RE: Märklin 48165 - Insider Jahreswagen 2015

#1 von TEE2008 , 30.09.2015 13:58

Hallo,
an dieser Stelle möchte ich den Insider Jahreswagen 2015 vorstellen, den ich heute bei meinem Händler abholen konnte.














Gruß

Tobias

Meine Videos bei youtube:
https://www.youtube.com/channel/UCG7GKWh3NZHmU__RYQVKQKA


 
TEE2008
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.965
Registriert am: 19.12.2007
Homepage: Link
Gleise M und C-Gleis
Steuerung CS I; MS II; Trafo


RE: Märklin 48165 - Insider Jahreswagen 2015

#2 von Andreas Poths , 30.09.2015 14:24

ahh...Danke!!!
Schöne Bedruckung; da fühlt man sich gleich wieder in die Nierentischzeit versetzt

Gruß Andreas


gruß pothsi
Man lebt nur einmal...aber dann mit MÄRKLIN!!!
Guggd ihr meine Anlage gerne auch hier:
https://www.youtube.com/watch?v=hzD2SyMk1KA

Nüchtern betrachtet war es besoffen besser....


Andreas Poths  
Andreas Poths
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.326
Registriert am: 04.01.2006
Ort: Hochtaunuskreis
Gleise C
Spurweite H0
Steuerung CS 3 2.4.0 (5) CS2 MS1 MS2
Stromart Digital


RE: Märklin 48165 - Insider Jahreswagen 2015

#3 von Schwanck , 30.09.2015 15:21

Moin,

da hat Märklin für seine Insider einen interessanten Güterwgen gebracht, man hat an viele Details gedacht und dabei leider die Bremsumsteller vergessen. Schade!


Tschüss

K.F.


Schwanck  
Schwanck
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7.962
Registriert am: 22.08.2006
Ort: OWL
Spurweite H0, 1
Stromart Digital


RE: Märklin 48165 - Insider Jahreswagen 2015

#4 von JoMa , 30.09.2015 18:21

Zitat von Schwanck
Moin,

da hat Märklin für seine Insider einen interessanten Güterwgen gebracht, man hat an viele Details gedacht und dabei leider die Bremsumsteller vergessen. Schade!


Hallo KFS,

darf ich blöd Fragen, wozu wäre der und wo fehlt er? Ich merke immer wieder, Unwissenheit läßt einen besser schlafen und macht das Leben schöner und zufriedener... .

In diesem Sinne, Sunnebrill uff un wohlfühle, meint Stefan aus BaWü Dich grüßend.


 
JoMa
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.387
Registriert am: 17.06.2011
Ort: nördliches BaWü
Spurweite H0
Steuerung CS2/CS3, Trafos für analog
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Märklin 48165 - Insider Jahreswagen 2015

#5 von Schwanck , 30.09.2015 18:58

Moin,

der Bremsumsteller ist ein kleiner weisser Kasten - im Modell ca. 2 x 2 mm² groß - mit einem roten Umstellhebel, er befindet sich an den Längsträgern des Rahmens zwischen den Achsen. Märklin kennt die Teile, denn sie sind bei den meisten neuentwickelten Wagen dargestellt und farbig bedruckt; z.B. beim Modell 48635 (Sondermodell zur Intermodellbau in Dortmund), das gerade vor mir liegt.


Tschüss

K.F.


Schwanck  
Schwanck
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7.962
Registriert am: 22.08.2006
Ort: OWL
Spurweite H0, 1
Stromart Digital


RE: Märklin 48165 - Insider Jahreswagen 2015

#6 von lui ( gelöscht ) , 30.09.2015 19:24

Zitat von Schwanck
Moin,

da hat Märklin für seine Insider einen interessanten Güterwgen gebracht, man hat an viele Details gedacht und dabei leider die Bremsumsteller vergessen. Schade!


N'Abend.

WIeso "vergessen"?

Die waren bereits bei der Vorstellung des Modells Anfang des Jahres nirgends zu erkennen - es war also noch genügend Zeit für Alle, die meinten dass sie fehlen, Märklin rechtzeitig darauf hinzuweisen.

Das ist ganz offensichtlich nicht geschehen - also wird das sehr gut gelungene Modell jetzt genau so ausgeliefert wie es den Insidern damals vorgestellt wurde.

Gruß,
Lui


lui

RE: Märklin 48165 - Insider Jahreswagen 2015

#7 von Schwanck , 30.09.2015 22:14

Zitat von lui

Zitat von Schwanck
Moin,

da hat Märklin für seine Insider einen interessanten Güterwgen gebracht, man hat an viele Details gedacht und dabei leider die Bremsumsteller vergessen. Schade!


N'Abend.

WIeso "vergessen"?

Die waren bereits bei der Vorstellung des Modells Anfang des Jahres nirgends zu erkennen - es war also noch genügend Zeit für Alle, die meinten dass sie fehlen, Märklin rechtzeitig darauf hinzuweisen.

Das ist ganz offensichtlich nicht geschehen - also wird das sehr gut gelungene Modell jetzt genau so ausgeliefert wie es den Insidern damals vorgestellt wurde.

Gruß,
Lui




Moin Lui,

so, wie du es schreibst, stimmt es leider. Trotzdem sei mir ein Einspruch gestattet, der sich auf 2 Sätze bezieht, die im Impressum einer jeden Märklinpublikation stehen und die so lauten. "Bei den Abbildungen handelt es sich teilweise um Handmuster. Die Serienproduktion kann in Details von den abgebildeten Modellen abweichen."

Wer kann denn ahnen, dass es diesmal nicht so sein würde? Dumm gelaufen!


Tschüss

K.F.


Schwanck  
Schwanck
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7.962
Registriert am: 22.08.2006
Ort: OWL
Spurweite H0, 1
Stromart Digital


RE: Märklin 48165 - Insider Jahreswagen 2015

#8 von Uwe der Oegerjung , 30.09.2015 22:45

Zitat von Schwanck

Zitat von lui

Zitat von Schwanck
Moin,

da hat Märklin für seine Insider einen interessanten Güterwgen gebracht, man hat an viele Details gedacht und dabei leider die Bremsumsteller vergessen. Schade!


N'Abend.

WIeso "vergessen"?

Die waren bereits bei der Vorstellung des Modells Anfang des Jahres nirgends zu erkennen - es war also noch genügend Zeit für Alle, die meinten dass sie fehlen, Märklin rechtzeitig darauf hinzuweisen.

Das ist ganz offensichtlich nicht geschehen - also wird das sehr gut gelungene Modell jetzt genau so ausgeliefert wie es den Insidern damals vorgestellt wurde.

Gruß,
Lui




Moin Lui,

so, wie du es schreibst, stimmt es leider. Trotzdem sei mir ein Einspruch gestattet, der sich auf 2 Sätze bezieht, die im Impressum einer jeden Märklinpublikation stehen und die so lauten. "Bei den Abbildungen handelt es sich teilweise um Handmuster. Die Serienproduktion kann in Details von den abgebildeten Modellen abweichen."

Wer kann denn ahnen, dass es diesmal nicht so sein würde? Dumm gelaufen!




Moin KFS

Das ist ja nicht nur bei Märklin so

Zitat von Roco Neuheiten 2015 Seite 158
Viele Abbildungen zeigen Handmuster. Die endgültige und gelieferte Ausführung der Modelle kann deshalb von den gezeigten Bildern abweichen.



MfG von Uwe aus Oege


Modell/Spielbahner u. Sammler. Testanlage mit M-,K- u. C-Gleis.Modulanlage mit K- u. C-Gleis.
Fahre in H0 mit IB (DCC/MM2) oder analog mit AC oder DC.
H0 Strab.-, H0m/ H0e Klein- u. Feldbahn mit DC u. DCC
Schalten analog m. GBS.


 
Uwe der Oegerjung
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 8.620
Registriert am: 29.07.2005
Ort: Hagen
Gleise Märklin m/k/c
Spurweite H0, H0e, H0m
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Märklin 48165 - Insider Jahreswagen 2015

#9 von Uwe der Oegerjung , 02.10.2015 12:56

Moin KFS

Wann ist denn der Bremsumsteller eingeführt worden ?
MfG von Uwe aus Oege


Modell/Spielbahner u. Sammler. Testanlage mit M-,K- u. C-Gleis.Modulanlage mit K- u. C-Gleis.
Fahre in H0 mit IB (DCC/MM2) oder analog mit AC oder DC.
H0 Strab.-, H0m/ H0e Klein- u. Feldbahn mit DC u. DCC
Schalten analog m. GBS.


 
Uwe der Oegerjung
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 8.620
Registriert am: 29.07.2005
Ort: Hagen
Gleise Märklin m/k/c
Spurweite H0, H0e, H0m
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Märklin 48165 - Insider Jahreswagen 2015

#10 von MarcelHarald ( gelöscht ) , 02.10.2015 13:51

Hallo,
mal langsam. Aud den Bildern ist es nur schwer zu erkennen. Kann es sein, dass der Bremsumsteller unten am Rahmen dran, aber nicht lackiert ist? Da ist doch ein viereckicker Kasten.
Macht Tente M. öfters, dass da Farbe gespart wird.
Gruss
Marcel


MarcelHarald

RE: Märklin 48165 - Insider Jahreswagen 2015

#11 von lui ( gelöscht ) , 02.10.2015 14:06

Zitat von Uwe der Oegerjung
Moin KFS

Wann ist denn der Bremsumsteller eingeführt worden ?
MfG von Uwe aus Oege


Vermutlich am 13.02.58.


lui

RE: Märklin 48165 - Insider Jahreswagen 2015

#12 von Uwe der Oegerjung , 02.10.2015 14:56

Zitat von MarcelHarald
Hallo,
mal langsam. Aud den Bildern ist es nur schwer zu erkennen. Kann es sein, dass der Bremsumsteller unten am Rahmen dran, aber nicht lackiert ist? Da ist doch ein viereckicker Kasten.
Macht Tente M. öfters, dass da Farbe gespart wird.
Gruss
Marcel



Moin Marcel

Es gibt keinen Bremsumsteller an dem Wagen


Was ich nicht so schön finde sind die nicht freistehenden Griffstangen


MfG von Uwe aus Oege


Modell/Spielbahner u. Sammler. Testanlage mit M-,K- u. C-Gleis.Modulanlage mit K- u. C-Gleis.
Fahre in H0 mit IB (DCC/MM2) oder analog mit AC oder DC.
H0 Strab.-, H0m/ H0e Klein- u. Feldbahn mit DC u. DCC
Schalten analog m. GBS.


 
Uwe der Oegerjung
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 8.620
Registriert am: 29.07.2005
Ort: Hagen
Gleise Märklin m/k/c
Spurweite H0, H0e, H0m
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Märklin 48165 - Insider Jahreswagen 2015

#13 von Schwanck , 02.10.2015 15:00

Moin Uwe,
Moin Lui,

am 13. 2. 1858 war die durchgehende Druckluftbremse bei der Eisenbahn noch nicht bekannt bzw.gebräuchlich. Am 13. 2. 1958 gab es aber definitiv den Bremskraftumsteller schon lange, weil man erkannt hatte, dass ein unbeladener Wagen eine geringere Bremskraft benötigt als ein beladener. Eingeführt wurde er bestimmt schon vor der Epoche II. Ein Datum kann ich nicht nennen; ist das denn so wichtig, Uwe?


Tschüss

K.F.


Schwanck  
Schwanck
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7.962
Registriert am: 22.08.2006
Ort: OWL
Spurweite H0, 1
Stromart Digital


RE: Märklin 48165 - Insider Jahreswagen 2015

#14 von TheK , 02.10.2015 15:09

Zitat von Uwe der Oegerjung

Wann ist denn der Bremsumsteller eingeführt worden ?



Ungefähr als man auf die Idee kam, Wagen eine Bremse zu verpassen.

Das hier sind die Hebel:
http://www.eisenbahn-bilder.com/bahngale...3_11_19_120.jpg

* Der ganz rechts ist bei ausnahmslos jedem Wagen vorhanden, der 'ne Bremse hat. Damit wird diese nämlich ein- und ausgeschaltet.
* Der in der Mitte dient der Umstellung der Bremskraft zwischen leeren und beladenem Zustand. Der ist soweit ich weiß erst nach dem Krieg zur Standardausstattung geworden, als die Wagen zunehmend ein vielfaches ihres Eigengewichts tragen konnten. Der Hebel fehlt außerdem, wenn der Wagen das automatisch erkennen kann (hatten wir neulich als Unterschied zwischen Hbis 297 und 299).
* Der gelbe links dient der Umstellung zwischen der schnell wirkenden P- und der langsameren G-Bremse (ursprünglich hieß das mal Personen- bzw. Güterzugbremse). Dieser ist spätestens ab 100 km/h vorgeschrieben und wurde daher oftmals nachgerüstet – im Modell fehlt er dann regelmäßig.

Brawas Umsetzung des bayrischen Milchwagens (der das hier ja effektiv ist) noch mit flachem Dach hat lediglich den ersten, wobei ich vermute, dass die Wagen eine reine P-Bremse hatten. Bei dem Modell hier widersprechen sich schon Rahmen-Anschrift "Kunze-Knorr-Bremse G" (das wäre Güterwagen-Standard) und Bremsecken (danach "exotische Güterzugbremse") und die neutrale weiße Variante hat wieder andere Bremsecken…

Lange Rede, kurzer Sinn – ein Detailwunder ist das Modell eh nicht, also erfreuen wir uns an der Bedruckung – es wäre nicht das erste Mal, wenn der bunte Insider-Wagen ein ganz reales Vorbild darstellt (ich glaube sogar, davon haben mehr ein Vorbild als bei den bunten im "normalen" Sortiment).


Gruß Kai

Güterwagen in H0 aus allen Epochen zum Angucken.
Ep.3-Anlage in N zum Fahren.


TheK  
TheK
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.460
Registriert am: 24.01.2007
Gleise Fleischmann, Peco
Spurweite Z
Steuerung DCC
Stromart AC


RE: Märklin 48165 - Insider Jahreswagen 2015

#15 von epoche3b ( gelöscht ) , 02.10.2015 15:27

Zitat von lui
Vermutlich am 13.02.58.


Nööö......

.....aber da war Wieverfastelovend!


epoche3b

RE: Märklin 48165 - Insider Jahreswagen 2015

#16 von Uwe der Oegerjung , 02.10.2015 16:27

Zitat von Schwanck
Moin Uwe,
Moin Lui,

am 13. 2. 1858 war die durchgehende Druckluftbremse bei der Eisenbahn noch nicht bekannt bzw.gebräuchlich. Am 13. 2. 1958 gab es aber definitiv den Bremskraftumsteller schon lange, weil man erkannt hatte, dass ein unbeladener Wagen eine geringere Bremskraft benötigt als ein beladener. Eingeführt wurde er bestimmt schon vor der Epoche II. Ein Datum kann ich nicht nennen; ist das denn so wichtig, Uwe?



Moin KFS

Wo steht 1858 :

Westinghouse hat 1869 seine Bremse entwickelt und 1872 ein Patent dafür bekommen

In Deutschland ist die Druckluftbremse für Güterzüge ab 1918 eingeführt worden, aber ab wann mussten die Güterwagen mit einer Einheitlichen Bremse ausgerüstet sein; bzw. ab wann durften keine Güterwagen ohne funktionierender Druckluftbremse mehr in Güterzüge eingestellt werden

MfG von Uwe aus Oege


Modell/Spielbahner u. Sammler. Testanlage mit M-,K- u. C-Gleis.Modulanlage mit K- u. C-Gleis.
Fahre in H0 mit IB (DCC/MM2) oder analog mit AC oder DC.
H0 Strab.-, H0m/ H0e Klein- u. Feldbahn mit DC u. DCC
Schalten analog m. GBS.


 
Uwe der Oegerjung
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 8.620
Registriert am: 29.07.2005
Ort: Hagen
Gleise Märklin m/k/c
Spurweite H0, H0e, H0m
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Märklin 48165 - Insider Jahreswagen 2015

#17 von Schwanck , 02.10.2015 17:11

Moin,

es geht noch einmal um die Bremsen bei Güterwagen.
Für Modellbahner, die an diesem Thema Interesse haben, sei das Buch von Stefan Carstens, Paul Scheller, Harald Westermann GÜTERWAGEN Band 6, 2011 VGH - MIBA, ISBN 978-3-89610-278-2 Ab Seite 159 ff. empfohlen.


Tschüss

K.F.


Schwanck  
Schwanck
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7.962
Registriert am: 22.08.2006
Ort: OWL
Spurweite H0, 1
Stromart Digital


RE: Märklin 48165 - Insider Jahreswagen 2015

#18 von lui ( gelöscht ) , 02.10.2015 17:18

Also,

auf dem Wagen steht "12.02.58". Die Bremsstellhebel fehlen - ergo hätte Märklin sie frühestens auf ihren Bildern des Wagens ab 13.02.58. finden können.

Übrigens kann der übliche Hinweis auf mögliche Änderungen gegenüber einem Handmuster kein Grund für Diejenigen sein, rechtzeitig nachzufragen wenn ihnen solch ein Detail hinterher so immens wichtig erscheint.

Offen gesagt interessiert mich höchstens ob und wie ein Insider das bei seinem Modell geändert hat bzw. zu ändern gedenkt.

Gruß,
Lui


lui

RE: Märklin 48165 - Insider Jahreswagen 2015

#19 von TheK , 02.10.2015 17:20

Zitat von lui
Übrigens kann der übliche Hinweis auf mögliche Änderungen gegenüber einem Handmuster kein Grund für Diejenigen sein, rechtzeitig nachzufragen wenn ihnen solch ein Detail hinterher so immens wichtig erscheint.



Naja, sagste da schon was, heißt es "jetzt wird schon über ungelegte Eier gemeckert" und sagste erst beim Release was "hättest damals was sagen können"


Gruß Kai

Güterwagen in H0 aus allen Epochen zum Angucken.
Ep.3-Anlage in N zum Fahren.


TheK  
TheK
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.460
Registriert am: 24.01.2007
Gleise Fleischmann, Peco
Spurweite Z
Steuerung DCC
Stromart AC


RE: Märklin 48165 - Insider Jahreswagen 2015

#20 von lui ( gelöscht ) , 02.10.2015 17:26

Zitat von TheK
Naja, sagste da schon was, heißt es "jetzt wird schon über ungelegte Eier gemeckert" und sagste erst beim Release was "hättest damals was sagen können"


Wenn ein Modell vorgestellt wurde, insbesonders bei solch einem wie Diesem hier, dann ist das Ei bereits gelegt - was nach dem Brüten letztendlich rausschlüpft kann nochmals anders ein.

Wer trotz besserem Wissen nicht rechtzeitig was sagt oder fragt, braucht hinterher auch nicht "rummosern".


lui

RE: Märklin 48165 - Insider Jahreswagen 2015

#21 von Uwe der Oegerjung , 02.10.2015 17:41

Zitat von Schwanck
Moin,

es geht noch einmal um die Bremsen bei Güterwagen.
Für Modellbahner, die an diesem Thema Interesse haben, sei das Buch von Stefan Carstens, Paul Scheller, Harald Westermann GÜTERWGEN Band 6, 2011 VGH - MIBA, ISBN 978-3-89610-278-2 Ab Seite 159 ff. empfohlen.



Ahoi KFS

50 € für 4 Seiten

MfG von Uwe aus Oege


Modell/Spielbahner u. Sammler. Testanlage mit M-,K- u. C-Gleis.Modulanlage mit K- u. C-Gleis.
Fahre in H0 mit IB (DCC/MM2) oder analog mit AC oder DC.
H0 Strab.-, H0m/ H0e Klein- u. Feldbahn mit DC u. DCC
Schalten analog m. GBS.


 
Uwe der Oegerjung
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 8.620
Registriert am: 29.07.2005
Ort: Hagen
Gleise Märklin m/k/c
Spurweite H0, H0e, H0m
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Märklin 48165 - Insider Jahreswagen 2015

#22 von Schwanck , 02.10.2015 19:02

Zitat von Uwe der Oegerjung

Zitat von Schwanck
Moin,

es geht noch einmal um die Bremsen bei Güterwagen.
Für Modellbahner, die an diesem Thema Interesse haben, sei das Buch von Stefan Carstens, Paul Scheller, Harald Westermann GÜTERWGEN Band 6, 2011 VGH - MIBA, ISBN 978-3-89610-278-2 Ab Seite 159 ff. empfohlen.



Ahoi KFS

50 € für 4 Seiten

MfG von Uwe aus Oege




Moin Uwe,

ich dachte du wüsstet, dass man in öffentlichen Bibliotheken oder Stadtbüchereien Literatur ausleihen kann. Bevor man da aber dran kommt, muss man eben einen Titel und die bibliographischen Daten kennen um das richtige Buch zu bestellen. Wer das Buch dann besitzen will, weil es auch so viele Bilder enthält, kann immer noch versuchen, es antiquarisch zu einem günstigen Preis zu bekommen.


Tschüss

K.F.


Schwanck  
Schwanck
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7.962
Registriert am: 22.08.2006
Ort: OWL
Spurweite H0, 1
Stromart Digital


RE: Märklin 48165 - Insider Jahreswagen 2015

#23 von Andreas Poths , 03.10.2015 09:41

Eigentlich wollte ich mich an meinem Waggon erfreuen.
Aber nachdem hier soviel "fundiertes Wissen"(*) über ein 2x2mm großes Teil eingebracht wurde....
Ich werde alle meine Insider-Waggons (ab dem ersten "Einbecker"-Bierfaßwagen) auf Vollständigkeit und Vorbildtreue überprüfen.
Da ich mal davon ausgehe, daß bei jedem Modell etwas auszusetzen ist, werde ich sie alle in die Tonne kloppen - ich kann sie ja schlecht zum Verkauf anbieten.Hinterher werde ich noch wegen Betruges angepisst.

(*)Korinthenkackerei ist hier manchmal nix dagegen.

Werde Weinert Modelle kaufen - und wehe, dort ist statt einer Sechskantschraube eine Niete dargestellt....


gruß pothsi
Man lebt nur einmal...aber dann mit MÄRKLIN!!!
Guggd ihr meine Anlage gerne auch hier:
https://www.youtube.com/watch?v=hzD2SyMk1KA

Nüchtern betrachtet war es besoffen besser....


Andreas Poths  
Andreas Poths
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.326
Registriert am: 04.01.2006
Ort: Hochtaunuskreis
Gleise C
Spurweite H0
Steuerung CS 3 2.4.0 (5) CS2 MS1 MS2
Stromart Digital


RE: Märklin 48165 - Insider Jahreswagen 2015

#24 von Stefan Walter , 03.10.2015 10:49

Zitat von Uwe der Oegerjung

Zitat von Schwanck
Moin,

es geht noch einmal um die Bremsen bei Güterwagen.
Für Modellbahner, die an diesem Thema Interesse haben, sei das Buch von Stefan Carstens, Paul Scheller, Harald Westermann GÜTERWGEN Band 6, 2011 VGH - MIBA, ISBN 978-3-89610-278-2 Ab Seite 159 ff. empfohlen.



Ahoi KFS

50 € für 4 Seiten

MfG von Uwe aus Oege




Nein, für 240 Seiten!

Zum Wagen selbst:

An Bremshebeln (gebremst ist er ja) müsste der mindestens der Ein-/Aus-Schalter vorhanden sein. Wegen dem relativ geringen Gewicht von Möbeln könnte eventuell der Umstellhebel für das Bremsgewicht ("leer - beladen") fehlen, was sich hier gespart hat. Vom nicht vorhandenen Lösezug nicht zu sprechen.

Von der Konstruktion her, scheint es sich bei dem Wagen um einen modernisierten ehemaligen Milchkühlwagen zu handeln, der statt der ursprünglichen Bretterwände Plattenwände bekommen hat. Es gab zwar ehemalige Kühlwagen, die in ihrem späteren Leben für andere Zwecke eingesetzt wurden (z.B. ehem. Ths 31 als P-Wagen der Lohr Glaswerke für den Hohlglastransport), aber einen ehemaligen Milchwagen mit seinen sehr schmalen Schiebetüren als gedeckten Güterwagen für sperrige Möbelpakete zu verwenden, halte ich für abwegig.

Reliefartig angespritzte Griffstangen dürfen bei einer Konstruktion aus dem Jahr 2015 nicht mehr vorkommen!

Mich würde mal ein Vorbildfoto interessieren (nicht nur von diesem Wagen), um zu sehen, ob es sowas wirklich gegeben hat.

mfG
Stefan Walter


Stefan Walter  
Stefan Walter
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 412
Registriert am: 26.12.2009
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Märklin 48165 - Insider Jahreswagen 2015

#25 von Uwe der Oegerjung , 03.10.2015 11:11

Moin Stefan

Vier Seiten sind da von 240 Seiten über Bremsen, deshalb meine Aussage

Bilder von dem original Wagen wurde ich auch gerne sehen

MfG von Uwe aus Oege


Modell/Spielbahner u. Sammler. Testanlage mit M-,K- u. C-Gleis.Modulanlage mit K- u. C-Gleis.
Fahre in H0 mit IB (DCC/MM2) oder analog mit AC oder DC.
H0 Strab.-, H0m/ H0e Klein- u. Feldbahn mit DC u. DCC
Schalten analog m. GBS.


 
Uwe der Oegerjung
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 8.620
Registriert am: 29.07.2005
Ort: Hagen
Gleise Märklin m/k/c
Spurweite H0, H0e, H0m
Stromart AC, DC, Digital, Analog


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz