RE: Brig im Winter

#1 von Pitt , 09.05.2015 20:48

test eines Anfängers



der das aber langsam in den griff bekommt sie weiter unten


Grüsse aus der Karibik

Peter

meine Projekt Brig Im Winter
viewtopic.php?f=64&t=124735


 
Pitt
InterRegio (IR)
Beiträge: 182
Registriert am: 24.11.2013
Ort: Grenada W.I
Gleise Peco Code 55
Spurweite N
Steuerung esu50200
Stromart DC, Digital


RE: Brig im Winter

#2 von Michael B. , 10.05.2015 07:34

Moin,

falls hier Bilder eines interessanten Anlagenthemas zu sehe sein sollten - Test gescheitert...


Herzliche Grüße

Michael


 
Michael B.
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.070
Registriert am: 30.04.2005
Spurweite H0, H0m
Steuerung Märklin CS 2
Stromart AC, DC, Digital


RE: Brig im Winter

#3 von ACID , 10.05.2015 08:52

Öhm..... joa, toll


Die Anlage 'Geislingen' ist Geschichte.
Platzmangel? Egal! Modellbahn geht auch in Klein...
Mein H0 Diorama: Fernthal Ep. IV/V



Member of "M(E)C Garagenkinder"


ACID  
ACID
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.202
Registriert am: 11.12.2011


RE: Brig im Winter

#4 von carneol44 , 10.05.2015 10:19

Moin Pitt,

ich kenne Brig etwas, aber nur im Sommer....
Jetzt hätt' ich gern Dein Winter- Brig gesehen......

Neugierige Grüße,
Gottfried

PS: Kleiner Tip zum Hochladen von Bildern....
http://picr.de/index.html


Was man nicht anfängt, kann man nicht fertich machen.
http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=24&t=120858

Die erste Arbeit: Ein Ausflug in die Schweiz
viewtopic.php?f=64&t=119060


 
carneol44
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 419
Registriert am: 29.12.2014
Ort: mitten in Schleswig- Holstein
Gleise K- Gleis, Bemo H0m
Spurweite H0, H0m
Stromart Analog


RE: Brig im Winter

#5 von KatoNaut , 10.05.2015 11:00

Winter ist immer gut - jetzt fehlt noch der Schnee


Jörg - Meine Eisenbahnspielereien


KatoNaut  
KatoNaut
InterRegio (IR)
Beiträge: 213
Registriert am: 05.12.2011
Gleise Kato Unitrack
Spurweite N
Stromart Digital


RE: Brig im Winter

#6 von Feldschlösschen , 10.05.2015 13:03

Ja Hallo,
schaue mir sehr gern Schweizer Anlagen an. Wurden hier die Bilder vergessen oder ist das ein SpassThread?


 
Feldschlösschen
InterRegio (IR)
Beiträge: 115
Registriert am: 30.11.2013
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Brig im Winter

#7 von tauberspatz ( gelöscht ) , 10.05.2015 20:21

Hallo Pitt

Zitat von Pitt
test eines Anfängers


was denn für ein Test kann ich da noch mitmachen ?


tauberspatz

RE: Brig im Winter

#8 von Manu2090 , 10.05.2015 20:58

Hi Pitt

Saubere Arbeit, gefällt mir echt gut, sieht fast aus wie das Orginal.
Die Bls Doppeltrqktion sieht auch nicht schlecht aus, so lange Züge hätte ich gerne.




Gruß Manuel


www.Kleingedrucktes-h0.de


 
Manu2090
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.008
Registriert am: 29.05.2012
Spurweite H0
Stromart DC


RE: Brig im Winter

#9 von Speedy12105 , 10.05.2015 21:04

Hallo,
was ein mega großer Schattenbahnhof und erst der Gleisplan... echt Wahnsinn


Grüße Chris

Besucht uns in Tiefenbach ( Spur N mit CS ) Anlage existiert nicht mehr
http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=84481

Neue Anlage Oberschlegel im Bau !


 
Speedy12105
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.419
Registriert am: 17.06.2012
Ort: südlicher Speckgürtel von Berlin
Gleise Peco Code 55
Spurweite N
Steuerung DR 5000, IB II & Traincontroller Gold 10.0
Stromart DC


RE: Brig im Winter

#10 von Manu2090 , 10.05.2015 21:09

Zitat von Speedy12105
Hallo,
was ein mega großer Schattenbahnhof und erst der Gleisplan... echt Wahnsinn



Einfach Wahnsinn was manche Leute für Möglichkeiten haben

Gruß Manuel


www.Kleingedrucktes-h0.de


 
Manu2090
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.008
Registriert am: 29.05.2012
Spurweite H0
Stromart DC


RE: Brig im Winter

#11 von Alex Modellbahn , 10.05.2015 21:42

Moin Jungs,

kommt mal wieder runter. Jemand macht einen Fehler und ihr haut von allen Seiten drauf. Wartet doch erst mal ab, wird schon einen Grund haben warum Pitt das hier so eingestellt hat. Ich hoffe nur das ihr ihn nicht gleich vergrault habt. Ich würde mich angepisst fühlen..


nordische Grüße
Alex


meine Anlage Traventall
mein aktuelles Modul Betriebshof Eching

meine alte M-Gleis-Anlage: Imoli


 
Alex Modellbahn
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7.904
Registriert am: 21.03.2012
Ort: Bargteheide
Gleise Märklin C & K
Spurweite H0
Steuerung ESU ECOS
Stromart Digital


RE: Brig im Winter

#12 von Pitt , 13.05.2015 19:52

Hallo Stummis

also möchte mich nochmals kurz vorstellen.ich bin offiziell seit knapp einem monat rentner
und lebe seit gut 8 jahren in der karibik/grenada.
ich habe, nach einer pause von ca. 30 jahren, mein hobby wieder aktiviert....

das grösste problem für mich wahr, analog oder digital.
ich habe mich dann für digital entschieden.
aber damit ging es ja erst richtig los - umdenken..
loks mit decoder besorgen und und und ----- und das in meinem alter!!!

das nächste problem - ich lebe in der karibik und kann nicht einfach los und mich
schlau machen, den verkäufer mit fragen löchern,
material besorgen - es muss alles gut durchdacht sein!!!

nun zu meinem projekt:
ich plane nun schon seit 3 jahren, habe pläne kreiert und wieder verworfen...
aber von meiner leidenschaft - die BLS - bin ich nicht weggekommen, es muss einfach irgend was
mit brig und der BLS sein!

als ich dann vor zwei jahren endlich das "ok" von unserem vermieter bekam, einen
vorraum unserer wohnung zu nutzen, wurde es ernst.
ich habe eine türe eingebaut,licht,strom- und internet hingezogen
und dann den grund-rahmen (offener rahmen) gebaut.. nur hatte ich zu gross
geplant.
der raum ist nur 5 m x 2 m gross.
der rahmen wurde kleiner und mein plan in wintrack passte einfach nicht!

aber das thema "brig" ist jetzt einfach in meinem Kopf und das alles "im winter",
denn hier ist es das ganze jahr immer um die 30°, also winter mit schnee das
kühlt, wenn auch nur optisch.


als wir dann letztes jahr in der schweiz waren, nach drei jahren
wiedermal, haben wir uns eine fahrt mit dem "glacier express"gegönnt und natürlich
einen nachmittag in brig verbracht.

somit war dann klar, es muss brig sein, mit anbindung RHB (GLX), welchen ich
natürlich schon habe.
dann fehlte mir die motivation, bis ich bei "micha68" mal wieder ein wenig
gestöbert habe und er mal schrieb: "fangt einfach mal an, den SBH
braucht man immer!!"
das war dann der start für mich - und er hatte recht!!!

heute bin ich soweit, dass der erste SBH verlegt ist und alle trennstellen
eingebaut sind --- da soll einer sagen, "digital" habe weniger kabel, aber wenn ich so
unter den rahmen schaue ......

was dann mit dem bahnhof und gebirges-strecke passiert, weiss ich
ehrlich gesagt noch nicht.
seit ein teil meiner wendel steht, kann ich mir noch nicht vorstellen
wie es oben weitergehen soll..
aber ich habe ja zeit.......

jetzt muss zuerst mal der 1. SBH zum laufen kommen.
im sommer bekomme ich dann wieder nachschub aus der schweiz, vor allem elektronik und so.

jetzt noch ein paar grunddaten der anlage

anlagen-grösse 1.1m x 4.0 m
zwei segmente / auf rollen
ebene -2 = 80 cm ab boden (SBH 1)
der zweite ist 18 cm höher ebene -1 SBH 2
ebene 0 bahnhof und SBH 3

da alles auf rollen steht, komme ich gut zu meinen SBH (mehre)

Die SBH 1 + 2 sind gleich gebaut - mit 9 gleisen, 5 davon sind
getrennt, um die Züge aufschliessen zu lassen.
im schnitt sind alle blöcke im SBH (2,1 Meter lang). auf der strecke plane ich, mit 3.8 m.
bei zwei gleisen kann ich bis 3.8 Meter abstellen, für wirklich lange Güterzüge.

dann kommt noch ein SBH auf ebene +- 0 (bahnhofsebene), für pendelzüge, autozug und zum
abstellen von oldtimer zügen, mit ca. 6 gleisen !!

RHB
bahnhof brig mit RHB wird eigenständig und zieht sich ins gebirge hoch, mit kleinem
berg bahnhof und anschliessender wende im
berg mit abstellmöglichkeit 1-2 gleise ...

das ist so etwa das, was in meinem kopf so herum saust......

so - fürs erste denke ich, ist genug erzählt.
erwartet im moment nicht zuviel von mir.
ich versuche demnächst den plan den neuen gegebenheiten
zu erstellen.
wird nicht einfach, da ich gleich alles trennen will und ich somit die module
einzeln bearbeiten kann und auch für einen evt. späteren transport

gebaut wird mit Peco -code 55
weichen mit servo und herzstückpolarisierung = marke eigenbau
rückmeldung mit RM-GB-8N
weichen mit ECS
ECos Zentrale
TC -gold


mit den bildern muss ich mich zuerst schlau machen, aber ich bemühe mich,
dass demnächst zu erledigen, wenn mein PC wieder läuft.

ich hoffe, das ich nun einige fragen, damit beantwortet wurden.


mit warmen grüssen aus der karibik

Peter
Grenada W.I


Grüsse aus der Karibik

Peter

meine Projekt Brig Im Winter
viewtopic.php?f=64&t=124735


 
Pitt
InterRegio (IR)
Beiträge: 182
Registriert am: 24.11.2013
Ort: Grenada W.I
Gleise Peco Code 55
Spurweite N
Steuerung esu50200
Stromart DC, Digital


RE: Brig im Winter

#13 von Alex Modellbahn , 13.05.2015 20:02

Moinsen Peter,

Du hast mich ganz wuselig in den Kopf geschrieben. Hört sich etwas wirr an, aber mit Verstand. Ich baue eigentlich auch "fast" drauf los, deshalb habe ich meinen Bahnhof auch noch nicht. Gut, ich habe einen Gleisplan woran ich versuche mich zu halten, wie es aber aussehen soll, keinen Plan.
Auf jeden Fall hört es sich spannend an was Du da vor hast, bin schon neugierig und freue mich auf die ersten Bilder, ist für mich einfacher zu verstehen als das ganze Geschreibsel. Ach, zum Bilder einstellen findest Du hier eine Anleitung/Hilfe. Ich nutze abload, bin dort auch angemeldet, und es funtzt gut.

Also viel Spaß hier.


nordische Grüße
Alex


meine Anlage Traventall
mein aktuelles Modul Betriebshof Eching

meine alte M-Gleis-Anlage: Imoli


 
Alex Modellbahn
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7.904
Registriert am: 21.03.2012
Ort: Bargteheide
Gleise Märklin C & K
Spurweite H0
Steuerung ESU ECOS
Stromart Digital


RE: Brig im Winter

#14 von Pitt , 14.05.2015 22:52

Hallo Alex

danke für deinen tipp
habe es versucht aber ich komme da nicht weiter ich habe meine Fotos bei Google + hinterlegt
aber beim hochladen kommt immer die Meldung eine fehlerhafte Datei und der Ordner bleibt lehr

hast du da eine IDE was ich falsch mache
oder wie ich weiterkomme

danke dir schon mal für deine hielfe


Grüsse aus der Karibik

Peter

meine Projekt Brig Im Winter
viewtopic.php?f=64&t=124735


 
Pitt
InterRegio (IR)
Beiträge: 182
Registriert am: 24.11.2013
Ort: Grenada W.I
Gleise Peco Code 55
Spurweite N
Steuerung esu50200
Stromart DC, Digital


RE: Brig im Winter

#15 von Alex Modellbahn , 14.05.2015 23:07

Hallo Peter,

Was meinst Du mit hochladen? Bei Google+, bei abload oder hier beim einstellen? In welchem Format ist das Bild? *.jpg? In welchen Größe hast Du das Bild bei Google+ abgelegt? Die maximale Größe der längsten Seite ist 1024pixel.
Kannst Du mir das Bild mal schicken oder hier anhängen?


nordische Grüße
Alex


meine Anlage Traventall
mein aktuelles Modul Betriebshof Eching

meine alte M-Gleis-Anlage: Imoli


 
Alex Modellbahn
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7.904
Registriert am: 21.03.2012
Ort: Bargteheide
Gleise Märklin C & K
Spurweite H0
Steuerung ESU ECOS
Stromart Digital


RE: Brig im Winter

#16 von Pitt , 15.05.2015 04:22

hallo Alex

also habe weiter stunden versucht und bin jetzt hier





aber ich schaffe es nicht das die Bilder grösser werden, du siehst brauche nochmal deine Hilfe

wen ich das dann mal im griff habe kommen die Fotos

noch eine frage wie bringe ich einen Gleisplan aus " wintrack " hier rein so wie deine ??


Grüsse aus der Karibik

Peter

meine Projekt Brig Im Winter
viewtopic.php?f=64&t=124735


 
Pitt
InterRegio (IR)
Beiträge: 182
Registriert am: 24.11.2013
Ort: Grenada W.I
Gleise Peco Code 55
Spurweite N
Steuerung esu50200
Stromart DC, Digital


RE: Brig im Winter

#17 von Michael B. , 15.05.2015 05:37

Hallo Pitt,

da Du die Bilder bei abload.de hast, gehst Du wie folgt vor: bei abload.de "meine Bilder" wählen. Dann beim gewünschten Bild "Links & Codes" klicken (rechts neben dem gewünschten Bild unter Aktionen der dritte Link).

Auf der nächsten Seite die sich öffnet kopierst Du die Angaben aus dem vorletzten Punkt "Direkt link für Foren" und Fürst diesen in Deinen Beitrag ein.

Und schon sieht man hier das ganze Bild. Vorausgesetzt, es hat eine maximale Breite von 1024 Pixeln.

Das sieht dann so aus - nicht Brig mit der MGB, sondern "nur" Bergün mit der RhB...


Herzliche Grüße

Michael


 
Michael B.
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.070
Registriert am: 30.04.2005
Spurweite H0, H0m
Steuerung Märklin CS 2
Stromart AC, DC, Digital


RE: Brig im Winter

#18 von Alex Modellbahn , 15.05.2015 06:52

Hallo Peter,

Michael hats eigentlich schon erklärt. Die Zeile aus "Direktlink für Foren" einfach in deinen Text kopieren, schon erscheint das Bild. Dummer Weise ist das Bild aber zu groß. Zugelassen sind hier Bilder mit einer maximalen Pixelanzahl von 1024 auf der längsten Seiten (ich wähle meistens 800), dieses hier ist 1147pixwl breit und nicht zulässig. Die kannst Du direkt beim Upload einstellen, unter der Verzeichniswahl.
Von WinTrack habe ich keine Ahnung, kann Dir da deshalb nicht helfen.


nordische Grüße
Alex


meine Anlage Traventall
mein aktuelles Modul Betriebshof Eching

meine alte M-Gleis-Anlage: Imoli


 
Alex Modellbahn
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7.904
Registriert am: 21.03.2012
Ort: Bargteheide
Gleise Märklin C & K
Spurweite H0
Steuerung ESU ECOS
Stromart Digital


RE: Brig im Winter

#19 von Pitt , 16.05.2015 00:52

Hallo zusammen

möchte meinen zwei Helfern Alex und Michael mit den Bildern nochmal herzlich danken ihr könnt jederzeit bei mir für ein
drink vorbei kommen rost: rost:
also nochmals besten dank wie immer hier im Forum wir geholfen das finde ich toll


Grüsse aus der Karibik

Peter

meine Projekt Brig Im Winter
viewtopic.php?f=64&t=124735


 
Pitt
InterRegio (IR)
Beiträge: 182
Registriert am: 24.11.2013
Ort: Grenada W.I
Gleise Peco Code 55
Spurweite N
Steuerung esu50200
Stromart DC, Digital


RE: Brig im Winter

#20 von Alex Modellbahn , 16.05.2015 07:24

Zitat von Pitt
Hallo zusammen

möchte meinen zwei Helfern Alex und Michael mit den Bildern nochmal herzlich danken ihr könnt jederzeit bei mir für ein
drink vorbei kommen rost: rost:
also nochmals besten dank wie immer hier im Forum wir geholfen das finde ich toll


Gern geschehen. Da sag ich nicht nein. Dauert nur etwas denn so häufig bin ich nicht in deiner Gegend, leider.


nordische Grüße
Alex


meine Anlage Traventall
mein aktuelles Modul Betriebshof Eching

meine alte M-Gleis-Anlage: Imoli


 
Alex Modellbahn
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7.904
Registriert am: 21.03.2012
Ort: Bargteheide
Gleise Märklin C & K
Spurweite H0
Steuerung ESU ECOS
Stromart Digital


RE: Brig im Winter

#21 von Pitt , 24.05.2015 20:05

hallo stummis

also nach den test phasen, kann ich ja jetzt beginnen mit meinem tread

erwartet aber nicht jeden tag eine geschichte von mir, denn ich bin eigentlich sehr schreib faul und ich baue lieber!!
dann habe ich noch ein anderes hobby - segeln, welches hier ja auch jeden Tag genossen werden könnte..

also wie schon gesagt, raum und grundgestell stehen schon lange, aber im April habe ich doch endlich angefangen....
ist nicht so, dass ich nichts gemacht habe
aber seht selber
bau in der werkstatt




vorbereiten des kleinen raumes und aufbau der module





hier habe ich die technik getestet und die weichen antriebe. eigentlich sollten noch TC getestet werden, aber die teile bekomme ich
erst im sommer. also baue ich einfach mal an meiner platte







da habe ich noch ein einfacheres sistem der herz polarisierung verucht war aber nicht optimal

das sind meine servo mit umschaltung heute mit endabschaltung


dann gings los - sperrholz kork! ihr wundert euch sicher wieso kork und resorb.
ich hatte im baustoffhandel zwei platten marinesperrholz geholt und montiert. als ich die module
wieder zusammen stehlte, gab es da eine differenz von 3 mm... na ja eine war 9 und die andre 12 mm---
typisch grenada / karibik!!!! (10 tage später wollte ich noch eine platte - gibt es nicht mehr, im August dann wieder... vielleicht!!!!
geplant war eigentlich resorb, welches ich letztes jjahr über england in die karibik liefern konnte.

hier mal der erste SBH // der zweite kommt gleich mit einigen anpassungen die durch den wendel entstehen, wir werde sehen







dann die trennstelle von den modulen eingepasst - methode von michi68


dann die zwei weichenstrassen, am werktisch zusammen gebaut und elektrisch vorbereitet, natürlich wieder nach art von michi68
welche dann aber den plan ein bisschen über den haufen geworfen hat durch die kurzen trennstücke zwischen den weichen
aber mit dem kann ich leben





also das wars mal fürs erste über anregungen und kritik bin ich offen, das braucht man ja auch!!!!!

wünsche allen ein schönes pfingstwochenene - bis dann


Grüsse aus der Karibik

Peter

meine Projekt Brig Im Winter
viewtopic.php?f=64&t=124735


 
Pitt
InterRegio (IR)
Beiträge: 182
Registriert am: 24.11.2013
Ort: Grenada W.I
Gleise Peco Code 55
Spurweite N
Steuerung esu50200
Stromart DC, Digital


RE: Brig im Winter

#22 von tauberspatz ( gelöscht ) , 24.05.2015 20:26

Hallo Peter
ich sehe nur bunte Streifen ist das nur bei mir so ?..............

das lag wohl an meinem PC... jetzt sehe ich die Fotos...verflixte Technik


tauberspatz

RE: Brig im Winter

#23 von KatoNaut , 25.05.2015 04:37

Es geht loohoos - ach ja Karibikfotos sind auch nicht schlecht

Strand, Sonne, Meer - gibt's hier in Dortmund so wenig


Jörg - Meine Eisenbahnspielereien


KatoNaut  
KatoNaut
InterRegio (IR)
Beiträge: 213
Registriert am: 05.12.2011
Gleise Kato Unitrack
Spurweite N
Stromart Digital


RE: Brig im Winter

#24 von Pitt , 25.05.2015 17:07

hallo
anbei noch den plan des ersten SBH habe es mit tricks und wahrscheinlich zu kompliziert geschafft
ein foto einzufügen ==wintrack / Photoshop/ablader = aber Hauptsache man sieht was



die wendel wirt mal 7 runden haben


Grüsse aus der Karibik

Peter

meine Projekt Brig Im Winter
viewtopic.php?f=64&t=124735


 
Pitt
InterRegio (IR)
Beiträge: 182
Registriert am: 24.11.2013
Ort: Grenada W.I
Gleise Peco Code 55
Spurweite N
Steuerung esu50200
Stromart DC, Digital


RE: Brig im Winter

#25 von 1zu87 , 18.08.2015 12:39

Hallo Peter,

eine fachmännisch stabile Rahmenkonstruktion, Servos für die Weichen, das alles sieht sehr vielversprechend aus.
Jetzt habe ich mich mal in Wikipedia über die Karibik schlau gemacht, da gibt es ja ein Haufen Inseln . Allein das Wetter ist ja schon beneidenswert, dafür würde ich einen gewissen Mangel an Moba-Fachgeschäften gerne in Kauf nehmen .

Beste Grüße
Karl Heinz


Ein Städtchen in Niederbayern - Burghofen a. d. Donau


1zu87  
1zu87
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.090
Registriert am: 06.04.2014


   

Z-Anlage "allkosmos"
BLS Anlage und einen Hauch Baselbiet dazu (Baubericht)

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz