Willkommen 

RE: Mein SchiBu und Beiwagen Umbau

#1 von MÄLT ( gelöscht ) , 19.01.2009 19:04

Hallo,

hier zeige ist euch meinen Schienenbusumbau.
Viele Ideen stammen hier aus dem Forum und auch die Sitze von einem Forenmitglied (nochmals danke!!!).

Eine Vorwarnung: Das wird ein ein "LukasSchiBu", ich achte nicht auf das Vorbild, sondern baue es wie es mir gefällt

So, dann halt über Imageshack......:

Mein Beiwagengrundgestelle, mit Toilette, Sitze und Tische kommen noch, in Blau/Weiß. Da wo die Roten "RückleuchtenLED's" kommt auch der Decoder rein und auch ein "Deckel" drauf.
http://img207.imageshack.us/img207/9592/p1030957fr4.jpg

So, habe mal Anbieter gewechselt

Hier nochmal der Beiwagen:
http://www.abload.de/img/p1030958hjbv.jpg

Mehr als "Klarsicht dank PET Flaschen sage ich da nicht"!:
http://www.abload.de/img/p1030959ckgu.jpg

Meine Decke im Beiwagen, mit 4 LED's ausgestattet, diese sehen dann wie Lampen aus:
http://www.abload.de/img/p1030960iifn.jpg

Auch beim Motorwagen hat sich was getan:
Klarsicht mti PET zum Führerstand (Bild nicht mehr gefunden....)
http://www.abload.de/img/p1030959ckgu.jpg
3er Spitzensignal mit Weißen LED's (sind nicht die schönsten, werden vl. noch ausgetauscht):
http://www.abload.de/img/p10309614lyc.jpg

Der Führerstand ansich, eine LED als Lampe
http://www.abload.de/img/p1030964et93.jpg

Hier meine Stromabnahme von der Achse, da kommt auch noch ein Lopi rein:
http://www.abload.de/img/p1030965qs1a.jpg

http://www.abload.de/img/p10309664olq.jpg

Hier nochmal der Beiwagen mit Rücklichtern und bald einem Lopi fx 3:
http://www.abload.de/img/p1030967gond.jpg


Ich werde weiter Bilder zeigen, wenn ich weiter gebaut habe.

Grüße


MÄLT

RE: Mein SchiBu und Beiwagen Umbau

#2 von Moba_LA , 19.01.2009 19:52

Danke für die vielen Bilder.
Genau gleichen Umbau auf Lopi und ner Menge Leds werde ich auch wagen.
Aber erst wenn ich wieder Zeit in den Faschingsferien hab.

Gruß
Nico


 
Moba_LA
InterRegio (IR)
Beiträge: 214
Registriert am: 31.10.2008
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS2 (DCC)
Stromart AC, Digital


RE: Mein SchiBu und Beiwagen Umbau

#3 von MÄLT ( gelöscht ) , 20.01.2009 14:06

Habe mal eine Frage:

Bei dem 3er Spitensignal habe ich das Problem, das die LED'S es Licht nicht gleichmäig "in die Scheinwerfer" verteilen, wie kann man das am besten beheben?

Versteht ihr was ich meine?


MÄLT

RE: Mein SchiBu und Beiwagen Umbau

#4 von Holstein ( gelöscht ) , 20.01.2009 17:21

Hallo,
abload ist wohl ein bißchen schwach auf der Brust. Da ich am Ende der Leitung sitze und noch ISDN fahren muss, komme ich bei denen auf eine Übertragungsrate von 150 Bytes/s. Die Bilder muss ich mir da verkneifen.
Gruß
Holger


Holstein

RE: Mein SchiBu und Beiwagen Umbau

#5 von MÄLT ( gelöscht ) , 20.01.2009 17:40

So, die Bilder sind jetzt groß!

Ich habe mal sie Sitze und Tische (Jaaaa Tische!) eingebaut, ich sagte ja: Das wird mein idividueller SchiBu!

http://www.abload.de/img/p1030968wvm9.jpg

http://www.abload.de/img/p10309691ta9.jpg

Eine Frau wird den Bau weiter verfolgen, sie zahlt Momentan keine Miete, da sie mir beim Einrichten des Wagens geholfen hat!


MÄLT

RE: Mein SchiBu und Beiwagen Umbau

#6 von wolfgang58 ( gelöscht ) , 20.01.2009 17:56

Hallo Lukas,
das sieht aber schon sehr gut aus - ist ja auch ein individueller Schibu !

Zitat von MÄLT


Ich habe mal sie Sitze und Tische (Jaaaa Tische!) eingebaut, ich sagte ja: Das wird mein idividueller SchiBu!

Eine Frau wird den Bau weiter verfolgen, sie zahlt Momentan keine Miete, da sie mir beim Einrichten des Wagens geholfen hat!



Tja, hoffentlich ist sie auch weiterhin fleißig, sonst verzögert sich das Projekt plötzlich auf unbestimmte Zeit ...


wolfgang58

RE: Mein SchiBu und Beiwagen Umbau

#7 von MÄLT ( gelöscht ) , 20.01.2009 18:18

Also mindestens bis zum 23.2. denn da hab ich Geburtstag und bekomme die Decoder.

Ich glaube, ich schenke ihr Wohnrecht auf Lebenszeit, dann darf sie immer in meinem Schibu mitfahren


MÄLT

RE: Mein SchiBu und Beiwagen Umbau

#8 von MÄLT ( gelöscht ) , 24.01.2009 17:47

So, habe mir ein paar Stromabnehmer selber gebastelt, sind jetzt 2 im Beiwagen und 1 im Motorwagen:

http://www.abload.de/img/p1030971dpnr.jpg

Der Abnehmer bestet aus 3 Kupferstücken und komplett abisoliertem Kabel.
Falls das manche nachbauen möchten (es funktoniert echt bestens!) dann kann ich auch mal eine Art sprengzeichnung anfertigen.

Schonmal eine kurze Beschreibung:
3 Kupfersttücke wie zu sehen zusammengelötet, den Draht zu einem Owal rollen und an einer Seite zusammen drücken (das ganze 2 Mal), dann das zusammengedrückte Ende an die Enden der kleinen Kupferstücke löten.
Alles zurechtbiegen und festkleben. Und vorher noch ein Anschlusskabel anlöten!


MÄLT

RE: Mein SchiBu und Beiwagen Umbau

#9 von Railion ( gelöscht ) , 24.01.2009 18:44

Tach auch...

na woher kenn ich diese Tische nur??...

kann es sein das die aus meinem Messwagen stammen??

*grinsel*


Railion

RE: Mein SchiBu und Beiwagen Umbau

#10 von MÄLT ( gelöscht ) , 07.02.2009 14:06

Hallo,

also, ich baue doch keinen Decoder in den Beiwagen!
Ich haber 3 Kabel von Beiwagen zu Steuerwagen verlegt:
1. Decoder Masse
2. Licht Ausgang hinten
3. Innenraumbeleuchtung.

So sieht es Beleuchtet aus, die Rücklichter sind rot und die Innraumlampen Gelb!
http://www.abload.de/img/p1040018qsx8.jpg

http://www.abload.de/img/p1040019fq9f.jpg

http://www.abload.de/img/p1040020hvmv.jpg

Das Rote Licht was unten rausleuchtet wird noch "weg gemacht".
Und das Licht ist auch in echt nicht so hell! Also die Rückleuchten.

Ich hoffe, es gefällt euch und natürlich klebe ich noch weitere Pasagiere rein!

Grüße Lukas


MÄLT

RE: Mein SchiBu und Beiwagen Umbau

#11 von MÄLT ( gelöscht ) , 07.02.2009 17:15

Anregungen Kritik?

Grüße


MÄLT

RE: Mein SchiBu und Beiwagen Umbau

#12 von LETTIMANN ( gelöscht ) , 07.02.2009 19:59

Schöner Umbau. Hätte auch noch einen Schienenbus daheim. Jedoch zwei Fragen:
1)Sehen die roten Rücklichter nur so weißlich aus oder sind dies wirklich??
2)Wo gibt es die Sitze??


LETTIMANN

RE: Mein SchiBu und Beiwagen Umbau

#13 von DB 143 ( gelöscht ) , 07.02.2009 20:41

Zitat von LETTIMANN
Schöner Umbau. Hätte auch noch einen Schienenbus daheim. Jedoch zwei Fragen:
1)Sehen die roten Rücklichter nur so weißlich aus oder sind dies wirklich??
2)Wo gibt es die Sitze??



Das kann ich beantworten

1. Die Rücklichter sind eindeutig überblendet, das sieht in Echt garantiert rot aus.
2. Frag mal bei "Suchen/Bieten und Schnäppchen-Angaben". Auf Anfrage gibt es bestimmt jemanden, der dir Sitze hat. Alternativ Eigenbau betreiben, suche mal nach "3016" vom Benutzer "Dario".


DB 143

RE: Mein SchiBu und Beiwagen Umbau

#14 von Reinhard ( gelöscht ) , 07.02.2009 21:16

Zitat von MÄLT
Anregungen Kritik?

Grüße




Moin Moin!

Ja!
Einen höheren Widerstand für die roten Schlussleuchten.
Nebelschlussleuchten gibt es nicht
Somit erschlägt sich auch das Problem mit den rausleuchten.


Reinhard

RE: Mein SchiBu und Beiwagen Umbau

#15 von MÄLT ( gelöscht ) , 08.02.2009 10:08

Die waren zuerst zuhell und ungleichmäßig. dann habe ich die abgeschliffen und etwas Klohpapier (ja Klohpapier!) davor geklebt und jetzt sieht es echt super aus.

Aber wie Reinhard auch sagt: Wenn es einem nicht gefällt kann er auch einfach einen größeren Widerstand davor löten.

Sitze habe ich von einem Netten Forenmitglied geschenkt bekommen,
stammen glaube ich aus einem Messwagen.

Auch bei Ebay gibst öffters mal welche.

Ich warte jetzt bis zu meinem Geburtstag, da gibst Decoder, dann baue ich auch den Motorwagen fertig!

Wegen den Kabel von Wagen zu Wagen:
Ich habe die 3 dünnsten Kabel die ich hatte genommen, an 2 Stellen mit etwas Heißkleber miteinander verbunden (kann auch mehr heißkleber sein...), dann mit Edding alles schwarz gemalt und durch die Ritzen der Kupplungen und dann durch das Chassi gezogen.


MÄLT

RE: Mein SchiBu und Beiwagen Umbau

#16 von DB 143 ( gelöscht ) , 08.02.2009 10:45

Darf man fragen, welchen Decoder du nun verbaust :

Gruß, Robin

PS: "Klo" ohne "h"


DB 143

RE: Mein SchiBu und Beiwagen Umbau

#17 von MÄLT ( gelöscht ) , 08.02.2009 11:42

Einen Esu 3.0, also ein Digitalset mit Hamomagnet und so.

Wollte zuerst dem Beiwagen einen eigenen Decoder geben, aber wozu, geht ja auch so!


MÄLT

RE: Mein SchiBu und Beiwagen Umbau

#18 von MÄLT ( gelöscht ) , 08.02.2009 12:44

Hier noch ein paar etwas bessere Bilder:

http://www.abload.de/img/p1040027ut09.jpg

hier noch 2 Bilder zu einem gemacht, so ca. sieht es aus. Also schön rot, aber nicht zu knallig:

http://www.abload.de/img/p1040021kssk.jpg


MÄLT

RE: Mein SchiBu und Beiwagen Umbau

#19 von MÄLT ( gelöscht ) , 23.02.2009 14:21

So, heute gabs Geschenke und auch ein Lopi war dabei!

Da ich den Schnittstellenstecker schon eingebaut hatte ging der Rest schnell, jetzt noch etwas umprogrammieren und ggf. noch den Motorraum beleuchten (undurchsichtig aber das er orange ist), aber mal schauen!

Noch etwas hell, ich weiß!



Ja, die Lichter sind Rot und ich werdedie ritzen noch zu machen^^








Habt ihr noch Tips/Anregungen?

Grüße Lukas


MÄLT

RE: Mein SchiBu und Beiwagen Umbau

#20 von RalfSchlo , 23.02.2009 19:39

Hallo Lukas,

alles Gute zu Deinem Geburtstag

Also wenn ich meinen Schienenbus umbaue, dann werde ich wohl mal bei Dir nachfragen müssen !!!

Mach weiter so.

Ralf


Grüße aus dem Taunus
Ralf

https://www.dieschlossers.de/Bahn/Bahnindex.html
https://www.dieschlossers.de


 
RalfSchlo
InterRegio (IR)
Beiträge: 227
Registriert am: 07.07.2005
Homepage: Link
Gleise M-Gleis
Spurweite H0e
Steuerung Mobile Station
Stromart AC / DC


RE: Mein SchiBu und Beiwagen Umbau

#21 von DB 143 ( gelöscht ) , 23.02.2009 20:36

Hi,

das sieht schon sehr gut aus.

Also, wie du gesagt hast, das Licht dimmen.
Ich würde dir empfehlen, die LEDs der Stirnbeleuchtung noch einmal abzunehmen -mit sanfter Gewalt und einem Schraubenzieher geht das, hoffe ich- und die LEDs mit Edding 3000 etwas in Richtung Glühlampenlicht zu trimmen.

Sonst, wie gesagt, sehr gut. Kannst du uns noch erläutern, was womit geschalten wird? Ich schätze mal: function-Licht; F1-Innenraumbeleuchtung; F2-Schlusslicht, oder? Hast du F3 und F4 beschaltet oder sind die ungenutzt?


Gruß, Robin

PS: Welchen Motorraum willst du beleuchten?


DB 143

RE: Mein SchiBu und Beiwagen Umbau

#22 von MÄLT ( gelöscht ) , 23.02.2009 20:38

Danke!

Echt? Hätte nicht gedacht, das der so ankommt der Bus!

Also den Motorraum werde ich noch etwas beleuchten und gehen die Kontakproblem noch einen Elko einbauen.

Da, wo es schwarz ist!


Also F0 ist Licht, hinten und vorne beides wird an sein, muss ich noch programmieren. F1 ist Licht Motorwagen und F2 Licht Beiwagen.


MÄLT

RE: Mein SchiBu und Beiwagen Umbau

#23 von DB 143 ( gelöscht ) , 23.02.2009 20:50

Ah, du meinst den Personenraum
Ich würde an deiner Stelle die Schlusslichter auf F0 vorne legen, damit bei Rückwärtsafhr vorne und hinten das Licht ausgeht, das wäre vorbildgerechter. Das nur so als Tipp.


Was meinst du mit Kontaktproblemen? Bleibt der Schienenbus stehen oder flackert das Licht? Beachte bitte, dass der Elko beim Laden auch Strom verbraucht
Warum sollte das auch nicht gut ankommen? Gute Arbeit muss gelohnt werden. Du bist ja noch nicht mal erwachsen, ich ja auch nicht, da ist sowas schon eine gute Leistung.


DB 143

RE: Mein SchiBu und Beiwagen Umbau

#24 von MÄLT ( gelöscht ) , 24.02.2009 11:29

Ja, die flackern und manchmal bleibt er stehen.

Joa....wegen dem Licht überlege ich mal!

Ich hätte ja beiseits Schluss und Fahrtlich eingebaut, aber dann hätte ich die "Blenden", die roten runden Dinger (und weißen) Rausnehmen müssen, das wollte ich nicht.


MÄLT

RE: Mein SchiBu und Beiwagen Umbau

#25 von MÄLT ( gelöscht ) , 24.02.2009 17:11

So, dank Geistesblitz habe ich den Schwachsinn von gerade weggemacht

Also, wie muss ich einen Elko/wie kann ich einen an den Esu Lokpilot 3 machen?

Gibst noch eine Version außer direkt dran löten?

Grüße

P.S.: Ich habe auch die älteren Bilder mal klein gemacht......


MÄLT

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 37
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz