Praktisch und günstig - Holz-Wäscheklammern als Kabelhalter

#1 von mecki , 09.10.2022 04:00

Hallo zusammen,

so etwa vor zwanzig Jahren hatte ich die Idee, als ich mal wieder unter der Anlage von meinem Moba-Club zu tun hatte, die neu zu verlegenden Kabel mit Wäscheklammmern zu fixieren.
Das hatte ich damals nur in einem kleinen Bereich ausprobiert, es funktionierte gut.

Jetzt endlich, nach 20 Jahren, habe ich eine Anlage auf dem Flohmarkt kaufen können, die ein Modellbahner so in den 1980 er Jahren mit viel Aufwand und Liebe gebaut hatte.
Sie ist handwerklich sehr gut gemacht. Also in Spantenbauweise, mit 3 Ebenen und 2 Kehrschleifen. Maße etwa 2,10 m x 1,2 m.
Bisher hatte ich mich nicht an die Spantenbauweise rangetraut und auch nicht den Platz für solch eine Anlage.
Es ist eine Anlage mit Märklin M-Gleisen.

Elektrisch muss ich sie ziemlich überarbeiten. Zum Beispiel funktionieren zwei Schaltgleise unter dem Gelände nicht mehr. Da komme ich nicht ran und muss mir da was mit Lichtschranken einfallen lassen.

Jedenfalls nutze ich die Gelegenheit, all die mit den kleinen schwarzen Krampen fixierten Kabel von den Krampen zu befreien und mit den Wäscheklammern zu fixieren.
Die Wäscheklammern klebe ich einfach mit Holzleim fest (drei Tropfen reichen). Mit Heißkleber geht natürlich auch. Nur trage ich den dann auf die Klammern auf, nicht von unten auf die Anlage, damit er nicht auf mich tropft.

Das Praktische ist, dass ich die Kabel, sofern ich sie nicht allzu stramm verlege, bei Bedarf auch wieder aus den Klammern lösen kann und zum Beispiel einfacher nachverfolgen kann.

Das sieht zwar etwas ungewöhnlich aus mit den Wäscheklammern. Aber die sind ja nun mal unter der Anlage und stören mich nicht.
Ein weiterer Vorteil: sie lassen sich gut mit Bleistift oder Kugelschreiber beschriften. Je nach Wortlänge klebe ich hier und da auch beschriftete Prägebänder auf, z.B. von Fa. Dymo, Breite 9 mm.
Außerdem sind diese Wäscheklammern sehr günstig in Baumärkten oder Kaufläden zu bekommen. 50 Stück kosten so zwischen 3 und 4 EUR. Neulich gab es 60 Stück für 3 EUR bei Norma. Da kommt preislich nichts mit, was es so von den Modellbahnherstellern gibt.

Ich habe mal ein kleines Video gemacht:



Viele Grüße

mecki


Low Cost Ideen, Tipps und Tricks rund um die Modelleisenbahn

>>> modellbahnwelt.de ist z. Zt. nicht erreichbar - Schaltpläne oder Bauanleitungen bitte per PN bei mir kostenlos anfragen <<<
Video zu Wäscheklammern als Kabelhalter https://youtu.be/XEbi_43qgt8
Video zu Drehscheibe 7186 leise entriegeln, sanft anfahren https://youtu.be/QQ2On8jAa9g


mecki  
mecki
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 28
Registriert am: 16.01.2010
Spurweite H0, 1
Stromart AC, Digital, Analog

zuletzt bearbeitet 09.10.2022 | Top

RE: Praktisch und günstig - Holz-Wäscheklammern als Kabelhalter

#2 von mecki , 09.10.2022 05:20

Hallo nochmal,

So sieht es aus, wenn man die "Präge-Beschriftungsbänder" auf die Wäscheklammern klebt:



Da passt dann weniger Text als handgeschrieben drauf, sieht aber sehr ordentlich aus.
Man könnte aber auch Etiketten in richtiger Größe bedrucken.

Die gezeigten Klammern haben eine beschriftbare Fläche von 73 x 9,5 mm (von Hornbach oder Kaufland ?)
Die Klammern von Norma haben eine Fläche von 84 x9,5 mm.
Dann habe ich auch noch kürzere, etwa 40 mm lang, bei Tedi gefunden.

Viele Grüße
mecki


Low Cost Ideen, Tipps und Tricks rund um die Modelleisenbahn

>>> modellbahnwelt.de ist z. Zt. nicht erreichbar - Schaltpläne oder Bauanleitungen bitte per PN bei mir kostenlos anfragen <<<
Video zu Wäscheklammern als Kabelhalter https://youtu.be/XEbi_43qgt8
Video zu Drehscheibe 7186 leise entriegeln, sanft anfahren https://youtu.be/QQ2On8jAa9g


mecki  
mecki
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 28
Registriert am: 16.01.2010
Spurweite H0, 1
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Praktisch und günstig - Holz-Wäscheklammern als Kabelhalter

#3 von Gelöschtes Mitglied , 09.10.2022 07:52

moin,

ergänzend : wenn man mal kurz aus den Wäscheklammern die Federn entfernt, könnte man auch Löcher
reinbohren - eins davon größer für den Schraubendreher - und die Klammern mit
kleinen Holzschrauben oder - wenn Zugang von Gegenseite möglich - auch mit Gewindeschrauben
befestigen.
Dann entfällt die Wartezeit für das Trocknen des Klebers..

Kleben tue ich überhaupt nur bei mechanischen unbelasteten Teilen; wenn die Wäscheklammern UNTER der Platte verklebt werden,
wird die Klebefläche ja mit Zug belastet und ist somit recht anspruchsvoll in der Klebetechnik..

Mit einem elektrischen Schraubendreher ist ja das Einbringen von kleinen Kreuzschlitz-Holzschrauben
schnell gemacht.

Die Schildchen mache ich immer mit dem PC/Laptop mit MS -EXCEL / Open Office Tabellenkalkulation,
da habe ich gleich die Schnittlinie, wenn die automatische Gitterdarstellung eingeschaltet ist, und man ist in der Größe
und der Wahl einer leicht lesbaren Schrift sehr variabel (z.B. Arial Fett 14Pt)..ggf auch anderen Farben.

Überhaupt kann man sich zusätzlich ein Farberkennungssystem zurechtmachen, welches zumindest eine grobe
Zuordnung eines Kabelstranges ermöglicht. Eine Orientierung bietet da auch das von Widerständen bekannte
Muster mit z.B. schwarz=0, braun = 1 usw...

weiters gibts ja auch die in diesem Forum anderweitig empfohlenen
Plastik-Binderücken in diversen Farben..damit siehts gleich ordentlicher aus und ist flexibel beit Entnahme/Zugabe
von Kabeln.

Man kann z.B. für reine Versorgungsleitungen eine andere Farbe wählen als für Daten- bzw Steuerleitungen..

Bei Neubeginn einer Anlage kam ich schon drauf, unterhalb des Trägerrahmengitters ein zweites oder mehrere
dünnere Gitter - aus Holzleisten (Gartenbau ?) - an Scharnieren so zu befestigen, daß man sie nach unten klappen kann..
dann ist seitliche Arbeit möglich - und Kabel darauf befestigt werden können..
man müßte dann Nicht alles über Kopf machen..in meinem Alter ist das schon quälend

hoffe, ich konnte was nützliches beitragen..


Topham Hatt hat sich bedankt!
zuletzt bearbeitet 09.10.2022 07:53 | Top

RE: Praktisch und günstig - Holz-Wäscheklammern als Kabelhalter

#4 von BR180 , 09.10.2022 08:45

Hallo Mecki,




Zitat von lupus51 im Beitrag #3

Kleben tue ich überhaupt nur bei mechanischen unbelasteten Teilen; wenn die Wäscheklammern UNTER der Platte verklebt werden,
wird die Klebefläche ja mit Zug belastet und ist somit recht anspruchsvoll in der Klebetechnik..


Wen man mit Holzleim Holz auf Holz klebt, geht das nie wieder auseinander, wenn die Last zu groß wird, gibt das Holz nach, niemals die Klebestelle.

Zitat von lupus51 im Beitrag #3

Dann entfällt die Wartezeit für das Trocknen des Klebers..


keine 5 Minuten Zeit, Irre, wie schnell es bei dir gehen muss, Ponal Express.


Gruß BR180
Ich bin hier mal fast weg, bzw selten hier.
Alles was ich je hier geschreiben habe, entsprach ausschließlich meiner persönlichen Meinung und Auffassung zum Zeitpunkt des Beitrages.


 
BR180
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.688
Registriert am: 27.12.2014


RE: Praktisch und günstig - Holz-Wäscheklammern als Kabelhalter

#5 von Gelöschtes Mitglied , 09.10.2022 08:47

ps.s.:
für die leicht trennbare Verbindung zwischen Objekte oberhalb des Hauptrahmens verwende ich z.B.
Stiftleisten und Buchsenleisten , für nicht so häufig zu trennende Objekte auch gerne D-Sub-Stecker u. -Kupplungen.

Lüsterklemmen nur dort, wo man leicht drankommt, die ermöglichen zwar Flexibilität, aber die Kontaktgabe
ist nach meiner Erfahrung nicht sooo sicher, wie man meint..

jetzt kommt grad n Beitrag rein..schließe hier erstmal..


zuletzt bearbeitet 09.10.2022 08:50 | Top

RE: Praktisch und günstig - Holz-Wäscheklammern als Kabelhalter

#6 von Gelöschtes Mitglied , 09.10.2022 08:50

1
 
keine 5 Minuten Zeit
 


wenn man dat solang halten muss..uiuiui, da krieg ich ja n Krampf in'n Arm vor allem
in oft höchst unbequemer Haltung "unter der Erdoberfläche"



RE: Praktisch und günstig - Holz-Wäscheklammern als Kabelhalter

#7 von BR180 , 09.10.2022 08:57

Zitat von lupus51 im Beitrag #6

1
 
keine 5 Minuten Zeit
 


wenn man dat solang halten muss..uiuiui, da krieg ich ja n Krampf in'n Arm vor allem
in oft höchst unbequemer Haltung "unter der Erdoberfläche"



Naja, wenn Du das unter einer bestehenden Anlage machen willst, drückst Du es einfach an, die Klebkraft ist etwas geringer als gepresst, aber um Deinen Zimmermannshammer anzuhängen, reicht es allemal noch.

Ich nehm eh immer Kabelschellen.

Mir ging es auch nur um Dein anzwiefeln von Klebekräften.

PS: ich denke ja immer in Segmenten, die ich auch Hochkant oder auf den Kopf legen kann


Gruß BR180
Ich bin hier mal fast weg, bzw selten hier.
Alles was ich je hier geschreiben habe, entsprach ausschließlich meiner persönlichen Meinung und Auffassung zum Zeitpunkt des Beitrages.


 
BR180
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.688
Registriert am: 27.12.2014

zuletzt bearbeitet 09.10.2022 | Top

RE: Praktisch und günstig - Holz-Wäscheklammern als Kabelhalter

#8 von Janus , 09.10.2022 10:26

Hallo!

Oder man nimmt solche Kabelklemmen.
50 Stück unter 6€ und kleben sofort ohne Wartezeit. Außerdem sind sie platzsparender. Wäscheklammern wären mir zu groß.

Jan


Janus  
Janus
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 392
Registriert am: 16.10.2021
Ort: Rosenheim
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Praktisch und günstig - Holz-Wäscheklammern als Kabelhalter

#9 von alexus , 09.10.2022 10:32

Hallo Mecki

Das ist ein super Tip mit den Wäscheklammern

Den werde ich auf jeden Fall bei meiner Teppichbahn aufnehmen, da schadet es auch nicht wenn die Kabel „ein wenig“ ordentlicher liegen. Noch dazu wo mir der Packen Kabelhalter langsam ausgeht (und ich auch für die Wäsche neue Klammern brauche).


Alexander aus dem südlichsten Allgäu
Digital mit altem Blechgleis auf dem Boden
TamsMC, Booster B4, alte Digitalkisten
Bekennender ATF-Öl Anwender


alexus  
alexus
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.459
Registriert am: 13.12.2005
Ort: Ganz im Süden Deutschlands
Gleise M-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Tams MC, B4, alte Mä-Digitalkomponenten
Stromart Digital


RE: Praktisch und günstig - Holz-Wäscheklammern als Kabelhalter

#10 von Gelöschtes Mitglied , 09.10.2022 11:15

Hallo Mecki,
das mit den Wäscheklammern ist schon genial....
Solange es keine dicken Kabelstränge werden, hält das bestimmt.
....anschrauben oder anleimen ist dann eher eine "Glaubensfrage"

Zitat von Janus im Beitrag #8
Hallo!

Oder man nimmt solche Kabelklemmen.
50 Stück unter 6€ und kleben sofort ohne Wartezeit. Außerdem sind sie platzsparender. Wäscheklammern wären mir zu groß.

Jan



Hi Jan,

die Klebeplatten kenne ich auch, schon beruflich.
Leider haben da viele Probleme mit der Haftung auf nicht sauberen oder unebenen Oberflächen.
Das sie auf Sperrholz oder Pressplatte lange halten werden, ohne ein Schraube, die quer durch geht, glaube ich nicht
(Wieder "Glaubensfrage")

Habe mit auch schon ein paar Kabelhalter besorgt,
und werde die noch an anderer Stelle vorführen.

Gruß
Doktor Fäustchen
aka
Stephan



RE: Praktisch und günstig - Holz-Wäscheklammern als Kabelhalter

#11 von Lanz-Franz , 09.10.2022 14:06

Diese Klebeplatten halten auf rohem Holz schon.
Aber nur von Zwölf bis Mittag, wie meine Oma zu sagen pflegte.
MfG Werner


mfG Werner -und immer 50mA Reserve imTrafo
Schmalspur 1:87 : Die Birkenbahn https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=50&t=133452
Gartenbahn : https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?...578793#p1578793


CR1970 hat sich bedankt!
 
Lanz-Franz
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.326
Registriert am: 19.01.2016
Ort: zwischen D-dorf und Köln
Gleise diverse
Spurweite H0m, G
Steuerung z21;Massoth_1210Z;RC
Stromart Digital


RE: Praktisch und günstig - Holz-Wäscheklammern als Kabelhalter

#12 von Janus , 09.10.2022 14:18

Zitat von Lanz-Franz im Beitrag #11
Aber nur von Zwölf bis Mittag

Vermutlich gibt es, wie immer, verschiedene Qualitäten. Meine haben ein Original 3M Klebepad drauf.
Hatte da noch nie Probleme. Außer beim runtermachen. Sonst hätte ich sie nicht empfohlen.
Hab die aber schon vor langer Zeit gekauft. Sehen genau aus wie die verlinkten. Aber ob es die gleichen sind, kann ich nicht sagen.

Jan


Guppy6660 hat sich bedankt!
Janus  
Janus
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 392
Registriert am: 16.10.2021
Ort: Rosenheim
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Praktisch und günstig - Holz-Wäscheklammern als Kabelhalter

#13 von RichyD , 09.10.2022 14:30

Servus,
ich bin nun zwar nicht so der Wäscheklammern-für-Strippen-Typ,
aber da ich gerne Wäsche wasche, mecki den Laden erwähnte und ich letzte Woche zufällig in dem Ein-Euro-Laden (Tedi) war:



100 Stück für zwei Euro, jeweils 60mm lang.

Die Verarbeitung ist so lala (bei dem Preis!), wenigstens ist die Fläche zum ankleben oder anschrauben glatt

Beste Grüsse,
Richy


RichyD  
RichyD
InterCity (IC)
Beiträge: 871
Registriert am: 02.11.2020


RE: Praktisch und günstig - Holz-Wäscheklammern als Kabelhalter

#14 von Varg , 09.10.2022 14:35

Zitat von lupus51 im Beitrag #3
moin,

ergänzend : wenn man mal kurz aus den Wäscheklammern die Federn entfernt




Hallo Namensvetter .
Das Gefummel kann man sich auch sparen.
Beide durchbohren und dann eine Seite größer bohren für den Schraubendreher-fertig.

Gruß
Varg


Märklin HO und beim Hobby auch mal Fünfe gerade sein lassen. Vorsätzlicher Nicht-Nietenzähler.


BR180 hat sich bedankt!
Varg  
Varg
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.099
Registriert am: 22.05.2022
Ort: Württemberg Region Franken
Gleise Märklin M
Spurweite H0
Stromart AC, Analog

zuletzt bearbeitet 09.10.2022 | Top

RE: Praktisch und günstig - Holz-Wäscheklammern als Kabelhalter

#15 von mecki , 10.10.2022 06:10

Hallo zusammen,

ups, da bin ich doch sehr überrascht über Euer vielfältiges Interesse und Eure positiven Reaktionen.
Ich dachte eher, Ihr haltet mich für verrückt. Denn diese Wäscheklammern unter der Anlage sind schon ein etwas gewöhnungsbedürftiger Anblick. Jedenfalls habe ich solch einen Vorschlag noch in keinem Miba oder Märklin Magazin oder bei Youtube gesehen. Und ich bin seit 30 Jahren wieder im Moba-Thema unterwegs.

Aber wie auch immer: ich finde, es ist eine sehr praktische Lösung. Was ich auch nicht so auf dem Schirm hatte, war, wie einfach man sie beschriften kann, bevor man sie befestigt.
Auf dem glatten Buchenholz lässt sich viel besser mit Bleistift oder Kuli schreiben als auf den rauen Sperrholzplatten.
An manche Stellen käme ich sonst garnicht hin, um nach dem Verlegen der Kabel noch was hinzuschreiben. Z.B. hier:



Ich bevorzuge die Wäscheklammern jedenfalls sehr gegenüber den Befestigungen mit Krampen, die ich unter der Anlage vorgefunden habe.
Da weiß man nie, wo mal ein Kabelbruch versteckt ist und die Kabel lassen sich auch nicht so einfach hin und herziehen oder lösen, um die Verdrahtung zu verfolgen.

Ich hatte ja mit der Anlage noch Glück, dass ein Ordner mit einem Verdrahtungsplan und Infos zur Blocksteuerung (für 3 Züge) dabei war.
Trotzdem ist es mühsam, den Zweck jedes Kabels nachzuvollziehen. Es gibt einige Abweichungen zum Verdrahtungsplan und zu den für die Blockstrecken angegebenen Verschaltungen.
Ich habe die Anlage zur leichteren Untersuchung und Überarbeitung der Elektrik auf Hochkant gestellt.



Die Klammern anzuschrauben, ist für mich keine Option. Die Leitungen sind teilweise unter den 5 mm dünnen Bodenbrettern verlegt. Wenn ich da zu lange Schrauben verwende, besteht die Gefahr, dass ich mich beim Putzen der Gleise im Untergrund verletze.
Und mit kurzen 10 oder 12 mm Schrauben rumzumachen, eventuell noch über Kopf, ist mir zu mühsam.

Ich habe gestern Abend nochmal die Haltekraft des Holzleims gecheckt. Da tut sich nichts. Ich kann mit jeder Klammer an der ganzen Anlage rütteln.
Zuerst hatte ich eine Klammer vollflächig mit Holzleim eingestrichen. Das ist aber garnicht nötig.

So gehe ich vor:

1.) Mit Bleistift die Position unter dem Brett markieren. Dabei die Klammer so positionieren, dass zwischen der Halteseite und dem nächsten senkrechten Spant etwa 2 cm Luft sind.

Wenn da zu wenig Luft ist, ist es eine Fummelei, die Kabel nach dem Ankleben der Klammer in diese einzuführen. Das geht dann nur mit einer Spitzzange.

Das war z.B. so eine enge Stelle, denn da war die Kabelführung schon festgelegt und es war nicht genug "Luft" in den Kabellängen.



Zu diesem Zeitpunkt kann man sich auch entscheiden, ob man bei wenigen Kabeln die große Öffnung oder die kleine Öffnung der Klammer verwenden will, siehe dieses Beispiel.



Bei 2 Drähten ist die kleine Öffnung praktischer. Da schlabbern die Kabel nicht so rum.
Oder man nimmt eine kleinere Klammer, siehe unten.

2.) die Klammer beschriften, soweit nötig. Sicher, bei bis zu 8 Kabeln, die in der großen Öffnung gehalten werden können, hat das seine Grenzen. Da kann man nur generelle Angaben machen und nicht für jedes Kabel was schreiben.

3.) Etwa drei Holzleimpunkte auf der Klammer setzen. Dann die Klammer in der gewünschten Position für etwa 10 bis 15 Sekunden andrücken.
Dann den Leim etwas antrocknen lassen. Vielleicht 5 bis 10 Minuten. Das war für mich in Ordnung, weil ich in der Zeit andere Klammern vorbereitete.

4.) Jetzt erst die Kabel einlegen. Dabei habe ich die Klammer nochmal für paar Sekunden angedrückt.
Wenn es zu wenige Kabel in der Öffnung sind und diese sich zu sehr bewegen können, also unschön durchhängen, schneide ich ein kleines dünnes Kartonstück zurecht (aus Müsli Packung), falte es, fasse damit das Kabelbündel ein und lege beides zusammen in die Klammer.

Nach einer Nacht Trockenzeit sitzen die Klammern bombenfest.
---------------------

So kann man also so etwa aller 50 cm die Kabel einfach fixieren. Wenn man neu verlegt, sollten die Kabel nicht zu knapp in der Länge sein, damit man sie bei Bedarf leicht aus den Klammern rausnehmen kann.
Dann geht das übrigens auch mit Links, siehe Video, denn mit der rechten Hand musste ich das Smartphone halten.

Ich muss ja nur hier und da die Kabel neu befestigen. Wenn ich mal größere Kabelstrecken fixieren müsste, würde ich wohl der Einfachheit halber die Heißklebepistole anwerfen.

Wobei ich keine Erfahrung habe, über wie viele Jahre / Jahrzehnte der Heißkleber ohne Alterung hält.
Bei einer Verklebung mit Holzleim weiß ich das. Die Anlage ist mindestens 30 Jahre alt und fast alle Verklebungen außer an ein paar kleinen Eckplatten, an die man ranstieß, sind noch in Ordnung.

-------------------

Die Kabelklemmen, die Jan empfohlen hat, werde ich mir auch mal besorgen. Für manche enge Stellen sind die sicher besser geeignet. Aber es wird da sicher auf die Qualität der Pads ankommen.
Im Zweifelsfall helfe ich dann mit 3M Montage-Klebeband nach. Das scheint mir auch mit rauen Oberflächen gut zurecht zu kommen.

Generell stehe ich modernen Kunststoffwerkstoffen oder Klebern auf der Anlage etwas kritisch gegenüber. Es nervt mich z.B. sehr, dass die Markierungen, die ich mit Malerabklebband im Frühjahr auf dem Holz angebracht habe, sich schon wieder lösen.



Und an die bröseligen Messmerbettungen, die der Vorbesitzer unter den M-Gleisen zur Schalldämmung angebracht hatte, mag ich garnicht denken. Obwohl sie kein Licht sahen, sind sie zu Staub zerfallen.

-------------

Die kleinen Klammern von Tedi, die Richy gezeigt hat, meinte ich nicht. Soweit ich sehe, sind die aus Bambus. Weiß nicht, ob die sich auch so gut kleben und beschriften lassen wie die üblichen Klammern aus Buchenholz.

Ich meinte diese Bastelklammern von Tedi:


48 Stück zu 2 EUR, Länge 48,5 mm x Breite 7 mm.

Im Video ist das die dritte Klammer, auf die ich zeige.

-------------

So, das war nun wieder etwas länglich. Vielleicht ist es für den einen oder anderen Leser eine gute Anregung.
Wie gesagt, es ist ein optisch ungewöhnlicher Vorschlag aber …. unter der Anlage ist es dunkel

Wenn Euch der Vorschlag gefällt, wäre es nett, wenn Ihr mein Video liken würdet. Ich will meinen Kanal modelrailwayman nun endlich etwas beleben und würde mich über eine größere Bekanntheit sehr freuen. Für die Winterzeit habe ich noch andere interessante größere und kleinere Projekte in der Pipeline.

Viele Grüße

Mecki


Low Cost Ideen, Tipps und Tricks rund um die Modelleisenbahn

>>> modellbahnwelt.de ist z. Zt. nicht erreichbar - Schaltpläne oder Bauanleitungen bitte per PN bei mir kostenlos anfragen <<<
Video zu Wäscheklammern als Kabelhalter https://youtu.be/XEbi_43qgt8
Video zu Drehscheibe 7186 leise entriegeln, sanft anfahren https://youtu.be/QQ2On8jAa9g


alexus, Riedenburgfritz, klein.uhu, Uegloff und laslomashigh haben sich bedankt!
mecki  
mecki
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 28
Registriert am: 16.01.2010
Spurweite H0, 1
Stromart AC, Digital, Analog

zuletzt bearbeitet 10.10.2022 | Top

RE: Praktisch und günstig - Holz-Wäscheklammern als Kabelhalter

#16 von BR180 , 10.10.2022 15:46

Vielen Dank für den sehr ausführlichen Bericht.
Eine kleine Anmerkung kann ich mir aber nicht verkneifen

Zitat von mecki im Beitrag #15

Generell stehe ich modernen Kunststoffwerkstoffen oder Klebern auf der Anlage etwas kritisch gegenüber. Es nervt mich z.B. sehr, dass die Markierungen, die ich mit Malerabklebband im Frühjahr auf dem Holz angebracht habe, sich schon wieder lösen.



Das ist schlicht das falsche Klebeband für diese Aufgabe, Kreppband ist nun mal für kurzfristige Maskierungen gedacht und nicht zum dauerhaften kleben.

Dein Link ist unpraktisch, das Video zu den Klammern erscheint garnicht. Man muss erst scrollen oder auf Video drücken. Wer sich nicht mit You Tube auskennt, kommt vielleicht nicht auf die Idee, noch etwas machen zu müssen, auch ich habe einen Direktlink erwartet.
Entweder so:
https://www.youtube.com/watch?v=XEbi_43qgt8
oder wenigstens so:
https://www.youtube.com/user/modelrailwayman/videos


Gruß BR180
Ich bin hier mal fast weg, bzw selten hier.
Alles was ich je hier geschreiben habe, entsprach ausschließlich meiner persönlichen Meinung und Auffassung zum Zeitpunkt des Beitrages.


 
BR180
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.688
Registriert am: 27.12.2014

zuletzt bearbeitet 10.10.2022 | Top

RE: Praktisch und günstig - Holz-Wäscheklammern als Kabelhalter

#17 von Olli 66 , 10.10.2022 16:02

Zitat von BR180 im Beitrag #16

Das ist schlicht das falsche Klebeband für diese Aufgabe, Kreppband ist nun mal für kurzfristige Maskierungen gedacht und nicht zum dauerhaften kleben.



Für Beschriftungen nehme ich schon seit ein Brother Beschriftungsgerät, mit dem man auch Fähnchen zur Kabelbeschriftung drucken kann.

Brother


Liebe Grüße
Olli
Andere kritisieren kann jeder, sie akzeptieren nur wenige.

Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden. (Sokrates (469 - 399 v. Chr.))


BR180 hat sich bedankt!
Olli 66  
Olli 66
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.199
Registriert am: 30.07.2020
Homepage: Link
Ort: nahe Dortmund
Spurweite H0
Steuerung analog
Stromart Analog

zuletzt bearbeitet 10.10.2022 | Top

RE: Praktisch und günstig - Holz-Wäscheklammern als Kabelhalter

#18 von novesia , 10.10.2022 16:11

Hallo,

Zitat von BR180 im Beitrag #16
Das ist schlicht das falsche Klebeband für diese Aufgabe, Kreppband ist nun mal für kurzfristige Maskierungen gedacht und nicht zum dauerhaften kleben.

nach meiner Erfahrung halten Klebebänder nicht auf rohem Holz. Ich gehe davon aus, dass der Klebstoff auf dem Holz austrocknet. Deshalb habe ich Aufbewahrungskisten aus Sperrholz vor dem Beschriften mit selbstklebenden Etiketten mit Klarlack gestrichen.
Es grüßt
Hans


BR180 hat sich bedankt!
 
novesia
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 346
Registriert am: 31.03.2021
Spurweite H0
Stromart DC, Analog


RE: Praktisch und günstig - Holz-Wäscheklammern als Kabelhalter

#19 von BR180 , 10.10.2022 16:31

Hallo Olli und Hans,

danke für eure Ergänzungen.
Man könnte aber das Kreppband mit Holzleim oder Klarlack aufkleben, beide Methoden wären für die Ewigkeit.


Gruß BR180
Ich bin hier mal fast weg, bzw selten hier.
Alles was ich je hier geschreiben habe, entsprach ausschließlich meiner persönlichen Meinung und Auffassung zum Zeitpunkt des Beitrages.


 
BR180
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.688
Registriert am: 27.12.2014


RE: Praktisch und günstig - Holz-Wäscheklammern als Kabelhalter

#20 von oliwel , 10.10.2022 18:13

Ich finde die Idee einfach nur großartig und besser als alles was ich bisher probiert habe - muss wohl oder übel morgen zum Baumarkt :D


Spielbahner, Mä-Digital HO, 15qm Rahmenbau, Planungsphase, Rohbau, Graswurzel-Phase
Bautagebuch mit Bildern: http://www.oliwel.de/category/meine-modellbahn/
SBH und Blocksteuerung mit Bremsautomatik: viewtopic.php?f=7&t=187666


 
oliwel
InterCity (IC)
Beiträge: 887
Registriert am: 23.11.2014
Homepage: Link
Ort: Oberbayern
Gleise Mä K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3+, MobaLedLib, Selbstbau
Stromart Digital


RE: Praktisch und günstig - Holz-Wäscheklammern als Kabelhalter

#21 von Badaboba , 10.10.2022 18:58

Zitat von mecki im Beitrag #15

Ich dachte eher, Ihr haltet mich für verrückt. Denn diese Wäscheklammern unter der Anlage sind schon ein etwas gewöhnungsbedürftiger Anblick. Jedenfalls habe ich solch einen Vorschlag noch in keinem Miba oder Märklin Magazin oder bei Youtube gesehen. Und ich bin seit 30 Jahren wieder im Moba-Thema unterwegs.



Und ich hätte nie gedacht, dass Holzwäscheklammern unter der Anlage so revolutionär sind!

Awanst / HP Niederweilbach/Pfalz (3)

Sorry Mecki, Spaß muss sein, denn das ist doch wirklich ein alter Hut für uns alte Hasen.
OT bzgl. Youtube: Da werden wirklich alle Dinge neu erfunden, Hauptsache es klickt...


Liebe Grüße
Volker

FREMO-Puko: 3-Leiter-Gleisbau und Betrieb - am Vorbild orientiert
https://www.fremo-net.eu/home/modulsyste...-europa/h0-puko


 
Badaboba
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.501
Registriert am: 05.07.2006
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Praktisch und günstig - Holz-Wäscheklammern als Kabelhalter

#22 von piefke53 , 10.10.2022 19:07

Zitat von RichyD im Beitrag #13
Servus,
ich bin nun zwar nicht so der Wäscheklammern-für-Strippen-Typ,
aber da ich gerne Wäsche wasche, mecki den Laden erwähnte und ich letzte Woche zufällig in dem Ein-Euro-Laden (Tedi) war:



100 Stück für zwei Euro, jeweils 60mm lang.

Die Verarbeitung ist so lala (bei dem Preis!), wenigstens ist die Fläche zum ankleben oder anschrauben glatt

Beste Grüsse,
Richy

<OT>
Tztztz ... jetzt kommen die auch schon aus China.

Vor rund 40 Jahren hat sich ein Kumpel von mir für eine fahrlässige Körperverletzung (selbstverschuldeter Verkehrsunfall) eine Strafe von 150 DM ersatzweise 5 Tage Bau eingehandelt.
Da er zum fraglichen Zeitpunkt arbeitslos war, ist er eingerückt. In die kleine JVA EInbeck ... und die Insassen dort haben u.a. Wäscheklammern zusammengebaut.

</OT>


Freundliche Grüße aus Niederösterreich
Fred



Jede Bewegung, die nicht der Fortpflanzung oder Nahrungsaufnahme dient, ist unnötig und hat daher zu unterbleiben.


 
piefke53
InterCity (IC)
Beiträge: 745
Registriert am: 03.01.2020
Ort: Tulln an der Donau
Spurweite H0


RE: Praktisch und günstig - Holz-Wäscheklammern als Kabelhalter

#23 von RichyD , 10.10.2022 19:45

Servus,

Zitat von piefke53 im Beitrag #22

Tztztz ... jetzt kommen die auch schon aus China.


ich war froh, überhaupt welche zu bekommen, die nicht aus Plastik sind.
Hier dienen sie jedoch nicht für die Moba, sondern um ganz ordinär Wäsche damit aufzuhängen.
Das ist wohl auch ein wenig aus der Mode gekommen?
Oder erlebt nun eine Renaissance, weil dann mein Bequemlichkeits-Wäschetrockner Pause macht...

Tipp: wenn ich die Socken gleich paarweise aufhänge, geht das einräumen in den Kasten nachher schneller

Tja, aus China...
Was anderes hätte ich im 1-Euro-Laden kaum vermutet. Es stellt sich die Frage, was Wäscheklammern kosten dürfen.
2 Euro für 100 Stück ist schon heftig.
Also heftig wenig, eh klar!

Mecki hat es richtig erkannt, es ist Bambus. Ein günstiges "Holz" (ist eigentlich keins), das gut zu verarbeiten ist. Und auch das Verleimen klappt.


Beste Grüsse,
Richy


RichyD  
RichyD
InterCity (IC)
Beiträge: 871
Registriert am: 02.11.2020


RE: Praktisch und günstig - Holz-Wäscheklammern als Kabelhalter

#24 von BR180 , 11.10.2022 16:50

Zitat von Badaboba im Beitrag #21
Zitat von mecki im Beitrag #15

Ich dachte eher, Ihr haltet mich für verrückt. Denn diese Wäscheklammern unter der Anlage sind schon ein etwas gewöhnungsbedürftiger Anblick. Jedenfalls habe ich solch einen Vorschlag noch in keinem Miba oder Märklin Magazin oder bei Youtube gesehen. Und ich bin seit 30 Jahren wieder im Moba-Thema unterwegs.


Und ich hätte nie gedacht, dass Holzwäscheklammern unter der Anlage so revolutionär sind!
Awanst / HP Niederweilbach/Pfalz (3)
Sorry Mecki, Spaß muss sein, denn das ist doch wirklich ein alter Hut für uns alte Hasen.
OT bzgl. Youtube: Da werden wirklich alle Dinge neu erfunden, Hauptsache es klickt...


Na wenn es jeder nur für sich macht, weiß es ja keiner. Ich z. B. habe es hier zum ersten mal gehört. Für mich uninteressant, aber tolle Idee.
Zitat von RichyD im Beitrag #23
Servus,
[quote=piefke53|p2470385]
Mecki hat es richtig erkannt, es ist Bambus. Ein günstiges "Holz" (ist eigentlich keins), das gut zu verarbeiten ist. Und auch das Verleimen klappt.
Beste Grüsse,
Richy

Genau, es ist Gras.


Gruß BR180
Ich bin hier mal fast weg, bzw selten hier.
Alles was ich je hier geschreiben habe, entsprach ausschließlich meiner persönlichen Meinung und Auffassung zum Zeitpunkt des Beitrages.


 
BR180
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.688
Registriert am: 27.12.2014


RE: Praktisch und günstig - Holz-Wäscheklammern als Kabelhalter

#25 von mecki , 13.10.2022 00:57

Zitat von BR180 im Beitrag #16


Dein Link ist unpraktisch, das Video zu den Klammern erscheint garnicht. Man muss erst scrollen oder auf Video drücken. Wer sich nicht mit You Tube auskennt, kommt vielleicht nicht auf die Idee, noch etwas machen zu müssen, auch ich habe einen Direktlink erwartet.


Hi Maurice,
vielen Dank für Dein Feedback in Post #16.

Ich war erst etwas erschrocken, weil ich dachte, mein Link zum Video funktioniert nicht. Aber ich denke, ich habe mittlerweile verstanden, was Du meinst:

Du bist über die Hauptseite des Forums, dort über neueste Beiträge eingestiegen. Und deshalb bei meinem 2. langen Post # 15 gelandet.
Dort spreche ich das Video nochmal kurz an. Und ich hatte in meinem Profil den allgemeinen Link zu meinem Youtube Kanal modelrailwayman gesetzt.
Ich denke, Du meinst diesen Link, der nicht direkt zum Video mit den Klammern führt.

Da habe ich wohl etwas für Verwirrung gesorgt. Denn ich weiß ja als Thread Ersteller, dass ich schon im ersten Post ganz normal, wie es der Forumseditor hergibt, den direkten Link zum Video gesetzt habe.

So hatte ich das Video dort eingebettet:



Du und Andere, die über die neuesten Beiträge direkt auf den Post # 15 geführt wurden, konnten das natürlich nicht wissen. Zumal in dem Thread schon viel Text davor steht.
Und klicken also auf den generellen Link zu meinem Kanal.

Sehe ich das richtig so?

Hhm, das ist also ein generelles Problem bei vielen Antworten in einem langen Thread. Kaum einer wird sich die Mühe machen und ganz nach oben scrollen, um das Video zum Thema zu suchen. Schon garnicht, wenn ich ihn wie beschrieben, in die Irre führe.
Ich sehe ja auch andere sehr lange Threads über mehrere Seiten. Wenn ich da mittenrein gerate, muss ich auch erstmal auf der ersten Seite nachsehen, worum es eigentlich geht.

Ich weiß ja nicht, wie lang mein Thread noch wird. Testweise mache ich es mal so, dass ich zu meinen Beiträgen, in denen ich Videos verwende, die Links dazu unten ins Profil setze.
Ich hoffe, das ist von den Forumsregeln her zulässig.
Dann sind die Videos, um die es geht, wenigstens schneller aufrufbar, wenn ich einen Post schreibe.
Viel Platz ist im Profil allerdings nicht, man darf nur 512 Zeichen Text schreiben.

Oder hat jemand eine andere Idee, wie man die Videos, um die es in einem Thread geht, bei vielen Posts präsent hält?

Viele Grüße

Mecki


Low Cost Ideen, Tipps und Tricks rund um die Modelleisenbahn

>>> modellbahnwelt.de ist z. Zt. nicht erreichbar - Schaltpläne oder Bauanleitungen bitte per PN bei mir kostenlos anfragen <<<
Video zu Wäscheklammern als Kabelhalter https://youtu.be/XEbi_43qgt8
Video zu Drehscheibe 7186 leise entriegeln, sanft anfahren https://youtu.be/QQ2On8jAa9g


mecki  
mecki
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 28
Registriert am: 16.01.2010
Spurweite H0, 1
Stromart AC, Digital, Analog

zuletzt bearbeitet 13.10.2022 | Top

   

Viessmann Andreaskreuze 5803 an Z21 Switch Decoder
CS 2 Klon erstellen

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz