An Aus


RE: Vorstellung Piko Diesel Vectron Baureihe 247

#1 von Robur , 21.09.2016 09:34

Moin,

auch wenn es sich hier um ein reines Gleichstrommodell handelt, möchte ich doch den neuen Diesel Vectron von Piko, Artikel 59985 mit Piko Sound 56353 vorstellen.

Kurz gesagt, das Teil macht riesigen Spaß. Sehr gut gelungen, ansprechend lackiert und selbst kleinste Symbole sind fast konturenscharf aufgedruckt.
Ein kleines Soundgimmick ist die Zwangsbremsfunktion, die bei Aktivierung aus jeder Geschwindigkeit ohne weiteres Zutun die Lok stoppt.

Optisch ein leckeres Lökchen und vom Fahrverhalten her auch.

IMG_7969 by Robur, auf Flickr

IMG_7956 by Robur, auf Flickr

IMG_7955 by Robur, auf Flickr

IMG_7964 by Robur, auf Flickr

IMG_7945 by Robur, auf Flickr

IMG_7947 by Robur, auf Flickr

IMG_7927 by Robur, auf Flickr

IMG_7933 by Robur, auf Flickr

ein mobiles Parkinsonvideo gibt's auch - ein klick in das Bild öffnet ein neues Fenster bei Flickr. Es dauert eine Sekunde, bis das Symbol "Play" im Bild erscheint. Lautsprecher einschalten!

IMG_7884 my vectron by Robur, auf Flickr


Viele Grüße

Michael

_________________________________
Steiermark - im Modell und im Original-
ein Genuß


hermigua hat sich bedankt!
 
Robur
InterCity (IC)
Beiträge: 666
Registriert am: 26.11.2014


RE: Vorstellung Piko Diesel Vectron Baureihe 247

#2 von 6achser ( gelöscht ) , 21.09.2016 20:28

Moin,

ich habe meinen seit erscheinen. Tolle Lok, und bei mir noch ohne Sound.

Leider hat Piko die Bremsscheiben falsch aufgedruckt, ich habe meinen daher die richtigen "Schuhe" verpasst. Die Lüftungsgitter habe ich mit schwarzer Farbe mehr Tiefe verliehen.



MfG

Andre


6achser

RE: Vorstellung Piko Diesel Vectron Baureihe 247

#3 von etr , 21.09.2016 20:36

Jammerschade, dass man bei der sonst auf den ersten Blick tadellosen Detaillierung auf angegossene (und eben nicht angesetzte) Türgriffstangen setzt. Sowas ist einfach nicht mehr zeitgemäss. Auch bei der elektrischen Version kann das bei mir zu einem Killer-Kriterium werden, zumal z.B. auch Jägerndorfer diese Lok im Angebot haben wird.

Beste Grüsse

ETR


etr  
etr
InterCity (IC)
Beiträge: 958
Registriert am: 31.07.2008


RE: Vorstellung Piko Diesel Vectron Baureihe 247

#4 von Johannes O'Donnell , 22.09.2016 00:01

Hallo Zusammen,
von der Form her ein schönes Modell, von daher wäre sie der Br245 vorzuziehen. Allerdings in weiß und mit dem draufgeklatschten Werbedesign überhaupt nicht mein Ding. Da kommen hoffentlich noch bessere Designs, die auch mit der Form der Lok korrespondieren.
Gruß Johannes


Typischer Märklin-Chaot - Epochenfrei und Grenzenlos!


 
Johannes O'Donnell
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.269
Registriert am: 21.12.2005
Ort: Hibbdebach
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Vorstellung Piko Diesel Vectron Baureihe 247

#5 von TEE2008 , 22.09.2016 11:42

Zitat von Johannes O'Donnell
Hallo Zusammen,
von der Form her ein schönes Modell, von daher wäre sie der Br245 vorzuziehen. Allerdings in weiß und mit dem draufgeklatschten Werbedesign überhaupt nicht mein Ding. Da kommen hoffentlich noch bessere Designs, die auch mit der Form der Lok korrespondieren.
Gruß Johannes


Als Sondermodell gibt es eine fiktive DB AG Version der 247 001:
http://w13plus.de/piko-diesellok-vectron...-1-db-ag-ep-vi/


Gruß

Tobias


 
TEE2008
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.686
Registriert am: 19.12.2007
Homepage: Link
Gleise M und C-Gleis
Steuerung CS I; MS II; Trafo


RE: Vorstellung Piko Diesel Vectron Baureihe 247

#6 von cg86 , 22.09.2016 13:43

Hi, tolle bilder des Modells. Die Dieselverion sieht klasse aus. Und das beste an dieser Version: Hier verzichtet Piko auch endlich auf die hässlichen Hobby-Stromabnehmer

Im Ernst: Gelungene Bilder von schönem Modell !


"Es heißt Gepäckwagen und nicht Packwagen, denn das Pack reist in den Sitzwagen"


(Hoyer,Hermann, zitiert von: Knaden, Martin, in: MIBA Spezial, Reisezüge, 1999)


cg86  
cg86
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 47
Registriert am: 03.08.2016


RE: Vorstellung Piko Diesel Vectron Baureihe 247

#7 von Johannes O'Donnell , 22.09.2016 18:46

Hallo Tobias,
danke für den Hinweis - Uni rot sieht schon besser aus. Dann noch die Lüftergitter leicht gealtert...
Da ich davon ausgehe, dass da noch etliche Farbvarianten auf uns zurollen werden, lege ich mich geduldig auf die Lauer.
Viele Grüße Johannes


Typischer Märklin-Chaot - Epochenfrei und Grenzenlos!


 
Johannes O'Donnell
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.269
Registriert am: 21.12.2005
Ort: Hibbdebach
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Vorstellung Piko Diesel Vectron Baureihe 247

#8 von kukuk , 22.09.2016 19:33

Zitat von Johannes O'Donnell
Da ich davon ausgehe, dass da noch etliche Farbvarianten auf uns zurollen werden, lege ich mich geduldig auf die Lauer.



Wenn, dann wohl nur Fantasielackierungen von Piko, damit sich die Form rentiert. In den letzten 6 Jahren hat Siemens ganze 4 Loks gebaut, wovon keine einzige verkauft worden ist. Beim Vorbild wird es daher wohl kaum Farbvarianten geben.

Grüße,
Thorsten


Epoche VI (3L K-Gleis) mit Märklin CS3+ und MS2
Rollmaterial von Brawa, Fleischmann, Märklin, Piko, Roco, Trix und vielen mehr


kukuk  
kukuk
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.093
Registriert am: 17.01.2007
Homepage: Link
Gleise K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3+
Stromart Digital


RE: Vorstellung Piko Diesel Vectron Baureihe 247

#9 von BR 182 - 2015 , 22.09.2016 19:42

Hallo,
also diese Diesel Lok egal mit welchen Farbkleid wird keine auf meiner Anlage kommen.
Da gefallen mir die Älteren Diesel Loks am Besten.


Viel Spaß mit eure MoBa
Grüße aus Berlin
Burgi


Meine Modellbahn Video´s
https://www.youtube.com/channel/UC-tanEC...3jWAd7PA/videos


 
BR 182 - 2015
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.240
Registriert am: 28.08.2015
Ort: Berlin
Spurweite H0
Steuerung Analog schalten über Taster / Relais u. Schalters
Stromart DC, Analog


RE: Vorstellung Piko Diesel Vectron Baureihe 247

#10 von Viet Bui , 22.09.2016 20:11

Zitat von Johannes O'Donnell

Da ich davon ausgehe, dass da noch etliche Farbvarianten auf uns zurollen werden, lege ich mich geduldig auf die Lauer.
Viele Grüße Johannes



Ich bin weniger optimistisch als Du. Während sich die elektrische Variante des Vectrons sehr gut verkauft (das liegt wohl auch an Problemen mit den Traxx 3), wurde von der BR 247 genau eine Maschine gebaut und noch keine verkauft.
Die Deutsche Bahn hat einen Rahmenvertrag über 200 Maschinen der Baureihe 245 (über den Sinn und Nutzen des Konzepts diskutieren wir lieber nicht), die DB wird also wohl keine Maschine abnehmen, die ER 20 haben die technische Nutzungsdauer bei Weitem nicht erreicht und ob die Franzosen sich Dieselloks von Siemens auf den Hof stellen, bezweifle ich aufgrund ihres ausgeprägten (und vielleicht übersteigertem?) Nationalstolzes sehr stark.
Mögliche Kunden wären Privatbahnen, die erhebliche Bestände der G1206 von Vossloh bzw. MaK besitzen und die ersten Exemplare die technische Nutzungsdauer erreichen. Hier stellt sich allerdings die Frage, ob diese ihre Loks mit reinrassigen Streckenloks ersetzen möchten. Ich glaube nicht.

Grüße,
Viet Bui


Die Schwarzwaldbahn: Eine andere Umsetzung
Mein Bericht rund um die Schwarzwaldbahn im Vorbild und Modell.

Die Stuttgart-21-Werbelok und ein neuer Steuerwagen:
Viets Umbaufaden.

Mitglied des MEC Dreiländereck Lörrach.


 
Viet Bui
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.008
Registriert am: 03.09.2016


RE: Vorstellung Piko Diesel Vectron Baureihe 247

#11 von Johannes O'Donnell , 22.09.2016 21:35

Danke für den Verweis auf die graue Realität - ich beschäftige mich wohl zuwenig mit der Vorbildsituation... was einem Märklin Chaoten auch gut zu Gesicht steht
Es gibt noch viele andere interessante Dinge auf dem Markt, da tut es der Entscheidungsfindung ganz gut, wenn sich manches von alleine eliminiert.
Es grüßt und dankt
Johannes


Typischer Märklin-Chaot - Epochenfrei und Grenzenlos!


 
Johannes O'Donnell
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.269
Registriert am: 21.12.2005
Ort: Hibbdebach
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Vorstellung Piko Diesel Vectron Baureihe 247

#12 von kukuk , 22.09.2016 21:49

Zitat von Viet Bui
Während sich die elektrische Variante des Vectrons sehr gut verkauft (das liegt wohl auch an Problemen mit den Traxx 3), wurde von der BR 247 genau eine Maschine gebaut und noch keine verkauft.



Das noch keine verkauft wurde stimmt, aber es wurden schon drei mehr als nur eine Lok gebaut.

Grüße,
Thorsten


Epoche VI (3L K-Gleis) mit Märklin CS3+ und MS2
Rollmaterial von Brawa, Fleischmann, Märklin, Piko, Roco, Trix und vielen mehr


kukuk  
kukuk
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.093
Registriert am: 17.01.2007
Homepage: Link
Gleise K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3+
Stromart Digital


RE: Vorstellung Piko Diesel Vectron Baureihe 247

#13 von Buegelfalte , 22.09.2016 22:38

Zitat von etr
Jammerschade, dass man bei der sonst auf den ersten Blick tadellosen Detaillierung auf angegossene (und eben nicht angesetzte) Türgriffstangen setzt. Sowas ist einfach nicht mehr zeitgemäss. Auch bei der elektrischen Version kann das bei mir zu einem Killer-Kriterium werden, zumal z.B. auch Jägerndorfer diese Lok im Angebot haben wird.

Beste Grüsse

ETR



Letzter Stand ist, dass Jägerndorfer den Vectron nur realisiert, wenn die ÖBB das Vorbild kaufen. Von daher sieht das erstmal schlecht aus. Bleibt noch das recht teure LSM-Modell, welches irgendwann die nächsten Monate erscheinen soll...


Grüße, Björn


Buegelfalte  
Buegelfalte
InterCity (IC)
Beiträge: 959
Registriert am: 08.07.2007
Gleise K-Gleis, Tillig
Spurweite H0e
Steuerung ECos
Stromart DC


RE: Vorstellung Piko Diesel Vectron Baureihe 247

#14 von Viet Bui , 23.09.2016 01:59

Zitat von kukuk

Das noch keine verkauft wurde stimmt, aber es wurden schon drei mehr als nur eine Lok gebaut.



Hallo Thorsten,

stimmt, Du hast Recht.
Siemens hat vier Loks gebaut und keine einzige verkaufen können.
Die Gründe habe ich bereits ausgeführt.
Ich habe letztens eine Vectron DE in meiner Heimat (Karlsruhe Hbf) gesehen. Schöne Lok!
Und wirklich schön, das Siemens bei ihrer Plattform einen geraden Mittelgang realisieren konnte.

Grüße,
Viet Bui


Die Schwarzwaldbahn: Eine andere Umsetzung
Mein Bericht rund um die Schwarzwaldbahn im Vorbild und Modell.

Die Stuttgart-21-Werbelok und ein neuer Steuerwagen:
Viets Umbaufaden.

Mitglied des MEC Dreiländereck Lörrach.


 
Viet Bui
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.008
Registriert am: 03.09.2016


RE: Vorstellung Piko Diesel Vectron Baureihe 247

#15 von Modellbahn Tamm , 18.01.2017 13:37

Zitat von Gast im Beitrag Vorstellung Piko Diesel Vectron Baureihe 247

Leider hat Piko die Bremsscheiben falsch aufgedruckt, ich habe meinen daher die richtigen "Schuhe" verpasst.


Servus Andre,

Welche Bremsscheiben hast du den verwendet bzw. wo hast du die her?
Ich werde mir auch die Piko Vectron DE zulegen und im vg mit dem Piko 245 sind die Bremsscheiben schon ein manko. Daher will ich die auch nachrüsten.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - -

VG Johannes



Tammer Bodenbahn -- Die TBB
--- Bodenbahn aus Überzeugung ---


 
Modellbahn Tamm
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.610
Registriert am: 12.12.2015
Ort: Tamm
Gleise RocoLine mit Bettung
Spurweite H0
Steuerung Digital mit z21
Stromart Digital


RE: Vorstellung Piko Diesel Vectron Baureihe 247

#16 von 6achser ( gelöscht ) , 18.01.2017 14:33

Moin Johannes,

das sind die Radsätze vom Roco ER 20.

MfG

Andre


6achser

RE: Vorstellung Piko Diesel Vectron Baureihe 247

#17 von Max Modellbahner , 18.01.2017 19:05

Eins vorweg:

Zitat von Gast im Beitrag Vorstellung Piko Diesel Vectron Baureihe 247

Die Lüftungsgitter habe ich mit schwarzer Farbe mehr Tiefe verliehen.



das sieht echt klasse aus

Ich interessiere mich schon auch für den Vectron. Bei mir ist das nur immer auch eine Sache der finanziellen Möglichkeit, als Schüler hat man jetzt nicht das nötige Einkommen.
Daher: Ist der Vectron so wie er hier beschrieben ist sein Geld wert?


Gruß von Max Modellbahner


Max Modellbahner  
Max Modellbahner
InterRegio (IR)
Beiträge: 144
Registriert am: 27.04.2014


RE: Vorstellung Piko Diesel Vectron Baureihe 247

#18 von 6achser ( gelöscht ) , 18.01.2017 19:46

Moin Max,

bis auf den kleinen Makel mit den Bremsscheiben bin ich zufrieden mit der Lok.

Den Straßenpreis hab ich nicht bezahlt, weil ich beim Händler langezeit vorher schon Bestellt habe. Ich meine ich habe glatte 100€ bezahlt.

Wenn ich das richtig gesehen hab soll der Vectron DE auch von Märklin kommen, aber wohl mit Zwangssound, und da weiß ich jetzt den Preis nicht aus den Kopf.

Wenn Piko jetzt noch die Pool-Lok DB rausbringt werde ich den auch noch kaufen.

MfG

Andre


6achser

RE: Vorstellung Piko Diesel Vectron Baureihe 247

#19 von Joeys Teppichbahn , 21.04.2018 15:24

Hallo Zusammen,

habe mir die 247 mit dem Piko(ESU) Sound-Decoder 56353 zugelegt.

Leider ist das Fahrverhalten der Lok unterirdisch. Beschleunigt erst einmal butterweich bis ungefähr 1/4 der Vmax, dann gibts einen Ruck und die Lok rast los. Beim Bremsen genau das gleiche, nur anders herum. Habe auch schon stundenlang rumprobiert, bin aber zu keinem zufrieden stellenden Ergebnis gekommen.

Kann jemand, der diese Lok mit Decoder hat und mit dem Fahrverhalten seine Lok zufrieden ist, die eingestellten CVs posten?

Vielen Dank!

Joey


LG, Joey ;)

Mein Thread - Joeys Teppichbahn - im Stummiforum


 
Joeys Teppichbahn
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.271
Registriert am: 12.02.2009
Ort: Zuhause
Gleise RocoLine m. Bettung
Spurweite H0
Steuerung z21
Stromart DC


RE: Vorstellung Piko Diesel Vectron Baureihe 247

#20 von Hamburg-Rahlstedt-Bahner , 21.04.2018 15:29

Zitat von im Beitrag Vorstellung Piko Diesel Vectron Baureihe 247

Leider ist das Fahrverhalten der Lok unterirdisch. Beschleunigt erst einmal butterweich bis ungefähr 1/4 der Vmax, dann gibts einen Ruck und die Lok rast los. Beim Bremsen genau das gleiche, nur anders herum. Habe auch schon stundenlang rumprobiert, bin aber zu keinem zufrieden stellenden Ergebnis gekommen.



Hallo Joey,

das klingt verdächtig nach diesem Problem hier: https://www.stummiforum.de/

Mit vielen Grüßen
Jan-Peter


Meine Dachbodenanlage: Neuschönbach

Mein Umbaufaden


Hamburg-Rahlstedt-Bahner  
Hamburg-Rahlstedt-Bahner
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 364
Registriert am: 20.10.2008
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS1R & MS1
Stromart AC, Digital


RE: Vorstellung Piko Diesel Vectron Baureihe 247

#21 von Joeys Teppichbahn , 21.04.2018 16:11

Hallo Jan-Peter,

danke schon mal für den Link! Hab die erste Seite mal nur überflogen, das scheint sich ja hauptsächlich auf Steuerung mit Märklin Geräten zu beziehen. Ich fahre/steuere mit der Roco z21. Werde den Thread mir aber die Tage mal genauer anschauen, vllt. findet sich da ja was.

LG
Joey


LG, Joey ;)

Mein Thread - Joeys Teppichbahn - im Stummiforum


 
Joeys Teppichbahn
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.271
Registriert am: 12.02.2009
Ort: Zuhause
Gleise RocoLine m. Bettung
Spurweite H0
Steuerung z21
Stromart DC


RE: Vorstellung Piko Diesel Vectron Baureihe 247

#22 von Modellbahn Tamm , 21.04.2018 17:56

Zitat von im Beitrag Vorstellung Piko Diesel Vectron Baureihe 247

Hallo Jan-Peter,

danke schon mal für den Link! Hab die erste Seite mal nur überflogen, das scheint sich ja hauptsächlich auf Steuerung mit Märklin Geräten zu beziehen. Ich fahre/steuere mit der Roco z21. Werde den Thread mir aber die Tage mal genauer anschauen, vllt. findet sich da ja was.

LG
Joey


Hi Joey,

Ich kann bestätigen, das die PIKO Motoren mit ESU Decodern gerne Mal nicht rund laufen. Mit viel Geduld kann man die passend einstellen. Ich hab den Piko Vectron DE ebenfalls, kann dir auch meine ESU Motorwerte geben. Aber genauso sicher kann ich dir sagen, das es wohl nicht passen wird. Die Streuung bei den Motoren ist groß.

Wichtig ist zu verstehen, wie ESU die Motoren regelt. Grundsätzlich ist es so: (bei mir)

die Regelungsreferenz ist die Spannung, mit der der Motor angetrieben wird bzw. die er zurück liefert, wenn die PWM abfrägt. Mit dieser Spannung kann man die Lok schön auf ihre maximale Geschwindigkeit anpassen. In CV5 kann dann 255 drin bleiben.

Mit CV55 bestimmst du die Größe der Schwungmasse bzw, wie gut der Motor nachläuft. Je größer die Schwungmasse, desto größer der Wert. Da musst du experimentieren. Den Wert stellst du als erstes ein.

Mit CV54 bestimmst du die Häufigkeit, mit der die Regelung eingreifen wird. Je größer der Wert, desto öfter wird nachgeregelt. Wenn die Lok ruckelt, musst du den Wert ändern. Auch hier hilft wieder nur ausprobieren.

Die passenden "Slow" parameter funktionieren ähnlich. Wobei CV51 auf 0 bleiben kann, da ein Motor selbst mit Schwungmasse bei Langsamfahrt nicht nachlaufen wird.
Bei CV52 musst du wieder ausprobieren, bis die Lok in den ersten Fahrstufen ruckelt.

Am besten du startest immer von den Standardeinstellungen oder von den Vorgaben passend für Roco.

Ich hoffe, das ist verständlich geschrieben und ich kann dir damit helfen.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - -

VG Johannes



Tammer Bodenbahn -- Die TBB
--- Bodenbahn aus Überzeugung ---


 
Modellbahn Tamm
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.610
Registriert am: 12.12.2015
Ort: Tamm
Gleise RocoLine mit Bettung
Spurweite H0
Steuerung Digital mit z21
Stromart Digital


RE: Vorstellung Piko Diesel Vectron Baureihe 247

#23 von Joeys Teppichbahn , 22.04.2018 11:25

Hallo Johannes,

danke Dir für die umfassenden Tipps!
Ich werde nächste Woche mal ein bisschen mit den CVs rumspielen und schauen, ob ich das Fahrverhalten verbessern kann.

LG
Joey


LG, Joey ;)

Mein Thread - Joeys Teppichbahn - im Stummiforum


 
Joeys Teppichbahn
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.271
Registriert am: 12.02.2009
Ort: Zuhause
Gleise RocoLine m. Bettung
Spurweite H0
Steuerung z21
Stromart DC


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz