RE: Leistungsvergleich Mobile Station <> Delta Control 4 f

#1 von Ricco ( gelöscht ) , 06.11.2006 08:58

Derzeit fahre ich ja (noch) mit nem Delta Control 4 f und einem selbstgebauten Delta Pilot, also maximal 5 Lokomotiven gleichzeitig. Das Delta Control 4 f wird von einem 52 VA Trafo (6002) versorgt und alles läuft ganz gut. Da ich aber eventuell plane, nach Weihnachten einen Umstieg auf die Mobile Station zu machen, wollte ich wissen, wie das genau mit den 2 verschiedenen Leistungsversionen der Mobile Station ist. Bekomme ich mit der Mobile Station aus den Startpackungen (Krefelder Lokschuppen löst teils Startpackungen günstig auf) die selbe Leistung wie mit meinem Delta Control 4 f + 52 VA Trafo? Wenn ich die MS dort kaufe müsste der 18VA Trafo dabei sein, kann ich die MS auch ohne Probleme an meinen vorhandenen 52 VA Trafo anschließen? Ein seperaten Stromkreis mit Booster will ich nich unbedingt machen, denn Leistungsmäßig reicht der 52 VA Trafo für die Anlage, aber ich wollte ohne Leistungsverlust auf das aktuellere System umsteigen. Deshalb wollt ich dazu einiges hören, hab leider per Suche nicht viel gefunden....... eine 2te Mobile Station würde später auch angeschafft werden, aber die Leistung sollte doch für 4-6 Loks stimmen

MfG

Ricco



Ricco

RE: Leistungsvergleich Mobile Station <> Delta Control 4 f

#2 von DarkRider , 06.11.2006 09:50

Hallo Ricco!

Dieses Thema (Leistung der MS in allen moeglichen Facetten) wurde bereits mehrmals und ausgiebig im Forum durchleuchtet. Schaue Dich ein Wenig um (suche mal nach Mobile Station im Digitalforum).

Mit der kleinen MS kannst Du schon 4-5Loks mit einem sparsamen Motor und ohne Zugbeleuchtung betreiben.

Am Besten hole dir doch einfach eine MS, kostet bei diversten Online-Shops mittlerweile um die 25Euro. Damit machst Du doch kein Geld kaputt.

Du kannst den 6002 an die MS anschliessen, die MS schaltet dann aber trotzdem bei 1.2A ab (immerhin etwas mehr, als an dem beigelegten 18W-Trafo).

Du kannst Dir auch die grosse MS holen. Mit der sind dann 1.8A drin, jedoch lohnt in meinen Augen die Mehrleistung Angesicht des Preises (so um die 80Euro) nicht.

Wenn Dir der Rueckkanal von MFX nicht so wichtig ist, dann haenge doch einfach deine 4f als Booster dran. Ist ja in 5 Minuten erledigt und Du hast die volle Leistung der 4f (ein Stromkreis mit der 4f und 6002, die Delta Station wird mit Daten von der MS gefuettert). Das halte ich was Preis/Leistungverhaeltnis angeht fuer die beste Loesung.

Alternativ kannst ja den Stromschutz der MS aushebeln. Anleitungen gibts hier im Forum. Fuer einen angehenden Fachinformatiker sollte es doch kein Problem sein.



 
DarkRider
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 317
Registriert am: 12.01.2006
Homepage: Link
Gleise C-Gleis
Steuerung Gleisbox mit PC Steuerung


RE: Leistungsvergleich Mobile Station <> Delta Control 4 f

#3 von Ricco ( gelöscht ) , 06.11.2006 10:19

Erstmal großes dankeschön....Die Lösung mit einem Stromkreis der druchs Delta versorgt wird und die MS nur die Daten zur Verfügung stellt scheint echt gut zu sein..... das hat mich auch grade überzeugt ich werd das dann wohl so machen, dann reicht ja für die MS, die eh keinen Fahrstrom gibt, auch der 18VA China-Trafo.

Naja wie gesagt auf die Schnelle hatte ich jetzt hier im Forum nichts gefunden, aber ich werd mich natürlich noch weiter umschauen

Und die Aushebelung des Stromschutzes würd ich bestimmt hinbekommen, stimmt aber erstmal müsst ich wissen wie, werd ich bestimmt auch noch finden....

Danke nochmal



Ricco

RE: Leistungsvergleich Mobile Station <> Delta Control 4 f

#4 von Gast , 06.11.2006 11:00

Hallo,

es gibt auch aus geschlachteten Startpackungen 1,9A MS. Die sind erkennbar an der großen Anschlußbox. Ich habe für meine bei Hertie in München Hbf 29,- Euro bezahlt.

Wolfgang




RE: Leistungsvergleich Mobile Station <> Delta Control 4 f

#5 von Ricco ( gelöscht ) , 06.11.2006 11:05

Naja ich denke von der Leistung her wird die Lösung mit dem Delta Control als Fahrstrom-Versorger die beste sein

für Programmierung und zum testen etc werde ich ein seperates Gleis auf die Platte für den Schattenbahnhof stellen oder eventuell später in die Anlage mit einbeziehen, hab dann mal für alles insgesamt einen Anschlussplan erstellt, ich denke er müsste so stimmen, könnt ja ma drüber gucken, ist ja auch sonst für alle andren Leute interessant



Sollte doch was nicht stimmen, schlagt mich ^^



Ricco

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz