RE: Woher bekommt ihr Lichtleiter?

#1 von DB 143 ( gelöscht ) , 30.07.2008 12:40

Hallo. Ich hätte mal eine Frage, ich habe schon mal über meine DHG 700 geschrieben und möchte jetzt wie auch in andere Loks, rote Schlusslichter einbauen. Dazu will ich in eine LED bohren, Lichtleiter reinstecken, verkleben und schwarz ummanteln. Nun die Frage: Woher habt ihr die Lichtleiter?
Glasfaser?

Viele Grüße.


DB 143

RE: Woher bekommt ihr Lichtleiter?

#2 von Bodo , 30.07.2008 13:00

Hallo,

bei eBay bietet gerade einer ("profiandre") welche an... 0,8 mm.

Gibt´s aber sicher auch bei Conrad oder ähnlichen Anbietern.

Viele Grüße, Bodo


Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann, was er will, sondern dass er nicht tun muss, was er nicht will. (Jean-Jacques Rousseau)

Meine Anlage - Meine Dauerbaustelle
Platinen für Modellbahn- und Arduino-Anwendungen


 
Bodo
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.424
Registriert am: 28.04.2005
Homepage: Link
Gleise C-Gleis, Lenz 0
Spurweite H0, 0
Steuerung IB1 & CS2
Stromart Digital


RE: Woher bekommt ihr Lichtleiter?

#3 von acsenf ( gelöscht ) , 30.07.2008 13:24

Zitat von Centralstation
Hallo. Ich hätte mal eine Frage, ich habe schon mal über meine DHG 700 geschrieben und möchte jetzt wie auch in andere Loks, rote Schlusslichter einbauen. Dazu will ich in eine LED bohren, Lichtleiter reinstecken, verkleben und schwarz ummanteln. Nun die Frage: Woher habt ihr die Lichtleiter?
Glasfaser?

Viele Grüße.



Hallo!

Dünnen Lichtleiter bekommste überall im Elektronikversandhandel. 2mm Durchmesser wären interessant.

Übrigens warum solch einen Aufwand bei der DHG 500 nimm 1mm LEDs und gut is.

guggst du hier:

http://modellbahntipps.mo.funpic.de/Motorumbau/DSC01485.JPG

http://modellbahntipps.mo.funpic.de/Motorumbau/DSC01495.JPG

Gruß

Sven


acsenf

RE: Woher bekommt ihr Lichtleiter?

#4 von Erich Multzmeh ( gelöscht ) , 30.07.2008 13:27

Gibt es die nicht bei Märklin.

Es gab doch bestimmt unter den X-Versionen auch beleuchtete. :


Erich Multzmeh

RE: Woher bekommt ihr Lichtleiter?

#5 von tfi815 ( gelöscht ) , 30.07.2008 14:17

Toslink-Kabel sind sehr gut geeignet. Die Lichtleiter sind aus Kunststoff und schwarz ummantelt. Läßt sich sehr gut mit einem Cutter schneiden.
Die Kabel gibt es sehr günstig z.B. 1m für ca. 1€ bei Reichelt.
Ich habe so bei einer Fleischmann BR53 oder BR55 den Tender mit Lichtwechsel rot/weiß ausgestattet.

Gruß
tfi


tfi815

RE: Woher bekommt ihr Lichtleiter?

#6 von fuesssteller , 30.07.2008 14:45

wer drehen kann ist klar im Vorteil
also wenns nur um kurze Gehäuseeinsätze alla V36 handelt

drehe ich / lass ich mir, die immer drehen aus Plexiglas
auf geünschten Durchmesser, Länge
die polier ich dann noch etwas auf und fertig sind sie


Gruß Ralf

letztes Umbauprojekt

Roco E80 DC > AC Umbau
ESU Decoder > warmweise LEDs + rote Schlusslichter


 
fuesssteller
InterCity (IC)
Beiträge: 942
Registriert am: 09.04.2006


RE: Woher bekommt ihr Lichtleiter?

#7 von Holstein ( gelöscht ) , 30.07.2008 21:49

Hallo,
0,75 - 1,0 - 2,0 mm bei www.fiber-shop.de
1, 2, 3, 4, 5, 6 mm bei www.modulor.de
Gruß
Holger


Holstein

RE: Woher bekommt ihr Lichtleiter?

#8 von DB 143 ( gelöscht ) , 31.07.2008 10:59

Vielen Dank für eure Antworten . Ich habe die bei Reichelt bisher nie gefunden, werde mal im Internet schauen.

Zitat
Übrigens warum solch einen Aufwand bei der DHG 500 nimm 1mm LEDs und gut is.



Es ist eine DHG 700.

Zitat
Gibt es die nicht bei Märklin.

Es gab doch bestimmt unter den X-Versionen auch beleuchtete. :



Nein, die DHG's sind alle Hobbyloks. Es gab nie eine mit Schlusslicht.

Viele Grüße.

Robin


DB 143

RE: Woher bekommt ihr Lichtleiter?

#9 von Gast , 31.07.2008 20:21

Du weißt aber schon, dass die eine Rangierlok ist. Da kannst du ganz nett Ausgänge verbraten.

Entweder Zusatzplatinen oder jede Seite zwei Ausgänge, weil Doppel-A-Licht ist Pflicht, dann muss die einen Zugschluß können für Alleinfahrten und natürlich beidseitig Zugschluß für abgestellt.

Du brauchst auch noch mindestens einen Ausgang für die Telexkupplungen.

Wolfgnag



RE: Woher bekommt ihr Lichtleiter?

#10 von DB 143 ( gelöscht ) , 01.08.2008 09:51

Wann habe ich etwas von Telexkupplungen gesagt? Das sind umgebaute Kupplungen, die mit der Roco Universalkupplung selbstständig koppeln können die Lok hat KEIN Telex.

Viele Grüße.


DB 143

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 58
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz