RE: Wieder daheim, viel Diesel und ein wenig Strom

#1 von naxolos , 18.07.2012 20:35

Moin,

so, nach einem schönen Urlaub war ich mal wieder in der näheren Umgebung unterwegs. Neben einigen bekannten Fotostellen gibts auch mal was Neues.

Es beginnt heute im östlichen Teil von NRW, in Erwitte mit der WLE, wo mir Dirk (Haggi) als Fremdenführer schöne Stellen zeigte



neben der zur Zeit für die Monheimer Eisenbahn fahrenden Revita hier die Nummer 2 der insgesamt 3 von KHD gebauten Loks dieses Typs, die WLE 30, ein echter Glückstreffer



Oben auf dem Berg nähert sich was von den Steinbrüchen bei Warstein

WLE 23 mit Schublok WLE 62







nach getaner Arbeit setzt die 62 sich wieder ab



zwischen Erwitte und Bad Sassendorf, ein paar Felder hinter "Schäfer Heinrich sein Hof"

Bauzug mit 2 V100 Ost



und noch etwas "Altmetall" in Gegenrichtung



gleiche Baureihe, jetzt aber wieder im Pott in Bottrop



216 224 Lz gen Osten



um kurze Zeit später zurückzukehren



Class 66 in grün



und noch eine Class 77, die hier die Ludmillas leider verdrängt haben



Vossloh G1700BB der LDS mit Schienenzug



V203 der Duisportrail



Mak der RBH



"Heuwender" V60 gen Gelsenkirchen



und doch noch etwas Strom in Form der 155



und eine 185, mal nicht in rot



zum Schluss noch einmal die Felder bei Kaarst

schwarzer Stromer



und schon wieder Diesel

SBB Cargo mit Kesselzug Richtung Neuss



Neusser Eisenbahn mit Sodazug Richtung Krefeld



und zum Schluss grenzlastig die V2106 der MWB.



So, das wars mal wieder, im nächsten Beitrag gibts auch wieder einige neue Fotostandorte


Gruß aussem Pott
Dirk


 
naxolos
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.118
Registriert am: 03.11.2005
Spurweite H0
Stromart AC


RE: Wieder daheim, viel Diesel und ein wenig Strom

#2 von Topham Hatt , 18.07.2012 20:52

Vielen Dank für die tollen Bilder, Dirk! Besonders das 5. mit den Windrädern im Hintergrund hat es mir angetan - faszinierend, kitschig unwirklich irgendwie - ein wuchtiger Zug, und doch wirkt er so klein!


Schöne Grüße
Jürgen

KLICK: Der große Gleisschottervergleich


 
Topham Hatt
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.218
Registriert am: 26.01.2011
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Wieder daheim, viel Diesel und ein wenig Strom

#3 von Knallfrosch139 , 18.07.2012 20:54

Hallo Dirk,

Sehr schöne Bilder, danke fürs zeigen! So schön bunt alles!
Die Revita kannte ich bisher garnicht ops: die sieht sehr interessant aus!
Gibt es schon ein 1:87 Modell dieses Schmuckstücks?

Beste Grüße
David


Viele Grüße, David


Knallfrosch139  
Knallfrosch139
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.779
Registriert am: 14.04.2012


RE: Wieder daheim, viel Diesel und ein wenig Strom

#4 von V200Freund , 18.07.2012 21:15

moin Dirk,

das Foto der LZ 62 der WLE vor dem Rapsfeld ist einfach top.......


Gruß Reiner der am Ende der Emslandstrecke wohnt, wo die 01.10er wendeten
Ich lebe in einer mfx freien Zone....IB nur DC


 
V200Freund
InterCity (IC)
Beiträge: 960
Registriert am: 05.05.2007
Steuerung IB nur DCC


RE: Wieder daheim, viel Diesel und ein wenig Strom

#5 von naxolos , 20.07.2012 10:43

Zitat von Knallfrosch139
....
Gibt es schon ein 1:87 Modell dieses Schmuckstücks?

....




Hallo David,

mir ist nichts bekannt, dass es das Teil als Modell gibt, aber vielleicht weiß der Eine oder Andere hier etwas Genaueres.


Gruß aussem Pott
Dirk


 
naxolos
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.118
Registriert am: 03.11.2005
Spurweite H0
Stromart AC


RE: Wieder daheim, viel Diesel und ein wenig Strom

#6 von kaeselok , 20.07.2012 11:24

Klasse Bilder - besten Dank!

Viele Grüße,

Kalle


 
kaeselok
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.760
Registriert am: 30.04.2007
Spurweite 1
Stromart Digital


RE: Wieder daheim, viel Diesel und ein wenig Strom

#7 von Wohnzimmer-Express ( gelöscht ) , 20.07.2012 11:43

Tolle Bilder!


Wohnzimmer-Express

RE: Wieder daheim, viel Diesel und ein wenig Strom

#8 von Haggi , 20.07.2012 15:45

Hey Dirk,
wieder spitzenklasse Deine Bilder!!
Leider ist mein Video von dem "Brühne" mit der WLE 23 und 62 nichts geworden
Hoffe wir können bald mal wieder durchstarten
VG Dirk


Haggi  
Haggi
S-Bahn (S)
Beiträge: 21
Registriert am: 17.12.2011


RE: Wieder daheim, viel Diesel und ein wenig Strom

#9 von E 69er , 20.07.2012 19:51

Hallo,

tolle Bilder, gefallen mir gut.

Grüßle


Des liebe Gott sollte sich auch um alles kümmern und kann nicht überall persönlich sein!


E 69er  
E 69er
InterRegio (IR)
Beiträge: 231
Registriert am: 09.08.2007
Gleise Arnold, ehem ROCO
Spurweite Z
Steuerung Analog
Stromart AC


RE: Wieder daheim, viel Diesel und ein wenig Strom

#10 von Rene_B ( gelöscht ) , 22.07.2012 08:46

Hallo Dirk,

ich kann mich den Vorrednern nur anschließen.
Wieder klasse Fotos aus einer Gegend die ich bisher noch garnicht kannte.
Der WLE-Zug bei den Windrädern ist auch mein Favorit.


Rene_B

RE: Wieder daheim, viel Diesel und ein wenig Strom

#11 von Horst Eiberg , 23.07.2012 12:06

Hallo Dirk!

Mal wieder sehr schöne Bilder.
Da bin ich auf die nächsten Standorte gespannt!

Gruß
Horst


 
Horst Eiberg
InterCity (IC)
Beiträge: 782
Registriert am: 29.03.2009


RE: Wieder daheim, viel Diesel und ein wenig Strom

#12 von K Schulz ( gelöscht ) , 30.07.2012 11:00

Guten Tag!

Schöne Photos von der WLE.
Sie gefallen.


MfG
K Schulz


K Schulz

RE: Wieder daheim, viel Diesel und ein wenig Strom

#13 von uwe 1109 ( gelöscht ) , 30.07.2012 21:52

Hallo Dirk,

auch ich finde Deine Aufnahmen einmal mehr sehr gelungen.

Da sieht man erst mal richtig die Dimensionsunterschiede
zwischen so nem Windrad und nem Zug.Gigantisch


uwe 1109

RE: Wieder daheim, viel Diesel und ein wenig Strom

#14 von Steveone ( gelöscht ) , 31.07.2012 01:50

Moin moin,
sehr schöne Bilder, die du da präsentierst! Aber eine Frage hätte ich da schon!

Zitat von naxolos
216 224 Lz gen Osten



um kurze Zeit später zurückzukehren




Warum hat diese Lok auf dem ersten Bild den DB-Keks und auf dem zweiten ein ganz anderes Logo?

Für Antworten bedanke ich mich im voraus!


Steveone

RE: Wieder daheim, viel Diesel und ein wenig Strom

#15 von Knallfrosch139 , 31.07.2012 14:13

Hallo!

Ich denke mal, sie hat auf der einen Seite noch den DB-Keks und auf der anderen Seite das Logo!
Anders kann ich mir das nicht vorstellen!

Beste Grüße
David


Viele Grüße, David


Knallfrosch139  
Knallfrosch139
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.779
Registriert am: 14.04.2012


RE: Wieder daheim, viel Diesel und ein wenig Strom

#16 von naxolos , 31.07.2012 21:25

Zitat von Steveone
Moin moin,
sehr schöne Bilder, die du da präsentierst! Aber eine Frage hätte ich da schon...
Warum hat diese Lok auf dem ersten Bild den DB-Keks und auf dem zweiten ein ganz anderes Logo?

Für Antworten bedanke ich mich im voraus!



Moin Steveone,

das kann ich Dir auch nicht genau sagen, Eigentümer der Lok ist EBM Cargo. Ob die das vielleicht aus "Nostalgiegründen" gemacht haben? Keine Ahnung, googlen hat mich auch nicht weitergebracht.
Vielleicht kennt einer aus dem Forum die Antwort?

@all:

Es freut mich, wenn´s Euch gefallen hat!


Gruß aussem Pott
Dirk


 
naxolos
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.118
Registriert am: 03.11.2005
Spurweite H0
Stromart AC


RE: Wieder daheim, viel Diesel und ein wenig Strom

#17 von Steveone ( gelöscht ) , 31.07.2012 22:54

Zitat von naxolos
Moin Steveone,

das kann ich Dir auch nicht genau sagen, Eigentümer der Lok ist EBM Cargo. Ob die das vielleicht aus "Nostalgiegründen" gemacht haben? Keine Ahnung, googlen hat mich auch nicht weitergebracht.
Vielleicht kennt einer aus dem Forum die Antwort?

@all:

Es freut mich, wenn´s Euch gefallen hat!



Schade! Danke dir aber trotzdem.


Steveone

RE: Wieder daheim, viel Diesel und ein wenig Strom

#18 von Elchrich Elch , 03.08.2012 11:56

Sehr schöne Bilder. Kompliment!
Ich glaube die EMD66 ist die gleiche, die ich auch abgelichtet habe.

cu, Rainer


 
Elchrich Elch
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.311
Registriert am: 20.12.2011
Ort: Elchrich Elch


RE: Wieder daheim, viel Diesel und ein wenig Strom

#19 von naxolos , 03.08.2012 17:46

Zitat von Elchrich Elch
...
Ich glaube die EMD66 ist die gleiche, die ich auch abgelichtet habe.

...



Moin Rainer,

die gleiche ja. Dieselbe vielleicht!

Welche Nummer hatte Deine denn, kann man auf dem Foto leider nicht erkennen.


Gruß aussem Pott
Dirk


 
naxolos
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.118
Registriert am: 03.11.2005
Spurweite H0
Stromart AC


RE: Wieder daheim, viel Diesel und ein wenig Strom

#20 von Elchrich Elch , 03.08.2012 21:24

Ich habe es mal vergrößert. Es jeweils die DE676.


Zitat von naxolos


Class 66 in grün








cu, Rainer


 
Elchrich Elch
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.311
Registriert am: 20.12.2011
Ort: Elchrich Elch


RE: Wieder daheim, viel Diesel und ein wenig Strom

#21 von Haggi , 24.07.2013 15:33

Hallo,

ich füge hier, wenn auch sehr spät, mal zwei Links mit den entsprechenden Videoclips zu den WLE Zügen hinzu:

WLE23 & WLE62: http://youtu.be/zdCPw-GwWKo

WLE30: http://youtu.be/CJSP1QQQVm4

Gruß Haggi

PS: Echt schade das solche angagierte Forenmitglieder und gute Fotografen aus den Foren geekelt werden.....


Haggi  
Haggi
S-Bahn (S)
Beiträge: 21
Registriert am: 17.12.2011


RE: Wieder daheim, viel Diesel und ein wenig Strom

#22 von K Schulz ( gelöscht ) , 26.07.2013 10:28

Zitat von Haggi
PS: Echt schade das solche angagierte Forenmitglieder und gute Fotografen aus den Foren geekelt werden.....



Guten Tag Haggi!

Wie ist denn Deine Aussage zu deuten?
Da habe ich wohl etwas nicht mitbekommen.
Was ist denn vorgefallen?
Mit der Bitte um Aufklärung.

Mir ist schon aufgefallen, dass die guten Fototgrafen viel weniger einstellen.
Aber warum?


Mit freundlichen Grüßen
K Schulz


K Schulz

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 36
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz