RE: Baureihe 58 von Rivarossi

#1 von fledermaus ( gelöscht ) , 22.10.2007 09:50

Moin
Was haltet Ihr von dieser neuen Lok ?
Habe ein Angebot von einen Händler in EUTIN das Stück für 199,99 Euro
egal ob Gleichstrom oder Wechselstrom.
Hat jemand dazu schon ein Bericht gelesen ?
Oder die Lok schon gesehen ?
Klingt gut Fahrwerk und Kessel aus Metal,Antrieb in der Lok
Was meint Ihr ?????


fledermaus

RE: Baureihe 58 von Rivarossi

#2 von Gelöschtes Mitglied , 22.10.2007 11:35

Es gibt Fotos von der Lok aus der Pressekonferenz.
Ich muß davon ausgehen, daß das, was da gezeigt wurde, so auch geliefert wird.
Richtig ist, daß es eine Einführungsaktion zu verringerten Einkaufspreisen gibt, daß der Handel die Lok in DC oder AC zu 199 Euro anbieten kann. Der UVP in AC soll bei 289 liegen.
Die Lok hat den 5POler im Kessel. Der Antrieb erfolgt auf eine Achse mit Haftreifen und von dort über die Kuppelstangen. So wurde es aus der Pressekonferenz berichtet. Im Tender befindet sich wahrscheinlich dann der Dekoder.

Der Antrieb über die Stangen birgt sicher eine gewisse Gefahr. Ich habe die Lok aufgrund der Fotos bestellt und ich darf die Lok zurückgeben, aufgrund der Garantie, die der Händler einräumt. Sollte das Teil sich als Wackelpeter entpuppen, geht es halt zurück.

Was ich auf den Bildern gesehen habe, hat mich dazu verleitet, die Lok zu bestellen. Den Preisvorteil wollte ich nutzen.
Link:
http://drehscheibe-online.ist-im-web.de/...685#msg-3505685
ich hoffe mit den Link etwas geholfen zu haben. Man beachte die Radsätze.



RE: Baureihe 58 von Rivarossi

#3 von M a r t i n ( gelöscht ) , 25.10.2007 13:56

Hallo

Endlich nun die schon sooo lange von mir herbeigesehnte 58´er.

So habe ich nun heute den "Märklin Info Tag" bei meinem
Händler "Gleis-11" genutzt und das Stück vorbestellt.
Der Preis, für alle Interessierten, 185.-€ - da kann man wohl nicht meckern.
Angebot steht allerdings nur noch bis Ende Oktober !!!

Gruss Martin


M a r t i n

RE: Baureihe 58 von Rivarossi

#4 von Kapitän Nemo , 25.10.2007 15:24

Hallo,

es geht noch günstiger:

http://www.modellbahn-bender.de/herbst07_2/ribra.htm

@Martin: Eigentlich wollte ich Dich noch verständigen, aber da warst Du wohl zu schnell für uns.

Gruß,

Ulrich



 
Kapitän Nemo
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.097
Registriert am: 30.04.2005
Ort: 5-Seen-Land
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Ecos2
Stromart AC, Digital


RE: Baureihe 58 von Rivarossi

#5 von JanE ( gelöscht ) , 25.10.2007 16:07

Hallo Martin,

warum hast Du dir denn die Wartezeit nicht mit einer G12 alias BR 58 von Roco versüßt, die gibts doch auch schon seit Ewigkeiten und war zuletzt als Badische G12 für 119€ zu haben?


JanE

RE: Baureihe 58 von Rivarossi

#6 von M a r t i n ( gelöscht ) , 25.10.2007 17:14

@ Uli

Ok ok - zumindest aber ich als Stammkunde darf mir noch ein paar Prozentpunkte vom Preis runterrechnen, womit ich dann fast schon an´s Megaschnäppchen hinkomme. Na und dann ist es eben auch noch mein Haus und Hofhändler.


@ Jan

Im Prinzip ja, aber ...

... ist nicht meine Epoche und jibbet nur in DC.
Ich hatte mich mal drüber her gemacht die DB Variante in AC umzubauen. Hat mich viiiel Schweiß gekostet unter diese Lok einen Schleifer zu montieren. Sie läuft soweit so gut - allerdings - Antrieb im Tender. Ausserdem ist das Fahrgestell der Lok schon arg windig.


mit vorfreudigen Grüssen

Martin


M a r t i n

RE: Baureihe 58 von Rivarossi

#7 von kopfbahnhof ( gelöscht ) , 25.10.2007 18:05

169€ statt 259€? Wie macht der Händler das bei einer brandneuen Lok?


kopfbahnhof

RE: Baureihe 58 von Rivarossi

#8 von M a r t i n ( gelöscht ) , 25.10.2007 18:13

Zitat von kopfbahnhof
169€ statt 259€? Wie macht der Händler das bei einer brandneuen Lok?



Das macht nicht der Händler - das macht Rivarossi

und zur Strafe darfst Du Dir den ganzen Thread noch mal aufmerksam durchlesen


M a r t i n

RE: Baureihe 58 von Rivarossi

#9 von kopfbahnhof ( gelöscht ) , 26.10.2007 09:38

Zitat von ho martin

Zitat von kopfbahnhof
169€ statt 259€? Wie macht der Händler das bei einer brandneuen Lok?



Das macht nicht der Händler - das macht Rivarossi

und zur Strafe darfst Du Dir den ganzen Thread noch mal aufmerksam durchlesen



Ich habe das mit den Einführungspreisen schon gelesen, keine Angst.
Der Preisunterschied wundert mich trotzdem. Das ist ja enorm.


kopfbahnhof

RE: Baureihe 58 von Rivarossi

#10 von Gelöschtes Mitglied , 26.10.2007 13:11

Zitat von kopfbahnhof
Der Preisunterschied wundert mich trotzdem. Das ist ja enorm.



30% Rabatte auf UVPs sind für manche Marken marktüblich. Die Bandbreite für den Märklin Turmtriebwagen lag bei 289 bis über UVP also
über 400 Euro.

Ich hatte es ja bereits transparent gemacht: RR bietet in einer befristeten
Aktion reduzierte Einkaufspreise. Man empfiehlt einen VKP von 199 Euro. Daran hält sich die Firma in Eutin. Andere geben Teile ihrer Handelsspanne an den Kunden weiter. An den 169 Euro - Steuer läßt sich ungefähr ermessen, wo der EKP liegt.

Anderes Beispiel gefällig: UVP ca 720 Euro. Preis beim Müller Versand VKP 525 Euro. EKP 472,50 Euro. Man sieht an diesem Beispiel deutlich, daß Müller noch nicht mal von den Jahresboni lebt sondern daß es immer noch eine Differenz zum EKP (das war der EKP in meinem Hausladen!)gegeben hat.

Preise macht der Handel. Wenn der Händler mit 165 VKP zurechtkommt, soll er dazu verkaufen. Steuer ist ja auch enthalten.
Wie der Hersteller mit solchen Preisen zurecht kommt, kann eh keiner beurteilen, weil niemand die Kalkulationen kennt. Wenn eine ex LIMA
67 beim gleichen Hersteller 215 Euro kostet sagt das Bände. Die dürfte bei den Herstellkosten erheblich unter der 58 liegen. Bei den Einführungsangebot wird ein gewisses Ziel am Markt verfolgt und deshalb verzichtet wohl der Hersteller auf Teile seines Gewinns. Oder läßt quer finanzieren usw.



RE: Baureihe 58 von Rivarossi

#11 von Zugbrattfreak , 28.10.2007 12:22

Glück Auf,

ich fahre K-Gleis digital (Control-Unit)
hat die WS-Ausführung einen lastgeregelten Decoder oder muss ich den nachrüsten?

Viele Grüße aus dem Erzgebirge


Zugbrattfreak  
Zugbrattfreak
InterRegio (IR)
Beiträge: 192
Registriert am: 08.01.2006
Spurweite H0
Stromart AC


RE: Baureihe 58 von Rivarossi

#12 von Gelöschtes Mitglied , 28.10.2007 13:08

Zitat von Zugbrattfreak
Glück Auf,

ich fahre K-Gleis digital (Control-Unit)
hat die WS-Ausführung einen lastgeregelten Decoder oder muss ich den nachrüsten?

Viele Grüße aus dem Erzgebirge



Da der UVP der AC Version deutlich über dem der DC Version liegt, würde ich sagen, es ist ein Dekoder drin. Bei der Pressekonferenz hat niemand gefragt. Man wird ja wohl der Einführungsversion nicht den Dekoder klauen, weil der DC-Preis = AC-Preis ist.
Lastregelung ist heute Standard. Wenn man es genau wissen will: Hornby Deutschland beantwortet recht zügig mails bzw. ruft sogar an.
Wenn die es dann wissen, werden sie es verraten. Steht was in der Produktdatenbank?



   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz