Märklin 38201 - 18 201: Lautes Antriebsgeräusch bei rückwärts Fahrt

#1 von riedochs , 20.12.2023 12:31

Hallo zusammen,
nach einigen Runden auf der Vereinsanlage ist der Antrieb meiner 18 201 bei Rückwärts hörbar deutlich lauter als bei vorwärts.
Ich bin mir nicht sicher über die Ursache. Ich habe schon etwas Fett in den Schneckentrieb, das hat allerdings keine Besserung gebracht.
Was mir noch subjektiv aufgefallen ist: Legt man einen Finger auf den Motor spürt man bei Rückwärts wie schlagen, das fehlt fast komplett bei vorwärts. Ich habe auch schon geschaut ob etwas schleift, da ist aber auch nichts zu finden



Hat jemand eine Idee was das sein könnte. Weiter zerlegen wollte ich die Lok nicht.
Ansonsten bleibt nur die Lok im neuen Jahr nach Göppingen zu verfrachten.


gruß

Jochen


 
riedochs
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.091
Registriert am: 21.11.2014
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Märklin 38201 - 18 201: Lautes Antriebsgeräusch bei rückwärts Fahrt

#2 von Stahlblauberlin , 20.12.2023 12:45

Wenn das Schlagen synchron zur Radumdrehung ist kann es sein das der Kurbelzapfenversatz bei einer Achse nicht genau stimmt, Ursache ein loses Rad oder ein Fertigungsfehler. Rattert es häufiger ist was im Getriebe faul. Bei einer viel gefahrenen Roco-Lok hatte ich ein deiner Lok vergleichbares Verhalten durch ein ausgeschlagenes Achslager bei der einzigen direkt angetriebenen Achse, die war aber vorwärts klemmig. Durch das zu groß gewordene Spiel im Lager war das nötige Spiel zwischen den Zahnrädern null.


Stahlblauberlin  
Stahlblauberlin
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.588
Registriert am: 07.03.2022
Ort: Berlin


   

sitzende Figuren für HOm, welche grösse haben diese?
MÄRKLIN VT 10.5 Steckerleiste

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz