Vorstellung: Märklin 39330 193 343-1 DB Cargo

#1 von TEE2008 , 07.11.2023 16:16

Hallo zusammen,
der in den Herbst-Neuheiten 2022 angekündigte Vectron 193 343-1 DB Cargo (Märklin 39330), fand nach längerem Warten den Weg in mein Bahnbetriebswerk. Er ist der zweite DB Cargo Vectron auf Basis der Umkonstruierung aus dem Jahr 2021 (Märklin 39197). In meinem Bw ist er der zweite DB Cargo Vectron nach dem Märklin 36181 (RE: Märklin 36181 193 304-3 DB Cargo)
Die Fahreigenschaften sind wie gewohnt von Märklin sehr schön, auch im AC Analogbetrieb.
Hier einige Bilder vom schönen DB Cargo Vectron:
Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)



https://www.youtube.com/watch?v=NlOL3ik9elA

Mit einem Güterzug bestehend aus Eaos:

https://www.youtube.com/watch?v=bg3iWpGH6gI

Zum Vergleich der Vectron Märklin 36181:
Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)

Und Märklin 39330 neben Märklin 36181:
Bild entfernt (keine Rechte)

Hier noch einige Vergleichsbilder:

Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)

Bild entfernt (keine Rechte)


Gruß

Tobias

Meine Videos bei youtube:
https://www.youtube.com/channel/UCG7GKWh3NZHmU__RYQVKQKA

Angefügte Bilder:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Bilder zu sehen

 
TEE2008
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.942
Registriert am: 19.12.2007
Homepage: Link
Gleise M und C-Gleis
Steuerung CS I; MS II; Trafo

zuletzt bearbeitet 05.05.2024 | Top

RE: Vorstellung: Märklin 39330 193 343-1 DB Cargo

#2 von TEE2008 , 09.11.2023 12:07

Hallo zusammen,
bei der Durchsicht aller schaltbaren Funktionen ist mir aufgefallen, dass Märklin vergessen hat den Schweizer Lichtwechsel zu programmieren.
Der BLS Vectron Märklin 39334 hat den Schweizer Lichtwechsel. Dieser wird über über SUSI F2 geschaltet. Der Märklin 39330 hat auf F31 eine freie Funktionstaste, sodass man den Schweizer Lichtwechsel auf diese Taste legen könnte. Mangels CS 2 bzw. CS 3 müsste ich diese Programmierung über die CV Programmierung via MS II durchführen.
Mangels Erfahrungen mit der Programmierung von SUsI Funktionen und fehlender CV Liste, frage ich an dieser Stelle nach, ob die erforderlichen CV Programmierungen mit den jeweiligen Werten bereits jemand an seiner 39330 durchgeführt hat?

Besten Dank im Voraus!


Gruß

Tobias

Meine Videos bei youtube:
https://www.youtube.com/channel/UCG7GKWh3NZHmU__RYQVKQKA


 
TEE2008
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.942
Registriert am: 19.12.2007
Homepage: Link
Gleise M und C-Gleis
Steuerung CS I; MS II; Trafo


RE: Vorstellung: Märklin 39330 193 343-1 DB Cargo

#3 von Lokpaint , 09.11.2023 14:22

Bei dieser Preislage ist ein anscheinend nicht mehr möglich den Rahmen anständig zu spritzen. UV Druck voller streifen und rote Kanten soll anscheinend reichen.
Also ich hätte die Lok nicht genommen.

Bart


DeMorpheus hat sich bedankt!
 
Lokpaint
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.138
Registriert am: 10.11.2006
Ort: Vlaardingen NL
Gleise M-Gleise 3600
Steuerung Analog, IB. CS2


RE: Vorstellung: Märklin 39330 193 343-1 DB Cargo

#4 von TEE2008 , 09.11.2023 23:36

Hallo Bart,
auf den Bildern sieht es schlimmer aus als es ist.
Die 50 MP Kamera verstärkt es deutlich. Im Vergleich mit Loks, bei denen der graue Rahmen noch lackiert wurde, fällt die neue Methode auf. Märklin sollte hier wieder zu den alten Tugenden zurückkehren, vorallem in dieser Preisklasse UVP rund 400€.


Gruß

Tobias

Meine Videos bei youtube:
https://www.youtube.com/channel/UCG7GKWh3NZHmU__RYQVKQKA


Starlord hat sich bedankt!
 
TEE2008
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.942
Registriert am: 19.12.2007
Homepage: Link
Gleise M und C-Gleis
Steuerung CS I; MS II; Trafo


RE: Vorstellung: Märklin 39330 193 343-1 DB Cargo

#5 von ccs800 , 10.11.2023 09:51

Hallo,

also für den Preisunterschied finde ich bei den Loks den optischen Unterschied zu gering. Die "Einfachserie" war schon gut. Die 36181 habe ich auch uns sehe keinen Grund die zu ersetzen.
Die neue Vectron unterscheidet sich ja nur im besseren Fahrwerk und anderen Stromabnehmern. Das mit den gedruckten grauen Rahmen ist mir auch schon mehrfach negativ aufgefallen. Hier sollte Märklin wirklich wieder spritzen. Es sieht auf den Bildern aber deutlich verstärkt aus. Ideal ist der Digitaldruck für beim Vorbild folierten Bereichen, da man dann wirklich gut die Kanten darstellen kann an denen die Grundfarbe durchkommt.

Gruß Christopher



Mein Forum für alle Freunde alter Röhrenradios!

Modellbahnwebseite (wieder online!): http://dampfradioforum.de/modellbahn/index.htm


Stemmersberger hat sich bedankt!
 
ccs800
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.408
Registriert am: 01.05.2005
Homepage: Link
Gleise C-Gleis
Spurweite H0, Z, N
Steuerung CS2
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Vorstellung: Märklin 39330 193 343-1 DB Cargo

#6 von Jonnyblue , 10.11.2023 10:03

Hallo Tobias,

ist die Funktion tatsächlich nicht programmiert, oder fehlt nur das Symbol? Bei einem anderen Modell von Märklin fehlte bei mir nur das Symbol. Das führte dazu, dass die Funktion zunächst nicht anwählbar war. Als ich mit meiner Mobile Station 2 aber ein Symbol auf die entsprechende Stelle gelegt hatte, funktionierte die Funktion tatsächlich schon.


Beste Grüße

Der Jonny


Jonnyblue  
Jonnyblue
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 76
Registriert am: 15.02.2020
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Vorstellung: Märklin 39330 193 343-1 DB Cargo

#7 von TEE2008 , 10.11.2023 10:18

Hallo Jonny,
es ist leider nicht programmiert und wird auch nicht in der Betriebsanleitung erwähnt. Im Decoderprojekt, dass man sich auf der Märklin Seite herunterladen kann, ist es ebenfalls nicht hinterlegt.

@Alle: Ist es möglich das fertige herunterladbare Decoderprojekt der 39330 zunächst mit dem mDT3 Toll entsprechend zu bearbeiten und dann die bearbeitete Datei auf den ab Werk verbauten Decoder zu überspielen?
Als Märklin noch ESU Decoder verbaut hat, konnte man mit dem ESU Lokprogrammer die Decoder auslesen und die Funktionszuordnung abändern und auf den Decoder übertragen. Lediglich den Sound konnte man nicht abändern.


Gruß

Tobias

Meine Videos bei youtube:
https://www.youtube.com/channel/UCG7GKWh3NZHmU__RYQVKQKA


Jonnyblue hat sich bedankt!
 
TEE2008
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.942
Registriert am: 19.12.2007
Homepage: Link
Gleise M und C-Gleis
Steuerung CS I; MS II; Trafo

zuletzt bearbeitet 10.11.2023 | Top

RE: Vorstellung: Märklin 39330 193 343-1 DB Cargo

#8 von Manolo , 10.11.2023 19:54

Zitat von ccs800 im Beitrag #5
Die neue Vectron unterscheidet sich ja nur im besseren Fahrwerk und anderen Stromabnehmern.

Die Kulissenführung! Die non-36xxx-Modelle haben glücklicherweise jetzt Kulissenführung!
Das IST ein Unterschied!


Gruß, Manuel


11652 hat sich bedankt!
 
Manolo
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.773
Registriert am: 10.09.2010
Ort: Süddeutschland
Gleise Pickelgleise
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Vorstellung: Märklin 39330 193 343-1 DB Cargo

#9 von Michael Knop , 11.11.2023 05:42

Zitat von TEE2008 im Beitrag #7
Hallo Jonny,
es ist leider nicht programmiert und wird auch nicht in der Betriebsanleitung erwähnt. Im Decoderprojekt, dass man sich auf der Märklin Seite herunterladen kann, ist es ebenfalls nicht hinterlegt.

@Alle: Ist es möglich das fertige herunterladbare Decoderprojekt der 39330 zunächst mit dem mDT3 Toll entsprechend zu bearbeiten und dann die bearbeitete Datei auf den ab Werk verbauten Decoder zu überspielen?
Als Märklin noch ESU Decoder verbaut hat, konnte man mit dem ESU Lokprogrammer die Decoder auslesen und die Funktionszuordnung abändern und auf den Decoder übertragen. Lediglich den Sound konnte man nicht abändern.



Hi Tobias,

Wenn du eine CS2 oder cs3 hast, ist es möglich, das mit mdt3 geänderte Projekt (resetfest) auf die Lok zu schreiben - auch Austausch von Sounds oder eine komplette Bearbeitung der Sounds sind so möglich - es muss nur die Artikelnummer des Projekts mit der Lok übereinstimmen.



Viele Grüße, Michael

PS: wenn es dir an der genannten Zentrale mangelt, melde dich doch mal wieder.


MMX und TEE2008 haben sich bedankt!
Michael Knop  
Michael Knop
ICE-Sprinter
Beiträge: 7.331
Registriert am: 28.04.2005
Ort: Ruhrpott
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung IB / IB2
Stromart AC, Digital

zuletzt bearbeitet 11.11.2023 | Top

RE: Vorstellung: Märklin 39330 193 343-1 DB Cargo

#10 von Werbelok , 11.11.2023 07:46

Hallo

Ich finde den Vectron als Vorbild eine tolle Lok. Bei den Modellen muss ich sagen das beide Varianten ( Einsteiger- und Profimodell) vom Fahrverhalten etc gut sind.
Bei den Einsteigervectrons ist mir die Bedruckung ein wenig zu sparsam. Da geht es um Kleinigkeiten wie die Warndreiecke an den Fronten über den Scheiben und die komplett fehlende Bedruckung der Aggregate unter der Lok bei den Einsteigern...

Aus ein paar Meter Entfernung auf der Anlage sieht das kein Mensch aber ich sitze gerne auch sehr Nahe an der Anlage und rangiere ein wenig. Da fällt das dann schon auf.

Aus dem Grund habe ich mich damals auch bei den Märklin IC Wagen gegen die Startup Modelle entschieden und die aus dem Seriensegment genommen. Grindsätzlich der gleiche Wagen aber bei Startup sind die Wagenschürzen unbedruckt was mich doch sehr gestört hat...

Lg


Täglich grüsst die Werbelok


 
Werbelok
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.307
Registriert am: 16.05.2019
Ort: Deutschland
Gleise Märklin C Gleis
Spurweite H0
Steuerung Digital/ MS 2
Stromart Digital


RE: Vorstellung: Märklin 39330 193 343-1 DB Cargo

#11 von TEE2008 , 11.11.2023 09:27

Zitat von Michael Knop im Beitrag #9
Zitat von TEE2008 im Beitrag #7
Hallo Jonny,
es ist leider nicht programmiert und wird auch nicht in der Betriebsanleitung erwähnt. Im Decoderprojekt, dass man sich auf der Märklin Seite herunterladen kann, ist es ebenfalls nicht hinterlegt.

@Alle: Ist es möglich das fertige herunterladbare Decoderprojekt der 39330 zunächst mit dem mDT3 Toll entsprechend zu bearbeiten und dann die bearbeitete Datei auf den ab Werk verbauten Decoder zu überspielen?
Als Märklin noch ESU Decoder verbaut hat, konnte man mit dem ESU Lokprogrammer die Decoder auslesen und die Funktionszuordnung abändern und auf den Decoder übertragen. Lediglich den Sound konnte man nicht abändern.



Hi Tobias,

Wenn du eine CS2 oder cs3 hast, ist es möglich, das mit mdt3 geänderte Projekt (resetfest) auf die Lok zu schreiben - auch Austausch von Sounds oder eine komplette Bearbeitung der Sounds sind so möglich - es muss nur die Artikelnummer des Projekts mit der Lok übereinstimmen.



Viele Grüße, Michael

PS: wenn es dir an der genannten Zentrale mangelt, melde dich doch mal wieder.

Hallo Michael,
vielen Dank für die Information und dein Angebot. Eine CS 2 für die Abänderung hat ein Kollege von mir. Wirkt sich die Resetfeste Abänderung auf die Garantie aus, vor allem wenn etwas bei der Übertragung auf den Decoder schiefgeht?

Hier noch ein kurzes Fahrvideo im Analogbetrieb auf M-Gleisen:

https://www.youtube.com/watch?v=jeUKC2gK8OA


Gruß

Tobias

Meine Videos bei youtube:
https://www.youtube.com/channel/UCG7GKWh3NZHmU__RYQVKQKA


Michael Knop hat sich bedankt!
 
TEE2008
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.942
Registriert am: 19.12.2007
Homepage: Link
Gleise M und C-Gleis
Steuerung CS I; MS II; Trafo

zuletzt bearbeitet 11.11.2023 | Top

RE: Vorstellung: Märklin 39330 193 343-1 DB Cargo

#12 von Michael Knop , 11.11.2023 13:30

Hi Tobias,

Nein, dass sollte nix machen - wenn nicht die Änderungen Grund für Reklamationen sein sollten - im Zweifel schreibt man das Original Projekt zurück, und der Werkszustand ist wieder hergestellt!


Viele Grüße, Michael


Michael Knop  
Michael Knop
ICE-Sprinter
Beiträge: 7.331
Registriert am: 28.04.2005
Ort: Ruhrpott
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung IB / IB2
Stromart AC, Digital


   

Schweizer Wunschmodelle
Stone-Faiveley V-type STA in H0?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz