Willkommen 

RE: Rheingold 1983 von Trix

#1 von 103-245 , 30.08.2018 07:20

Guten Morgen,
Ich hab sehr großes Interesse an dem Zug aber außer der Ankündigung nichts neues gesehen.
Ist der Zug schon ausgeliefert bzw. wird es nur beim Flügelzug bleiben ?
Hab Ihr Informationen für mich ?


liebe Grüße.....Markus

Baureihe 103 245-7 Göttin auf Schienen

[i]Spur H0 - AC/DC...Musik auf Schienen


 
103-245
InterRegio (IR)
Beiträge: 226
Registriert am: 16.11.2013
Ort: Oberbayern
Gleise Profi-Gleis, C–Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, DC, Analog


RE: Rheingold 1983 von Trix

#2 von BR 85 , 30.08.2018 14:11

Hallo Markus,

Der Rheingold Flügelzug soll noch im August ausgeliefert werden. Bis jetzt wurden keine weiteren Wagen bzw. der Hauptzug angekündigt.


Gruß

Lukas

Ersatzteilnummern für Märklin Waggons und Zubehör
Hier geht`s zu meinem kleinem AW


BR 85  
BR 85
InterCity (IC)
Beiträge: 728
Registriert am: 26.08.2014


RE: Rheingold 1983 von Trix

#3 von 103-245 , 30.08.2018 14:33

Hallo Lukas,
Danke Dir


liebe Grüße.....Markus

Baureihe 103 245-7 Göttin auf Schienen

[i]Spur H0 - AC/DC...Musik auf Schienen


 
103-245
InterRegio (IR)
Beiträge: 226
Registriert am: 16.11.2013
Ort: Oberbayern
Gleise Profi-Gleis, C–Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, DC, Analog


RE: Rheingold 1983 von Trix

#4 von Kohlenschleifer , 01.09.2018 08:21

Moin,

laut meinem Händler kann ich mir den Flügelzug (Trix) 23485 abholen. Bin mal gespannt ob Matrix endlich mal die stromführende Kupplung realisiert hat. Sonst wäre die Wagenpackung für mich wieder ein Griff ins Klo.

Gruß Holger


https://www.youtube.com/user/Gulbart


 
Kohlenschleifer
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 85
Registriert am: 27.10.2007
Homepage: Link
Ort: Düsseldorf & Wallenfels/Oberfranken
Gleise Roco Line
Steuerung ECoS 2


RE: Rheingold 1983 von Trix

#5 von Holgi ( gelöscht ) , 01.09.2018 09:31

Zitat

Moin,

laut meinem Händler kann ich mir den Flügelzug (Trix) 23485 abholen. Bin mal gespannt ob Matrix endlich mal die stromführende Kupplung realisiert hat. Sonst wäre die Wagenpackung für mich wieder ein Griff ins Klo.

Gruß Holger



Hallo Namensvetter,

lt. der Produktbeschreibung haben die Wagen stromführende Kupplungen.
Mein bestelltes Set steht auch bereit. Freue mich sehr auf den Zug.

Holger


Holgi

RE: Rheingold 1983 von Trix

#6 von Kohlenschleifer , 01.09.2018 09:39

Zitat

Zitat

Moin,

laut meinem Händler kann ich mir den Flügelzug (Trix) 23485 abholen. Bin mal gespannt ob Matrix endlich mal die stromführende Kupplung realisiert hat. Sonst wäre die Wagenpackung für mich wieder ein Griff ins Klo.

Gruß Holger



Hallo Namensvetter,

lt. der Produktbeschreibung haben die Wagen stromführende Kupplungen.
Mein bestelltes Set steht auch bereit. Freue mich sehr auf den Zug.

Holger




Laut Produktbeschreibung stand bei Trix schon viel lieber Namenvetter. Ich bin mal gespannt. Freue mich auch auf die Wagen.


https://www.youtube.com/user/Gulbart


 
Kohlenschleifer
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 85
Registriert am: 27.10.2007
Homepage: Link
Ort: Düsseldorf & Wallenfels/Oberfranken
Gleise Roco Line
Steuerung ECoS 2


RE: Rheingold 1983 von Trix

#7 von Kohlenschleifer , 03.09.2018 17:20

Hallo zusammen,

habe heute den Flügelzug 23485 von Trix bei meinem Händler abgeholt. Die Wagen sind vom feinsten, haben elektrische Kupplung und jeder der vier Wagen dient zur Stromaufnahme.

Ich Depp hatte natürlich nicht die Anleitung gelesen. In der Stand nämlich, dass die Wagen in der richtigen Reihenfolge gekuppelt werden müssen, damit die Innenbeleuchtung funzt. Nu jetzt weiß ich es und der Geschichtsunterricht am Rhein kann losgehen.

VG Holger


https://www.youtube.com/user/Gulbart


 
Kohlenschleifer
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 85
Registriert am: 27.10.2007
Homepage: Link
Ort: Düsseldorf & Wallenfels/Oberfranken
Gleise Roco Line
Steuerung ECoS 2


RE: Rheingold 1983 von Trix

#8 von Werdenfels , 03.09.2018 18:16

Hallo!

Ich bin zwar ziemlich sicher, dass die Betriebsnummern identisch zum Flügelzug von Märklin sind, aber könntest du die hier bitte trotzdem posten?


Gruß
Michael

- „angeblicher Admin“ -
- „offenbar etwas überforderter Admin“
- „verwichster Moderator“
- „Penner, der sonst keine Freunde und Hobbies hat“


 
Werdenfels
Administrator
Beiträge: 3.401
Registriert am: 28.04.2005
Homepage: Link
Gleise C-Gleis
Steuerung CS2


RE: Rheingold 1983 von Trix

#9 von Kohlenschleifer , 03.09.2018 22:46

Hallo,

Wünsche habt Ihr.

61 80 18-90 070-3 Apmz
61 80 89-70 401-8 WGmh
61 80 19-90 210-4 Avmz
61 80 19-90 209-6 Avmz

4711 echt schlechtes Wasser konnte ich nicht finden

Gruß Holger


https://www.youtube.com/user/Gulbart


 
Kohlenschleifer
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 85
Registriert am: 27.10.2007
Homepage: Link
Ort: Düsseldorf & Wallenfels/Oberfranken
Gleise Roco Line
Steuerung ECoS 2


RE: Rheingold 1983 von Trix

#10 von Werdenfels , 04.09.2018 06:11

Ganz herzlichen Dank!


Gruß
Michael

- „angeblicher Admin“ -
- „offenbar etwas überforderter Admin“
- „verwichster Moderator“
- „Penner, der sonst keine Freunde und Hobbies hat“


 
Werdenfels
Administrator
Beiträge: 3.401
Registriert am: 28.04.2005
Homepage: Link
Gleise C-Gleis
Steuerung CS2


RE: Rheingold 1983 von Trix

#11 von Kohlenschleifer , 04.09.2018 09:38

Zitat

Ganz herzlichen Dank!




Sind die Nummer denn mit denen von Märklin indentisch?

Gruß Holger


https://www.youtube.com/user/Gulbart


 
Kohlenschleifer
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 85
Registriert am: 27.10.2007
Homepage: Link
Ort: Düsseldorf & Wallenfels/Oberfranken
Gleise Roco Line
Steuerung ECoS 2


RE: Rheingold 1983 von Trix

#12 von JoMa , 04.09.2018 10:07

Zitat
...haben elektrische Kupplung und jeder der vier Wagen dient zur Stromaufnahme... Wagen in der richtigen Reihenfolge gekuppelt werden müssen, damit die Innenbeleuchtung funzt...


Hi Holger,

eine rein technische Frage, wenn jeder Wagen der Stromaufnahme diente, müßte doch auch die Wagenreihung änderbar sein, da ja jeder Wagen sich selbst versorgen kann. Wozu braucht es dann eine stromführende Kupplung?

Viele Grüße aus BaWü, Stefan


JoMa  
JoMa
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.177
Registriert am: 17.06.2011


RE: Rheingold 1983 von Trix

#13 von Werdenfels , 04.09.2018 11:18

Zitat

Zitat

Ganz herzlichen Dank!




Sind die Nummer denn mit denen von Märklin indentisch?

Gruß Holger




Ja, das sind sie!


Gruß
Michael

- „angeblicher Admin“ -
- „offenbar etwas überforderter Admin“
- „verwichster Moderator“
- „Penner, der sonst keine Freunde und Hobbies hat“


 
Werdenfels
Administrator
Beiträge: 3.401
Registriert am: 28.04.2005
Homepage: Link
Gleise C-Gleis
Steuerung CS2


RE: Rheingold 1983 von Trix

#14 von Kohlenschleifer , 04.09.2018 13:36

Zitat

Zitat
...haben elektrische Kupplung und jeder der vier Wagen dient zur Stromaufnahme... Wagen in der richtigen Reihenfolge gekuppelt werden müssen, damit die Innenbeleuchtung funzt...


Hi Holger,

eine rein technische Frage, wenn jeder Wagen der Stromaufnahme diente, müßte doch auch die Wagenreihung änderbar sein, da ja jeder Wagen sich selbst versorgen kann. Wozu braucht es dann eine stromführende Kupplung?

Viele Grüße aus BaWü, Stefan



Hallo Stefan,

rein technisch habe ich es auch nicht verstanden (Laie). Die Wagen haben alle eine eigene Stromaufnahme und müssen trotzdem in der richtigen Reihenfolge gekuppelt werden. Nur der Clubwagen funktioniert alleine. Ohne den Clubwagen gehen auch die Innenbeleuchtungen nicht. Auch das Schlusslicht bliebe ohne Funktion. Aber alles in allem sind die Wagen top und eine kleine Geschichtskunde gibt es auch durch die Ansagen.

Gruß Holger


https://www.youtube.com/user/Gulbart


 
Kohlenschleifer
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 85
Registriert am: 27.10.2007
Homepage: Link
Ort: Düsseldorf & Wallenfels/Oberfranken
Gleise Roco Line
Steuerung ECoS 2


RE: Rheingold 1983 von Trix

#15 von trix103 , 04.09.2018 14:27

Hallo,
ich warte auch noch auf mein Set. Es wäre toll, wenn jemand mal einen Wagen von unten ablichten könnte... ... ich vermute, dass der Soundwagen von beiden Polen (Schienen) Strom abnimmt, daher funktioniert er allein. Die übrigen Wagen werden exakt einen Radschleifer haben und nur einen Pol abnehmen, der andere wird über die Strom führenden Kupplungen zugeführt. So ist es seit Jahren bei Märklin üblich. Sollte jetzt auch bei Trix so sein, seit man Strom führende Kupplungen einsetzt.
Ein Bild von unten würde Klarheit schaffen.

Danke und Grüße,
trix103


trix103  
trix103
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 39
Registriert am: 01.09.2006


RE: Rheingold 1983 von Trix

#16 von LH 1001 , 04.09.2018 15:27

Hallo Trix103

seit gestern habe ich mein Set, das nun auf den Umbau auf Mittelleiterbetrieb wartet.
Der Soundwagen nimmt beide Pole an allen Rädern ab. Die anderen Wagen haben je Drehgestell ein Kontaktblech. Da bei mir die Achsen schon vom Händler getauscht würden, kann ich über die Polung pro Drehgestell nichts sagen. Ich gehe davon aus, dass jedes Drehgestell eine Schienenseite aufnimmt und immer die Drehstelle an den zusammengekuppelten Seiten das gleiche Potential führen. D.h. die stromführende Kupplung führt an einem Wagenende die rechte Schiene und am anderen Wagenende die linke Schiene als Potential. Das ist aber nur meine Vermutung. Ich werde dies demnächst ausmessen.
Ansonsten ein sehr schöner Zug


LG Markus
_________________________________________________

3L H0 Anlage mit unterschiedlichen Fahrzeugherstellern, K-Gleis, Steuerung ECoS 2 mit Modellstellwerk. Digitalformate MM, DCC, MFX


 
LH 1001
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.003
Registriert am: 12.01.2016
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Rheingold 1983 von Trix

#17 von trix103 , 04.09.2018 17:28

Hallo LH 1001,
das kamm ich mir nicht so recht vorstellen. Dann müssten ja alle Wagen alleine "leuchtfähig" sein, ohne die stromführende Kupplung. Ich denke eher, dass die Achsschleifer alle das gleiche Potential haben. Den Rest erledigt die Kupplung. Es wäre dann allerdings etwas sonderbar, dass man beide Drehgestelle mit Achsschleifern versieht... naja, jedenfalls flackert es dann nicht... ...
Vielleicht hilft auch ein Blick auf die Kabelfahren an den Radschleifern und der Kupplung. Kann da jemand was sagen? Braun? Scwarz? Wo jeweils?

Danke und Grüße,
trix103


trix103  
trix103
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 39
Registriert am: 01.09.2006


RE: Rheingold 1983 von Trix

#18 von LH 1001 , 04.09.2018 17:38

Hallo zusammen,
da ich heute doch noch Zeit habe und neugierig bin
habe ich mir den Zug hervorgeholt. Ich beginne mit dem Apmz:

2 Kontaktbleche, beide führen das gleiche Potential ( braunes Kabel )
Lichtplatinen ist eingebaut, an 2 Anschlüssen ist die Schlußbeleuchtung angelötet.







Das Wagenende ohne die elektrische Kupplung ist ebenfalls für den Einsatz einer E-Kupplung vorbereitet. D.h. das rote Kabel geht von der Lichtplatine zum Kontaktblech.

Für meinen Umbau ist dieser Wagen mit Tausch der Radsätze AC- tauglich.

Als Zweites kommt der WGm an die Reihe:

Der Wagen beinhaltet den Sounddecoder mit der MTC Schnittstelle. Die Stromabnahme erfolgt über alle Räder mit geteilten Radschleifern, die von innen an den Rädern den Strom abnehmen. Die Kupplungen werden über den Decoder versorgt. Geschaltet wird dies mit F1. Die Innenbeleuchtung des WGm wird über F0 geschaltet. Ob ein Mapping möglich ist, kann ich nicht sagen. Der Decoder könnte ein MSD3 sein.

Zum Umbau wird ein Schleifer 73406 benötigt. Das H-Blech wird unter dem Schleifer montiert, das rote Kabel am Schleifer angelötet und das braune am H-Blech. An der anderen Seite wird das rote Kabel ausgelötet und die beiden Seiten der Radschleifer verbunden. Mir fehlt jetzt der genannte Schleifer, darum ist jetzt Schluß.










Die Stromzuführung mit asymmetrischen Schleifer habe ich besorgt und eingebaut. Das braune Kabel an das H-Blech an gelötet, das Rote an den Schleifer.



Dann der spannende Moment und der Wagen meldet sich mit Mfx an der MS 2 an.





Das Licht im WGm wird per f0, das Licht der an den Wagen einschließlich der Schlußbeleuchtung wird über F1 geschaltet. Die restlichen Funktionen sind den Zugansagen zugeordnet.

Damit ist der Soundwagen auch fertig umgebaut.

Weiter geht es mit den beiden Avmz:

Die beiden Avmz entsprechen technisch dem Apmz. Das heißt, die beiden Kontaktbleche führen das gleiche Potential. Beim Umbau auf Mittelleiterbetrieb sind lediglich die Achsen zu tauschen. Die Innenbeleuchtung wird über den Decoder ( F1) geschaltet. Die Versorgung kommt über die stromführende Kupplung.





Damit ist der Umbau abgeschlossen. Eine ausgiebige Probefahrt folgt


LG Markus
_________________________________________________

3L H0 Anlage mit unterschiedlichen Fahrzeugherstellern, K-Gleis, Steuerung ECoS 2 mit Modellstellwerk. Digitalformate MM, DCC, MFX


 
LH 1001
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.003
Registriert am: 12.01.2016
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Rheingold 1983 von Trix

#19 von LH 1001 , 04.09.2018 17:40

Zitat

Hallo LH 1001,
das kamm ich mir nicht so recht vorstellen. Dann müssten ja alle Wagen alleine "leuchtfähig" sein, ohne die stromführende Kupplung. Ich denke eher, dass die Achsschleifer alle das gleiche Potential haben. Den Rest erledigt die Kupplung. Es wäre dann allerdings etwas sonderbar, dass man beide Drehgestelle mit Achsschleifern versieht... naja, jedenfalls flackert es dann nicht... ...
Vielleicht hilft auch ein Blick auf die Kabelfahren an den Radschleifern und der Kupplung. Kann da jemand was sagen? Braun? Scwarz? Wo jeweils?

Danke und Grüße,
trix103



Hallo Trix103,
den ersten Wagen habe ich aufgemacht und es ist so, wie du es beschrieben hast. Kabelfarben braun und rot ( Märklin-typisch)


LG Markus
_________________________________________________

3L H0 Anlage mit unterschiedlichen Fahrzeugherstellern, K-Gleis, Steuerung ECoS 2 mit Modellstellwerk. Digitalformate MM, DCC, MFX


 
LH 1001
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.003
Registriert am: 12.01.2016
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Rheingold 1983 von Trix

#20 von trix103 , 04.09.2018 17:50

Hallo LH 1001,
Vielen Dank für die schnellen Bilder...... dann ist es ja so, wie ich es vermutete... und für den Umbau auf Trix Express auch gerne haben möchte....
Außerdem gibt es ja so auch nur für die schnelle Umrüstung auf Märklin Sinn... dann braucht man nur die Achsen tauschen und am Soundwagen fix den Mittelschleifer.
Freue mich schon auf mein Set.
Viele Grüße, trix103


trix103  
trix103
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 39
Registriert am: 01.09.2006


RE: Rheingold 1983 von Trix

#21 von Pieper , 05.09.2018 22:46

Hallo Markus,

Super und Danke für die tolle Anleitung!

Dann wäre dies wirklich eine gute Alternative zum Märklin Flügelzug. Hatte eigentlich gehofft, dass der Zug auch von Märklin mal ohne Lok kommt.

Gruss,
Pieper


Pieper  
Pieper
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 431
Registriert am: 22.03.2008
Ort: Aschaffenburg
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3
Stromart AC


RE: Rheingold 1983 von Trix

#22 von trix103 , 06.09.2018 00:14

Hallo Markus,
heute habe ich meinen Zug auch bekommen und gleich auf Trix Express umgebaut...... im Prinzip genauso, wie du schreibst, nur statt dem Skischleifer einen Express Löffelschleifer... läuft auch bei mir Top. Der WGmh meldet sich auch bei mir sofort unter mfx an der CS2 an... eine lange Probefahrt folgte....
Was mir auffällt: der Bereich des Decoders im WGmh wird am Dach des Wagens sehr warm... der Decoder sitzt ja auch direkt unter dem Dach... ich hoffe, das ist normal so... ist das bei Dir auch so, wenn der Wagen einige Zeit in Betrieb war?
Rheingold Grüße....
trix103 (Stefan)


trix103  
trix103
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 39
Registriert am: 01.09.2006


RE: Rheingold 1983 von Trix

#23 von LH 1001 , 06.09.2018 15:03

Zitat

Hallo Markus,
heute habe ich meinen Zug auch bekommen und gleich auf Trix Express umgebaut...... im Prinzip genauso, wie du schreibst, nur statt dem Skischleifer einen Express Löffelschleifer... läuft auch bei mir Top. Der WGmh meldet sich auch bei mir sofort unter mfx an der CS2 an... eine lange Probefahrt folgte....
Was mir auffällt: der Bereich des Decoders im WGmh wird am Dach des Wagens sehr warm... der Decoder sitzt ja auch direkt unter dem Dach... ich hoffe, das ist normal so... ist das bei Dir auch so, wenn der Wagen einige Zeit in Betrieb war?
Rheingold Grüße....
trix103 (Stefan)



Hallo Stefan und Interessierte,

bei meinem Wagen wird es auch im Bereich des Decoders ziemlich warm.

Ich habe leider ein anderes Problem. Die elektrischen Kupplungen werden nicht mit Strom versorgt. Die neuen Kontakte zum Anlügen der elektrischen Kupplungen haben untereineindr Durchgang. Leider läßt sich keine Spannung zwischen PIN 15 und 16 oder der Außenschiene messen. Offensichtlich funktioniert der Ausgang nicht. Als Erstmaßnahme habe ich die Kupplungen an den Schleiferanschluß angelötet.

Reset wurde durchgeführt.

Hat Jemand noch eine Idee ?


LG Markus
_________________________________________________

3L H0 Anlage mit unterschiedlichen Fahrzeugherstellern, K-Gleis, Steuerung ECoS 2 mit Modellstellwerk. Digitalformate MM, DCC, MFX


 
LH 1001
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.003
Registriert am: 12.01.2016
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Rheingold 1983 von Trix

#24 von LH 1001 , 11.09.2018 06:29

Zitat

Hallo Markus,

Super und Danke für die tolle Anleitung!

Dann wäre dies wirklich eine gute Alternative zum Märklin Flügelzug. Hatte eigentlich gehofft, dass der Zug auch von Märklin mal ohne Lok kommt.

Gruss,
Pieper



Hallo Pieper,

ich hatte das auch gehofft. Märklin bietet das zugegebenermaßen sehr schöne Komplettpaket an. Ich brauche halt keine weitere 112 mehr. Für mich ist der Umbau OK.


LG Markus
_________________________________________________

3L H0 Anlage mit unterschiedlichen Fahrzeugherstellern, K-Gleis, Steuerung ECoS 2 mit Modellstellwerk. Digitalformate MM, DCC, MFX


 
LH 1001
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.003
Registriert am: 12.01.2016
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Rheingold 1983 von Trix

#25 von 103-245 , 11.09.2018 17:22

Hallo,
Funktioniert im Analogbetrieb die Innenbeleuchtung :


liebe Grüße.....Markus

Baureihe 103 245-7 Göttin auf Schienen

[i]Spur H0 - AC/DC...Musik auf Schienen


 
103-245
InterRegio (IR)
Beiträge: 226
Registriert am: 16.11.2013
Ort: Oberbayern
Gleise Profi-Gleis, C–Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, DC, Analog


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 193
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz