RE: Lokschuppen C-Gleis

#1 von Oreste ( gelöscht ) , 17.02.2007 07:50

Hallo

ich bin ein Novize im Gleisbau und habe eine Frage zum Thema Gleismittelabstand beim C-Gleis.
Ich baue gerade für meinen Neffen eine kleine Anlage und habe einen Lokschuppen (Faller Duderstadt) mit einem Gleismittelabstand von 63 mm gekauft. Nun stelle ich aber fest, dass der Gleismittelabstand beim C-Gleis 775 mm beträgt. Ich habe einen kleinen Ausschnitt aus der Anlage beigefügt. Hat hierzu jemand einen Tipp? Besten Dank schon im Voraus.
Oreste


Oreste

RE: Lokschuppen C-Gleis

#2 von Stromlinie ( gelöscht ) , 17.02.2007 09:24

Moin!

Wenn der Platz es zuläßt, würde ich schlanke Weichen 24711/12 einbauen. Damit kommt man auf einen Gleismittenabstand von 65 mm.


Stromlinie

RE: Lokschuppen C-Gleis

#3 von Oreste ( gelöscht ) , 17.02.2007 11:07

Hallo Stromlinie!
Herzlichen Dank für die schnelle Rückmeldung. Leider reicht der Platz für die schlanken Weichen nicht aus. Bin ein wenig ratlos. Würde es mit dem Übergang zum K-Gleis eventuell gehen?
Grüsse aus dem Tessin


Oreste

RE: Lokschuppen C-Gleis

#4 von Stromlinie ( gelöscht ) , 17.02.2007 11:21

Ich fürchte, eine andere Lösung wird es kaum geben, zumindestens wüßte ich keine. Natürlich könntest Du z.B. einen anderen Lokschuppen nehmen, der einen Gleisabstand von 77,5 mm hat. Im Vergleich zur Neuanschaffung von schlanken Weichen vielleicht sogar die günstigere Alternative. Den anderen Lokschuppen bei 3-2-1 verticken.
Wäre es z.B mit dem Lokschuppen 5753 von Vollmer. Sieht ähnlich aus, jedoch zweigleisig. Das dritte Gleis könnte man neben den Lokschuppen führen als zusätzliches Abstellgleis.


Stromlinie

RE: Lokschuppen C-Gleis

#5 von Thilo , 17.02.2007 14:01

Hallo,

lt. dem Märklin Gleisplanbuch 07455 soll man mit zwei 7,5 Grad-Bögen des R2 (24207) die als S-Bogen gegeneinander gesteckt werden auf einen Gleisabstand von 64,3mm kommen.

Ich fürchte aber, daß das nicht sehr schön aussieht.

Ich habe übrigens auch den Lokschuppen-Duderstadt hier stehen und auch ich werde die Normalweichen im BW verwenden müssen. Entweder werde ich wieder zur Säge greifen oder im BW K-Gleise verlegen. Warten wir es ab.

Viele Grüße aus dem Norden

Thilo


Meine Modulanlage mit Bf. "Königsförde"


 
Thilo
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.147
Registriert am: 21.04.2006
Ort: Kronsburg bei Rendsburg
Spurweite H0
Steuerung IB Basic mit Profi-Boss und Daisy
Stromart AC, Digital


RE: Lokschuppen C-Gleis

#6 von Oreste ( gelöscht ) , 17.02.2007 15:09

Merci für den Rat!
Das könnte tatsächlich funktionieren. Wegen der Optik muss ich mir dann noch was einfallen lassen.

Noch ein schönes Wochenende und Grüsse


Oreste

RE: Lokschuppen C-Gleis

#7 von Dirk Ackermann , 17.02.2007 16:23

Moin Oreste,

der einfachst Weg ist im BW K-Flexgleise zu verlegen.
So kannst Du jeden Gleisabstand zurecht bekommen.


Grüße aus Dithmarschen
Dirk

Mitglied bei den Eisenbahnfreunden Vaale e.V.


 
Dirk Ackermann
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.819
Registriert am: 06.05.2005
Ort: Krumstedt
Gleise Roco Line, Tillig Elite (Code 75), Peco H0m Code 75
Spurweite H0, H0m
Steuerung ECoS2, z21, DCC, DCC Railcom+
Stromart DC, Digital


RE: Lokschuppen C-Gleis

#8 von Scale-Andy , 16.12.2012 08:26

Guten morgen zusammen, ich hab mir auch den Schuppen gekauft obwohl ich wusste das es schwer wir mit C Gleis
das BW zu gestallten aber da ich eh meine Anlage umbaue werden bestimmt ein paar Gleise in der lage sein
für meine versuche den Kopf hin zu halten oder eine Schwelle und sobald ich fertig bin gibt auch ein Foto
Gruß aus dem Siegerland


3,60m X 3m Bergheim Update 2022

RE: 3,60m X 3m Stadt Bergheim Bahnsteig update (5)


 
Scale-Andy
InterRegio (IR)
Beiträge: 206
Registriert am: 04.12.2012
Ort: Siegen
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Lokschuppen C-Gleis

#9 von Der Ruinenbaumeister , 16.12.2012 08:40

Mit K-Gleis lässt sich das Problem einfach lösen, denn die Standardweichen ergeben einen Gleisabstand von 64,6mm. Die 1,6mm wird man in der Praxis kaum merken. Wenn doch, dann kann man sie durch Kürzen der Weichen oder durch Flexgleis ausgleichen.


Gruß
Clemens

Mein Blog.


 
Der Ruinenbaumeister
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.191
Registriert am: 01.04.2011


RE: Lokschuppen C-Gleis

#10 von bjb , 16.12.2012 16:58

Servus Oreste,

probiers doch einmal wie folgt:

Oreste1

Alle drei Gleise haben einen Gleismittelabstand von 63mm

Mit anpassenden Grüßen


BJB

Unser Stammtisch: MUCIS
Korruptiländ - Märklin H0 Anlage: http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=85449
von dort geht es auch weiter nach "Hundling" und in "Mein kompaktes BW im Gleisdreieck"
Meine C-Gleis Gleispläne findet Ihr unter: Gleispläne und dort dann unter Plansammlungen C-Gleis


Ajax hat sich bedankt!
 
bjb
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.089
Registriert am: 20.04.2007
Gleise M-K-C und 1(Maxi)
Steuerung CS2


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz