
Man muss als Basis nur das originale Decoder-Projekt verwenden, anpassen und dann über die CS3 auf den Decoder schreiben (Ist hier im Forum schon ausführlich beschrieben worden).
Das Mapping für die Werksdecoder kann auch direkt auf der CS3 geändert werden, nur wenn Du neue Sounds aufspielen willst, musst Du über das mDecoderTool3 gehen.
Uralte Werksdecoder lassen sich nicht ändern.

Hay.
Danke für die Antwort.
Nur benutze ich keine CS3. Ich habe eine z21.
Ich wollte wissen, ob es mit dem Programmer jetzt auch geht.
Wäre echt interessant.


Bis bald.
Thomas


Aktuelle Anlage/Baustelle: Greywood
Zukunft ab 2025: Zentralingen
Frühere Anlage: Schluchti (Leider kann man nur 2 Links in die Signatur einfügen)

Ein Optimist macht nicht weniger Fehler als ein Pessimist, aber er hat mehr Spaß dabei


 
Little-Tommaes
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 325
Registriert am: 06.02.2019
Homepage: Link
Ort: Tuttlingen
Gleise Märklin K
Spurweite H0
Steuerung PC
Stromart Digital


RE: Neue Version Märklin mDecoderTool3 Version 3.6.0

#22 von vikr , 08.04.2023 20:39

Hallo,

Zitat von volkerS im Beitrag #5
dachte bislang dass mSD3 Decoder kein RailCom können.
Nach #1 unterstützt das mDecoderTool3 Version 3.6.0 dies aber.
ich war mir da bisher auch sicher! Aber vielleicht habe ich mich geirrt, würde mich wirklich freuen. Das wäre wirklich eine Sensation, wenn mLD/3- und mSD/3-Decoder hardwaremäßig so vorbereitet wären, dass sie mittels Update mit RailCom nachgerüstet werden könnten.
Zitat von chaotium im Beitrag #19
Vielleicht hat Märklin still und leise Railcom heimlich adaptiert.
War der meinung, dieses Jahr müsste ein neues Update für die CS3 kommen.
ja, die 2,5er Software der CS3 soll dieses Jahr kommen, aber das Jahr ist noch lang...
Mit dem heimlichen Design der RailCom-Hardware in den Decodern hätte Märklin dann vorsorglich schon deutlich lange vor Vorstellung der mXD/3 beginnen müssen, also irgendwann 2014, oder das gilt erst ab einer bestimmten HW-Version.
Zitat von HJürgen im Beitrag #20
Beim MSD/3 ist im MDT3 unter Formateinstellungen Railcom einstell- und parametrierbar.
Falls jemand schafft einen mLD oder mSD erfolgreich auf eine Firmwareversion upzudaten, mit der man RailCom-Nachrichten senden kann, würde ich mich über die Erfolgsmeldung - und das Rezept - freuen....

MfG

vik


im Übrigen - Märklin am liebsten ohne Pukos, z.B. als Trix


vikr  
vikr
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.390
Registriert am: 23.10.2011
Gleise M, C u. K.
Spurweite H0, N
Stromart Digital, Analog

zuletzt bearbeitet 08.04.2023 | Top

RE: Neue Version Märklin mDecoderTool3 Version 3.6.0

#23 von TT800 , 16.04.2023 11:25

Zitat von Micha12249 im Beitrag #1
- Feature: Das mDecoderTool3 unterstützt die neue Datenstruktur (fds) v4 in Spur H0/1/G mLD3/mSD3 ab Decoder v3.3.0.0, abwärtskompatibel


Ergänzende Information zur neuen Decoder Firmware:

Zitat
Version: 3.3.0.4 (14. November 2022)
Feature: Neue CV258 im Indexbereich CV31=17 CV32=0 liefert die Nummer der nächsten freien Funktionszuweisung
Feature: Der PID-Regler kann in Lastsituationen mehr Leistung an den Motor abgeben
Improvement: Die Startsequenz für Elektro-Lokomotiven wurde erweitert
Improvement: Untersützung alternativer Soundspeicherbausteine
Improvement: Bei Nothalt wird jetzt aktiv gebremst.
Bugfix: Fehler, bei dem manche Loks beim konstanten Bremsen abrupt stehen geblieben sind wurde behoben
Bugfix: Ausgangsmodus "Neon" stört nicht mehr die anderen Ausgänge
Bugfix: Der DCC-ACK-Impuls beim Lesen von SUSI-CVs wird jetzt korrekt generiert
Bugfix: Verbesserung beim mfx-Empfang und Struktur
Bugfix: Ein Fehler bei dem die Konfiguration an der CS2 abgebrochen wurde, wurde behoben
Bugfix: Schreiben der CV900 mit Wert 8 wird jetzt korrekt an ein angeschlossenes SUSI-Soundmodul weitergegeben (Werkseinstellungen wiederherstellen)
Bugfix: Fehler im Ausgangsverhalten korrigiert wenn Ein- und Ausschaltdelay gleichzeitig in einem Ausgang konfiguriert war
Bugfix: Fehler behoben der Tests am Tool verhindert hat wenn mfx deaktiviert war
Bugfix: Fehler bei Märklin-Dynamik-Sound (mDS) korrigiert der durch 3.2.1.0 entstanden war
Bugfix: Fehler beim Bremsenquietschen bei einer ABV zwischen 36 und circa 45 behoben
Bugfix: Zufallsgeräusche auf beiden Motorkanälen, auch wenn diese einzeln ausgelöst werden
Bugfix: Ein Fehler beim Klackern des Schaltwerks wurde behoben
Bugfix: Ein Fehler im Dampfloksound, bei dem die Abspielreihenfolge der Dampfschläge durcheinander geriet wurde behoben
Bugfix: Wenn der Decoder in DCC aufwacht, werden die Funktionen F29, F30 und F31 ausgeschaltet falls sie aktiv waren
Bugfix: Fehler korrigiert, der die korrekte Funktion eines Ausgangs im Modus "Pufferbetrieb" verhindert hat
Bugfix: Fehler im Pufferbetrieb bei ungeregeltem Motor behoben
Bugfix: Wenn Überbrückungsweg von 0 konfiguriert ist wird jetzt überbrückt bis der Puffer leer ist
Bugfix: Ein Fehler im Sound von Elektro- und Dieselloks beim Wechsel von Leerlauf nach Last wurde behoben
Bugfix: Ein Fehler bei den Zufallssounds wurde behoben
Bugfix: Fehler beim Anhalten in der Bremsstrecke beseitigt
Bugfix: Fehlende Samples im Anlassersound werden jetzt ignoriert.
Bugfix: Fehler korrigiert der das Lesen von CV19 nachdem es gesetzt wurde verhindert hat.
Bugfix: Fehler korrigiert der das Schreiben von CV19 auf 0 verhindert hat wenn es ungleich 0 war.
Bugfix: Filterung für konstanten Bremsweg verbessert.
Bugfix: Fehler beim konstanten Bremsweg behoben.
Bugfix: Fehler beim Anhalteweg im Pufferbetrieb behoben.
Maintenance: Die Anfahrkontrolle wurde überarbeitet


Das Firmware Update ist natürlich über den mXD/3-Programmer 60971 schon verfügbar.


Viele Grüße,
Stephan
__________________________________________________________________________
[60211{60128connected}+60215{GUI:4.2.13|GFP:3.81}+60216{GUI3:2.4.1(0)|GFP3:12.113}+CS3webApp]
Insider seit 1993 - HeimatBf: MIST Wien - http://www.insider-stammtisch.net/


Micha12249 hat sich bedankt!
TT800  
TT800
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.897
Registriert am: 31.07.2009
Ort: Weinviertel, Niederösterreich
Spurweite H0
Steuerung Märklin
Stromart Digital


RE: Neue Version Märklin mDecoderTool3 Version 3.6.0

#24 von vikr , 16.04.2023 11:38

Hallo Stephan,

Zitat von TT800 im Beitrag #23
Zitat von Micha12249 im Beitrag #1
- Feature: Das mDecoderTool3 unterstützt die neue Datenstruktur (fds) v4 in Spur H0/1/G mLD3/mSD3 ab Decoder v3.3.0.0, abwärtskompatibel


Ergänzende Information zur neuen Decoder Firmware:
.
.
.
.


heißt das, dass es eine Hardwareversion der mXD/3 gint, ab der man sie durch ein Softwareupdate auch RailCom fähig machen kann?

MfG

vik


im Übrigen - Märklin am liebsten ohne Pukos, z.B. als Trix


vikr  
vikr
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.390
Registriert am: 23.10.2011
Gleise M, C u. K.
Spurweite H0, N
Stromart Digital, Analog


RE: Neue Version Märklin mDecoderTool3 Version 3.6.0

#25 von Dynaletik , 16.04.2023 11:51

Soweit ich das verstehe, heißt das, dass für die neue Datenstruktur v4 der Decoder eine SW Version größer als 3.3.0.0 besitzen muss.
An der Hardware der Decoder hat sich damit nichts geändert für die Datenstruktur.


Grüße,
Chris


Dynaletik  
Dynaletik
InterRegio (IR)
Beiträge: 127
Registriert am: 27.11.2017
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3+
Stromart Digital


   

Z21 Fahrzeugbilder
Gleisbild an CS3 erstellen - Gleisverlauf zerschossen

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz