RE: Zugbildung bei der SNCB

#1 von Peter W ( gelöscht ) , 31.10.2011 10:45

Werte Stummis.
Ich habe aus dem Blechwagen Display 00796 2 Wagen der SNCB aber(noch) keine passende Lok dazu.
Frage: könnte man die Dampflok 36743 (BR75) der SNCB verwenden um einigermaßen Stilecht zu fahren?

http://www.maerklin.de/de/service/suche/...oduktsuche.html

Grüßle aus dem sonnigen Baden.
Peter.


Peter W

RE: Zugbildung bei der SNCB

#2 von Nico D , 31.10.2011 11:15

Hallo Peter,

Die Dampfloks der Reihe 96 sind 1956 ausgemustert worden, die Wagen erst 1963 bestellt worden.

Schöne Grüsse aus dem ebenfalls sonnigen Belgien,

Nico


Nico D  
Nico D
InterRegio (IR)
Beiträge: 149
Registriert am: 21.07.2009
Ort: Belgien
Spurweite H0, 0


RE: Zugbildung bei der SNCB

#3 von scotti , 31.10.2011 12:55

Blaue 1600 sollten passen, oder Kartoffelkäfer.

Hier sind noch mehr feine Sachen:
Bilder


Fahrdienstliche Grüße Scotti


 
scotti
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.797
Registriert am: 03.04.2008
Gleise C-Gleis
Steuerung CS 2


RE: Zugbildung bei der SNCB

#4 von Peter W ( gelöscht ) , 31.10.2011 13:31

Danke ihr beiden.
Werde mich dann wohl für den Kartoffelkäfer entscheiden.
Warum eigentlich "Kartoffelkäfer" :


Gruß Peter


Peter W

RE: Zugbildung bei der SNCB

#5 von K-P ( gelöscht ) , 31.10.2011 13:38

Hallo Peter,

"Kartoffelkäfer" wurden die rotbraun-gelb gestreiften Loks der Reihe 1600 der CFL genannt:



Noch Fragen?

Freundliche Grüße

K-P


K-P

RE: Zugbildung bei der SNCB

#6 von mike c , 31.10.2011 15:59

Es gibt kein Information ueber klassische Zugbildung (Epoch III) aber man findet hier Infos ueber Epoch IV und V (auf Franzoesisch)
mit Bildern und Modellvorschlaegen:

http://www.belrail.be/F/relations/intl/classique/index.html
http://www.belrail.be/F/relations/intl/classique/old.html

Es gibt auch Zugbildungsinfo bei http://www.lsmodels.com unter "Composition des Rames"

MfG

Mike C


mike c  
mike c
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.204
Registriert am: 12.02.2007
Ort: Montreal
Spurweite H0
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Zugbildung bei der SNCB

#7 von Peter W ( gelöscht ) , 31.10.2011 19:14

Danke an alle für die Infos.
@K-P : nein keine Fragen mehr


Peter W

RE: Zugbildung bei der SNCB

#8 von epoche3b ( gelöscht ) , 31.10.2011 20:20

Zitat von K-P
"Kartoffelkäfer" wurden die rotbraun-gelb gestreiften Loks der Reihe 1600 der CFL genannt:



Noch Fragen?



Hallo K-P,

Friedhelm Ernst sieht das anders. EK-Buch "Verkehrsknoten Köln" S 133.


epoche3b

RE: Zugbildung bei der SNCB

#9 von K-P ( gelöscht ) , 31.10.2011 22:22

Also nee, ich hab' doch keine Bücher über Köln...


K-P

RE: Zugbildung bei der SNCB

#10 von epoche3b ( gelöscht ) , 31.10.2011 23:12

Zitat von K-P
Also nee, ich hab' doch keine Bücher über Köln...



Das hab ich befürchtet.

Es geht ja auch nur darum, dass renommierte Bahnhistoriker, wie Friedhelm Ernst, auch die belgische Version als Kartoffelkäfer bezeichnen. Nah ja,.... sind ja auch keine Biologen. Im Volksmund entstandene Namen werden sich wohl nie ganz präzise historisch zuordnen lassen.

Hier noch eine Auszug aus einer Rezension (Robert A. Dräcker) des Buches "NoHABs und Kartoffelkäfer":

Zur Sache: Im Vorwort (auf Seite 5, vor dem Inhaltsverzeichnis) wird geklärt, welche Loktype bei welcher der fünf europäischen Staatsbahnen von 1954 an eingesetzt wurde. Es mag hier genügen, sich die Erläuterung des Kürzels NoHAB einzuprägen (oder ins Gedächtnis zu rufen, je nach Kenntnisstand): NoHAB steht für den Hersteller Nydquist och Holm AB (im schwedischen Trollhättan) und betrifft nur die Lokomotiven, die nach Dänemark, Norwegen und Ungarn geliefert wurden. Sie machen auch alles richtig, wenn Sie die »Rundnasen« in Belgien und Luxemburg als »Kartoffelkäfer« bezeichnen, weil hier das Hersteller-Kürzel Anglo-Franco-Belge (AFB) mangels Vokalen nie zum Begriff werden konnte. Aber selbst die Sache mit den »Rundnasen« ist nicht so einfach, denn in Belgien selbst nennt man sie »GMs« oder »Dicknasen« - und in Frankreich wieder »Rundnasen«.


epoche3b

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz