RE: Qual der Wahl - Doehler & Haass oder Uhlenbrock Sound-Decoder?

#1 von BR-75-1118 , 30.06.2017 22:23

Hallo liebe Stummis,

Ich habe bei meinem Projekt die Wahl zweier Sound Decoder aber ich weiss nicht welchen ?!
Es handelt sich um die BR 75 1118 der Lokalbahn Amstetten-Gerstetten der Ulmer Eisenbahnfreunde. Es gibt zwei Hersteller die ein Original Sound Projekt dieser Lok haben, eben D&H und Uhlenbrock. Eigentlich bin ich mehr der ESU Typ.

Nun suche ich Rat und Empfehlungen, welchen ich eher nehmen sollte?


Grüßle
Stefan


 
BR-75-1118
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 44
Registriert am: 13.10.2016
Spurweite H0, H0e
Stromart DC, Digital


RE: Qual der Wahl - Doehler & Haass oder Uhlenbrock Sound-Decoder?

#2 von 1zu120 , 30.06.2017 22:40

Dann verstehe ich dein Problem nicht so recht, das zweite Projekt dieser Seite passt nicht?


MfG Uwe
mein Blog Schmalspurmodule
Roco Z21, Roco-WLAN-Maus, z21App, Multimaus, Servodecoder Joka-Electronic


1zu120  
1zu120
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 418
Registriert am: 19.03.2013
Ort: 1zu120
Spurweite TT


RE: Qual der Wahl - Doehler & Haass oder Uhlenbrock Sound-Decoder?

#3 von BR-75-1118 , 30.06.2017 22:52

Leider nein, denn die 75 1118 ist eine badische VIc und keine württembergische T5.

Gesendet von meinem Lenovo PB1-770M mit Tapatalk


Grüßle
Stefan


 
BR-75-1118
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 44
Registriert am: 13.10.2016
Spurweite H0, H0e
Stromart DC, Digital


RE: Qual der Wahl - Doehler & Haass oder Uhlenbrock Sound-Decoder?

#4 von moppe , 01.07.2017 00:31

Wer kann der Unterschied höheren, wenn der sound kommt durch ein kleines Lautsprecher?

Beide sind zweizylinderloks mit hochdrück (12 bar) und fast die selber zylinderdurchmesser.
Obwohl sie mehrere ESU decoder haben, nimm noch ein ESU.


Klaus


"Meine" Modellbahn:http://www.modelbaneeuropa.dk
Dänisches Bahnforum: http://www.baneforum.dk
PIKO C4 "Horror Gallery": http://moppe.dk/PIKOC4.html


 
moppe
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 8.835
Registriert am: 07.08.2011
Homepage: Link
Ort: Norddeusche halbinsel
Gleise Roco, PECO, Märklin/Trix, PIKO,
Spurweite H0, H0e, N, Z
Steuerung Z21, Lenz, MpC Gahler+Ringsmeier, Games on Track/Faller
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Qual der Wahl - Doehler & Haass oder Uhlenbrock Sound-Decoder?

#5 von Bastlwastl , 01.07.2017 08:46

Servus

klare Empfehlung zu D&H die haben eindeutig die bessere Motoransteuerung
und der Sound ist auch noch von Leo Sound Lap mit guter bis sehr guter Qulität.

Gruß

Manfred


Gruß

Manfred Bastlwastl ( ehemals Baumbauer ) passt eher zu dem was ich jetzt mache :-)

Viele von mir verfassten Artikel als freier Autor. Artikel für den Eisenbahn Journal, MIBA, DIMO!!! Viele Lokumbauten, Baumbau und noch so einiges !!!
PDF Dateien und Videos finden Ihr im Link!!!
www.stummiforum.de/t213369f27-Umbauberic...Videos-usw.html


 
Bastlwastl
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.163
Registriert am: 13.06.2009
Homepage: Link
Ort: nördlich von München
Gleise K-Gleis. Roco H0e
Spurweite H0, H0e, 1
Steuerung IB I+II, RR, temperaturüberwachter Eigenbaubooster,
Stromart AC, Digital


RE: Qual der Wahl - Doehler & Haass oder Uhlenbrock Sound-Decoder?

#6 von Lokmaster , 01.07.2017 09:08

Hallo
auch ich würde den D&H nehmen!
Bei mir haben innerhalb von 16 Monaten 7 ESU LS 3,5 Decoder den Geist aufgegben,mir brauch keiner mehr mit ESU zukommen.


Gruß
Armin

H0 mit Intellibox DCC
Roco,Piko,Lima.usw Loks sind viel zuviel und bei den Wagons ist es genauso


 
Lokmaster
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.347
Registriert am: 26.06.2006
Ort: Bruchertseifen
Spurweite H0
Steuerung Intellibox Neo
Stromart Digital


RE: Qual der Wahl - Doehler & Haass oder Uhlenbrock Sound-Decoder?

#7 von Bahnfeuerwehr-66 , 01.07.2017 10:06

Hallo Armin, Hallo Manfred
Ich habe fast die Selbe Frage zu den Sound - Decodern. Leider habe ich sie in einem anderen Unterforum geposted. Ich schiebe mal.
viewtopic.php?f=5&t=150296
Ihr könnt mir doch bestimmt helfen
Jens


Mein Vorname ist JENS


 
Bahnfeuerwehr-66
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 293
Registriert am: 26.12.2014
Ort: Ronnenberg
Spurweite H0
Stromart DC


RE: Qual der Wahl - Doehler & Haass oder Uhlenbrock Sound-Decoder?

#8 von BR-75-1118 , 01.07.2017 10:08

@Klaus, prinzipiell hast du mit den Lautsprecher Recht.... aber wenn ich schon die Wahl zwischen zwei Hersteller habe, die beide den Sound des Originals anbieten, dann möchte ich auch den Sound des Originals in H0.

Grüßle
Stefan


Grüßle
Stefan


 
BR-75-1118
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 44
Registriert am: 13.10.2016
Spurweite H0, H0e
Stromart DC, Digital


RE: Qual der Wahl - Doehler & Haass oder Uhlenbrock Sound-Decoder?

#9 von BR-75-1118 , 01.07.2017 10:13

@Manfred,

Mit Herrn Leopoldseder hatte ich auch schon Kontakt gehabt und er ist sehr hilfsbereit bei Fragen.



Grüßle
Stefan


Grüßle
Stefan


 
BR-75-1118
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 44
Registriert am: 13.10.2016
Spurweite H0, H0e
Stromart DC, Digital


RE: Qual der Wahl - Doehler & Haass oder Uhlenbrock Sound-Decoder?

#10 von BR-75-1118 , 01.07.2017 10:15

@Lokmaster,

Deine Bilanz ist ja nicht gerade ermutigend bzgl. ESU. Wobei ich noch kein Problem mit den Decodern hatte, aber mit einer Lok ESU.

Grüßle
Stefan


Grüßle
Stefan


 
BR-75-1118
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 44
Registriert am: 13.10.2016
Spurweite H0, H0e
Stromart DC, Digital


RE: Qual der Wahl - Doehler & Haass oder Uhlenbrock Sound-Decoder?

#11 von maier ( gelöscht ) , 01.07.2017 11:05

Hallo!
Soweit ich weiß, verwenden beide Hersteller Dietz-Sound; wobei der Sound von der Lok BR 75
der Ulmer Eisenbahnfreunde ist.
Allerdings sind Döhler & Haass Decoder preiswerter.
Sollte ich was falsches geschrieben haben oder was durcheinandergebracht haben bitte ich im voraus
um Entschuldigung.
MfG


maier

RE: Qual der Wahl - Doehler & Haass oder Uhlenbrock Sound-Decoder?

#12 von 1zu120 , 01.07.2017 11:46

Die Preisersparnis macht sich aber leider auch bei beiden Herstellern bemerkbar. Mein Ausflug zu D&H hat sich jedenfalls sehr schnell erledigt. Am Preis sparen sollte man nicht wenn man wirklich guten Hörgenuss haben will. Aber das nur mal am Rande erwähnt


MfG Uwe
mein Blog Schmalspurmodule
Roco Z21, Roco-WLAN-Maus, z21App, Multimaus, Servodecoder Joka-Electronic


1zu120  
1zu120
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 418
Registriert am: 19.03.2013
Ort: 1zu120
Spurweite TT


RE: Qual der Wahl - Doehler & Haass oder Uhlenbrock Sound-Decoder?

#13 von maier ( gelöscht ) , 01.07.2017 12:31

Hallo!
Mit dem Preis muß ich Dir rechtgeben; bliebe noch LeoSoundLab mit exquisitem Sound-
projekt der badischen BR 75.
MfG


maier

RE: Qual der Wahl - Doehler & Haass oder Uhlenbrock Sound-Decoder?

#14 von BR-75-1118 , 01.07.2017 12:58

@maier,

Damit wären wir wieder bei D&H, da Herr Leopoldseder das Projekt nur denen zur Verfügung stellt.


Grüßle
Stefan


Grüßle
Stefan


 
BR-75-1118
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 44
Registriert am: 13.10.2016
Spurweite H0, H0e
Stromart DC, Digital


RE: Qual der Wahl - Doehler & Haass oder Uhlenbrock Sound-Decoder?

#15 von Bastlwastl , 01.07.2017 16:23

Servus

D&H hat ein eigenes Soundsystem und Protokoll verwenden aber für den Datenexport die Susischnittstelle
wie auch Uhlenbrock ( Dietz ).
Qulitätsmässig sind die D&H vergleichbar mit ZIMO und ESU wobei ich nur noch
D&H Sound verwende, vor allem wenn es sich um Hennigsound handelt ist die Qulität sogar besser als ESU.

Ein nicht zu verschweigender Nachteil ist das der Soundexport nur über die Susischnittstelle erfolgt.
Im Gegensatz zu ESU oder ZIMO muß die Lok bei einem Soundupdate nochmal geöffnet werden.
Aber mal ehrlich wie oft wird den der Sound in einer Lok erneuert wenn der passenden Sound mal drin ist???
Ich habe nur ganz selten einen Sound noch ausgetauscht.

Preis-Leistung ist D&H mehr als angemessen und die Motorregelung ist sehr genial und sauber vergleichbar mit Zimo
wobei ich manche Lok ohne zu ruckeln mit Zimo nicht hinbekommen habe. Den D&H eingebaut und mit
den Standardwerten schon besseres Fahrverhalten erreicht.

@Jens ... ich kenne die Sound der BR 212/211 und ähnliche sehr gut und ich finde die persönlich
besser als die ESU Sound....sind ebenfalls von Leo Soundlap

@ Zilli
guter Hörgenuss fängt bei den Lautsprechern an und hat zuerst mal mit den Decodern eher weniger zu tun.
Wichtig bei allen Sounddecoder sind gute Lautsprecher und ich habe mit den Zimolautsprecher vor allem
die neuen mit den Doppelschallkapseln mehr als gute Erfahrungen gemacht...
Wer einen guten Klang haben möchte muß die Schallkapsel absolut luftdicht auf den Lautsprecher kleben
gerade die kleinen 10x15x 5mm Lautsprecher mit Schallkapsel ist beim Verkleben darauf zu achten.

Sorry für den Text aber das musste ich jetzt mal loswerden...

Gruß

Manfred


Gruß

Manfred Bastlwastl ( ehemals Baumbauer ) passt eher zu dem was ich jetzt mache :-)

Viele von mir verfassten Artikel als freier Autor. Artikel für den Eisenbahn Journal, MIBA, DIMO!!! Viele Lokumbauten, Baumbau und noch so einiges !!!
PDF Dateien und Videos finden Ihr im Link!!!
www.stummiforum.de/t213369f27-Umbauberic...Videos-usw.html


 
Bastlwastl
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.163
Registriert am: 13.06.2009
Homepage: Link
Ort: nördlich von München
Gleise K-Gleis. Roco H0e
Spurweite H0, H0e, 1
Steuerung IB I+II, RR, temperaturüberwachter Eigenbaubooster,
Stromart AC, Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz