Willkommen 

Weichen Servo SG90 und Decoder Digikeijs 4024

#1 von Nic1711 , 06.06.2021 22:16

Hallo zusammen,

ich plane meine Bestandsweichen meiner aktuellen Anlage auf Servosntrieb umzubauen. Bisher hab ich die Standart Antrieb von Märklin am K Gleis.

Ich habe mir mal ein paar Servos bestellt. Dieser SG90 von Tower Pro. Dazu hab ich den Decoder 4024 von Digikeijs.
Ich hab das jetzt einfach mal als Versuchsaufbau aufgebaut und an meine CS2 angeschlossen und mit Rocrail den Decoder dann mal programmiert einfach um mal zu sehen wie das so ist.

Also der Servo schaltet schon hin und her. Jedoch sehr hakelig und überhaupt nicht flüssig. Das sieht überhaupt nicht gut aus und macht auch keinen zuverlässigen Eindruck…..

Also ich hab jetzt den Power Anschluss und Signal am Decoder gebrückt. (Laut Anleitung von Digikeijs soll das so machbar sein) ich will langfristig natürlich eine externe Stromversorgung aufbauen aber derzeit habe ich keinen extra Trafo.
Meine Frage war jetzt, ob das daran liegen kann, dass der Servo von der Digitalspannung versorgt wird und daher so hakelig und unsauber schaltet?
Weil das hab ich mir nämlich etwas sauberer vorgestellt.

Hoffe mir kann dazu jemand was sagen?
Danke und Gruß
Nic

Angefügte Bilder:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Bilder zu sehen

Nic1711  
Nic1711
S-Bahn (S)
Beiträge: 22
Registriert am: 11.11.2020


RE: Weichen Servo SG90 und Decoder Digikeijs 4024

#2 von Railstefan , 09.06.2021 14:04

Hallo Nic,

bitte teste den Dekoder + Servo mal direkt von der Digitalzentrale aus, nur um auszuschließen, dass die Software da irgendwie nicht richtig mitspielt

Wir setzen auf mehreren Anlagen ESU ServoDekoder und die SG90 oder andere günstige Servos ein und das funktioniert sehr gut und flüssig.

Gruß
Railstefan


Unser Modellbahnverein: http://www.MEC-Erkrath.de
Die Erkenroder Straßenbahn - meine Straßenbahn-Anlage mit DC-Car-System hier im Forum: RE: Re: Die Erkenroder Straßenbahn - Alterungen und Beleuchtungen Häuser Teil 6

Ebenfalls im Klub bekennender Marzibahner


 
Railstefan
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.463
Registriert am: 30.10.2009
Homepage: Link
Ort: Bergisches Land
Spurweite H0
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Weichen Servo SG90 und Decoder Digikeijs 4024

#3 von Klaus3 , 10.06.2021 10:01

Zitat von Nic1711 im Beitrag #1
Hallo zusammen,

Jedoch sehr hakelig und überhaupt nicht flüssig. Das sieht überhaupt nicht gut aus und macht auch keinen zuverlässigen Eindruck…..



Nach meiner Erfahrung gibt es erst mal unter dem Namen SG90 mit irgendwelchen Namenszusätzen Millionen verschiedener Plagiate, wenn das überhaupt irgendeine Namensbezeichnung sein soll. Wie auch immer, die Dinger sind eine Wundertüte und jede von mir in China georderte Marge verhält sich irgendwie "anders" und wirklich "toll" ist keine davon. Für den Antrieb von Weichen ist das aber auch völlig egal.

Ruckeln, Stottern und Zucken ist nach meiner Erfahrung immer auf schlechte Spannungsversorgung zurück zu führen. Ich habe auf meinen Servo-Dekodern die Servo-Spannung mit Absicht einstellbar gemacht. Oft verhalten die Servos bei 5.2V schon deutlich besser als bei den nominal geforderten 5V. Ich habe hier auch Servos, die schon bei 4.9V nicht mal zucken, die machen einfach gar nichts mehr.

Also mein Rat: Saubere Stromversorgung! Rechne mal ruhig je gleichzeitig laufendem Servo mit einem Anlaufstrom von >1A. Ich habe bei mir mal 8 Servos exakt gleichzeitig anlaufen lassen und mit dem Scope rund 8 Ampere gesehen. Klar, nur wirklich extrem kurz, aber wenn da die Spannung zusammen bricht, geht das Zucken los und das erhöht den Stromverbrauch und das auch auf die Dauer des Zuckens und damit ist der Teufelskreis geschlossen.

Ich setze im Moment 5A Step-Down-Regler ein, die ich mit sehr kurzen Zuleitungen am Servo-Dekoder angeschlossen habe. Damit läuft alles soweit störungsfrei. Mit 1A Linearregler auf der Platine war kein Blumentopf zu gewinnen. Die großen MC410 liefen sauber, aber weder RS2 noch SG90 waren damit sauber zu betrieben.

Gruß
Klaus


Ich suche Unterlagen zu SpDrS60, egal ob Kopie, Original, Kauf oder Leihgabe.
Gerne Unterlagen Herausgegeben vom "Bundesbahn-Sozialamt", aber natürlich auch aus allen anderen Quellen.
Bitte per PN kontaktieren. Ziel ist eine möglichst realistische Umsetzung ins Modell.


Klaus3  
Klaus3
InterRegio (IR)
Beiträge: 228
Registriert am: 06.11.2015
Spurweite N
Stromart DC


RE: Weichen Servo SG90 und Decoder Digikeijs 4024

#4 von Nic1711 , 11.06.2021 23:19

Hallo!

Es lag tatsächlich an den Servos….
Habe mir von roboter-bausatz.de einen Schwung Servos bestellt. Laut deren Beschreibung werden die Servos direkt vom Hersteller bezogen um Fälschungen auszuschließen.

Und siehe da…. Die Dinger laufen perfekt!
Da hab ich wohl bei ebay billige Fälschungen erwischt! Im direkten Vergleich mit dem original fällt das auch direkt auf! Das fängt schon beim Etikett an. Beim original akurat aufgeklebt und beim zittrigen Plagiat krumm und schief!

Das war mir eine Lehre. Hab für die originalen jetzt 4€ bezahlt. Das ist es mir in Zukunft Wert


Nic1711  
Nic1711
S-Bahn (S)
Beiträge: 22
Registriert am: 11.11.2020


RE: Weichen Servo SG90 und Decoder Digikeijs 4024

#5 von hmarx , 12.06.2021 11:04

Hallo,

ich denke hier will einer Werbung für einen Internet Lieferanten machen; meine mehr als 40 Ebay Billig Servos SG90 laufen einwandfrei.
Am schiefen Aufkleber dürfte es wohl kaum scheitern.

Viele Grüße
Heinz


Wuffychris hat sich bedankt!
hmarx  
hmarx
InterRegio (IR)
Beiträge: 207
Registriert am: 20.05.2016
Ort: Windeck
Gleise Roco Line o.B.
Spurweite H0
Steuerung Lenz LZV200, ModellStw, Arduino
Stromart DC, Digital


RE: Weichen Servo SG90 und Decoder Digikeijs 4024

#6 von Nic1711 , 12.06.2021 14:27

Ja ne ist klar….
Es ist nicht nur der schiefe Aufkleber, das komplette Gehäuse sieht in Details anders aus. Auch die Zahnräder. Die Kabel sind ebenfalls anders. Zum einen in der Länge und zum anderen vom Kabeltyp.

Sowieso hab ich den Fall bei Ebay gemeldet. Der Verkäufer hat mir eine nicht existierende Rücksendeadresse geschickt. Auf weitere Nachfragen bekomme ich keine Antwort. Das riecht stark nach Betrug.


Nic1711  
Nic1711
S-Bahn (S)
Beiträge: 22
Registriert am: 11.11.2020


RE: Weichen Servo SG90 und Decoder Digikeijs 4024

#7 von Railstefan , 14.06.2021 14:28

Hallo Nic,

dann mach doch bitte mal Vergleichs-Bilder mit beiden Servos in gleicher Ansicht nebeneinander - vielleicht hilft das ja dem ein oder anderen hier.

Danke
Railstefan


Unser Modellbahnverein: http://www.MEC-Erkrath.de
Die Erkenroder Straßenbahn - meine Straßenbahn-Anlage mit DC-Car-System hier im Forum: RE: Re: Die Erkenroder Straßenbahn - Alterungen und Beleuchtungen Häuser Teil 6

Ebenfalls im Klub bekennender Marzibahner


 
Railstefan
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.463
Registriert am: 30.10.2009
Homepage: Link
Ort: Bergisches Land
Spurweite H0
Stromart AC, Digital, Analog


   

Zugzielanzeiger für den Bahnsteig mit Arduino
Kamera für Schattenbahnhof

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 60
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz