RE: Eine Kleinanzeigen-Seite extra für Modellbahn

#1 von YellowPhoenix18 ( gelöscht ) , 03.09.2015 23:08

Hallo Stummis,
ich wollte heute einmal in die Runde fragen,was ihr von einer eigenen Kleinanzeigen-Seite nur für Modellbahn haltet, wo man wie bei ebay Käufer bewerten kann, die Kategorien aber angepasst an die Modellbahn-Welt sind und man keine Auktion hat, sondern nur direkten Kauf.

Bezüglich der Bewertungen wäre das ein ausgeklügeltes Prinzip, d.h ein User müsste z.B. erst einmal selbst eine Anzeige geschaltet haben, bis er bewerten könnte usw. , es wäre dort also für Sicherheit gesorgt. Bezüglich den Kleinanzeigen hier im Forum und in anderen Foren ist der Punkt, dass sie an immer wieder anderen Orten liegen,mann müsste erstmal evtl.mehrere Foren durchkämmen etc. , was länger dauert. Desweiteren ist durch bessere Kategorien gewährleistet,dass man Sachen schneller findet.

Ich würde mich sehr über konstruktive Kritik sowie eure Meinung zu einer solchen Webseite freuen,
mfg Sebastian


YellowPhoenix18

RE: Eine Kleinanzeigen-Seite extra für Modellbahn

#2 von klein.uhu , 03.09.2015 23:21

Das haben wir hier im Forum (und in anderen Foren z.T. auch) im Prinzip doch schon.

Und Bewertungen: wer garantiert mir, dass ich denen trauen kann?


| : | ~ analog

Gruß von klein.uhu
Es ist keine Schande, etwas nicht zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen. (Sokrates)
Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Fantasie ist unbegrenzt. (Einstein)


klein.uhu  
klein.uhu
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9.787
Registriert am: 30.01.2006
Spurweite H0
Steuerung mit Hand und Verstand
Stromart AC, Analog


RE: Eine Kleinanzeigen-Seite extra für Modellbahn

#3 von YellowPhoenix18 ( gelöscht ) , 03.09.2015 23:29

Bezüglich der Bewertungen wäre das ein ausgeklügeltes Prinzip, d.h einUser müsste z.B. erst einmal selbst eine Anzeige geschaltet haben, bis er bewerten könnte usw. , es wäre dort also für Sicherheit gesorgt. Bezüglich den Kleinannzeigen hier im Forum und in anderen Foren ist der Punkt, dass sie an immer wieder anderen Orten öiegen,mann müsste erstmal evtl.mehrere Foren durchkämmen etc. , was länger dauert. Desweiteren ist durch bessere Suchkreterien gewährleistet,dassman Sachen schneller findet.


YellowPhoenix18

RE: Eine Kleinanzeigen-Seite extra für Modellbahn

#4 von klein.uhu , 03.09.2015 23:43

Für eine bessere Forensuche gibt es in den FAQ einen hervorragenden Tipp:
viewtopic.php?f=30&t=13281

Die KLEINANZEIGEN hier im Forum stehen immer an der gleichen Stelle, nämlich im Unterforum KLEINANZEIGEN. Laut Forenregeln ist es anders nicht erlaubt / erwünscht.
Lies mal, was unter KLEINANZEIGEN / SUCHEN in den Unterforen oben angepinnt ist.

Wo ist das Problem? Und wer sollte das pflegen? Die Admins werden Dir danken

Gruß klein.uhu


| : | ~ analog

Gruß von klein.uhu
Es ist keine Schande, etwas nicht zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen. (Sokrates)
Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Fantasie ist unbegrenzt. (Einstein)


klein.uhu  
klein.uhu
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9.787
Registriert am: 30.01.2006
Spurweite H0
Steuerung mit Hand und Verstand
Stromart AC, Analog


RE: Eine Kleinanzeigen-Seite extra für Modellbahn

#5 von YellowPhoenix18 ( gelöscht ) , 03.09.2015 23:52

Nein,es geht um eine Seite global, nicht mit dem Forum verbunden, das wäre ja für die Admins unzumutbar. Es geht nur darum eine Seite zu machen, die das Ganze bündelt und übersichtlicher macht, sodassman etwas schneller findet. Nehmen wir mal ebay als Beispiel, man kann präziese werden, aber Schlussendlich bietet ebay nicht die Möglichkeiten, die eine extra Kleinanzeigen-Seite für Modellbahner hätte.


YellowPhoenix18

RE: Eine Kleinanzeigen-Seite extra für Modellbahn

#6 von alex218 , 03.09.2015 23:55

Zitat von YellowPhoenix18
Nein,es geht um eine Seite global, nicht mit dem Forum verbunden, das wäre ja für die Admins unzumutbar. Es geht nur darum eine Seite zu machen, die das Ganze bündelt und übersichtlicher macht, sodassman etwas schneller findet. Nehmen wir mal ebay als Beispiel, man kann präziese werden, aber Schlussendlich bietet ebay nicht die Möglichkeiten, die eine extra Kleinanzeigen-Seite für Modellbahner hätte.



Na dann, wünsche ich dir viel Spaß beim erstellen, unterhalten und pflegen der Seite.


...und jetzt komm´n Sie!

Bis neulich!
Alex

BR 218: Da weiß man, was man hat!

Humor ist der Knopf, der verhindert, das einem der Kragen platzt! (Ringelnatz)


EC 35 Hansa, Hamburg - København, 1987


 
alex218
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.919
Registriert am: 16.12.2012
Ort: Rubensstadt Siegen
Gleise C- Gleis
Spurweite H0
Steuerung MS 2
Stromart Digital


RE: Eine Kleinanzeigen-Seite extra für Modellbahn

#7 von YellowPhoenix18 ( gelöscht ) , 04.09.2015 00:02

Ja,es werde ich dann wohl haben, es ging mir erstmal ja nur um die geberelle Meinung hier, wie soetwas angenommen wird

mfg Sebastian


YellowPhoenix18

RE: Eine Kleinanzeigen-Seite extra für Modellbahn

#8 von klein.uhu , 04.09.2015 00:06

Hast Du Dir mal Gedanken gemacht um den Aufwand, den so etwas erfordert?
Hast Du mal über die juristische Seite dabei nachgedacht?
Hast Du Mal über die Kosten nachgedacht?
Hast Du mal über die Verwaltung der Mitglieder nachgedacht?

Wer soll für eine solche Seite zahlen, wer sich drum kümmern, wer die Verantwortung übernehmen? Das geht doch nicht für lau! Da frag mal "Stummilein" , was der für Arbeit und Kosten hat.

Und wie willst Du die Seite bekannt machen, so das erst mal Inserenten sie überhaupt finden, und dann auch Interessenten für die Anzeigen. Im Internet gibt es Millionen von Internetseiten; meinst Du, da stolpert einer zufällig über Deine Kleinanzeigen? Das geht nur über Suchmaschinen. Aber dann kann man diese auch gleich für die Suche nach dem Modell verwenden, das man sucht.

Gruß klein.uhu


| : | ~ analog

Gruß von klein.uhu
Es ist keine Schande, etwas nicht zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen. (Sokrates)
Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Fantasie ist unbegrenzt. (Einstein)


klein.uhu  
klein.uhu
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9.787
Registriert am: 30.01.2006
Spurweite H0
Steuerung mit Hand und Verstand
Stromart AC, Analog


RE: Eine Kleinanzeigen-Seite extra für Modellbahn

#9 von YellowPhoenix18 ( gelöscht ) , 04.09.2015 00:22

Das stimmt, die Kritik ist betechtigt, das Programmieren solcher Webseites erfirdert Aufwand,dass stimmt, Servertechnisch,denke ich hält es sich im Rahmen, aber das ist au h machbar, Usertechnisch sowie rechtlich muss ich dir klar Recht geben, dortmuss man planen und gucken, ob es sich lohnt.

mfg Sebastian


YellowPhoenix18

RE: Eine Kleinanzeigen-Seite extra für Modellbahn

#10 von klein.uhu , 04.09.2015 00:31

Was machst Du mit Betrügern?
Da stellt einer auf Deine Seite eine Anzeige, kassiert und liefert nicht ...
Nur negative Bewertung geht nicht!

Tut mir leid, wenn ich Dich hier so abbügel, aber ich sehe da viel mehr Probleme und ungeklärte Fragen als Du.

Gruß klein.uhu


| : | ~ analog

Gruß von klein.uhu
Es ist keine Schande, etwas nicht zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen. (Sokrates)
Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Fantasie ist unbegrenzt. (Einstein)


klein.uhu  
klein.uhu
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9.787
Registriert am: 30.01.2006
Spurweite H0
Steuerung mit Hand und Verstand
Stromart AC, Analog


RE: Eine Kleinanzeigen-Seite extra für Modellbahn

#11 von klein.uhu , 04.09.2015 00:47

Gib mal bei Google als Suche ein "Kleinanzeigen Modellbahn".
Wie viele solche Seiten findest Du?
Auktionsplattformen wie Ebay sind da nur die Spitze des Eisbergs.
Auch wenn man die Auktionen weg lässt, sind es alleine in D noch hunderte.

Meinst Du, dass alle die Inserenten dort auf Deine Seite umschwenken und von EBay wollen wir mal gar nicht reden. Deine Seite wäre nur eine kleine zusätzliche unter denen.

Gruß klein.uhu


| : | ~ analog

Gruß von klein.uhu
Es ist keine Schande, etwas nicht zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen. (Sokrates)
Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Fantasie ist unbegrenzt. (Einstein)


klein.uhu  
klein.uhu
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9.787
Registriert am: 30.01.2006
Spurweite H0
Steuerung mit Hand und Verstand
Stromart AC, Analog


RE: Eine Kleinanzeigen-Seite extra für Modellbahn

#12 von Beschwa , 04.09.2015 06:35

Man muss das Rad nicht ein 2tes Mal erfinden.


Grüßle
Bernd


 
Beschwa
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.645
Registriert am: 06.01.2009
Ort: BW
Spurweite H0
Steuerung CS2 WinDigipet
Stromart AC, Digital


RE: Eine Kleinanzeigen-Seite extra für Modellbahn

#13 von klein.uhu , 04.09.2015 15:31

Da denkt Fratzenbuch auch schon drüber nach:
http://www.spiegel.de/wirtschaft/unterne...-a-1051421.html

Gruß klein.uhu


| : | ~ analog

Gruß von klein.uhu
Es ist keine Schande, etwas nicht zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen. (Sokrates)
Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Fantasie ist unbegrenzt. (Einstein)


klein.uhu  
klein.uhu
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9.787
Registriert am: 30.01.2006
Spurweite H0
Steuerung mit Hand und Verstand
Stromart AC, Analog


RE: Eine Kleinanzeigen-Seite extra für Modellbahn

#14 von Djian , 04.09.2015 20:36

Hallo,

meine Meinung ist, dass der Aufwand in keinem Verhältnis zu der Anzahl der Anzeigen steht. In den Foren sind es nicht so besonders viele. Bei gefühlten 10 kleinanzeigen, die täglich herein kommen, von denen ein Drittel immer wieder hochgeholte wohl unverkäufliche (entweder Motten oder zu teuer, wer weiß das schon) Produkte sind, braucht es in meinen Augen keinen Filter. Da reicht kurzes Scrollen.
Bei einer großen Anzahl wie in der Bucht, ist der Filter eine geeignete Form, die Suche zu entkomplizieren. In der hiesigen Größenordnung wäre es für mein dafürhalten genau das Gegenteil.

Schöne Grüße aus Ostholstein
Matthias


Bautagebuch: Sagau in Segmenten viewtopic.php?f=15&t=73059

Sagau: Ländliches an der Magistrale viewtopic.php?f=64&t=139007


Djian  
Djian
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.611
Registriert am: 20.01.2012
Ort: 23717 Sagau
Spurweite H0


RE: Eine Kleinanzeigen-Seite extra für Modellbahn

#15 von YellowPhoenix18 ( gelöscht ) , 04.09.2015 21:19

Hallo Matthias,
klar im Verhältnis ist das sehr viel Aufwand, da gebe ich dir recht, aber ab und zu habe ich immer wieder mal etwas Zeit, daher kam ich auf die Überlegung eher mal soetwas zu machen, als irgendwelchen Schrott zu programmieren.

mfg Sebastian


YellowPhoenix18

RE: Eine Kleinanzeigen-Seite extra für Modellbahn

#16 von Peter Müller , 04.09.2015 21:27

Wenn Deine Seite mehr und bessere Angebote als bereits existierende Seiten hat, mach' es. Wenn nicht, lass' es.


Grüße, Peter


 
Peter Müller
Gleiswarze
Beiträge: 11.038
Registriert am: 02.07.2006
Gleise 2L, ML
Steuerung AC, DC, DCC, Mfx, MM


RE: Eine Kleinanzeigen-Seite extra für Modellbahn

#17 von alex218 , 04.09.2015 21:45

Zitat von YellowPhoenix18
Hallo Matthias,
klar im Verhältnis ist das sehr viel Aufwand, da gebe ich dir recht, aber ab und zu habe ich immer wieder mal etwas Zeit, daher kam ich auf die Überlegung eher mal soetwas zu machen, als irgendwelchen Schrott zu programmieren.

mfg Sebastian



Ob die Zeit "ab und zu" reicht, wage ich zu bezweifeln, schließlich willst du ja auch noch eine Anlage bauen.


...und jetzt komm´n Sie!

Bis neulich!
Alex

BR 218: Da weiß man, was man hat!

Humor ist der Knopf, der verhindert, das einem der Kragen platzt! (Ringelnatz)


EC 35 Hansa, Hamburg - København, 1987


 
alex218
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.919
Registriert am: 16.12.2012
Ort: Rubensstadt Siegen
Gleise C- Gleis
Spurweite H0
Steuerung MS 2
Stromart Digital


RE: Eine Kleinanzeigen-Seite extra für Modellbahn

#18 von YellowPhoenix18 ( gelöscht ) , 04.09.2015 23:15

alex, stimmt


YellowPhoenix18

RE: Eine Kleinanzeigen-Seite extra für Modellbahn

#19 von rmayergfx , 17.10.2015 21:13

Hallo Sebastian,

die Idee an sich ist ja gar nicht so schlecht, aber !!!
Du bist da viel zu naiv wenn du glaubst, das Du mit einem einfachen Bewertungssytem die Betrüger aussen vor hälst. Alleine für die "Warnung" eines möglichen Betruges benötigst Du einen Algorithmus, der nicht mal gerade so eben nebenbei programmiert und gepflegt werden kann. Wenn jemand die Absicht hat, andere zu schädigen dann sind das teils ganze Banden, die organisiert die Plattform angreifen. Das geht ganz schnell. Den Server sollte man nicht unterschätzen, die Kosten auch nicht. Was machst Du wenn die ganze Sache wächst und der Provider keine Kapazität mehr hat ? Wir reden bei solch einer Plattform nicht von einem Discounterangebot für eine Homepage mit einem Euro pro Monat. Da laufen Datenbanken auf dem Server, wenn hier Daten von Usern hinterlegt sind, müssen die auch geschützt werden, sonst sind Ruckzuck 10tausende valide Adressen im Umlauf und du mußt dann dies auch beim BSI melden. Mal so eben als Hobby.. Sorry, vergiss es.

Das Paradebeispiel ist und bleibt für mich der kurz existierende Märklin Marktplatz. Trotz eindeutiger Regelung haben es einige immer besser gewußt und gemeint Sie müssten den Plattformbetreiber "verarschen" mit dem Endresultat das Märklin das ganze Teil zum Wohle ihrer Kunden wieder abgeschaltet hat.
Möchtegernhändler gaben sich als Private aus und die richtig fetten Deals wurden mit nicht vorhandenen Raritäten gemacht oder Replika. Und alles unter dem Dach von Märklin. Da haben viele einfach Blind vertraut, obwohl Märklin nur die Plattform zur Verfügung gestellt hat. Sie waren zwar schneller als ebay, wenn ein Fake gemeldet wurde. Das ganze bringt aber nichts, wenn egal auf welchem Marktplatz sich die Ganoven angezogen fühlen. Da kann man jede Plattform nehmen, die schwarzen Schafe lassen sich jeden Tag neue Tricks einfallen. Und wie möchtest Du das verhindern ? Selbst mit einer Zwangsanmeldung kannst Du nie 100%ig nachprüfen, ob es kein Fakeprofil ist, weil dir entweder der Datenschutz dazwischenfunkt und Du keine Kapazitäten dafür verfügbar hast.
DIe Bewertungen sind auch nicht das gelbe vom Ei, denn jeder bewertet anders. So wie jeder seinen Artikel anders bewertet. Was der eine als kaum bespielt oder sehr guter Zustand anpreist, ist im Auge des möglichen Kunden teilweise Schrott, da Bauteile fehlen, verbogen sind... etc. Sieht man ja alles auf den anderen Plattformen schon.
Alleine um das ganze für Dich so rechtssicher zu machen, das Du als Plattformbetreiber nicht doch noch von irgendjemand wegen Verletzung irgendwelcher Markennamen, Copyrightverstössen oder Bildrechten abgemahnt wirst ist ein nicht zu unterschätzender Kostenfaktor. Da muß dann jemand vom Fach ran und der Kostet ein paar Euro Fünfzig die Stunde !
Warum hat wohl Ralf hier die Möglichkeiten des Uploads eingeschränkt und Bilder ganz vom Server verbannt. Die Kapazitäten (mtl. Gebühren) sind das eine.... Das andere kann seeehr teuer werden.


mfg

Ralf


Der Computer soll die Arbeit des Menschen erleichtern und nicht umgekehrt!
Neue Kupplungen für Faller OHU Selbstentladewagen: viewtopic.php?f=27&t=82863
Kein Support per PN !


 
rmayergfx
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.193
Registriert am: 07.07.2008
Gleise C-K-Flex-M-Gleis
Spurweite H0, Z, 1
Steuerung MS2, 6021, 60213
Stromart AC, Digital, Analog


   

Welchen Bilderhoster bevorzugt Ihr?
Teil 2: Eure Länderbahn / Epoche 1 - Interessen und Themen ?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 166
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz