RE: MS2 DCC reagiert nicht

#1 von DerDrummer , 24.03.2018 13:26

Moin Leute
Ich habe folgendes Problem: Ich habe eine MS2 mit Softwarestand 2.5. Nun reagieren seit einiger Zeit DCC-Decoder nicht mehr oder nur verzögert.
Anfangs war es nur ein billiger Piko-Uhlenbrock Decoder da dachte ich, es liegt am Decoder. Nun habe ich das Gleiche aber auch bei einem Lopi V4 beobachtet, es liegt also an der Zentrale.
Anfahren tun die Züge in der Regel, im Stand schaltet auch das Licht (fast) sofort.
Fährt der Zug aber, reagiert er mit einer Verzögerung von 1-2s bis hin zu 20-30s, besonders beim Bremsen entstehen so große Probleme und auch schnell mal ein Unfall.
Richtungswechsel werden auch nicht immer sofort angenommen.
Ich habe die MS2 auch schon mal zurückgesetzt, keine Verbesserung. Mfx funktioniert ganz normal.

Kennt jemand dieses Problem? Hat jemand eine Lösung?

Lg Justus


Meine Hamburger Parkettbahn

Ich auf YouTube!

Wir geben 10 Milliarden für ‘ne schiefe Haltestelle aus, haben nicht mal 75% Pünktlichkeit und nur jeder 4. ICE fährt ohne Defekte? Scheißegal, wir kleben lieber grüne Streifen auf die Züge!


 
DerDrummer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.029
Registriert am: 06.08.2016


RE: MS2 DCC reagiert nicht

#2 von moppe , 24.03.2018 15:34

Probiere Mal alle PIKO Loks von ihren Anlage zu entfernen.

Klaus


"Meine" Modellbahn:http://www.modelbaneeuropa.dk
Dänisches Bahnforum: http://www.baneforum.dk
PIKO C4 "Horror Gallery": http://moppe.dk/PIKOC4.html


 
moppe
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 8.906
Registriert am: 07.08.2011
Homepage: Link
Ort: Norddeusche halbinsel
Gleise Roco, PECO, Märklin/Trix, PIKO,
Spurweite H0, H0e, N, Z
Steuerung Z21, Lenz, MpC Gahler+Ringsmeier, Games on Track/Faller
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: MS2 DCC reagiert nicht

#3 von DerDrummer , 24.03.2018 15:37

Habe ich bereits, der Lopi sitzt außerdem auch nicht in einer Piko sondern min Fleischmann ICE-T.
Es liegt definitiv nicht an Piko oder Uhlenbrock.

Lg Justus


Meine Hamburger Parkettbahn

Ich auf YouTube!

Wir geben 10 Milliarden für ‘ne schiefe Haltestelle aus, haben nicht mal 75% Pünktlichkeit und nur jeder 4. ICE fährt ohne Defekte? Scheißegal, wir kleben lieber grüne Streifen auf die Züge!


 
DerDrummer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.029
Registriert am: 06.08.2016


RE: MS2 DCC reagiert nicht

#4 von moppe , 24.03.2018 15:40

Der PIKO C4 "Katastrophe" macht often die selber Problemen wie du beschreibst.

Klaus


"Meine" Modellbahn:http://www.modelbaneeuropa.dk
Dänisches Bahnforum: http://www.baneforum.dk
PIKO C4 "Horror Gallery": http://moppe.dk/PIKOC4.html


 
moppe
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 8.906
Registriert am: 07.08.2011
Homepage: Link
Ort: Norddeusche halbinsel
Gleise Roco, PECO, Märklin/Trix, PIKO,
Spurweite H0, H0e, N, Z
Steuerung Z21, Lenz, MpC Gahler+Ringsmeier, Games on Track/Faller
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: MS2 DCC reagiert nicht

#5 von DerDrummer , 24.03.2018 16:00

Die C4? Was meinst du damit?
Und wie sollen die Probleme entstehen? Nur durch einen einprogrammierten Piko-Decoder?

Lg


Meine Hamburger Parkettbahn

Ich auf YouTube!

Wir geben 10 Milliarden für ‘ne schiefe Haltestelle aus, haben nicht mal 75% Pünktlichkeit und nur jeder 4. ICE fährt ohne Defekte? Scheißegal, wir kleben lieber grüne Streifen auf die Züge!


 
DerDrummer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.029
Registriert am: 06.08.2016


RE: MS2 DCC reagiert nicht

#6 von Oambegga Bockerl , 24.03.2018 16:01

Der Fleischmann ICE-T hat zwischen den Motoranschlüssen auch so einen üblen Kondensator. [emoji6]


Gesendet von iPod touch mit Tapatalk


Grüsse Thomas,

Roco Z21, cT/Tran ZF5/HR3,WLAN-Multimäuse, RocRail, HSI-88, ZIMO MXULFA, Peco Streamline Code 75 Umbau auf 3-Leiter, nur DCC-Decoder von cT/Tran, Lenz, Tams, LDT und Zimo, Anlage Bad Reichenhall im Bau.


 
Oambegga Bockerl
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.090
Registriert am: 26.10.2007
Ort: Passau
Gleise Peco Code 75 AC Umbau. Bescheuert, ich weiß...
Spurweite H0
Steuerung Roco Z21 und cT/Tran ZF5, ZIMO MXULFA
Stromart Digital


RE: MS2 DCC reagiert nicht

#7 von moppe , 24.03.2018 16:13

Zitat

Die C4? Was meinst du damit?



An fast alle PIKO Platine ist ein kleines Kondensator bezeichnet C4.
Es sitzt dierekt an der motorausgang der decoder.
Wenn der decoder leitet Strom bis der Motor (mit seiner hochfrequenten PWM Regelung) sieht der decoder ein kleines Kurzschluss. Der C4 Kondensator nimmt so viel Strom, das die Stromverbrauch in die Gleis hoch ist (aber nur in sehr sehr kurz Zeit). Wenn solche kurze und hohes stromspitzen sollte durch Ihren Gleis liefert werden stört es die datenkommunikation zwischen Central und decoder.

Dafür: weg mit alle PIKO Loks (und der Fleischmann ICE-T) und nochmals mit ihren Anlage fahren.


Klaus


"Meine" Modellbahn:http://www.modelbaneeuropa.dk
Dänisches Bahnforum: http://www.baneforum.dk
PIKO C4 "Horror Gallery": http://moppe.dk/PIKOC4.html


 
moppe
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 8.906
Registriert am: 07.08.2011
Homepage: Link
Ort: Norddeusche halbinsel
Gleise Roco, PECO, Märklin/Trix, PIKO,
Spurweite H0, H0e, N, Z
Steuerung Z21, Lenz, MpC Gahler+Ringsmeier, Games on Track/Faller
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: MS2 DCC reagiert nicht

#8 von ICE Hannover , 24.03.2018 16:24

Hallo Klaus,

das mit dem C4 klingt ja interressant, hat der Loksound 4 auch so einen? Mein ICE3 weist das von Justus beschriebene Verhalten auch auf.

Zur Info: Es ist der ICE 34780


Südniedersachsen - Eine Umsetzung auf Parkett


ICE Hannover  
ICE Hannover
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 275
Registriert am: 03.09.2017


RE: MS2 DCC reagiert nicht

#9 von DerDrummer , 24.03.2018 16:32

Moin Moin
Vielen Dank für die Info, aber dann würde ich gerne mal wissen, warum es über 1 Jahr so funktioniert hat?
Und so weit ich weiß, ist bei Piko nur so eine Feder dazwischen, erklärt sich mir aber auch nicht wofür.

Lg


Meine Hamburger Parkettbahn

Ich auf YouTube!

Wir geben 10 Milliarden für ‘ne schiefe Haltestelle aus, haben nicht mal 75% Pünktlichkeit und nur jeder 4. ICE fährt ohne Defekte? Scheißegal, wir kleben lieber grüne Streifen auf die Züge!


 
DerDrummer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.029
Registriert am: 06.08.2016


RE: MS2 DCC reagiert nicht

#10 von Happy Feet , 24.03.2018 17:30

Hallo Justus,

ich habe es gerade mit meiner MS2 (SW 2.5) ausprobiert: Sowohl die Piko-Lok mit Uhlenbrock-Dekoder als auch die Lok mit ESU v4.0
funktionieren einwandfrei mit DCC-Protokoll.
Es liegt sicher nicht am Softwarestand der MS2. Ich würde die MS2 auf Werkseinstellungen zurücksetzen.

Gruss Werner


Happy Feet  
Happy Feet
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 33
Registriert am: 12.01.2017
Ort: Oberschwaben
Spurweite H0
Steuerung CAN Eigenbau
Stromart AC


RE: MS2 DCC reagiert nicht

#11 von moppe , 24.03.2018 17:34

[quote="ICE Hannover" post_id=1813712 time=1521905065 user_id=31775]

das mit dem C4 klingt ja interressant, hat der Loksound 4 auch so einen?
[/quote]

Es ist nicht der decoder wer ein Problem hab, aber die Platine in der PIKO Loks.


Klaus


"Meine" Modellbahn:http://www.modelbaneeuropa.dk
Dänisches Bahnforum: http://www.baneforum.dk
PIKO C4 "Horror Gallery": http://moppe.dk/PIKOC4.html


 
moppe
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 8.906
Registriert am: 07.08.2011
Homepage: Link
Ort: Norddeusche halbinsel
Gleise Roco, PECO, Märklin/Trix, PIKO,
Spurweite H0, H0e, N, Z
Steuerung Z21, Lenz, MpC Gahler+Ringsmeier, Games on Track/Faller
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: MS2 DCC reagiert nicht

#12 von volkerS , 24.03.2018 18:42

Hallo Justus,
hast du irgend etwas an der Anlage verändert? Nach deinem Profil verwendest du auch M-Gleise. Ist da eventuell ein Anschlußgleis dabei bei dem noch der Kondensator eingelötet ist?
Wie verhalten sich denn die Loks, wenn du sie auf einem Testgleis fährst?
Volker


volkerS  
volkerS
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.073
Registriert am: 14.10.2014


RE: MS2 DCC reagiert nicht

#13 von Phonix , 24.03.2018 18:54

Hallo Justus,
ich hatte bei mir das beschriebene Problem, als die beiden Gleisanschlüsse an meiner Decoderplatine vertauscht waren. Hast du eventuell die Schiene anders herum (rotes und braunes Kabel vertauscht) angeschlossen?

Grüße Mike


Phonix  
Phonix
S-Bahn (S)
Beiträge: 17
Registriert am: 26.11.2016


RE: MS2 DCC reagiert nicht

#14 von DerDrummer , 24.03.2018 20:11

Moin Moin
Erstmal vielen Dank für die vielen Lösungsvorschläge!

[quote="Happy Feet" post_id=1813742 time=1521909007 user_id=29880]
ich habe es gerade mit meiner MS2 (SW 2.5) ausprobiert: Sowohl die Piko-Lok mit Uhlenbrock-Dekoder als auch die Lok mit ESU v4.0
funktionieren einwandfrei mit DCC-Protokoll.
Es liegt sicher nicht am Softwarestand der MS2. Ich würde die MS2 auf Werkseinstellungen zurücksetzen.
[/quote]

Ein Reset wurde schon mal durchgeführt. Siehe 1. Posting.

Zitat

hast du irgend etwas an der Anlage verändert? Nach deinem Profil verwendest du auch M-Gleise. Ist da eventuell ein Anschlußgleis dabei bei dem noch der Kondensator eingelötet ist?
Wie verhalten sich denn die Loks, wenn du sie auf einem Testgleis fährst?



Eine Anlage ist es (noch) nicht, es ist eine Parkettbahn. Diese besteht aus C-Gleisen, verändert wurde nichts.
Auch die M-Gleise haben keine Kondensatoren mehr.

Zitat

ich hatte bei mir das beschriebene Problem, als die beiden Gleisanschlüsse an meiner Decoderplatine vertauscht waren. Hast du eventuell die Schiene anders herum (rotes und braunes Kabel vertauscht) angeschlossen?



Wenn dann waren die Anschlüsse, zumindest bei der Piko BR 189, ab Werk verkehrt herum angeschlossen.
Bei dem ICE-T habe ich eine 21mtc Schnittstelle selber nacgerüstet, aber auch der Zug fuhr bis vor Kurzem auch ohne Probleme. Die BR 189 machte auch schon vor dem ICE-T Zicken, sogar als es den noch nicht gab. Außerdem ist es bei der BR 189 wesentlich stärker.

Lg Justus


Meine Hamburger Parkettbahn

Ich auf YouTube!

Wir geben 10 Milliarden für ‘ne schiefe Haltestelle aus, haben nicht mal 75% Pünktlichkeit und nur jeder 4. ICE fährt ohne Defekte? Scheißegal, wir kleben lieber grüne Streifen auf die Züge!


 
DerDrummer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.029
Registriert am: 06.08.2016


RE: MS2 DCC reagiert nicht

#15 von Phonix , 24.03.2018 23:16

Habe auch nicht gedacht, dass du die Loks geändert hast, Frage war nur, ob evtl die Kabel von der Gleisbox zu den Schienen vertauscht sind


Phonix  
Phonix
S-Bahn (S)
Beiträge: 17
Registriert am: 26.11.2016


RE: MS2 DCC reagiert nicht

#16 von DerDrummer , 25.03.2018 12:55

Also wenn ich nicht komplett blind bin nicht
Ich habe die Bahn zwar manchmal abgebaut, aber es ist eigentlich immer rot an Mittelleiter und braun an Schienen.
Und es wurde zwischenzeitlich schon mehrmals auf- und abgebaut, also das müsste schon ein großer Zufall sein.

Lg


Meine Hamburger Parkettbahn

Ich auf YouTube!

Wir geben 10 Milliarden für ‘ne schiefe Haltestelle aus, haben nicht mal 75% Pünktlichkeit und nur jeder 4. ICE fährt ohne Defekte? Scheißegal, wir kleben lieber grüne Streifen auf die Züge!


 
DerDrummer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.029
Registriert am: 06.08.2016


RE: MS2 DCC reagiert nicht

#17 von Erich Müller , 25.03.2018 14:15

Zitat

Habe auch nicht gedacht, dass du die Loks geändert hast, Frage war nur, ob evtl die Kabel von der Gleisbox zu den Schienen vertauscht sind



Für DCC ist das absolut unerheblich. DCC muss auch mit "vertauschten Kabeln" einwandfrei funktionieren, weil es ursprünglich für Zweileiteranlagen entwickelt wurde. Und was passiert, wenn man eine Lok auf 2L umdreht?


Freundliche Grüße
Erich

„Es hat nie einen Mann gegeben, der für die Behandlung von Einzelheiten so begabt gewesen wäre. Wenn er sich mit den kleinsten Dingen abgab, so tat er das in der Überzeugung, daß ihre Vielheit die großen zuwege bringt.“
Friedrich II. über Fr. Wilhelm I.


Erich Müller  
Erich Müller
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.319
Registriert am: 03.12.2015


RE: MS2 DCC reagiert nicht

#18 von Phonix , 25.03.2018 16:26

[quote="Erich Müller" post_id=1814085 time=1521980158 user_id=26147]
Für DCC ist das absolut unerheblich. DCC muss auch mit "vertauschten Kabeln" einwandfrei funktionieren, weil es ursprünglich für Zweileiteranlagen entwickelt wurde. Und was passiert, wenn man eine Lok auf 2L umdreht?
[/quote]

Davon bin ich bisher auch immer ausgegangen. Habe das bei mir aber anders beobachtet, Kabel vertauscht -> ständige Probleme, wie oben beschrieben; Kabel richtig rum -> einwandfrei. Da ich kein 2L-Fahrer bin, war mir das an der Stelle dann aber auch egal, als es endlich wieder funktioniert hat


Phonix  
Phonix
S-Bahn (S)
Beiträge: 17
Registriert am: 26.11.2016


RE: MS2 DCC reagiert nicht

#19 von DerDrummer , 02.04.2018 21:45

Moin Moin
Nachdem wir hier ja leider zu keiner Lösung gekommen sind, wird morgen mal der Märklin-Support befragt.
Ich werde berichten!

Euch noch schöne Restostern.
Grüße, Justus


Meine Hamburger Parkettbahn

Ich auf YouTube!

Wir geben 10 Milliarden für ‘ne schiefe Haltestelle aus, haben nicht mal 75% Pünktlichkeit und nur jeder 4. ICE fährt ohne Defekte? Scheißegal, wir kleben lieber grüne Streifen auf die Züge!


 
DerDrummer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.029
Registriert am: 06.08.2016


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz