Willkommen 

RE: Mrklin 3071 TEE

#1 von WIKO , 13.01.2013 18:16

Märklin 3071 TEE Wie kann das Wagenoberteil vom Unterteil getrennt werden?
Im unterteil befindet sich eine Bohrung, in der vielleicht einmal eine Schraube untergebracht war, jetzt aber nicht mehr vorhanden ist. Das Oberteil bekomme ich trotzdem nicht demontiert. Es soll auch nichts zu Bruch gehen. Die Explosivzeichnungen von Märklin sind etwas für die Pfeife! Ne, ne, da verdirb man sich den Magen.
In der Suchfunktion nichts gefunden. Da wird darüber berichtet, wie dieses Fahrzeug digitalisiert wird. Vorher muss das Teil aber erst zerlegt werden.
Mit freundlichen Grüßen
Wiko


WIKO  
WIKO
InterRegio (IR)
Beiträge: 217
Registriert am: 12.08.2005


RE: Mrklin 3071 TEE

#2 von Daniel 1956 ( gelöscht ) , 13.01.2013 18:41

Hallo Wiko,
soweit ich mich erinnere, ist die Faltenbalgimitation mit einer Schraube am Gehäuse befestigt. Löse diese Schraube, nehme den Faltenbalg ab und Du kannst das Gehäuse schräg nach oben entfernen.
Gutes Gelingen wünscht,
Daniel


Daniel 1956

RE: Mrklin 3071 TEE

#3 von Beschwa , 13.01.2013 20:50

hallo Wiko,
warum gleich so ungestüm?
In der Bedienungsanleitung ist die Demontage 8 sprachig
und mit einer schönen Skizze dargestellt......

Wie von Daniel bereits beschrieben gibt es über der Kupplung eine
Schraube, diese lösen, Gehäuse hinten anheben und nach vorne abheben.

Grüßle
Bernd


Grüßle
Bernd


 
Beschwa
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.624
Registriert am: 06.01.2009
Ort: BW
Spurweite H0
Steuerung CS2 WinDigipet
Stromart AC, Digital


RE: Mrklin 3071 TEE

#4 von Malen , 13.01.2013 21:07

Hallo,
die Schraube befindet sich allerdings nur am Motorwagen.
Für die Zwischenwagen und den Steuerwagen gilt:
Den Faltenbalt vorsichtig anheben und oben aushängen. Danach unten aushängen, nun das Oberteil nach oben abziehen, eventuell das Gehäuse einwenig spreizen.
Beim zusammensetzen darauf achten das am unteren Teil des Faltenbalg ein Kunststoffteil angespritzt ist, welches am unteren Wagenboden eingesteckt werden muss - dies ist sozugen die Feder die den Faltenbalg ferade ausrichtet.


Mit freundlichen Grüßen
Marcus

K- & M-Gleise mit R=360mm, DCC (&MM) mit Intellibox - ohne Computersteuerung, ohne mfx und ohne mfx+.
Kreuz & Quer durch alle Epochen, bevorzugt IV-VI, mit H0-Material von vielen (auch DC-) Herstellern.


 
Malen
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.116
Registriert am: 27.12.2006
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Mrklin 3071 TEE

#5 von Lokpaint , 13.01.2013 22:00

Hallo

Am Motorewagen soll der Balgen gar nicht entfernt werden. Die Grosse Schraube über die Kabeldurchfüröffnung soll etwa 3 umdrehungen heraus gedreht werden. Dann lasst sich das Gehäuse schon anheben und herabnehmen.

bart


Lokpaint  
Lokpaint
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.950
Registriert am: 10.11.2006
Gleise M-Gleise 3600
Steuerung Analog, IB. CS2


RE: Mrklin 3071 TEE

#6 von WIKO , 13.01.2013 22:42

Hallo Bernd,
Zitat:
warum gleich so ungestüm?
Zitat Ende:
Danke trotzdem für die Antwort. Was heißt hier ungestüm? Wenn keine Bedienungsanleitung vorhanden ist, was dann?
Hallo Daniel, Marcus und Bart,
da mir das Teil keine Ruhe ließ, habe ich weiter geforscht und probiert und dabei natürlich etwas mehr demontiert als es hätte sein müssen, aber habe das Teil auseinander bauen können. Ohne Brechstange und Hammer!
Hätte mich schon eher gemeldet, wollte aber doch das Zerlegen Maschine erledigt wissen.
Danke allen für die Hilfe.
Mit freundlichen Grüßen Wiko


WIKO  
WIKO
InterRegio (IR)
Beiträge: 217
Registriert am: 12.08.2005


RE: Mrklin 3071 TEE

#7 von tron24 , 14.01.2013 00:12

Zitat von WIKO
Märklin 3071 TEE Wie kann das Wagenoberteil vom Unterteil getrennt werden?
Im unterteil befindet sich eine Bohrung, in der vielleicht einmal eine Schraube untergebracht war, jetzt aber nicht mehr vorhanden ist. Das Oberteil bekomme ich trotzdem nicht demontiert. Es soll auch nichts zu Bruch gehen. Die Explosivzeichnungen von Märklin sind etwas für die Pfeife!


Hallo Wiko,

die Wagenoberteile werden nur von den 4 Rastnasen (jede Seite 2) gehalten.
Vorsichtig jeweils zwei zusammendrücken und abheben.
Pass auf, die Fensterklebung ist sehr schlecht und alle fallen raus!!!

Der Motorteil ist nur von der Schraube hinten in der Öffnung gehalten.
Rausdrehen und von hinten nach vorne etwas schieben und hoch.

Ich muß mal schauen wo meine Anleitung ist.
Kann ich dir einscannen.

lg
tron24


 
tron24
InterCity (IC)
Beiträge: 886
Registriert am: 05.05.2005
Gleise M-Gleis
Spurweite H0
Steuerung IB
Stromart Digital, Analog


RE: Mrklin 3071 TEE

#8 von WIKO , 14.01.2013 09:31

Zitat von tron24

Zitat von WIKO
Märklin 3071 TEE Wie kann das Wagenoberteil vom Unterteil getrennt werden?
Im unterteil befindet sich eine Bohrung, in der vielleicht einmal eine Schraube untergebracht war, jetzt aber nicht mehr vorhanden ist. Das Oberteil bekomme ich trotzdem nicht demontiert. Es soll auch nichts zu Bruch gehen. Die Explosivzeichnungen von Märklin sind etwas für die Pfeife!


Hallo Wiko,

die Wagenoberteile werden nur von den 4 Rastnasen (jede Seite 2) gehalten.
Vorsichtig jeweils zwei zusammendrücken und abheben.
Pass auf, die Fensterklebung ist sehr schlecht und alle fallen raus!!!

Der Motorteil ist nur von der Schraube hinten in der Öffnung gehalten.
Rausdrehen und von hinten nach vorne etwas schieben und hoch.

Ich muß mal schauen wo meine Anleitung ist.
Kann ich dir einscannen.

lg
tron24




Hallo tron24,
wie oben von mir schon geschrieben wurde, der TEE wurde schon auseinander gebaut. Im Faltenbalg eine Schraube gelöst, ich habe diese ganz herausgeschraubt, Im vorderen Teil ragen zwei „Metallnasen“ durch den Kunststoff nachaußen, diese halten das Oberteil vorne mit dem Unterteil zusammen. Nach einiger „Fummelei“ hatte ich es geschafft und kam an das Wagen Innere. Für Anleitung wäre ich aber doch Dankbar.
Mit freundlichen Grüßen
Wiko


WIKO  
WIKO
InterRegio (IR)
Beiträge: 217
Registriert am: 12.08.2005


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 49
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz