RE: Infromationen zum CS II-update

#26 von supermoee , 21.09.2010 11:14

Zitat von DRG

Hallo Stephan,

ich habe das Insider Video "Ein Jahr mit Märklin!2010.
Das die CS2 bunter geworden ist,habe ich leider nicht entdecken können.
Vielleicht bist Du so freundlich und gibst etwas Hilfestellung wo im Video man es finden kann.

Grüße
DRG



Hallo DRG,

naja, so oft wird die CS2 in dem Video nicht gezeigt. Die genaue Stelle weiss ich nicht, aber vom Gefühl her war das in der 2. Hälfte des Filmes (onhe den Dampflokfilm) zu sehen.
Aber es wurde hier schon geschrieben, beim Tag der offenen Türe wurde dasselbe beobachtet

Gruss

Stephan


Der Trend geht deutlich zur Zweitanlage hin.


supermoee  
supermoee
Tankwart
Beiträge: 13.585
Registriert am: 02.06.2006
Gleise Maerklin K Gleise / Kato N / Fleischmann N / Peco N
Spurweite H0, N
Steuerung Maerklin CS3 2.4.0 / Fichtelbahn BiDiB
Stromart Digital


RE: Infromationen zum CS II-update

#27 von scotti , 21.09.2010 13:30

Das einigste was "bunter" ist, ist der blaue Ring um den Tacho.
Dazu wird hier im Forum gesagt:
-CS2 zum Verkauf ->normale Farben
-CS2 zum Märklin internen Gebrauch -> blau


Fahrdienstliche Grüße Scotti


 
scotti
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.797
Registriert am: 03.04.2008
Gleise C-Gleis
Steuerung CS 2


RE: Infromationen zum CS II-update

#28 von hu.ms , 21.09.2010 23:01

Zitat von ER20-2007


Hier (oder im alten Forum) habe ich auch schon in einem Bericht eines Mitgleides ein Bild einer CS2 gesehen, bei der zusätzlich zu den grünen Geschwindigkeitsbalken eine Zahl angezeigt wurde (Fahrstufe/Geschwindigkeit?). Das finde ich serh schön, denn man kann das Layout anzeigen und trotzdem genau sehen, wie schnell eine Lok fährt.



Ein weiteres für mich interessantes Feature.
Bisher ist die Geschwindigkeitsanzeige im Layout unten nur ungefähr durch die grünen Striche.

Hubert

PS: Meine MM-Decoder freuen sich schon auf die 28 Fahrstufen von der CS2.


Mein anlagenneubau: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=140152
Meine fahrzeugverbesserungen: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=132888

Fahre moba und ID.3 mit selbst produzierten PV-strom.


 
hu.ms
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 8.518
Registriert am: 22.09.2007
Ort: in den Alpen
Gleise K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3, CS2, LoDi-Con, DCC + mfx + MM
Stromart Digital


RE: Infromationen zum CS II-update

#29 von Lindilindwurm , 22.09.2010 06:37

Ideal wäre für mich, wenn ich mit einem linearen 120-Grad-Dreh den ganzen Geschwindigkeitsbereich von null bis Anschlag bedienen könnte.
Die Endgeschwindigkeit ist ja eh im Lokdecoder gebremst, also bringt das ganze Gekurbel am roten Knopf nichts - im Gegenteil, man muss sich direkt darauf konzentrieren, eine Lok wirklich ganz anzuhalten. Bleibt nur ein winziger grüner Strich übrig, so kriecht sie lustig weiter...

WANN kommt denn das Update???


Lindi


 
Lindilindwurm
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.107
Registriert am: 29.12.2007
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Infromationen zum CS II-update

#30 von Hubert , 22.09.2010 07:59

Hallo Lindi,

...... gute Idee , das würde auch die Mechanik der Knöpfe schonen, die ja manchmal etwas anfällig sind.
Allerdings wäre dann nix mehr mit 128 Fahrstufen, weil die Rasterung der Knöpfe dann zu grob wäre

Gruß
Hubert


aus dem Frankenland


Hubert  
Hubert
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.148
Registriert am: 01.11.2008
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS2


RE: Infromationen zum CS II-update

#31 von Michael K , 22.09.2010 08:54

Servus!

Zitat von Lindilindwurm
Ideal wäre für mich, wenn ich mit einem linearen 120-Grad-Dreh den ganzen Geschwindigkeitsbereich von null bis Anschlag bedienen könnte.



Ich denke, das geht jetzt schon.
Dazu muss im Setup ein Haken für die Drehgeberdynamik (oder so) gesetzt sein. Dann reicht ein kurzer schneller Dreh am Knopf und die Lok beschleunigt von 0 auf Voll oder bremst voll ab. Langsames Schritt-für-Schritt-Drehen erhöht Fahrstufe für Fahrstufe die geschwindigkeit.
Oder habe ich Deinen Wunsch falsch verstanden?


Viele Grüße
Michael


 
Michael K
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.801
Registriert am: 23.03.2006
Gleise C-Gleis
Steuerung CS2


RE: Infromationen zum CS II-update

#32 von supermoee , 22.09.2010 12:37

Hallo,

wozu? Einfach auf dem Tacho mit dem Stift drücken und schon fährt die Lok.

Ausser beim rangieren (und da fahre ich eh langsam) brauche ich die Drehknöpfe überhaupt nicht.

Die Drehreglerdynamik funktioniert leider nicht so gut. Die Regler der CS2 sind so hart und rutschig, dass ein schnelles Drehen praktisch unmöglich ist. Bei der CS1 war das besser. Da konnte man be schnellem Drehen in 3/4 Drehung auf Fahrstufe 128 kommen.

Gruss

Stephan


Der Trend geht deutlich zur Zweitanlage hin.


supermoee  
supermoee
Tankwart
Beiträge: 13.585
Registriert am: 02.06.2006
Gleise Maerklin K Gleise / Kato N / Fleischmann N / Peco N
Spurweite H0, N
Steuerung Maerklin CS3 2.4.0 / Fichtelbahn BiDiB
Stromart Digital


RE: Infromationen zum CS II-update

#33 von hu.ms , 22.09.2010 16:02

Hallo Stephan,

Lindi schreibt von den "grünen Strichen" d. h. er meint die Loksteuerung in der Layout-Ansicht unten.
Dort ist eben derzeit keine Steuerung mit dem Stift, den ich zum Stellen der Weichen benutze, möglich - nur durch drehen der Regler.

Ab einer bestimmten Anlagengröße (ich habe 68 MA) ist man wg. des Weichenstellens fast nur noch in der Layout-Ansicht
und steuert seine Loks oft in der dort im unteren Bereich vorhandenen kleinen Ansicht mit den grünen Strichen als Geschwindigkeitsanzeige.

@ alle:

Dieser Thread wird langsam zur Wunschliste.
Es geht aber eigentlich um Informationen, welche Neuerungen wirklich im nächsten update enthalten sind.


Ich vesuche zusammenzufassen:

1. Funktionsmapping
2. 28 Fahrstufen im MM-Protokoll
3. 320 MM-keyborad-Adressen
4. zukünftig wieder gemeinsame "Masse" mit dem neuen Booster 60174
5. neue Farben
6. im Layout Geschwindigkeitsanzeige durch Ziffern


Hubert


Mein anlagenneubau: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=140152
Meine fahrzeugverbesserungen: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=132888

Fahre moba und ID.3 mit selbst produzierten PV-strom.


 
hu.ms
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 8.518
Registriert am: 22.09.2007
Ort: in den Alpen
Gleise K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3, CS2, LoDi-Con, DCC + mfx + MM
Stromart Digital


RE: Infromationen zum CS II-update

#34 von hvr-nl ( gelöscht ) , 22.09.2010 17:17

Hallo Hubert,

Wenn ich es richtig verstanden habe, sind deine Zusammenfassungen 1 bis 6 auch nur reine Spekulationen.
"Einer bei Märklin hat einem ausserhalb Märklin irgendwo gesagt dass die neue Update so etwas haben möchte.....". Nirgendwo hat Märklin etwas offiziel berichtet. Oder? Es gibt noch nicht mal eine offizielle Releasedate für die Update.

Sonst,

28 MM Fahrstufen und Funktionsmapping würden mich am meisten freuen, neben 3 begriffige Signale im GBS.

Warten wir einfach ab.

Gruss,

Hans


hvr-nl

RE: Infromationen zum CS II-update

#35 von supermoee , 22.09.2010 17:23

Hallo Hans,

1. ist keine Spekulation, steht schwarz auf weiss im Märklin Magazin. Wahrscheinlich hatten sie geplant, das Update beim erscheinen des MM 4/10 schon herausgebracht zu haben.

3. 320 MM Keyboardadressen: ist schon bei der heutigen Version so wenn ich mich nicht irre.

4. der Booster 60174 ohne Massetrennung wurde schon bei Digital Infotage von Märklin Mitarbeitern bestätigt. Stand irgendwo im Thread im alten Forum. Zumindest unter den Boostern muss man die Masse nicht trennen, mit der CS noch ja.

Gruss

Stephan


Der Trend geht deutlich zur Zweitanlage hin.


supermoee  
supermoee
Tankwart
Beiträge: 13.585
Registriert am: 02.06.2006
Gleise Maerklin K Gleise / Kato N / Fleischmann N / Peco N
Spurweite H0, N
Steuerung Maerklin CS3 2.4.0 / Fichtelbahn BiDiB
Stromart Digital


RE: Infromationen zum CS II-update

#36 von Torsten Piorr-Marx , 22.09.2010 19:48

Zitat von hvr-nl
... Nirgendwo hat Märklin etwas offiziel berichtet. Oder? Es gibt noch nicht mal eine offizielle Releasedate für die Update. ...


Ich empfehle die letzten MM durchzulesen (da wird sogar angedeutet, daß Dekoder neue Funktionen/Firmware über die Cs2 bekommen können) und mal einen Digital-Infotag zu besuchen. Da kann man alles schon ausprobieren (auch das Mapping) und bekommt auch Fragen über die zukünftige Entwicklung beantwortet.

Warum das Update Vverspätung hat? ... Besser noch ein wenig warten, als nochmal so ein Bug, der alle mfx-Booster lahmlegt.


Gruß
Torsten


nächste MISt-OWL-Stammtische:
Nächster MISt-OWL-Stammtisch siehe unter http://www.mist-owl.de

eMail: torsten.piorr-marx@mist-owl.de


 
Torsten Piorr-Marx
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7.604
Registriert am: 27.04.2005
Homepage: Link
Gleise C-Gleis
Steuerung CS2 - IB - 6021


RE: Infromationen zum CS II-update

#37 von DRG ( gelöscht ) , 22.09.2010 20:40

Zitat von Torsten Piorr-Marx

Zitat von hvr-nl

Ich empfehle die letzten MM durchzulesen (da wird sogar angedeutet, daß Dekoder neue Funktionen/Firmware über die Cs2 bekommen können)



Hallo Torsten,

ich habe in den letzten MM davon nichts entdecken können.
Kannst Du wenigstens einen kleinen Hinweis geben,in welcher MM Ausgabe zu suchen ist.

Gruß
DRG


DRG

RE: Infromationen zum CS II-update

#38 von hvr-nl ( gelöscht ) , 22.09.2010 20:48

Hallo Stephan und Torsten,

OK, sie haben recht. Die Funktionsmapping ist tatsächlich in MM4 (Deutsche Ausgabe, blatt 49) beschrieben. Aber nicht dass das mit diese Update kommen wirdt. Biss dann aber keine Probleme für mich. Wenn ich meine CS1 trenne vom CS2, geht Funktionsmapping auch. Nur muss mann erst wieder die Lok löschen in der CS1 vorher mann die CS2 wieder an die CS2 konnektieren kann und die Lok neu an die CS2 anmelden kann. Mit direkte CS2 Mapping soll dass viel einfacher gehen.

28 MM Fahrstufen sind mir völlig Unklar. Wenn die CS1 an die CS2 hängt, werden alle Loks automatisch von dem CS2 auf die CS1 übertragen. Nachher sind alle Loks (MM14, MM28, DCC und MFX) in die CS1 angemeldet als MM28 Loks. Also redet die CS1 MM28 zu der CS2. In der CS2 kann mann aber keine MM28 Protokol wählen, er muss aber MM28 verstehen. Ich kann mich irren, aber wenn ich mit der CS1 eine MM28 Lok steuere, sieht es so aus dass die CS2 tatsächlich MM28 zu diese Lok spricht. ????????????????????

Viele meiner Loks (ich meine MM Loks, nicht mfx oder DCC) lassen sich aber viel schöner mit MM28 regeln statt mit MM14. In diese Hinsicht ist biss jetzt die CS1 die CS2 überlegen.

Wenn mann jetzt im CS2 GBS alle Stellungen der 3 begriffige Signale direct ansteuern kann, hat die CS2 meinetwegen wieder eine Megasprung gemacht.

Weiter ist die CS2 schon jetzt eine wirklich tolle Zentrale. Viiiiiieeeellll toller als der CS1 jemals war. Und dass die CS1 und CS2 jetzt schwesterlich zusammenarbeiten ist Klasse.

Also würde ich sagen: Märklin, mach weiter so. Und wenn neue Updates dazukommen, kann es nur noch toller werden. Nur ein bisschen Offenheit auf wass und wann könnte nicht schaden.

Biss dann warte ich in Ruhe ab und spiele weiter mit meine Anlage.

Ach ja, solche gut fundierte Digital-Infotage gibt es hier in die Niederlände gar nicht. Schade. Und auf Börse wie Eurospoor in Utrecht (immerhin Riesengross) ist Märklin nicht vertreten.

Dass bringt mich aber zu eine neue Frage. Zusammenarbeitend mit der CS2 darf die CS1 niemals direkt mit dass Gleis verbunden sein weil die Datenprotokolle und Timing zu unterschiedlich sein. Darf mann aber die interne CS1 booster trotzdem nutzen für galvanisch völlig separate Magnetartikeldekoder ansteuerung? Vielleicht kann jemand dieses mal auf eine solche Digital-Infotag erkündigen.

Freundlichem Gruss,

Hans


hvr-nl

RE: Infromationen zum CS II-update

#39 von mulliba ( gelöscht ) , 22.09.2010 21:22

Zitat von DRG

Zitat von Torsten Piorr-Marx

Zitat von hvr-nl

Ich empfehle die letzten MM durchzulesen (da wird sogar angedeutet, daß Dekoder neue Funktionen/Firmware über die Cs2 bekommen können)



Hallo Torsten,

ich habe in den letzten MM davon nichts entdecken können.
Kannst Du wenigstens einen kleinen Hinweis geben,in welcher MM Ausgabe zu suchen ist.

Gruß
DRG



Hallo,

die Aussage bezieht sich vermutlich auf die Information über das Function Mapping, das in dem betreffenden Artikel lediglich als eine Möglichkeit erwähnt wird. Es ist sicher kein Geheimnis (mehr) dass auch diverse Decoderdaten über die CS-II aktualisiert werden können und sollen - und sei es auch nur ein temporär fehlerhafter Code bei der Anfahrverzögerung von neuen mfx Decodern.

Gruss.


mulliba

RE: Infromationen zum CS II-update

#40 von scotti , 22.09.2010 21:31

Zitat von hvr-nl

Wenn mann jetzt im CS2 GBS alle Stellungen der 3 begriffige Signale direct ansteuern kann, hat die CS2 meinetwegen wieder eine Megasprung gemacht.
Hans



..und für Lichtsperrsignale noch ein eigenes Symbol wäre schön...


Fahrdienstliche Grüße Scotti


 
scotti
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.797
Registriert am: 03.04.2008
Gleise C-Gleis
Steuerung CS 2


RE: Infromationen zum CS II-update

#41 von DRG ( gelöscht ) , 22.09.2010 21:42

Das mit dem Function Mapping habe ich gelesen.

Gruß
DRG


DRG

RE: Infromationen zum CS II-update

#42 von supermoee , 22.09.2010 23:06

Zitat von scotti

Zitat von hvr-nl

..und für Lichtsperrsignale noch ein eigenes Symbol wäre schön...




Hallo Scotti,

Das gibt es doch schon.

Gruss

Stephan


Der Trend geht deutlich zur Zweitanlage hin.


supermoee  
supermoee
Tankwart
Beiträge: 13.585
Registriert am: 02.06.2006
Gleise Maerklin K Gleise / Kato N / Fleischmann N / Peco N
Spurweite H0, N
Steuerung Maerklin CS3 2.4.0 / Fichtelbahn BiDiB
Stromart Digital


RE: Infromationen zum CS II-update

#43 von scotti , 23.09.2010 00:26

Ja klar, jetzt fangt bitte nicht wieder damit an, das bei dem Minisymbol das rot einaml oben und einmal unten ist, das Symbol istzur Zeit weiter das gleiche für beide Signale: Lichthaupt- und Gleissperrsignale.

Macht mal ein ordentliches Gleisfeld im Layout und zeigt dann zielstrebig auf ein Hauptsignal oder Lichtsperrsignal.


Fahrdienstliche Grüße Scotti


 
scotti
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.797
Registriert am: 03.04.2008
Gleise C-Gleis
Steuerung CS 2


RE: Infromationen zum CS II-update

#44 von supermoee , 23.09.2010 00:36

Hallo Scotti,

nicht nur. Normale Signale schalten rot/grün, Sperrsignale schalten rot/weiss.

Klar, Form- Sperrsignale werden nicht gezeigt, aber die anderen Symbole sind ausreichend, für mich also eher niederige Priorität in der Softwareentwicklung.

Gruss

Stephan


Der Trend geht deutlich zur Zweitanlage hin.


supermoee  
supermoee
Tankwart
Beiträge: 13.585
Registriert am: 02.06.2006
Gleise Maerklin K Gleise / Kato N / Fleischmann N / Peco N
Spurweite H0, N
Steuerung Maerklin CS3 2.4.0 / Fichtelbahn BiDiB
Stromart Digital


RE: Infromationen zum CS II-update

#45 von scotti , 23.09.2010 19:45

Also nochmal:
Es geht um das Symbol nicht um weiß oder grün, übrigens rot sind beide...
Wenn ich Lichtsperrsignale schreibe, dann meine ich auch Lichtsignale, von Formsignalen ist gar keine Rede
Aber wenn schon Formsignale angesprochen werden, dann kann auch gleich in der Bilderauswahl fürs Keyboard beim 3-begriffigen Formsignal das "+Sh0/1" weg. ist nämlich Quatsch und auch da sollte ein passendes Symbol für eine Hs kein zu großes Problem sein.

Ob die Symbole meiner Meinung nach ausreichen, darf ich aber selbst entscheiden, oder muß ich dazu erst Superscotti werden? * * Duck und weg

Warme Abendgrüße aus Hessen!


Fahrdienstliche Grüße Scotti


 
scotti
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.797
Registriert am: 03.04.2008
Gleise C-Gleis
Steuerung CS 2


RE: Infromationen zum CS II-update

#46 von kalle.wiealle , 23.09.2010 20:05

Zitat von supermoee
Hallo Hans,



3. 320 MM Keyboardadressen: ist schon bei der heutigen Version so wenn ich mich nicht irre.


Gruss

Stephan







Hallo Stephan.

Du irrst nicht.
Das konnte die CS2 schon von Anfang an.
320 Adressen für Magnetartikel konnte sie schon immer, seit dem Erscheinen im August 2008.



Grüsse, Kalle


 
kalle.wiealle
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.499
Registriert am: 13.01.2010
Gleise C-Gleis
Spurweite H0


RE: Infromationen zum CS II-update

#47 von Rainer Lüssi , 23.09.2010 20:41

Hallo zusammen

Zitat von Hubert
(...)
...... gute Idee , das würde auch die Mechanik der Knöpfe schonen, die ja manchmal etwas anfällig sind.
Allerdings wäre dann nix mehr mit 128 Fahrstufen, weil die Rasterung der Knöpfe dann zu grob wäre
(...)


128 Fahrstufen sind mit den Drehreglern nicht anwählbar.
Von 0 bis V max. sind es 63 Raster. Pro Raster bewegt sich der Zeiger 2 "Stufen".
(Zumindest bei DCC 126 Stufen. MFX habe ich jetzt nicht überprüft.)

Gruss
Rainer


Neue H0 Anlage im Aufbau mit K- und C-Gleis sowie Weichenumbauten von Zweileiter auf Mittelleiter.
CS2 4.2.13(14) MM, mfx und DCC mit eigenen Boostern. MS2, CU 6021 mit Connect6021. PC mit iTrain.
CS3 Testbetrieb.
Spur Z voll digital mit ESU ECoS (SLX und DCC).


 
Rainer Lüssi
InterCity (IC)
Beiträge: 872
Registriert am: 01.05.2005
Homepage: Link
Ort: Bäretswil, Schweiz
Gleise C- und K-Gleise
Spurweite H0, H0m, Z
Steuerung CS2, CS3
Stromart AC, DC, Digital


RE: Infromationen zum CS II-update

#48 von sebem , 23.09.2010 23:22

Abend allerseits!
Kennt jemand schon einen konkreten Termin für das Update?


Gruß Marc


 
sebem
InterRegio (IR)
Beiträge: 100
Registriert am: 09.01.2009
Gleise C-Gleis
Spurweite H0, N, Z
Steuerung CS2 + CS3
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Infromationen zum CS II-update

#49 von eirah , 23.09.2010 23:39

Zitat von sebem
Abend allerseits!
Kennt jemand schon einen konkreten Termin für das Update?


Kann man eigentlich schon Spekulatius kaufen? Habe noch gar nicht im Laden geschaut

Tschüss, Torsten


CS3, CS2, MS2, MS1, C-Gleis, überwiegend Märklin Rollmaterial


 
eirah
InterCity (IC)
Beiträge: 717
Registriert am: 27.10.2009
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Infromationen zum CS II-update

#50 von Torsten Piorr-Marx , 24.09.2010 06:43

Zitat von eirah
...Kann man eigentlich schon Spekulatius kaufen? Habe noch gar nicht im Laden geschaut ...


Dann geh mal in den nächsten Aldi.

Geplant war es wohl, das Update zum TdoT zu veröffentlichen (daher wohl auch der Bericht im letzten MM). Offensichtlich hat es wohl nicht geklappt.


Gruß
Torsten


nächste MISt-OWL-Stammtische:
Nächster MISt-OWL-Stammtisch siehe unter http://www.mist-owl.de

eMail: torsten.piorr-marx@mist-owl.de


 
Torsten Piorr-Marx
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7.604
Registriert am: 27.04.2005
Homepage: Link
Gleise C-Gleis
Steuerung CS2 - IB - 6021


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz