Willkommen 

RE: Decodertausch bei Piko Lok mit NEM652?

#1 von Aphyosemion , 25.10.2016 20:39

Hallo zusammen,

kurze Frage zum Decodertausch bei Piko-Loks mit NEM652 (8-Pol) Schnittstelle!

Ich möchte den werksseitig eingebauten Uhlenbrock-Decoder gegen einen ESU LoPi4 tauschen!

Gibt es hier etwas zu beachten? Ich meine schon des Öfteren mal gelesen zu haben, dass man die Decoder z.T. auch anders herum einstecken muss, oder war/ist dies nur bei bestimmten Modellen der Fall?

Bei mir handelt es sich aktuell um die BR146.2 mit IC-Lackierung (Art.59365), habe aber auch noch 3-4 weitere Loks die ich dann noch umrüsten möchte!

Schöne Grüße, Stephan


"Der Mensch kann zwar tun was er will, aber er kann nicht wollen, was er will."
Arthur Schopenhauer

Anlage "Neuland": https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=131917

Meine Planung: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=24&t=106652


Aphyosemion  
Aphyosemion
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.355
Registriert am: 31.01.2014
Ort: Mannheim
Spurweite H0
Steuerung LoDi-Rektor
Stromart AC, Digital


RE: Decodertausch bei Piko Lok mit NEM652?

#2 von Viet Bui , 25.10.2016 21:12

Auf der Hauptplatine ist in der Regel eine Markierung, wie Du den Decoder einzustecken hast.
Meist ist dieser Pol dann mit einem Stern (*) oder der Zahl 1 (1) gekennzeichnet. Dann steckst Du den Decoder so ein, dass das rote und orangene Kabel auf der Seite dieser Markierung ist.

Grüße,
Viet Bui


Die Schwarzwaldbahn: Eine andere Umsetzung
Mein Bericht rund um die Schwarzwaldbahn im Vorbild und Modell.

Die Stuttgart-21-Werbelok und ein neuer Steuerwagen:
Viets Umbaufaden.

Mitglied des MEC Dreiländereck Lörrach.


 
Viet Bui
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.008
Registriert am: 03.09.2016


RE: Decodertausch bei Piko Lok mit NEM652?

#3 von Christian_B , 25.10.2016 22:38

Und wenn du verkehrt einsteckst, das ist auch nicht schlimm, dann geht das Licht nicht, also drehen. Wie mein Vorschreiber schon anmerkte, auchte auf die Farben, dann geht es glatt.


Gruß Christian


 
Christian_B
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.116
Registriert am: 24.12.2014
Spurweite H0
Steuerung ROCO MultiMaus & Digitalbox
Stromart Digital


RE: Decodertausch bei Piko Lok mit NEM652?

#4 von Aphyosemion , 25.10.2016 22:58

Hallo Viet Bui, hallo Christian,

vielen Dank, es hat alles geklappt und ich hab sogar die 1. auf der Schnittstelle entdeckt (der Brille sei Dank, lach…)

Programmierung und Motoreinstellung haben auch gut geklappt und die Lok läuft echt klasse!

Einzig ein kleines Phänomen hat mich kurzzeitig etwas stutzig gemacht, nachdem Neu-Programmieren des Decoders, schaltete sich jeweils bei den geraden Fahrstufen das Licht der Lok ein, und bei ungerader Fahrstufe wieder aus!?

Nachdem ich das Licht aber dann einmal an und ausgeschaltet hatte, war der Effekt verschwunden und auch nachdem erneuten Start der Lokprogrammer-Software und dem erneuten Einlesen und Fahrens über den Programmer tauchte das Phänomen nicht wieder auf ! (Hab leider zuhause gerade keine andere Steuerung zum Testen da!)

Nochmals vielen Dank, für eure Hilfe!

Schöne Grüße, Stephan


"Der Mensch kann zwar tun was er will, aber er kann nicht wollen, was er will."
Arthur Schopenhauer

Anlage "Neuland": https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=131917

Meine Planung: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=24&t=106652


Aphyosemion  
Aphyosemion
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.355
Registriert am: 31.01.2014
Ort: Mannheim
Spurweite H0
Steuerung LoDi-Rektor
Stromart AC, Digital


RE: Decodertausch bei Piko Lok mit NEM652?

#5 von Christian_B , 25.10.2016 23:22

Hab gerade deine Laminatbahn betrachtet. Die Rampen kannte ich nicht, die sind sehr interessant.


Gruß Christian


 
Christian_B
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.116
Registriert am: 24.12.2014
Spurweite H0
Steuerung ROCO MultiMaus & Digitalbox
Stromart Digital


RE: Decodertausch bei Piko Lok mit NEM652?

#6 von Aphyosemion , 25.10.2016 23:40

Hallo Christian,

vielen Dank, aber welche Laminatbahn meinst du denn?

Schöne Grüße, Stephan


"Der Mensch kann zwar tun was er will, aber er kann nicht wollen, was er will."
Arthur Schopenhauer

Anlage "Neuland": https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=131917

Meine Planung: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=24&t=106652


Aphyosemion  
Aphyosemion
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.355
Registriert am: 31.01.2014
Ort: Mannheim
Spurweite H0
Steuerung LoDi-Rektor
Stromart AC, Digital


RE: Decodertausch bei Piko Lok mit NEM652?

#7 von Christian_B , 26.10.2016 09:37

Das hab ich mich auch gerade gefragt

Es war wohl schon etwas zu spät, und ich hab da was vertauscht

http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=168&t=135290


Gruß Christian


 
Christian_B
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.116
Registriert am: 24.12.2014
Spurweite H0
Steuerung ROCO MultiMaus & Digitalbox
Stromart Digital


RE: Decodertausch bei Piko Lok mit NEM652?

#8 von Aphyosemion , 26.10.2016 11:38

Hallo Christian,

kein Problem, so etwas kann schon mal passieren, wir werden eben alle nicht "jünger" !

Für die Zukunft, stehen auf jeden Fall jetzt weitere vier Umrüstaktionen dieser Art an, wobei aber wohl, bei einer Lok davon, eine Plux22 Schnittstelle vorhanden sein muss? Ich werde jetzt mal alle Kandidaten genauer unter die Lupe nehmen und dann die erforderlichen Decoder nach und nach bestellen!

Schöne Grüße, Stephan


"Der Mensch kann zwar tun was er will, aber er kann nicht wollen, was er will."
Arthur Schopenhauer

Anlage "Neuland": https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=131917

Meine Planung: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=24&t=106652


Aphyosemion  
Aphyosemion
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.355
Registriert am: 31.01.2014
Ort: Mannheim
Spurweite H0
Steuerung LoDi-Rektor
Stromart AC, Digital


RE: Decodertausch bei Piko Lok mit NEM652?

#9 von Derrick23 , 26.10.2016 19:46

Das mit dem Licht kommt durch die Unterscheidung von 14 und 28/128 Fahrstufen im DCC. Wenn man einem Decoder mit der Einstellung 14 Fahrstufen mit 28 Fahrstufen beschickt, macht er nur bei jeder 2. Fahrstufe das Licht an, moderne Decoder erkennen das aber normalerweise und passen das selbst an!


Derrick23  
Derrick23
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.578
Registriert am: 13.08.2006
Gleise Roco Line
Spurweite H0
Steuerung TwinCenter
Stromart DC, Digital


RE: Decodertausch bei Piko Lok mit NEM652?

#10 von Aphyosemion , 26.10.2016 22:04

Hallo Derrick23,

das könnte eine Erklärung für das kurzzeitige Phänomen sein!

Allerdings, hab ich bei der Programmierung DCC mit automatischer Fahrstufenerkennung ,28 Fahrstufen eingestellt, da hätte das doch eigentlich nicht vorkommen sollen?

Naja, wie auch immer, es ist dann ja später nicht mehr aufgetaucht!

Schöne Grüße, Stephan


"Der Mensch kann zwar tun was er will, aber er kann nicht wollen, was er will."
Arthur Schopenhauer

Anlage "Neuland": https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=131917

Meine Planung: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=24&t=106652


Aphyosemion  
Aphyosemion
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.355
Registriert am: 31.01.2014
Ort: Mannheim
Spurweite H0
Steuerung LoDi-Rektor
Stromart AC, Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 89
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz