Willkommen 

RE: Welche Schleifer für Märklin Umbauwagen

#1 von kalli49 ( gelöscht ) , 13.04.2016 12:40

Moin Modellbahnkollegen, ich hätte mal wieder ein Problemchen.

Als Abwechslung vom Anlagenbau wollte ich mich mal am nachträglichen Beleuchten meiner 3 und 4achsigen Umbauwagen (Märklin Nr.: 4317 bis 4319, sowie aus den 00795-xx Doppelpackungen (3achsig) und die 4131 bis 4133 (4achsig)) versuchen und mir dazu das für den Anfang notwendige beschafft LED-Streifen, Widerstände, Elkos, Gleichrichter, sowie stromführende Kupplungen dazu 5 verschiedene Märklinschleifer zum nachträglichen Einbau in einzelne Wagen.

Und da liegt das Problem, denn laut Aussage des Modellbahn“fach“händlers, bei dem ich die Schleifer erworben habe, seien mit diesen Schleifern (Mä. Nr.: 7164, 7185, 73404 bis 73406) so ziemlich alle (normalen) Bedürfnisse abgedeckt, was offenbar nicht so ganz zu stimmen scheint.
Gerade für die 3achsigen Wagen finde ich unter den aufgelisteten Schleifern überhaupt nichts, was eventuell passen würde und ich ohne größere Eingriffe an Wagenboden unter die Wägelchen pfriemeln könnte.
Auch bei den 4achsigen Umbauwagen will nach ersten „Anproben“ nichts aus meinem Vorrat passen, wobei ich auf weitergehende Experimente verzichtet habe, da mir die Wagen sehr empfindlich scheinen und beispielsweise die eingesetzten Fester sehr schnell die Fassung verlieren (aus dieser heraus fallen).

Geplant hatte ich pro Wagenverbund bzw. Zug (mindestens) einen Wagen mit einem Schleifer (nebst Stütz-Elko) nachzurüsten, was nicht nur die Beleuchtung versorgen soll, sondern auch den jeweiligen Triebfahrzeugen die obligatorischen Nothalte bei Langsamfahrt über schlanken K-Weichen und K-DKWs austreiben.

Kann mir jemand geeignete oder passende Schleifer nennen? Wobei diese natürlich nicht zwingend von Mä stammen müssen.
Der eigentlich für die 3achsigen Umbauwagen passende Schleifer (Mä.Nr.: 445260) ist ja leider - wie so viele Ersatzteile - nicht mehr lieferbar!

Danke schon mal für Euro Hilfe und


kalli49

RE: Welche Schleifer für Märklin Umbauwagen

#2 von lokingo , 13.04.2016 13:59

Hallo Kalli49

Für die Wagen 4131-4133 brauchst du den Schleifer aus 7329. Für die 4317-4319 gibt es keine Schleifer mehr bei märklin. Aber der forumskollege rwd hat was im 3 D Druck nachmachen lassen vielleicht hat er noch welche.

Mit freundlichen Grüßen
Ingo


lokingo  
lokingo
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.018
Registriert am: 28.07.2014


RE: Welche Schleifer für Märklin Umbauwagen

#3 von kalli49 ( gelöscht ) , 13.04.2016 14:31

Hallo Ingo,
danke für Deine schnelle und hilfreiche Antwort.
Die Schleifer für die 4131 bis 4133 werde ich mir beschaffen, so dass ich wenigstens die 4Achser beleuchten kann und für die 3Achser werde ich mir was überlegen (anderen Wagen in den Verbund einbauen, ö. ä.).

Schon Mist wenn ein Hersteller es nicht für nötig hält, passende Schleifer für seine Erzeugnisse bereit zu halten, denn soooo alt sind die 3achsigen Umbauwagen von Mä. ja noch nicht nicht und auch nicht gerade wenig verkauft! flaster:

Naja, ein weiterer Grund Märklin zu boykottieren!

Nochmals Danke für Deine Antwort und


kalli49

RE: Welche Schleifer für Märklin Umbauwagen

#4 von supermoee , 13.04.2016 14:52

Hallo,

für die 4 achsigen Umbauwagen habe ich den symmetrischen Schleifer 73405 genommen.

Die 3 achser bekommen den Strom per stromführender Kupplung von Lok/Nachbarwagen.

Gruss

Stephan


MM freie Zone, während DCC sich bei der Steuerung von Loks immer breiter macht. Sonst mfx.


supermoee  
supermoee
Gleiswarze
Beiträge: 11.683
Registriert am: 02.06.2006
Gleise Maerklin K Gleise
Spurweite H0
Steuerung Maerklin CS2 4.2.13 GFP 3.81
Stromart Digital


RE: Welche Schleifer für Märklin Umbauwagen

#5 von kalli49 ( gelöscht ) , 13.04.2016 15:14

Hallo Stephan,

auch Dir ein herzliches Danke für Deinen Tipp mit dem 73405, den hab ich sogar vorrätig und kann damit tüfteln, womit zumindest ein Problemchen gelöst wäre.


Hallo Ingo,

meine (Internet) Suche nach dem Schleifer aus 7329 war leider erfolglos, den gibt es offensichtlich nur im (sehr teuren) Komplettset und ist somit außen vor.

Nochmals Danke für Eure schnelle Hilfen


kalli49

RE: Welche Schleifer für Märklin Umbauwagen

#6 von lokingo , 13.04.2016 20:54

Hallo Kalli49

Du brauchst auch die Masse Schleifer für die Wagen. Du kannst auch noch bei Axel schnug auf die Internetseite schauen.

Mit freundlichen Grüßen
Ingo


lokingo  
lokingo
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.018
Registriert am: 28.07.2014


RE: Welche Schleifer für Märklin Umbauwagen

#7 von kalli49 ( gelöscht ) , 13.04.2016 21:43

Danke Ingo,
davon habe ich zwar einige, aber die Dinger sollten aus dünnem Kupferblech auch in Eigenproduktion herzustellen sein, sieht auf den ersten Blick jedenfalls nicht allzu schwer aus.


kalli49

RE: Welche Schleifer für Märklin Umbauwagen

#8 von Webermütze , 13.04.2016 21:51

Hallo Karlheinz,

der Schleifer aus dem Set Innenbeleuchtung (Märklin-Artikel-Nr.: 7329) hat die Ersatzteilnummer E414940 (VPE: 6 Stück; UVP: 25,00 € und ist z.B. ab Werk lieferbar.

Gruß
Thorsten


Webermütze  
Webermütze
ICE-Sprinter
Beiträge: 7.445
Registriert am: 29.12.2013


RE: Welche Schleifer für Märklin Umbauwagen

#9 von kalli49 ( gelöscht ) , 15.04.2016 08:50

Hallo Thorsten,

danke für Deinen Hinweis, aber ich habe nach Stephans Tipp den Schleifer 73405 angeklippst und damit scheint es bestens zu funktionieren.


Darüberhinaus ist es mir völlig unverständlich, wenn man als Hersteller schon an einer derart antquirten Stromaufnahme/Stromzuführung festhält, warum man für (Wagen-) Modelle nicht mit zwei,drei oder vier verschiedenen Schleifern auskommt, die dann dauerhaft als Ersatz, oder Zurüstteil vorrätig sind, sondern für (fast) jedes neue Modell auch einen neuen Schleifer (oder eben gar keine!) entwickelt.

Hier ist wohl der Hinweis auf das Motorchaos erlaubt, eben "Märklin Live" ! flaster:


kalli49

RE: Welche Schleifer für Märklin Umbauwagen

#10 von klein.uhu , 15.04.2016 10:47

Zitat von kalli49

Darüberhinaus ist es mir völlig unverständlich, wenn man als Hersteller schon an einer derart antquirten Stromaufnahme/Stromzuführung festhält, warum man für (Wagen-) Modelle nicht mit zwei,drei oder vier verschiedenen Schleifern auskommt, die dann dauerhaft als Ersatz, oder Zurüstteil vorrätig sind, sondern für (fast) jedes neue Modell auch einen neuen Schleifer (oder eben gar keine!) entwickelt.
..., eben "Märklin Live" ! flaster:


Moin,

Mir ist das nicht unverständlich, im Gegenteil. Diese Teile wie Innenbeleuchtung u.a. sind nicht gerade Verkaufsrenner, erfordern einen Mordsaufwand für relativ wenige Interessenten. Möchte man sie einigermaßen kostendeckend anbieten, würden sie wegen zu hohem Preis noch weniger abgesetzt. Bei anderen Herstellern gibt es teilweise schon mal nichts dergleichen. Da bietet sich als Alternative schon seit Jahren die elektr.leitende Kupplung an. Die Vielfalt der Konstruktionen (die z.T. so schon seit gut 30 Jahren entstanden sind) ist nun mal der technischen Umsetzung der über Jahrzehnte geschaffenen Modelle geschuldet, bei Konstruktionen der letzten Jahre aber immer wieder gleich.

Außerdem kann man sich da leicht selbst behelfen und basteln, nicht alles muss vorgekaut und fertig konfektioniert sein. Wie viele Beiträge sind hier im Forum mit tollen Lösungen für Innenbeleuchtung in den letzten Jahren geschrieben worden ...? Ich sehe in diesem Thema kein Problem, um mit Großserieherstellern zu hadern.

Gruß klein.uhu


| : | ~ analog

Gruß von klein.uhu
Es ist keine Schande, etwas nicht zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen. (Sokrates)
Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Fantasie ist unbegrenzt. (Einstein)


klein.uhu  
klein.uhu
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9.781
Registriert am: 30.01.2006
Spurweite H0
Steuerung mit Hand und Verstand
Stromart AC, Analog


RE: Welche Schleifer für Märklin Umbauwagen

#11 von kalli49 ( gelöscht ) , 15.04.2016 11:14

Moin klein.uhu

sorry, das sehe ich etwas anders.
"Fertige" Innenbeleuchtungssets sind ja beileibe keine Billigartikel, was wohl nicht unwesentlich dazu beiträgt, das solche Sets keine Verkaufsrenner sind oder keine werden können.

Sehr wohl sind aber Wünsche zu beleuchtbaren Modellen vorhanden, aber eben nicht zu den vom Hersteller für vorgefertigte Einbausätze verlangten Preisen.
Gerade deswegen halte ich es für befremdlich, wenn ein (selbsternannter Premium-) Großserienhersteller nicht in der Lage ist die Wagenböden seiner Modelle so zu konzipieren, das hier ohne viel Aufwand ein "Universalschleifer" zur Stromversorgung, gefahrlos eingeklippst oder meinetwegen auch eingeschraubt werden kann, ohne das Modell dabei auseinander bricht.

Das sollte in der heutigen Zeit wohl möglich sein, zumal eine (zusätzliche) Stromaufnahme in einem Wagenmodell nicht ausschließlich der Beleuchtung dienen muss.


kalli49

RE: Welche Schleifer für Märklin Umbauwagen

#12 von Beschwa , 15.04.2016 22:36

Moin Karlheinz,
ein bißchen basteln gehört halt zum Hobby.


Grüßle
Bernd


 
Beschwa
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.628
Registriert am: 06.01.2009
Ort: BW
Spurweite H0
Steuerung CS2 WinDigipet
Stromart AC, Digital


RE: Welche Schleifer für Märklin Umbauwagen

#13 von klein.uhu , 15.04.2016 22:51

Für die 3-Achser Umbauwagen gab es mal das Set 7317, das ab Werk nicht mehr erhältlich ist. Man findet es aber immer noch irgendwo im Internet. Möglicherweise gib es aber den Schleifer aus diesem Set noch unter einer Ersatzteilnummer, die mir leider nicht bekannt ist. Ein Bild ist bei Märklin vorhanden.

Die Befestigung Mittel des Zapfens zum Einklipsen scheint ähnlich des Schleifers von 7329, aber der Sxhleifer ist asymmetrisch befestigt.

Gruß klein.uhu


| : | ~ analog

Gruß von klein.uhu
Es ist keine Schande, etwas nicht zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen. (Sokrates)
Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Fantasie ist unbegrenzt. (Einstein)


klein.uhu  
klein.uhu
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9.781
Registriert am: 30.01.2006
Spurweite H0
Steuerung mit Hand und Verstand
Stromart AC, Analog


RE: Welche Schleifer für Märklin Umbauwagen

#14 von lokingo , 19.04.2016 11:53

Hallo kalli49

Habe noch in meiner bastelkiste noch einen Schleifer für die 3 Achs Umbauwagen gefunden. Bei Interesse würde ich ihn dir für 5€ inklusive Versand überlassen. Sende mir eine Pn bei Interesse

Mit freundlichen Grüßen
Ingo


lokingo  
lokingo
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.018
Registriert am: 28.07.2014


RE: Welche Schleifer für Märklin Umbauwagen

#15 von Elokfahrer160 , 19.04.2016 13:48

Hallo Karlheinz,

es gäbe noch einen Lösungsvorschlag, besorge dir auf einer Börse einen gebrauchten Märklin Packwagen 4316 , da ist der alte Schleifer
drunter , einige dieser letzten Packwagen 4316 ( nicht aus Blech ) könnte man dann sogar auf stromführende Kupplung umrüsten.

Oder besorge dir als Märklin Ersatzteil den Schleifer vom beleuchteten 2 - achs. Kühlwagen 0767-01 oder 0767 - 02, mit etwas Bastelei
passt er unter deine Umbau - Wagen. Ob es jedoch auf Bogenweichen vom K- oder C Gleis funktioniert, kann ich nicht sagen , da ich
keine Bogenweichen verbaut habe.

Gruss - Elokfahrer160


Elokfahrer160  
Elokfahrer160
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.585
Registriert am: 06.05.2014


RE: Welche Schleifer für Märklin Umbauwagen

#16 von kalli49 ( gelöscht ) , 19.04.2016 16:12

Hallo und Danke an alle freundlichen Tippgeber.

Das mit dem Beleuchten der 3achsigen U-Wagen werde ich vorläufig so zu lösen versuchen, dass ich entweder einen 4achs. U-Wagen, oder einen 2achsigen Güterwagen in den (dann notgedrungen eben festen) Wagenverbund einsetze, der dann mit passendem Schleifer für den nötigen Saft sorgt.
Bei uns fuhren damals die Pendlerzüge mit den 3achs. U-Wagen fast regelmäßig mit einem 4achsigen U-Wagen (teilweise sogar einem "Silberling") und/oder einem gedeckt. 2achs. Güterwagen (direkt hinter der Lok).
Allerdings werde ich auch den Tipp vom E-Lokfahrer ausprobieren und versuchen die Kühlwagen-Schleifer zu bekommen, was mir eigentlich die sympathischste Lösung wäre.

Übrigens, mit "etwas basteln" habe ich absolut keine Probleme, allerdings widerstrebt es mir ein hochpreisiges Wagenmodell durch größere Eingriffe zu beschädigen


kalli49

RE: Welche Schleifer für Märklin Umbauwagen

#17 von kalli49 ( gelöscht ) , 19.04.2016 18:08

Zitat von klein.uhu
Für die 3-Achser Umbauwagen gab es mal das Set 7317, das ab Werk nicht mehr erhältlich ist. Man findet es aber immer noch irgendwo im Internet. Möglicherweise gib es aber den Schleifer aus diesem Set noch unter einer Ersatzteilnummer, die mir leider nicht bekannt ist. Ein Bild ist bei Märklin vorhanden.

Die Befestigung Mittel des Zapfens zum Einklipsen scheint ähnlich des Schleifers von 7329, aber der Sxhleifer ist asymmetrisch befestigt.

Gruß klein.uhu



Moin klein.uhu

der Schleifer könnte (zumindest für mich als Laie) ähnlich dem Schleifer 73406 (da mit Massefeder) sein, der ist auch asymmetrisch und in meiner Ersatzteilkiste, nur sollen die asymmetrischen Schleifer (zumindest einige davon) nicht so ganz störungsfrei über (K-) Weichen und DKW sein, hab ich wenigstens so gelesen/gehört.


kalli49

RE: Welche Schleifer für Märklin Umbauwagen

#18 von klein.uhu , 19.04.2016 23:07

Zitat von kalli49

... hab ich wenigstens so gelesen/gehört.


Moin,

Auf solche Gerüchte und Hörensagen gebe ich nichts. Da heißt es ausprobieren oder bleibenlassen. Wenn solche Aussagen irgendwie belegt werden, dann kann man sich drauf verlassen. Aber im Internet wird viel geschrieben, mehr als früher im Waschkeller getratscht wurde.

Ich kann Dir nichts dazu sagen, ich habe weder die Schleifer noch die beleuchteten Wagen. Es sollte nur ein Tipp sein, da mal nachzuhaken, falls Du nicht weiterkommen solltest.

Gruß klein.uhu


| : | ~ analog

Gruß von klein.uhu
Es ist keine Schande, etwas nicht zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen. (Sokrates)
Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Fantasie ist unbegrenzt. (Einstein)


klein.uhu  
klein.uhu
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9.781
Registriert am: 30.01.2006
Spurweite H0
Steuerung mit Hand und Verstand
Stromart AC, Analog


RE: Welche Schleifer für Märklin Umbauwagen

#19 von kalli49 ( gelöscht ) , 20.04.2016 07:38

Zitat von klein.uhu


Es sollte nur ein Tipp sein, da mal nachzuhaken, falls Du nicht weiterkommen solltest.

Gruß klein.uhu



Danke, als solchen hatte ich es auch verstanden.


kalli49

RE: Welche Schleifer für Märklin Umbauwagen

#20 von sledge , 20.04.2016 18:14

Hallo Karlheinz, werte Forenleser !

Für die dreiachsigen Umbauwagen / Donnerbüchsen habe ich noch im Dezember den Schleifer als Ersatzteil bekommen.
Momentan ist der Status "rot".

Mittelschleifer 302959 / UVP 9,99 Euro
Masseschleifer E396100 / UVP 15,00 Euro (10Stk.) verfügbar

Gruß sledge


Mit modellbahnerischen Grüssen
sledge


sledge  
sledge
InterCity (IC)
Beiträge: 523
Registriert am: 05.09.2009


RE: Welche Schleifer für Märklin Umbauwagen

#21 von Bugwelle , 12.05.2021 02:36

Zitat von im Beitrag Welche Schleifer für Märklin Umbauwagen

......Für die dreiachsigen Umbauwagen / Donnerbüchsen habe ich noch im Dezember den Schleifer als Ersatzteil bekommen.
Momentan ist der Status "rot".
Mittelschleifer 302959 / UVP 9,99 Euro
Masseschleifer E396100 / UVP 15,00 Euro (10Stk.) verfügbar....



Hallo,
hat es nun mit dem Mittelschleifer 302959 funktioniert?


Viele Grüße
Jürgen


 
Bugwelle
InterRegio (IR)
Beiträge: 162
Registriert am: 04.05.2020
Spurweite H0
Steuerung Control Unit 6021
Stromart AC, Digital


RE: Welche Schleifer für Märklin Umbauwagen

#22 von Jochen53 , 12.05.2021 10:59

Hallo,
für die alten 3-achsigen Umbauwagen mit Blechboden (ohne Inneneinrichtung), z.B. Art.-Nr. 4079 und 4080 gab es das Beleuchtungsset 7074. Es paßte auch an die 3-achsigen Abteilwagen. Die Wagen haben ein großes Loch im Blechboden, in das wurde der sehr kurze, an einem Gelenkarm gefederte Schleifer von unten eingesetzt. Oben drauf saß eine Schraubfassung mit einer E 5,5 Glühbirne, die dann einsam in dem völlig leeren Wagen brannte. Eine Steckbuchse zum Anschluß weiterer Lampen hatte das Teil auch. Die Feder des Schleiferarms war ziemlich stark und hob den leichten Wagen fast aus den Gleisen. Ein Zug mit mehreren derart beleuchteten Wagen stellte einen erheblichen Fahrwiderstand, ein erhöhtes Entgleisungsrisiko an Weichen (verhakte sich leicht) und durch den Blechboden eine ziemliche scheppernde Geräuschkulisse dar. Daher habe ich die Schleifer damals vor über 20 Jahren alle ausgebaut und weggeschmissen.
Jochen


Jochen53  
Jochen53
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.069
Registriert am: 24.09.2015
Spurweite H0
Steuerung CU 6021; Control 80f
Stromart AC, Digital


RE: Welche Schleifer für Märklin Umbauwagen

#23 von K.Wagner , 12.05.2021 12:27

Hallo Jochen,

auch wenn es die Teile bei Märklin wahrscheinlich immer noch nicht gibt - es funktioniert auf jeden Fall. Ich habe die alten Umbau-3-Achser von Märklin damit umgebaut und auch 2 Garnituren meiner Fleischmann 3 Achser (1:87). Inzwischen habe ich die Schleifer bei den Fleischmännern wieder ausgebaut, da ich diese auf T4T-Kupplungen umgerüstet habe - und damit die Versorgung über die Kupplungen kommt....
Nur in meiner "Nostalgie - Märklin - Garnitur" ist der Schleifer noch drin - die Wagen fuhren über meine K-Gleise (incl. der "alten" Bogenweichen) mit schlanken Weichen, M-Weichen (im Schattenbahnhof) und auf den C-Gleisen unsrer Teppichbahn (normale Weichen, schlanke Weichen, Bogenweichen, DKW)


Gruß Klaus


 
K.Wagner
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.790
Registriert am: 24.01.2006
Ort: Im Norden Badens
Gleise Märklin K und Märklin C
Spurweite H0, G
Steuerung Intellibox 1
Stromart Digital


   

Entscheidungshilfe nötig
Zugschlußleuchten am Gepäckwagen Mä 4212

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 181
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz