RE: Fleischmann Schnellzugwagen auf |:| mit Innenbeleuchtung?

#1 von KLVM , 22.07.2014 19:25

Hallo,

bei meiner blauen Stromilinien-Dampflok 03.10 (Märklin 3489) ist ja der 37-45er Pleitegeier drauf. Im Moment fährt diese Lok etwas vorbildwidrig mit den Märklin Standard-DRG-Hechtwagen mit rundem Adleremblem. Das würde ich gerne ändern. Ich weiss, dass es von Märklin passende Wagen in den Sets Berlin-Hamburg oder Berlin-Stuttgart gibt, aber hier komme ich schlecht dran, weil ich weder Insider noch Ebayer bin.

Aufgefallen ist mir mittlerweile von Fleischmann der 563102
http://www.fleischmann.de/de/product/178...2/products.html

sowie 563205, 563303 und 563501...

Die Idee ist, diese Wagen an der 3489 einzusetzen. Glücklicherweise scheinen sie ja im Standardprogramm zu sein.

Nun hab ich aber Fragen, teils wegen speziellen Konditionen:

1) wie ich das sehe, hat die 3489 keine richtige KK-Kulisse mit Führung im Tender, sondern es wurde wohl einfach eine ursprüngliche Relex mit einer KK ersetzt, welche sich um die Aufhängung dreht... Ein mögliches Problem? Notfalls könnte der erste Wagen nach der Lok auch eine Relexkupplung bekommen...?

2) Ich verwende Märklin Metallgleis! Laufen aktuelle Fleischmann-Wagenradsätze dort zuverlässig?

3) Ich hätte die Wagen gern irgendwie beleuchtet. Also muss dann wohl irgendwie ein Schleifer angebaut werden... Gibt es da Möglichkeiten?


Ich mag kein Streumaterial.


KLVM  
KLVM
InterCity (IC)
Beiträge: 704
Registriert am: 27.01.2013


RE: Fleischmann Schnellzugwagen auf |:| mit Innenbeleuchtung?

#2 von MoBaBramstedt , 22.07.2014 20:08

Hallo KLVM,
ad 1: ich habe es immer ausprobiert, entweder mit Mä KK oder mit Roco Universal (Pufferhöhe!) und dann fahren lassen. Relex habe ich bislang nicht benötigt, fahre viele Flm, Roco oder Brawa-Kombinationen, kleinster Radius R2.
ad 2: ich habe meist keine Tauschradsätze verwendet und auf meinen M-Gleisen fuhren selbst die RoLa-Taschenwagen problemlos über eine DKW.
ad 3: in ein Drehgestell mit Heißkleber (elastisch! Rückstände leicht zu entfernen!) mit einem Unterbau (Holz, Kunststoff oder so) einen Mittelschleifer einzubauen ist kein Problem. Viele Wagen fahren bei mir so. Bislang haben alle Schleifer gehalten (über Jahre). Kabel nach inen, Funktionsdekoder in die Toilette, Masseleitung im anderen Drehgestell, Märklin Massefedern mit Heßkleber einkleben, Radsätze mit Leitlack stromführend machen. Empfehlung: stromführende Kupplungen weiter (Viessmann/tams - auf Flm-Basis) Klingt nach viel Arbeit, ist aber in wenigen Minuten erledigt.
Dies in Kürze.
Gruß Robert


 
MoBaBramstedt
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 313
Registriert am: 30.10.2010
Ort: Bei Bremen
Gleise C & K-Gleise
Spurweite H0
Steuerung MS2
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Fleischmann Schnellzugwagen auf |:| mit Innenbeleuchtung?

#3 von berndm , 22.07.2014 21:19

Zitat von KLVM
...
Aufgefallen ist mir mittlerweile von Fleischmann der 563102
http://www.fleischmann.de/de/product/178...2/products.html


Nun hab ich aber Fragen, teils wegen speziellen Konditionen:

1) wie ich das sehe, hat die 3489 keine richtige KK-Kulisse mit Führung im Tender, sondern es wurde wohl einfach eine ursprüngliche Relex mit einer KK ersetzt, welche sich um die Aufhängung dreht... Ein mögliches Problem? Notfalls könnte der erste Wagen nach der Lok auch eine Relexkupplung bekommen...?


Zu den Märklin KK passen Roco Universalkurzkupplungen. Ansonsten passen auch bei Lok und Wagen Fleischmann oder Roco Kurzkupplungen.
Die fehlende Kulisse an der Kupplung ist kein Problem. Das haben andere Märklin und Roco Modelle auch.


Zitat von KLVM

2) Ich verwende Märklin Metallgleis! Laufen aktuelle Fleischmann-Wagenradsätze dort zuverlässig?


Die Wagen machen keine Probleme, wenn die Gleise anständig verlegt sind. Bis R1 gibt es kein Problem. Mit etwas Glück passt sogar der Industriekreisradius. Sieht dann halt nicht gerade schön aus.

Zitat von KLVM

3) Ich hätte die Wagen gern irgendwie beleuchtet. Also muss dann wohl irgendwie ein Schleifer angebaut werden... Gibt es da Möglichkeiten?


Ist schon beantwortet im Beitrag oben.


 
berndm
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.826
Registriert am: 08.09.2010
Spurweite H0


RE: Fleischmann Schnellzugwagen auf |:| mit Innenbeleuchtung?

#4 von Bobbel , 23.07.2014 06:10

Es gibt noch die Möglichkeit von Fleischmann den Schleifer Nr. 1458
zu adaptieren. Dazu die stromführenden Tams- / Viessmann-KK auf
Basis der GFN-Profi-Kupplung und fertig. Masse wird durch die Rad-
schleifer (dem Umbausatz der Innenbeleuchtung beiliegend) in jedem
Wagen übertragen, somit ist die Beleuchtung sehr gleichmäßig und
(nahezu) flackerfrei.
Jeweils am Zugende sind normale Profikupplungen (Nr. 6515) verbaut.

Den relativ lauten Original-Schleifer habe ich durch den 50 mm langen
BraWa-Silencio-Schleifer (Nr. 2225) ersetzt.
Nun sind auch die lästigen Schleifer-Geräusche weg und der Wagenzug
bewegt sich fast lautlos über die Bahn.

Die original Innenbeleuchtung habe ich dahingehend modifiziert, daß
ich die Glühbirne durch eine "Golden-White"-LED (Conrad) plus dem
zugehörigen Vorwiderstand ersetzt habe.

Die nächste Ausbaustufe ist der Einbau eines digitalen Schaltdekoders
in den Packwagen (Nr. 5630 od. 5843, aktuell Nr. 563002 und 563003),
um das Licht im Zug ein- und ausschalten zu können.
Zum Einsatz kommen nach wie vor die Original-DC-Radsätze, welche
teilweise mit BUSCH Silberleitlack überbrückt wurden.
Möchte aber hinzufügen, daß ich auf C-Gleis unterwegs bin.
Auf dem klassischen M*-Metallgleis würde ich u.U. AC-Tauschradsätzen
den Vorzug geben.

Hoffe, daß ich Dir weiterhelfen konnte...

Grüßle aus HONAU.
Klaus

Edit: Rechtschreibfehler beseitigt.


Spur H0, System Märklin, ECoS 4.2.12, ECoS-Boost, C-Gleis, BraWa-, GFN-, Liliput-, Märklin-, PIKO-, Roco-Loks + Wagen. GFN Profi-Kupplung. Epoche IIIb/IVa. Seit Jahren auf "schlanke" C-Gleis-DKW, EKW, asymmetr. DWW, Gleisstücke 7,5° zu R3-R9, sowie fiktive R8 + R10 wartend...!


 
Bobbel
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.937
Registriert am: 24.08.2008
Ort: … im Herzen von Württemberg
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung ESU ECoS
Stromart Digital


RE: Fleischmann Schnellzugwagen auf |:| mit Innenbeleuchtung?

#5 von Jörg Warrelmann , 23.07.2014 08:30

Hallo,

wie oben geschrieben sind viele Fleischmannwagen für den Schleifer 1458 vorbereitet, ich habe mehrere Fleischmanngarnituren so ausgerüstet, allerdings nicht die von Dir beschriebene Garnitur. Allerdings ist dieser Schleifer nicht mehr lieferbar. Aber die gute Nachricht ist, dass Liliput auch die gleiche Befestigung für diesen Schleifer genutzt und bei vorbereiteten Wagen auf eben diesen Fleischmann Schleifer verwiesen hatte. Als dieser nicht mehr lieferbar war, musste Liliput einen eigenen Schleifer entwickeln und der ist lieferbar:

L 938995

Vorteil ist, dass dieser auch den gewölbten dünnen Schleifer hat und damit sehr leise läuft.

Ich habe bei den Wagen die Achsen gegen WS-Achsen von "benno001" aus der E-Bucht getauscht. Auf C-Gleis halte ich das nicht für notwendig aber auf M-Gleis solltest Du die Achsen wohl besser tauschen.

Schönen Gruss
Jörg


C-Gleis Anlage mit CS3+ (60216) Master und CS2 (60213) Slave sowie 2 Booster 60174, mfx und DCC


Jörg Warrelmann  
Jörg Warrelmann
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.155
Registriert am: 02.05.2005
Gleise C-Gleis
Steuerung CS3+ Master und CS2 Slave


RE: Fleischmann Schnellzugwagen auf |:| mit Innenbeleuchtung?

#6 von Helgasheimkeller , 23.07.2014 09:15

ich habe in das drehgestell eine Messingplatte 1,5mm dick eingeklebt und daran einen Märklinschleifer angeschraubt. Als Räder empfehle ich die Radsätze von Benno billiger von http://www.modellbahn-radsatz.de von Ursula Thomschke. Diese Räder sind absolut Spitze . in einem Wagen ist ein Funktionsdecoder von Tams die anderen Wagen werden mit RTS Kupplungen von Märklin verbunden. Als Innenbeleuchtung verwende ich SMD Leuchtdioden. Hier die Bilder von meinem Wagen der Serie.



Die Decoder von Tams vertragen neuerdings 300mA, trotzdem schalte ich ein Relais dazwischen es ist ein Kleinsignalrelais von TAKAMISAWA RY24W-K kostet bei Reichelt Elektronik ca 1,10€. Damit es nicht flackert wird in die Stomzuführung eine Diode eingefügt und das ganze mit einem Elko mindestens 22yF 25Volt versehen. Gruß Werner


SabrinaMirijam


Helgasheimkeller  
Helgasheimkeller
InterCity (IC)
Beiträge: 952
Registriert am: 22.12.2008
Ort: Hamburg
Spurweite H0, H0e
Stromart Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz