RE: Wann kommt neuer Booster 60172

#1 von matthiaswue ( gelöscht ) , 06.11.2007 20:31

Hallo an alle,
wollte mal fragen ob jemand schon weiß wann die neuen Booster 60172 ausgeliefert werden.
Habe mir schon 2005 gleich welche bestellt. Aber stehen immernoch auf Rückstand. Und langsam verliere ich die Geduld.

Kennt jemand alternativen für MFX außer 6017 und 6015?


matthiaswue

RE: Wann kommt neuer Booster 60172

#2 von Roter Hirsch ( gelöscht ) , 06.11.2007 20:44

Guten Abend,

das mit den Boostern wurde hier schon diskutiert:
viewtopic.php?t=16803,-mfx-booster-u-s-w.html

Meines Wissens gibt es keine anderen mfx-Booster, ausser halt der Trick mit dem Control 4f (aber ohne Rückmeldung)

Viele Grüße
Christian


Roter Hirsch

RE: Wann kommt neuer Booster 60172

#3 von Muenchner Kindl , 06.11.2007 20:48

Hallo,

Zitat
Und langsam verliere ich die Geduld.



Ich hoffe, Du hast noch genug Reserven... ein paar Monate (oder Jahre?) wirst Du wohl noch warten muessen

Ja, traurige Sache


Muenchner Kindl  
Muenchner Kindl
Gleiswarze
Beiträge: 10.164
Registriert am: 26.04.2005


RE: Wann kommt neuer Booster 60172

#4 von Torsten Piorr-Marx , 07.11.2007 06:52

Zitat von matthiaswue
... wollte mal fragen ob jemand schon weiß wann die neuen Booster 60172 ausgeliefert werden.
Habe mir schon 2005 gleich welche bestellt. Aber stehen immernoch auf Rückstand. Und langsam verliere ich die Geduld. ...


Für 2007 wird das wohl nichts mehr:
http://www.maerklin.de/produkte/lieferte...n_NH06-1007.pdf (siehe 2. Seite)
Und wenn ich mir so einige Aussagen seitens Märklin durchlese, bekomme ich auch Zweifel, ob der Booster so überhaupt noch realisiert wird.


Gruß
Torsten


nächste MISt-OWL-Stammtische:
Nächster MISt-OWL-Stammtisch siehe unter http://www.mist-owl.de

eMail: torsten.piorr-marx@mist-owl.de


 
Torsten Piorr-Marx
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7.604
Registriert am: 27.04.2005
Homepage: Link
Gleise C-Gleis
Steuerung CS2 - IB - 6021


RE: Wann kommt neuer Booster 60172

#5 von kzierholz , 07.11.2007 06:53

Hallo,

ESU wäre vielleicht noch eine Alternative. Der Booster kann mfx und soll, soweit ich weiß, diesen Monat ausgeliefert werden.

Gruß, Kuno


kzierholz  
kzierholz
InterRegio (IR)
Beiträge: 224
Registriert am: 14.05.2005
Homepage: Link
Ort: Rottenburg
Spurweite H0, Z
Stromart AC, DC, Digital


RE: Wann kommt neuer Booster 60172

#6 von Ferenc , 07.11.2007 10:52

Hi,
der Booster 60172 von Märklin wird der gleiche Booster werden wie der von ESU
Ferenc


Immer eine Handbreit Schotter unter der Schwelle


Ferenc  
Ferenc
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.279
Registriert am: 27.09.2005
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Wann kommt neuer Booster 60172

#7 von Gast , 07.11.2007 11:30

Zitat von Ferenc
Hi,
der Booster 60172 von Märklin wird der gleiche Booster werden wie der von ESU
Ferenc



naja nicht so ganz. Der von ESU hat das übliche Netzteil aus dem PC-Bereich udn wird vermutlich auch 4 A können, der von Märklin erfordert den Trafo und kann sicherlich bloß 3A.

Das ist das übliche Problem: ab3 Jahre oder ab 12 Jahre.

Wolfgang



RE: Wann kommt neuer Booster 60172

#8 von Karlheinz Hornung ( gelöscht ) , 07.11.2007 11:36

Hallo,

ich bin sicher daß die meisten von uns die Auslieferung noch miterleben werden. Zumindest was die Lieferzeiten betrifft ist Systems tatsächlich "die neue Dimension".


Karlheinz Hornung

RE: Wann kommt neuer Booster 60172

#9 von Werdenfels , 07.11.2007 13:17

Zitat von Wolfgang Prestel
naja nicht so ganz. Der von ESU hat das übliche Netzteil aus dem PC-Bereich udn wird vermutlich auch 4 A können, der von Märklin erfordert den Trafo und kann sicherlich bloß 3A.

Das ist das übliche Problem: ab3 Jahre oder ab 12 Jahre.

Wolfgang



Ja, ja, und ein anderes Gehäuse hat er auch, und M* steht drauf, statt der Firma aus Ulm. Sonst noch was?


Gruß
Michael

- „angeblicher Admin“ -
- „offenbar etwas überforderter Admin“
- „verwichster Moderator“
- „Penner, der sonst keine Freunde und Hobbies hat“


 
Werdenfels
Administrator
Beiträge: 3.456
Registriert am: 28.04.2005
Homepage: Link
Gleise C-Gleis
Steuerung CS2


RE: Wann kommt neuer Booster 60172

#10 von Roter Hirsch ( gelöscht ) , 07.11.2007 15:34

Zitat von Werdenfels

Zitat von Wolfgang Prestel
naja nicht so ganz. Der von ESU hat das übliche Netzteil aus dem PC-Bereich udn wird vermutlich auch 4 A können, der von Märklin erfordert den Trafo und kann sicherlich bloß 3A.

Das ist das übliche Problem: ab3 Jahre oder ab 12 Jahre.

Wolfgang



Ja, ja, und ein anderes Gehäuse hat er auch, und M* steht drauf, statt der Firma aus Ulm. Sonst noch was?




Eine andere Verpackung.
Und eine andere Anleitung. Ob M* da dann wohl reinschreibt
"Entwickelt von der Firma ESU, Ulm" ? Ich denk wohl eher nicht

Jetzt mal eine ganz blöde Frage: Warum ab 3 oder 12 Jahre ? Wegen den Stromschlägen : ops:

mfG Christian


Roter Hirsch

RE: Wann kommt neuer Booster 60172

#11 von dreileiter-fan ( gelöscht ) , 08.11.2007 03:07

Hallo...

Bei ESU soll / wird es wohl dem nächst unter der Artikel-Nr. 50011 folgenden Booster geben:
ECoSBoost, ext. Booster 8A, DCC/MOT/SX/mfx®, Netzteil 110-240V, EU+US



Grüsse,


Bianca


dreileiter-fan

RE: Wann kommt neuer Booster 60172

#12 von Gast , 08.11.2007 08:46

Hallo Christian,

wenn du Spielzeug ab 3 Jahre zulässt, gelten andere Sicherheitsvorschriften, wie für solches ab 12 Jahre. Märklin hat immer ab 3 Jahre udn deshalb gelten da strengere Vorschriften wie für die ab 12 Jahre von ESU.

Das hängt mit der Leistung zusammen und dem Berührungsschutz und noch ein paar anderen Dingen. Märklin hatte ja schon zu kämpfen wegen dem Umschaltimpuls. Den hatte die EU auf Antrag der Dänen (unter Anleitung von Lego) eigentlich schon verbannen wollen.

Hallo Bianca,

das ist der Booster, der aber nur für Spieler ab 12 Jahren zulässig ist. Die Variante von Märklin hat kein Netzteil und etwas weniger Leistung.

Wolfgang



RE: Wann kommt neuer Booster 60172

#13 von dreileiter-fan ( gelöscht ) , 08.11.2007 14:40

Hallo Wolfgang.



Danke für die Info...


Ist doch immer wieder interresant was es alles so für Vorschriften und Gesetze gibt....hier in unserem Lande.....


Viele liebe Grüsse,


Bianca


dreileiter-fan

RE: Wann kommt neuer Booster 60172

#14 von Roter Hirsch ( gelöscht ) , 08.11.2007 15:44

Zitat von Wolfgang Prestel

Das hängt mit der Leistung zusammen und dem Berührungsschutz und noch ein paar anderen Dingen. Märklin hatte ja schon zu kämpfen wegen dem Umschaltimpuls. Den hatte die EU auf Antrag der Dänen (unter Anleitung von Lego) eigentlich schon verbannen wollen.



Hallo Wolfgang,

warum Berührungsschutz ? das Gehäuse ist doch aus Plastik, das Einzige, wo ich mir schon mal bei der Modellbahn einen "Schlag" (haha 20 Volt) geholt habe, war, als ich aus Versehen die Hand auf den Gleisen hatte, ansonsten hab ich schon mal einen "echten" Schlag von 230 Volt bekommen, weil es ein altes Kabel war, nur gut, dass ich eine schnelle Reaktion habe (denk ich mal), naja ich habe es ja überlebt...

Viele Grüße
Christian


Roter Hirsch

RE: Wann kommt neuer Booster 60172

#15 von GSC20 ( gelöscht ) , 08.11.2007 16:15

Mein "bestes" Stromerlebnis: Zündspule von einer Mofa. Das war noch heftiger als eine unerfreuliche Begegnung mit 230 Volt.

Sind diese "neuen" Stecker von Märklin (z.B. für den k83-Decoder) auch ein Zugeständnis an die Geschichte mit den Spielsachen ab 3 Jahren oder ist das eher so ein Gag von Märklin zur Sicherung der Einnahmen?


GSC20

RE: Wann kommt neuer Booster 60172

#16 von Roter Hirsch ( gelöscht ) , 08.11.2007 16:26

Zitat von GSC20


Sind diese "neuen" Stecker von Märklin (z.B. für den k83-Decoder) auch ein Zugeständnis an die Geschichte mit den Spielsachen ab 3 Jahren oder ist das eher so ein Gag von Märklin zur Sicherung der Einnahmen?



Wohl eher um Aufsehen zu erregen, aber zugegeben die neuen Stecker halten besser

mfG Christian


Roter Hirsch

RE: Wann kommt neuer Booster 60172

#17 von Alfred Hangl , 08.11.2007 16:57

Hallo zusammen,

ich verstehe nicht ganz, warum viele glauben dass der ESU-Booster mfx kann und kommt, der Märklin-Booster die gleiche mfx-Technologie verwendet und nicht kommt.
Gleich vorweg, es entwickeln da die gleichen Leute. Die Booster werden die gleiche Software haben. Unterschied soll lediglich die Endstufe sein und das umgebende Plastik, das Styling also.
Wenn der ESU wirklich 100% mfx kann, also die Rückmeldeproblematik gelöst ist, dann kommt auch der Märklin 60172.
Oder der ESU kommt und kann unter anderem auch mfx-Befehle weiterleiten, ist aber bei der Rückmeldung nicht ganz sattelfest. Dann kommt der 60172 sicher später wenn die Rückmeldung paßt.
Nur ob dann beim ESU die mfx-Rückmeldung updatebar ist, das wissen wir nicht.
Nur zur Erinnerung: Die Ecos kann Selectrix.
Was nicht dazugesagt wird, fahren ja, schalten nein. Es fehlt der SX-
Datenbus, also die Hardwareschnittstelle dazu.
Wenn der ESU-Booster auch so gut mfx kann, ist das unter Umständen unbefriedigend. Was wir alle nicht wissen, was bedeutet 'kann mfx' wirklich. Und wie schaut das in Zukunft aus.
Jetzt im Dezember schnell 5 ESU-Booster kaufen und im Sommer dann feststellen dass sie einiges nicht können und auch nie können werden?

Fazit für mich: Wenn der ESU jetzt kommt und der 60172 nicht, dann ist der ESU irgendwo ein Kompromiss.

Grüße,
Alfred


Z mit MÜT-Digirail + RR&Co 5.0
HO mit CS2 + iPad6 iOS16 + iPhone15 iOS17 + RR&Co 10G
CS1 2.0.4 + ControlGui, C-Gleis
LGB Gartenbahn analog
Fronius PV-Anlage 10kWh
1.Österreichischer Straßenbahn und Eisenbahn Klub
Eisenbahnmuseum Heizhaus Strasshof


 
Alfred Hangl
InterCity (IC)
Beiträge: 608
Registriert am: 29.08.2005
Spurweite H0, N, Z, G
Stromart Digital


RE: Wann kommt neuer Booster 60172

#18 von Werdenfels , 08.11.2007 19:19

Zitat von Alfred Hangl
...Die Booster werden die gleiche Software haben.



Booster und Software? Ahauaha. So aufwändig habe ich es mir ehrlich nicht vorgestellt. ops:


Gruß
Michael

- „angeblicher Admin“ -
- „offenbar etwas überforderter Admin“
- „verwichster Moderator“
- „Penner, der sonst keine Freunde und Hobbies hat“


 
Werdenfels
Administrator
Beiträge: 3.456
Registriert am: 28.04.2005
Homepage: Link
Gleise C-Gleis
Steuerung CS2


RE: Wann kommt neuer Booster 60172

#19 von Gast , 08.11.2007 19:32

HallO Alfred,

wenn der ESU-Booster railcom kann und das dürfte sicher sein, dann kann der auch mfx. Das Verfahren auf der Schiene ist nämlich ähnlich bis gleich. das ist auch der Grund dafür, dass das mit den alten mit der Einfachendstufe nicht geht. Das Gleis kann nicht potentialfrei gemacht werden.

Wolfgang



RE: Wann kommt neuer Booster 60172

#20 von Roter Hirsch ( gelöscht ) , 08.11.2007 19:33

Hallo,

ist zwar etwas Off-Topic, aber wie war es den mit dem 6020/6021-System ? Waren die Booster da sofort lieferbar oder hat das auch Jahre gedauert, oder das Keyboard, Memory kam ja erst später, das weiß ich, aber die Booster/Keyboards. Kann ich schließlich nicht wissen ops:

Viele Grüße Christian


Roter Hirsch

RE: Wann kommt neuer Booster 60172

#21 von digilox1 ( gelöscht ) , 09.11.2007 01:57

Hallo Alfred,

Zitat
Was nicht dazu gesagt wird, fahren ja, schalten nein. Es fehlt der SX- Datenbus, also die Hardwareschnittstelle dazu.



Schalten müsste eigentlich auch gehen, da SX nicht zwischen Fahr-und Magnetartikeladressen unterscheidet. Melden ist allerdings nicht.
Merkwürdig, dass noch niemand Magnetartikel-Decoder (Trix C-Gleis)
dieser Art ohne Anschluss an den SX-Bus anbietet.
Vielleicht würde die Rückmeldung ja doch klappen übers Gleis, Adressrückmeldung gibt`s ja schon -oder geht das nur über den Bus?

Gruss,
Manfred


digilox1

RE: Wann kommt neuer Booster 60172

#22 von Martin Lutz , 09.11.2007 07:09

Hallo Christian,

Zitat von V200-Fan
Hallo,

ist zwar etwas Off-Topic, aber wie war es den mit dem 6020/6021-System ? Waren die Booster da sofort lieferbar oder hat das auch Jahre gedauert, oder das Keyboard, Memory kam ja erst später, das weiß ich, aber die Booster/Keyboards. Kann ich schließlich nicht wissen ops:

Viele Grüße Christian

Und was hast du davon, wenn du das weisst? :

Fehler aus der Vergangenheit wiederholen ist bloss ein Zeichen, dass man sich nicht weiterentwickelt hat.

Tatsache ist, dass die neuen Booster von Märklin schon längst ausgeliefert sein könnten, folgt man den ersten Ankündigungen von Märklin.

Offenbar ist das trotzdem so, dass sich Märklin in diesem Punkt immer noch nicht weiterentwickelt hat (oder nur bescheiden), wenn man betrachtet, dass es Märklin jedes Jahr nicht schafft, wichtige Neuheiten rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft (welches dieses Jahr nun auch schon begonnen hat) auf den Markt zu bringen (RAe TEE, INOX Zug, Katalog)


Martin Lutz  
Martin Lutz
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7.790
Registriert am: 28.04.2005


RE: Wann kommt neuer Booster 60172

#23 von Roter Hirsch ( gelöscht ) , 09.11.2007 07:39

Zitat von Martin Lutz
Hallo Christian,

Zitat von V200-Fan
Hallo,

ist zwar etwas Off-Topic, aber wie war es den mit dem 6020/6021-System ? Waren die Booster da sofort lieferbar oder hat das auch Jahre gedauert, oder das Keyboard, Memory kam ja erst später, das weiß ich, aber die Booster/Keyboards. Kann ich schließlich nicht wissen ops:

Viele Grüße Christian

Und was hast du davon, wenn du das weisst? :

Fehler aus der Vergangenheit wiederholen ist bloss ein Zeichen, dass man sich nicht weiterentwickelt hat.




Genau deshalb wollte ich das wissen ...naja...
mfG Christian


Roter Hirsch

RE: Wann kommt neuer Booster 60172

#24 von Alfred Hangl , 09.11.2007 10:02

Hallo zusammen,

die Booster könnten schon längst ausgeliefert sein. das ist sicher richtig.
Nur das Problem ist, das wären dann reine mfx-Booster und MM, Delta usw. würde unter den Tisch fallen.
Die betriebssichere Rückmeldung ist etwas empfindlich und nur schwer mit den Altlasten unter einen Hut zu bringen.
Bei MÜT dürfen z.B. keine Grühlampen mehr verwendet werden. Am Fahrstrom dürfen nur mehr LED betrieben werden.
Magnetartikel mit Fahrstrom schalten wie bei Märklin üblich, geht sicher auch nicht. Da ist ein entsprechend getrennter Boosterkreis notwendig.
Da haben die Manager und Werbeleute die Lage etwas zu optimistisch gesehen. Wird schon gehen, unsere Leute machen das schon.
Nur wie ich schon geschrieben habe, das Problem haben auch die ESU-Booster und hat einer eine funktionierende Lösung, hat es der andere auch.

Grüße,
Alfred


Z mit MÜT-Digirail + RR&Co 5.0
HO mit CS2 + iPad6 iOS16 + iPhone15 iOS17 + RR&Co 10G
CS1 2.0.4 + ControlGui, C-Gleis
LGB Gartenbahn analog
Fronius PV-Anlage 10kWh
1.Österreichischer Straßenbahn und Eisenbahn Klub
Eisenbahnmuseum Heizhaus Strasshof


 
Alfred Hangl
InterCity (IC)
Beiträge: 608
Registriert am: 29.08.2005
Spurweite H0, N, Z, G
Stromart Digital


RE: Wann kommt neuer Booster 60172

#25 von digilox1 ( gelöscht ) , 09.11.2007 10:36

Hallo Christian,

Zitat
st zwar etwas Off-Topic, aber wie war es den mit dem 6020/6021-System ? Waren die Booster da sofort lieferbar oder hat das auch Jahre gedauert, oder das Keyboard, Memory kam ja erst später, das weiß ich, aber die Booster/Keyboards. Kann ich schließlich nicht wissen



Damals wurden zwar auch schon grosse Töne gespuckt, aber das bezog sich auf das lieferbare Sortiment. Von Anfang an lieferbar waren das Keyboard, die Zentrale 6020 und die Fahrgeräte.

Wenn ich das nach knapp einem Vierteljahrhundert noch richtig in Erinnerung habe, kamen die Booster innert Jahresfrist, noch mal rund ein Jahr später das Memory.

In welcher Abfolge das Fahrgerät 80f, das Switchboard und das control 80f infra erschienen, weiss ich nicht mehr.

Aber eins weiss ich noch genau: Das Zeug wurde jeweils angekündigt an der Nürnberger Messe und im MM2 des laufenden Jahres und im Herbst waren die Komponenten da.

Allerdings war das die grosse Aufbruchszeit unter dem innovativen Geschäftsleiter Ernst Menken, der Kooperationen einführte, solche Dinge
wie die "C" und den Intercity Experimental mit Faulhaber und den phantastischen Wagenübergängen realisieren liess; ein Glücksfall, der natürlich nicht sein durfte bei den verkrusteten Göppingern...

Gruss,
Manfred


digilox1

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz