RE: Märklin Entkupplungsgleis und ESU Switchpilot

#1 von Brett , 24.04.2019 18:53

Ich habe mal wieder eine Frage.

Ich habe meinem Sohn und mir ein Entkupplungsgleis 24997 von Märklin gekauft.
Nun habe ich schon einiges gelesen, ob und wie man am besten das Gleis digitalisiert oder eher nicht digitalisiert und lieber mit Märklin 72720 schaltet.
Da nun aber fast alles heute ja digital läuft fände ich es super wenn man das Entkupplungsgleis auch digital schalten könnte mit der CS3.
Da ich ja einen ESU Switchpilot habe und dort noch einen Steckplatz für einen Magnetartikel frei habe würde sich dies anbieten.
Hat jemand mit der 24997 und dem Switchpilot schon Erfahrung wie man das verbinden muss?
Geht dies überhaupt?
Ist es dann besser wenn ich für den Switchpilot einen eigenen Trafo kaufe, da es ja heisst, dass das Entkupplungsgleis recht viel Strom ziehen würde?
Vielen Dank für eine Antwort.
Viele Grüße.
Michael


Brett  
Brett
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 90
Registriert am: 14.03.2019


RE: Märklin Entkupplungsgleis und ESU Switchpilot

#2 von Railstefan , 25.04.2019 15:10

Hallo Michael,

grundsätzlich wird ein Entkuppler wie ein halber Magnet-Weichenantrieb angeschlossen.
Somit kannst du also 2 Entkuppler an einen Dekoder-Ausgang anschließen - beide gelben Anschlüsse zusammen und dann die blauen je einmal auf rot und grün des Dekoder-Ausgangs (falls diese Farben heute noch üblich sind bzw falls ESU sie verwendet).

Die zusätzliche Spannungsversorgung kann Sinn machen, aber funktionieren muss es auch ohne diese.
Teste das Schalten des Entkupplers erst einmal ohne.
Wenn dabei alles andere unverändert bleibt, so kannst du es (erst) einmal so lassen.
Wenn beleuchtete Wagen dunkler werden oder fahrende Loks langsamer oder es Sound-Probleme gibt, so solltest du dir Gedanken zu einer separaten Stromversorgung machen. Dafür kannst du einfach einen "alten " Trafo aus Analogzeiten verwenden.

Viel Erfolg
Railstefan


Unser Modellbahnverein: http://www.MEC-Erkrath.de
Die Erkenroder Straßenbahn - meine Straßenbahn-Anlage mit DC-Car-System hier im Forum: Die Erkenroder Straßenbahn - WälderJet zu Besuch

Ebenfalls im Klub bekennender Marzibahner


 
Railstefan
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 8.096
Registriert am: 30.10.2009
Homepage: Link
Ort: Bergisches Land
Spurweite H0
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Märklin Entkupplungsgleis und ESU Switchpilot

#3 von volkerS , 25.04.2019 15:36

Hallo Michael,
es gäbe noch eine weitere Lösungsmöglichkeit, die dir den Trafo für den SwitchPilot erspart. Setzt allerdings das Vorhandensein eines Beleuchtungstrafos vorraus. Wäre auch positiv, da Entkupplungsgleise eigentlich mit Wechselspannung besser funktionieren. An den SwitchPilot schaltest du ein kleines 12V-Relais mit einem Schaltkontakt für 3A (z.B. HJR4102E 12V, kostet 0,69€). Der Schaltkontakt schaltet dann die blaue Leitung vom Entkupplungsgleis an die braune Leitung des Beleuchtungstrafos, gelbe Ader Entkupplungsgleis an gelbe Buchse Beleuchtungstrafo. (Farbcode nach Märklin).
Volker


volkerS  
volkerS
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.084
Registriert am: 14.10.2014


RE: Märklin Entkupplungsgleis und ESU Switchpilot

#4 von Railstefan , 25.04.2019 16:06

Hallo Volker,

der Dekoder funktioniert auch direkt mit einem solchen Beleuchtungstrafo (hatte ich ja bereits geschrieben) ohne Relais - dann allerdings keine Wechselspannung an der Entkuppler-Spule.

Gruß
Railstefan

EDIT hat Tippfehler entfernt


Unser Modellbahnverein: http://www.MEC-Erkrath.de
Die Erkenroder Straßenbahn - meine Straßenbahn-Anlage mit DC-Car-System hier im Forum: Die Erkenroder Straßenbahn - WälderJet zu Besuch

Ebenfalls im Klub bekennender Marzibahner


 
Railstefan
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 8.096
Registriert am: 30.10.2009
Homepage: Link
Ort: Bergisches Land
Spurweite H0
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Märklin Entkupplungsgleis und ESU Switchpilot

#5 von Brett , 25.04.2019 19:56

Perfekt.

Vielen Dank für Eure Antworten.
Ich werde das dann gleich mal ausprobieren.
Viele Grüße.
Michael


Brett  
Brett
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 90
Registriert am: 14.03.2019


RE: Märklin Entkupplungsgleis und ESU Switchpilot

#6 von Brett , 26.04.2019 14:56

Also, heute habe ich es ausprobiert und komischerweise klappt es nicht.

Entkupplungsgleis in meine Anlage eingebaut. Extra Lichttrafo an ESU Switchpilot angeschlossen, die anderen zwei Drähte mit der CS3 verbunden.
Gelber Draht in die Mitte des Steckers vom ESU Switchpilot geschraubt, blauer Draht wenn man direkt vor dem ESU Stecker sitzt links direkt daneben.
Da dies so nicht ging habe ich es auch rechts daneben probiert aber da blinken dann die Lichter am Switchpilot also war das wohl falsch.
Dann in der CS3 ein Enktupplungsgleis ins Gleisbild eingebaut und Namen und freie Adresse vergeben.
Weder das Licht am Lichtmast leuchtet, noch kann ich das Entkupplungsgleis verwenden.
Das kann doch nicht so schwer sein?
Was mache ich falsch?
Vielen Dank für eine Antwort.
Viele Grüße.
Michael


Brett  
Brett
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 90
Registriert am: 14.03.2019


RE: Märklin Entkupplungsgleis und ESU Switchpilot

#7 von Dreispur , 26.04.2019 16:52

Hallo !

Funktionieren die Ausgänge noch wenn alles wie früher ist ?
JA
Dann kann man los legen .

ZUM PROGRAMMIEREN

Schließe den Decoder mit der digital Spannung vom Programmiergleis an auch eine Brücke an die exterene Stromversorgung . KEINEN EXTRA TRAFO

Weiche am ersten Ausgang an C und Out A und Out B oder besser ein Widrstand mit ca. 200 Ohm an Cund Out A
Jetzt veränderst die CV 6 auf WERT 0
Mit dieser Einstellung wird der VIERTE Decoderausgang nur solange geschaltet als die Funktionstaste gedrückt ist .
Der Entkuppeler wird am VIERTEN Ausgang angeschlossen .
Ein Draht Ausgang 4 an C den anderen an Out A
DENN NUR DIESER EINE KONTAKT IST JETZT UMPROGRAMMIERT
Den vorherigen Verbraucher wahrscheinlich Weiche wieder am ersten Ausgang anschließen .

Jetzt wieder den Decoder an die normale digitale Stromversorgung anschließen . Brücke bleibt vorerst .
Ein Tipp , schließe anstatt den Entkuppler vorerst mal eine Glühlampe an .
Danach Entkuppler
Wenn jetzt alles funktioniert Ohne Probleme kannst es lassen -

ansonst eine externe Stromversorgung geben .
Dann muß die Brücke raus . Es dürfen jedoch keine Vermischungen von den Stromversorgungen zum digital Strom kommen .
Auch unter Download bei ESU nachlesen sollte hier was nicht gehen
Viel Erfolg


mfG ANTON

Roco DigiSet+MMaus Rocomotin, IB 650 2.0 / IB 60500 ESU+CT-Programmer, Schalt/RMGB Dec Viessman , LDT,Roco,Lenz,LISSY,Lopi:Lenz,Tran+Sound/ESU+Sound/ Orig. Lok+Sound.anal.Trafo z.Test.WDP 7.0 u.9.2 / 2015 /RM Digikeijs / IB II /


Dreispur  
Dreispur
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.376
Registriert am: 16.11.2010
Ort: Nähe Horn NÖ
Spurweite H0, H0e, H0m, TT, N, G
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Märklin Entkupplungsgleis und ESU Switchpilot

#8 von Brett , 26.04.2019 18:12

Vielen Dank für die Antwort.

Ja alles klappt ohne das Entkupplungsgleis.
Selbst mit Entkupplungsgleis dran klappt alles ohne Probleme nur halt das Entkupplungsgleis bewegt sich nicht und Lichtmast leuchtet nicht.
Also schließe ich den Switchpilot so an wie auf Seite 9 Abb. 2 in der Anleitung zu sehen?
So hatte ich es vorher ohne extra Trafo.
Muss ich da dann die anderen 2 Weichen von Ausgang 2 und 3 abstecken wenn Weiche an 1 dran bleiben soll oder ist das unerheblich?
Das mit der CV Änderung habe ich noch nie gemacht, da muss ich dann mal die CS3 Anleitung befragen.
Vielen Dank und viele Grüße.
Michael


Brett  
Brett
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 90
Registriert am: 14.03.2019


RE: Märklin Entkupplungsgleis und ESU Switchpilot

#9 von Dreispur , 27.04.2019 07:20

Hallo !

Funktioniert das Entkupplungsgleis mit normaler Trafospannung .
Im Gleis ist eine Überlast Schutzschaltung . Verhindert bei Dauerkontakt eine Zerstörung . Jetzt müßtest mal diese auch prüfen ob hier was defekt ist . Kann sein das diese durchgebrannt ist .
Leuchtet die Laterne mit Probetrafo oder 9 Volt Batterie ?


mfG ANTON

Roco DigiSet+MMaus Rocomotin, IB 650 2.0 / IB 60500 ESU+CT-Programmer, Schalt/RMGB Dec Viessman , LDT,Roco,Lenz,LISSY,Lopi:Lenz,Tran+Sound/ESU+Sound/ Orig. Lok+Sound.anal.Trafo z.Test.WDP 7.0 u.9.2 / 2015 /RM Digikeijs / IB II /


Dreispur  
Dreispur
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.376
Registriert am: 16.11.2010
Ort: Nähe Horn NÖ
Spurweite H0, H0e, H0m, TT, N, G
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Märklin Entkupplungsgleis und ESU Switchpilot

#10 von Brett , 02.05.2019 17:40

So nun habe ich es anders gemacht.

Ich habe den Switchpilot gegen einen Märklin m 83 Decoder getauscht.
Nun kann ich das Entkupplungsgleis schalten.
Ist es möglich den Schaltimpuls irgendwie zu verlängern, heisst dass der Entkupplungsbalken länger oben bleibt?
Unter Einrichten habe ich die Schaltzeit verändert, aber das hat nichts gebracht. Da werden dann aus einem Schaltimpuls zwei usw.
Wenn ich unter Konfigurieren gehe, dann unter Output, kann ich da in einem der 8 Ausgänge "Dr." mit einem Haken versehen so dass es dann
klappt oder wie muss ich das machen? Zumidest habe ich das so in der Anleitung gefunden.
Vielen Dank und viele Grüße.
Michael


Brett  
Brett
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 90
Registriert am: 14.03.2019


RE: Märklin Entkupplungsgleis und ESU Switchpilot

#11 von Railstefan , 02.05.2019 20:40

Hallo Michael,

hast du das Entkupplungsgleis mal an einem der Ausgänge des SwitchPilot getestet, an dem die Weichen funktionieren?
Einfach Weiche abstöpseln und Entkuppler dran machen und dann einfach die Tasten für die Weiche betätigen - bei einer der beiden Richtungen sollte der Entkuppler eigentlich schalten.
Zum m83 kann ich dir leider nicht weiterhalfen

Gruß
Railstefan


Unser Modellbahnverein: http://www.MEC-Erkrath.de
Die Erkenroder Straßenbahn - meine Straßenbahn-Anlage mit DC-Car-System hier im Forum: Die Erkenroder Straßenbahn - WälderJet zu Besuch

Ebenfalls im Klub bekennender Marzibahner


 
Railstefan
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 8.096
Registriert am: 30.10.2009
Homepage: Link
Ort: Bergisches Land
Spurweite H0
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Märklin Entkupplungsgleis und ESU Switchpilot

#12 von Brett , 03.05.2019 07:27

Danke für die Antwort.

Mit dem m83 schaltet das Entkupplungsgleis ja jetzt ohne Probleme.
Ich würde halt nur gerne den Schaltimpuls verlängern.
Vielen Dank und viele Grüße.
Michael


Brett  
Brett
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 90
Registriert am: 14.03.2019


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz