RE: 28,2 cm-Wagen: So könnte es weiter gehen

#1 von Torsten R. ( gelöscht ) , 25.01.2006 15:45

Hallo!

Hier mal meine Prognose, was uns die nächsten Jahre erwartet.


Zunächst einmal braucht die orientrote Metall-103 auch passende Wagen:

InterRegio-Wagenset bestehend aus 1 InterRegio-Wagen 1.Klasse Aimz (Basis 43910), 1 BordBistro-Wagen 1.Klasse ARkimbz (Basis 43930), 2 InterRegio-Wagen 2.Klasse Bimz (Basis 43920)
InterRegio-Wagen 2.Klasse Bimz (Basis 43920) zur Verlänger des InterRegio-Wagensets
InterRegio-Wagen 2.Klasse mit Fahrradabteil Bimdz (Basis 43920) zur Verlänger des InterRegio-Wagensets


Für die Epoche IV kommt ein purpurrote Metall-218 und folgende Einzelwagen:

Abteilwagen 1.Klasse Aüm 203 (Basis 43910) in blutorange/kieselgrau
Abteilwagen 2.Klasse Büm 234 (Basis 43920) in kobaltblau/kieselgrau
Abteilwagen 1./2.Klasse ABüm 225 (Basis 43930) in blutorange/kieselgrau
SnackBar-Wagen 2.Klasse BRbuümz 285 (Basis 43940) in purpurrot/kieselgrau
Halbgepäckwagen 2.Klasse BDüms 273 (Basis 43950) in kobaltblau/kieselgrau


Als nächste Variante der Metall-Bügelfalten-110er kommt die E 10.12 und mit ihr die passenden Rheingoldwagen in der Ursprungsfarbgebung kobaltblau/beige:

Rheingoldwagen-Set bestehend aus 2 Abteilwagen 1.Klasse Av4üm-62, 1 Aussichtsbarwagen AD4üm-62, 1 Buckelspeisewagen WR4üm-62
Abteilwagen 1.Klasse Av4üm-62 (Basis Rheingold-Set)
Großraumwagen 1.Klasse Ap4üm-62


Auf Basis der InterRegio- und Rheingold-Wagen lässt sich auch ein hervorragender InterCity passend zu einer neuen Metall-101 mit Werbebedruckung zusammenstellen:

InterCity-Wagenset bestehend aus 1 Abteilwagen 1.Klasse Avmz (Basis Rheingold), 1 BordBistro-Wagen 1.Klasse ARkimbz (Basis InterRegio), 2 Abteil-/Großraumwagen 2.Klasse Bimz (Basis InterRegio)
Großraumwagen 1.Klasse Apmz (Basis Rheingold)
Abteil-/Großraumwagen 2.Klasse Bimz (Basis InterRegio)
Abteil-/Großraumwagen 2.Klasse mit Fahrradabteil Bimdz (Basis InterRegio)


Passend zur neuen Baureihe 23 wird Märklin als nächste Neuentwicklung dann wohl die Mitteleinstiegswagen bringen.


Grüße
Torsten



Torsten R.

RE: 28,2 cm-Wagen: So könnte es weiter gehen

#2 von Gerhard Hirmer , 25.01.2006 16:16

Ach Torsten,

Zitat von Torsten R.
meine Prognose, was uns die nächsten Jahre erwartet.


Deinen Glauben möchte ich auch haben!

Glaubst Du wirklich an weitere Formneuheiten, bevor nicht die jetzigen in allen Farben der Bahngesellschaften dieser Welt,
herausgebracht wurden?
OK, es wird jedes Jahr eine oder sogar zwei Ergänzungen geben, aber das war es dann schon.

Gruß aus München

Obelix

P.S. Hoffen wir, daß ich mich irre ...



 
Gerhard Hirmer
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 357
Registriert am: 28.04.2005
Homepage: Link
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung MS1
Stromart AC


RE: 28,2 cm-Wagen: So könnte es weiter gehen

#3 von Burkhard Eins ( gelöscht ) , 25.01.2006 16:29

Hallo,

hier mein Tipp zu dieser Sache:

1.) gleiche Farben (als grün / blau), jedoch als Epoche-IV-Schnellzugwagen
dazu die BR 01 als 001, bzw. die blaue Bügelfalte E 10 als BR 110

2.) in beige/türkis mit Bügelfalte BR 110 in beige/türkis bzw. die BR 216 als 37... in rot oder beige/türkis

Gruß

Burkhard



Burkhard Eins

RE: 28,2 cm-Wagen: So könnte es weiter gehen

#4 von E18 ( gelöscht ) , 25.01.2006 16:35

Hallo,

an eine neue 23er kann ich gar nicht so recht glauben...

Obwohl ich sie sehr gern hätte. Das Roco-Model ist zwar sehr gut detailiert, lauftechnisch aber ein Totalausfall.

Gruß
Hanjo



E18

RE: 28,2 cm-Wagen: So könnte es weiter gehen

#5 von Andreas M. ( gelöscht ) , 25.01.2006 19:46

Hallo,

m.E. wird es sicher weitere Formneuheiten bei den 28,2cm-Wagen geben.
Bitte aber den jetzt eingeschlagenen Weg einhalten, die Fahrzeuge einzeln anbieten (einzige Märklin-Ausnahme der F-Zug mit dem Schürzen-Speisewagen), wenngleich Sets durchaus auch sinnvoll (wie im Beitrag von Torsten) zusammengestellt werden können.

MfG
Andreas M.



Andreas M.

RE: 28,2 cm-Wagen: So könnte es weiter gehen

#6 von Stephan Tuerk , 26.01.2006 08:28

Hallo Obelix,

Zitat von Gerhard Hirmer


Glaubst Du wirklich an weitere Formneuheiten,
Obelix




alles was Fleischmann schon im Angebot hat/hatte bekommt früher oder später ein Märklin-Signet.



 
Stephan Tuerk
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.763
Registriert am: 06.05.2005
Ort: Määnz
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: 28,2 cm-Wagen: So könnte es weiter gehen

#7 von Torsten R. ( gelöscht ) , 26.01.2006 08:54

Hallo Stephan!

Zitat
alles was Fleischmann schon im Angebot hat/hatte bekommt früher oder später ein Märklin-Signet.



Die Wagen sind nicht von Fleischmann, sondern eine Märklin-Eigenkonstruktion!

Bei Fleischmann gibt es auch keinen Halbspeisewagen 2.Klasse.


Grüße
Torsten



Torsten R.

RE: 28,2 cm-Wagen: So könnte es weiter gehen

#8 von CR1970 , 26.01.2006 09:20

Zitat von E18
Das Roco-Model ist zwar sehr gut detailiert, lauftechnisch aber ein Totalausfall.

Gruß
Hanjo



Kann ich nicht bestätigen. Meine läuft einwandfrei, obwohl ich kein Freund von Tenderantrieben bin.



 
CR1970
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.230
Registriert am: 05.12.2005
Gleise Märklin K
Spurweite H0
Steuerung CS2
Stromart AC, Digital


RE: 28,2 cm-Wagen: So könnte es weiter gehen

#9 von Walter M ( gelöscht ) , 26.01.2006 16:44

Hi,
ich hatte auch die WS Digitalversion und auch meine war antriebsmäßig eine einzige Katastrophe. Roco!! hat sie Gott sei Dank noch vor der Pleite im letzten Jahr über den Händler, bei dem ich sie gekauft hatte, zurückgenommen.

Ansonsten habe ich noch die V200.0 in WS digital mit Sound. Die mußte auch erst 2x zum Roco Service, jetzt ist sie OK.
Und mein Roco Schienenbus in WS digital mit Sound ist auch ein Ärgernis, da die Beleuchtung im Beiwagen nicht schaltbar ist, vom Fahrverhalten ganz zu schweigen. Demnächst kommen ein Tams Funktionsdekoder und Preiserlein in den Beiwagen.

Viel Spaß mit der Bahn!
Walter M



Walter M

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 36
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz