RE: CS2 Endstufe defekt - was nun?

#1 von Major_Tom ( gelöscht ) , 27.07.2014 18:56

Hallo,
da ich schon einige Zeit im Forum mitlese, habe ich mich heute auch einmal angemeldet, da ich die Hilfe des Forums benötige.

Kurz zu mir:
Ich bin schon, zusammen imt meinem Vater, lange Jahre Modellbahner. Angefangen hat es mit einer kleinen NOCH Anlage (gerade einmal zwei Kreise und ein Abstellgleis), inzwischen ist es aber eine über 10 m² Anlage mit 3 'normalen' und 2 Schattenbahnhöfen.
Gefahren und gesteuert wird schon seit Mitte der 80er Jahre über das Märklindigitalsystem. Inzwischen ist ein Update auf die CS2 und Railware zur automatischen Steuerung erfolgt.
Loks und rollendes Material ist fast ausschließlich Märklin wobei es keine Festlegung auf eine bestimmte Epoche gibt.

Bei Fragen einfach melden

Jetzt zu meinem Problem und eurer Meinung dazu.

Vor einiger Zeit (ca. 3 Monate) hat sich die CS2 'verabschiedet'. Immer wenn manuell die STOPP Taste gedrückt wird schaltet sich der Anlagenstrom ab (so wie es sich gehört). Drückt man aber wieder STOPP wird kein Strom an die Anlage gegeben. Wir die CS2 neu gestartet funktioniert alles wieder. Die Versorgung über einen zusätzlichen Booster funktioniert.
Da ein Neustart der CS2 nicht die richtige Lösung sein kann, habe ich die CS2 (über meinen Händler) an Märklin geschickt.
Nach 3 Monaten kam jetzt die Antwort.
Die Endstufe der CS2 ist defekt. Märklin würde meine CS2 gegen eine generalüberholte CS2 tauschen, das würde mich knapp 450 € kosten.

Ich finde den Betrag schon mehr als stolz. Anscheinend will oder kann Märklin die CS2 nicht reparieren (ich kann mir nicht vorstellen, dass der Austausch der Endstufe so teuer wäre) und ich soll dafür die Kosten tragen.
Aus anderen Beiträgen habe ich eher gelesen, dass Märklin kulant ist. Auf Rückfrage bei Märklin konnte man mir dort kein anderes Angebot machen.

Was ist eure Erfahrung? Ist das angemessen (450€)? Besteht kein Anrecht auf eine Reparatur? Die CS2 ist natürlich 25 Monate alt

Viele Grüße und vielen Dank
ciao
Thomas


Major_Tom

RE: CS2 Endstufe defekt - was nun?

#2 von X2000 , 27.07.2014 19:04

Das ist natürlich eine ganz dumme Situation. Wenn sie tatsächlich (mit Beleg) nur 25 Monate alt, wäre Kulanz ja wohl angesagt. Aber über Kulanz entscheidet der Hersteller. Hast du Belege wann und wo gekauft? Ist es 60213/4/5?

Ich würde keine 450.-€ für ein überholtes Gerät zahlen. Für ca 500-550 gibt es nagelneue CS2. Aber ich würde das persönliche Gespräch mit dem Herstellerservice suchen und den Händler nach dieser Erfahrung aussen vor lassen. Wurde die CS2 beim einschickenden Händler gekauft?

Anrecht auf Reparatur? Gute Frage. Wenn man es nicht kann. Die CS2 wird sicherlich nicht in GP gefertigt, sondern bei einem Zulieferer. und 3 Monate warten auf einen Kostenvoranschlag? irgendetwas hat da irgendwer noch nicht begriffen. Wie lange hat die beim Händler gelegen?


Gruß

Martin


X2000  
X2000
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9.431
Registriert am: 28.04.2005
Gleise C
Spurweite H0, H0m, Z, 1
Steuerung Tams WDP CS2 IB 6021
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: CS2 Endstufe defekt - was nun?

#3 von schaerra , 27.07.2014 19:20

Hallo Thomas,

das ist ja ein mehr als entäuschendes Angebot von der Tante M!!!!!!!!!! Also da sollte man auf jedenfall noch mal verhandeln! Wäre ja eine Frechheit wenn da nichts geht!
Las nicht locker!


freundliche Grüsse
Helmut Fritz

Hier gehts nach Alaska & Kanada
viewtopic.php?f=64&t=87454

Die Biertisch Anlage D/A/CH
viewtopic.php?f=64&t=98141


 
schaerra
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.858
Registriert am: 01.04.2009
Spurweite H0, G
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: CS2 Endstufe defekt - was nun?

#4 von H0! , 27.07.2014 19:28

Moin!

Wenn Du Dir für 500 Euro eine neue CS2 holst, kannst Du die alte noch als Slave dazunehmen und hast zwei Bildschirme und vier Regler.
Geht das Programmiergleis noch? Falls Du sie verkaufst, kriegst Du vielleicht noch was dafür ...

Mit dem Austauschgerät für 450 Euro hast Du nur einen Bildschirm und nur zwei Regler - und möglicherweise noch nicht einmal zwei Jahre Garantie.

Die Entscheidung liegt natürlich bei Dir.


Viele Grüße
Thomas


 
H0!
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.878
Registriert am: 12.05.2005
Homepage: Link
Ort: Rheinland
Gleise |:| (Zweileiter)
Spurweite H0, Z
Steuerung CS1R [DCC+MM]
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: CS2 Endstufe defekt - was nun?

#5 von langew , 27.07.2014 20:56

Hallo Thomas,
Deine Fehlerbeschreibung lässt meiner Ansicht nach nicht auf eine defekte Endstufe schließen.
Aber wenn Du in Deiner Nähe einen Radio / Fernseher Fachbetrieb hast, könntest Du diesen
aufsuchen und ihn fragen, ob er die Endstufe tauscht. In der CS2 ist ein L6206 PD Brückentreiber
verbaut. Ein Fachmann kann diesen ohne Probleme auslöten und ersetzen.
Das Teil kostet z.B. bei Reichelt ca. 8 EUR.
Grüsse
Wolfgang


langew  
langew
InterRegio (IR)
Beiträge: 131
Registriert am: 31.08.2007
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: CS2 Endstufe defekt - was nun?

#6 von Michael B. , 27.07.2014 21:25

Hallo Thomas,

nur mal dumm gefragt: war die CS zum Zeitpunkt der Reklamation 25 Monate alt oder erst nachdem Du drei Monate auf Antwort warten musstest?


Herzliche Grüße

Michael


 
Michael B.
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.068
Registriert am: 30.04.2005
Spurweite H0, H0m
Steuerung Märklin CS 2
Stromart AC, DC, Digital


RE: CS2 Endstufe defekt - was nun?

#7 von Major_Tom ( gelöscht ) , 27.07.2014 23:51

Die CS2 war zum Zeitpunkt der Reklamation 25 Monate alt. Es ist eine 60215.

Gekauft hatte ich sie nicht bei diesem Händler. Den Händler halte ich aber für sehr zuverlässig.

Ist es denn normal, dass die CS2 nicht repatiert wird? Wenn ich das so lese, dann wäre es für einen Fachmann wohl kein Problem.


Major_Tom

RE: CS2 Endstufe defekt - was nun?

#8 von Richrath , 28.07.2014 06:02

Zitat von H0
Moin!

Wenn Du Dir für 500 Euro eine neue CS2 holst, kannst Du die alte noch als Slave dazunehmen und hast zwei Bildschirme und vier Regler.
Geht das Programmiergleis noch? Falls Du sie verkaufst, kriegst Du vielleicht noch was dafür ...

Mit dem Austauschgerät für 450 Euro hast Du nur einen Bildschirm und nur zwei Regler - und möglicherweise noch nicht einmal zwei Jahre Garantie.

Die Entscheidung liegt natürlich bei Dir.


So hab ich das gemacht und ich habe mittlerweile das Gefühl anders gehts nicht! vier Regler taugen schon was vor allem bei einer größeren Anlage.
Mich hat das mit Kabel, welches man zum verbinden braucht ca. 520€ bei einem hier
Im Forum bekannten Händler gekostet.

Also gönn dir eine neue cs2

Achso, die alte cs2 läuft bei mir als Master,,die neue cs2 als Slave, also der Slave versorgt die
Anlage mit Daten.
Geht gut!

Beste Grüße

René


Meine Kellerbahn Version 1: http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=79091
Version 3 aktuell: viewtopic.php?f=64&t=178973


Richrath  
Richrath
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 430
Registriert am: 10.08.2008
Gleise K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Modellstellwerk
Stromart AC


RE: CS2 Endstufe defekt - was nun?

#9 von X2000 , 28.07.2014 10:21

Die Vorschläge haben einen Haken. Er soll akzeptieren, dass sein 25 Monate alte CS für die Tonne ist, nicht ganz aber fast. Das geht so nicht. Der Weg, der jetzt zu gehen ist , ist ein freundliches Anschreiben an die GL mit der Darstellung des Sachverhaltes und der Bitte um eine kundenfreundliche Instandsetzung. Danach kann er noch immer eine Zweite kaufen.


Gruß

Martin


X2000  
X2000
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9.431
Registriert am: 28.04.2005
Gleise C
Spurweite H0, H0m, Z, 1
Steuerung Tams WDP CS2 IB 6021
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: CS2 Endstufe defekt - was nun?

#10 von H0! , 28.07.2014 10:45

Zitat von X2000
Die Vorschläge haben einen Haken. Er soll akzeptieren, dass sein 25 Monate alte CS für die Tonne ist, nicht ganz aber fast.

Die Vorschläge sollen zeigen, dass ein Austauschgerät für 450 Euro eine gar nicht mal so gute Lösung ist.
Eine Reparatur auf Kulanz wäre die beste Lösung für ihn.
Eine Reparatur für 100 bis maximal 200 Euro wäre erwägenswert.

Wenn ein Fehler am Gleisausgang eine 25 Monate alte CS2 zum wirtschaftlichen Totalschaden werden lässt, weil ein Austauschgerät so teuer ist wie ein Neukauf (aus einer Startpackung), dann wirft das ein schlechtes Licht.


Viele Grüße
Thomas


 
H0!
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.878
Registriert am: 12.05.2005
Homepage: Link
Ort: Rheinland
Gleise |:| (Zweileiter)
Spurweite H0, Z
Steuerung CS1R [DCC+MM]
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: CS2 Endstufe defekt - was nun?

#11 von Major_Tom ( gelöscht ) , 28.07.2014 14:33

Tja, habe gerade mit Märklin telefoniert.

Die CS2 ist angeblich nicht zu reparieren. Es müsste immer die gesamte Platine getauscht werden. So wie ich es verstanden habe, gibt es aber die Platine, die aktuell in meiner 60215 verbaut ist gar nicht mehr. Daher soll in eine neue CS2 getauscht werden (im Kostenvoranschlag war noch von einer generalüberholten CS2 die Rede).
Auf die Frage, was denn gewesen wäre, wenn es innerhalb der Gewährleistung passiert wäre, konnte man mir keine Antowrt geben. Ich vermute, dass auch dann bezahlt werden müsste, da man ja eine neue, viel vie bessere CS2 bekommt.
U.U. wäre eine Kulanzlösung denkbar, wenn ich einen entsprechenden Kaufbeleg einreiche. Aber so schnell geht das dann auch nicht, da der entsprechende Mitarbeiter jetzt erst einmal in Ulaub ist.
Da ich die CS2 aber über das Internet gekauft habe, wird das wohl auch nicht funktionieren (von wegen zertifizierte Händler usw.)

Ich denke ich werde mir die CS2 wieder zurück geben lassen und die Stromversorgung über einen Booster herstellen.

Premium und Service sehen für mich anders aus.

Zitat
Eine Reparatur für 100 bis maximal 200 Euro wäre erwägenswert.


So hatte ich mir das auch vorgestellt.

ciao
Thomas


Major_Tom

RE: CS2 Endstufe defekt - was nun?

#12 von X2000 , 28.07.2014 14:39

Nun denn, wie befürchtete- irgendwo im Netz gekauft. Kaufbeleg oder ausgefüllte Garantiekarte sollte man haben. Das kann auch der Versandhandel! Nur von Privat ist schlecht. Das ist jetzt eine teure Lehre. Dennoch nicht aufgeben. Privat einschicken. Noch einmal mit nettem Anschreiben versuchen. Normalerweise stellen die sich nicht so an.


Gruß

Martin


X2000  
X2000
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9.431
Registriert am: 28.04.2005
Gleise C
Spurweite H0, H0m, Z, 1
Steuerung Tams WDP CS2 IB 6021
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: CS2 Endstufe defekt - was nun?

#13 von Egon , 28.07.2014 15:00

Zitat von X2000
Nun denn, wie befürchtete- irgendwo im Netz gekauft. Kaufbeleg oder ausgefüllte Garantiekarte sollte man haben. Das kann auch der Versandhandel! Nur von Privat ist schlecht. Das ist jetzt eine teure Lehre. Dennoch nicht aufgeben. Privat einschicken. Noch einmal mit nettem Anschreiben versuchen. Normalerweise stellen die sich nicht so an.


Hallo zusammen,
die Garantie ist abgelaufen, das Gerät ist real vorhanden, warum dann ein Kaufbeleg? Es geht doch darum - auch ohne Kulanz - eine halbwegs kostengünstige Lösung für die Instandsetzung zu finden. Wie es gehen kann zeigt diese Firma:
https://de.jura.com/de/support/premium-s...vice-pauschalen
Ich habe das schon einmal tun müssen, Montags telefoniert und in derselben Woche Samstags war die Jura wieder repariert zurück. Unsere Jura Ena kostete ungefähr so viel wie eine CS2.
Was mich eigentlich wundert ist das Märklin ein halbwegs aktuelles Gerät nicht reparieren kann/will und lieber gegen ein neues Gerät zum Selbstkostenpreis tauscht. Das machen sie sicher ganz bewusst.
Gruß
Egon


Egon  
Egon
InterCity (IC)
Beiträge: 712
Registriert am: 14.01.2010
Ort: Ruhrgebiet
Spurweite H0
Steuerung TAMS MC
Stromart AC, Digital


RE: CS2 Endstufe defekt - was nun?

#14 von DipsyTeletubby , 28.07.2014 15:17

Du könntest auch versuchen in der Bucht eine neuwertige 60215 Platine als Ersatzteil zu ersteigern,
Startpreis 50 EUR, und die Reparatur selbst durchführen.

Ich hatte eine 60213 im Januar 2013 zur Reparatur eingesendet
und habe vom Märklin Reparaturservice in Göppingen eine neue 60215 Platine in meinem alten 60213 Gehäuse verbaut bekommen.
Austauschpreis inkl. Versand 269 EUR.

Ich frage mich bloß, was Du für eine 60215 haben sollst, daß der Mainboardaustausch 60215 nach 60215 nicht gehen soll,
wenn selbst in eine alte 60213 ein 60215 Mainboard ohne Probleme eingebaut werden konnte.


CS2 60215 mit 4.2.13 (14) - GFP 3.81


 
DipsyTeletubby
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.142
Registriert am: 09.07.2007
Gleise M-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS2
Stromart Digital


RE: CS2 Endstufe defekt - was nun?

#15 von H0! , 28.07.2014 16:52

Zitat von Major_Tom
Da ich die CS2 aber über das Internet gekauft habe, wird das wohl auch nicht funktionieren (von wegen zertifizierte Händler usw.)

Viele gewerbliche Internethändler sind offizielle Märklinhändler (siehe z. B. Händlersuche unter http://www.mhi.de) und man hat die normale Garantie.


Viele Grüße
Thomas


 
H0!
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.878
Registriert am: 12.05.2005
Homepage: Link
Ort: Rheinland
Gleise |:| (Zweileiter)
Spurweite H0, Z
Steuerung CS1R [DCC+MM]
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: CS2 Endstufe defekt - was nun?

#16 von maggus , 28.07.2014 17:55

Zitat von DipsyTeletubby


Ich hatte eine 60213 im Januar 2013 zur Reparatur eingesendet
und habe vom Märklin Reparaturservice in Göppingen eine neue 60215 Platine in meinem alten 60213 Gehäuse verbaut bekommen.
Austauschpreis inkl. Versand 269 EUR.




Hallo Thomas,

ich habe das Gefühl Dein Händler will da noch etwas verdienen. Ich habe im Sommer 2013 auch meine defekte 60213 ohne Garantie nach Göppingen zum Reparatur Service geschickt und wie bei DipsyTeletubby wurde die Platine der 60215 eingebaut und das Gehäuse umgelabelt, sodass ich nun auch eine 60215 mein eigen nenne. Die Pauschale war auch bei 270€.

Gruß

Marcus


Meine Anlage

Das Stummi Bilderalbum


 
maggus
InterRegio (IR)
Beiträge: 195
Registriert am: 10.03.2011
Spurweite H0


RE: CS2 Endstufe defekt - was nun?

#17 von Major_Tom ( gelöscht ) , 28.07.2014 19:05

Nein, der Händler will da nichts verdienen. Er hat mir den Originalkostenvoranschlag von Märklin gegeben und dort stehan knapp 450 €.

Interessant, dass es wohl unterschiedliche Lösungen gibt. 270 € hören sich definitiv anders an als 450 €.

ciao
Thomas


Major_Tom

RE: CS2 Endstufe defekt - was nun?

#18 von 3047 , 28.07.2014 21:23

Zitat von Major_Tom
Nein, der Händler will da nichts verdienen. Er hat mir den Originalkostenvoranschlag von Märklin gegeben und dort stehan knapp 450 €.

Interessant, dass es wohl unterschiedliche Lösungen gibt. 270 € hören sich definitiv anders an als 450 €.

ciao
Thomas



Jungs, die Lösung steht doch schon weiter oben. Märklin hat derzeit keine Platinen zum Tausch, deshalb das Angebot auf eine neue CS2 zum Selbstkostenpreis

Wenn es auf eBay tatsächlich Platinen ab 50 Euro gibt, würde ich eine solche nehme und sie selbst tauschen oder tauschen lassen, kann auch nicht teuerer werden als 270 Euro.

Allerdings kenne ich Märklin als großzügig. Die haben meine 60213 kostenfrei in eine 60215 getauscht als Meine nach etwas mehr als 2 Jahren kaputt ging. Das war aber noch vor der Zeit als die Sieber das Sagen hattten. Möglicherweise hat sich da viel geändert. Ich habe immer davor gewarnt vor dieser Entwicklung. Mir wäre lieber gewesen Märklin wäre ohne neuen Inhaber nur sich selbst verpflichtet geblieben. Löbich als Geschäftsführer war mir lieb und utner ihm wäre das wohl nicht so gekommen.


kollegiale Grüße

Gustav


3047  
3047
InterCity (IC)
Beiträge: 959
Registriert am: 17.11.2012


RE: CS2 Endstufe defekt - was nun?

#19 von mp3 ( gelöscht ) , 02.08.2014 11:09

Moin,
na dieser thread ist ja genau richtig.
Mir ist gestern, nachdem ein Zugunglück passierte, die Lok sehr kurz einen Kurzschluß verursachte, weil sie sofort neben das Gleis fiel, die CS2 (60213) sprichwörtlich abgeraucht.
Aus dem linken Kartenschlitz kam dicker Rauch.
Wenn die jetzt hoch gefahren wird, kommt sofort die Überlastmeldung.
Strom schickt sie aber auf die Anlage.
Zuvor hatte ich noch nach langer Zeit ein update gefahren.

Wird dann wohl auch die Endstufe sein, oder?
Könnte man da auch eine Platine einer 60215 einsetzen?

edit: Ist wohl nicht eine Endstufe :


Ist die Frage, was ist das für ein Bauteil und wie lötet man sowas?


mp3

RE: CS2 Endstufe defekt - was nun?

#20 von Major_Tom ( gelöscht ) , 02.08.2014 17:11

Hier ein kleines Update.

Ich hatte mich doch entschieden einen Kulanzantrag bei Märklin zu stellen. Ich hatte die CS2 zwar im Internet gekauft, der Händler stand aber auf der Liste der zertifizierten Märklinhändler. Vorgestern habe ich die Info erhalten, dass die CS2 kostenfrei (auf Kulanz) getauscht wird. Somit ein Lob an Märklin.


Major_Tom

RE: CS2 Endstufe defekt - was nun?

#21 von entchen , 02.08.2014 18:27

Hallo Stefan,

das ist ein Brückentreiber im PowerSo36 Package. Siehe auch hier: http://www.st.com/web/en/resource/techni.../CD00002346.pdf.

Von Hand zu löten wird bei diesem Bauteil richtig schwierig werden. Du benötigst mindestens einen Heißluftfön, um das Bauteil von der Platine zu lösen. Weiterhin ist nach deinem Bild sehr stark anzunehmen, dass die Leiterplatte selber beschädigt ist (PIN 1 - 7). Daher wird wohl eine komplett neue Platine fällig werden.

Gruß
Oliver


Bastelprojekt mit Mikrokontroller - Bluetooth Verbindung: Selbstbau HO Messwagen mit Atmega16


 
entchen
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 455
Registriert am: 19.01.2011


RE: CS2 Endstufe defekt - was nun?

#22 von Marky ( gelöscht ) , 02.08.2014 23:06

Zitat von mp3
.....Mir ist gestern, nachdem ein Zugunglück passierte, die Lok sehr kurz einen Kurzschluß verursachte, weil sie sofort neben das Gleis fiel, die CS2 (60213) sprichwörtlich abgeraucht.
Aus dem linken Kartenschlitz kam dicker Rauch......




Hallo,

nicht zu fassen Das sollte, nein das darf gar nicht passieren.

Gruß Markus


Marky

RE: CS2 Endstufe defekt - was nun?

#23 von 3047 , 02.08.2014 23:13

Zitat von Major_Tom
Hier ein kleines Update.

Ich hatte mich doch entschieden einen Kulanzantrag bei Märklin zu stellen. Ich hatte die CS2 zwar im Internet gekauft, der Händler stand aber auf der Liste der zertifizierten Märklinhändler. Vorgestern habe ich die Info erhalten, dass die CS2 kostenfrei (auf Kulanz) getauscht wird. Somit ein Lob an Märklin.



Toll, auch mir hat Märklin eine 60213 mal getauscht, weil ich probleme auf dem S88 Bus hatte. Tja, Märklin ist schon eine Marke.
Ich lass nix über die kommen.


kollegiale Grüße

Gustav


3047  
3047
InterCity (IC)
Beiträge: 959
Registriert am: 17.11.2012


RE: CS2 Endstufe defekt - was nun?

#24 von Grisu83 , 03.08.2014 00:17

http://www.ebay.de/itm/Marklin-Mainboard...=item418487ae84


Hier wäre auch noch was, dass ich eben zufällig sah, und an das Thema hier denken musste ... find ich schon sehr interessant, dass es dieses teil wirklich als Ersatzteil bei ebay gibt...

vielleicht hilft das


Grisu83  
Grisu83
InterRegio (IR)
Beiträge: 123
Registriert am: 31.10.2012


RE: CS2 Endstufe defekt - was nun?

#25 von X2000 , 03.08.2014 10:41

Es gibt es über EBAY bei einem Verkäufer. Es fragt sich, ob das aus einer demontierten CS2 ist oder ein Neuteil mit allerneuester Hardware.


Gruß

Martin


X2000  
X2000
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9.431
Registriert am: 28.04.2005
Gleise C
Spurweite H0, H0m, Z, 1
Steuerung Tams WDP CS2 IB 6021
Stromart AC, DC, Digital, Analog


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz