CS3+ liest Decoder von Märklin 36700 nicht

#1 von DWGermany , 10.04.2023 17:48

Hallo zusammen,

ich habe mir ein kleines Problem geschaffen und wollte bei den Decoder der 36700 die Adresse ändern. Der herkömmliche Weg ging nicht, sodass ich CV1 überschrieben habe (oder glaube es getan zu haben.) Leider lässt sich die 36700 nicht ansprechen. Licht blinkt. Das Anlegen einer neuen Lok und auslesen des Decoders bringt kein Ergebnis. Es ist der alte Decoder 166086 verbaut. Hat jemand eine Idee? Vielen Dank.


Viele Grüße Dieter
Märklin HO, C-Gleis, CS3+-60216, CS2-60214, MS1, 60174, S88, ESU und Märklin Decoder, 28 Loks, MacOS


 
DWGermany
S-Bahn (S)
Beiträge: 21
Registriert am: 31.12.2020
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: CS3+ liest Decoder von Märklin 36700 nicht

#2 von Minexfan , 10.04.2023 17:56

Hallo,

die alten fx Decoder können nur programmiert aber nicht ausgelesen werden. Versuche einfach noch einmal das Programmieren einer neuen Adresse. Natürlich auf dem Programmiergleis.

Gruß

MINEXfan


Michael Knop und DWGermany haben sich bedankt!
Minexfan  
Minexfan
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 363
Registriert am: 27.05.2021
Gleise Märklin C- und K-Gleis, Märklin Spur 1 Gleis
Spurweite H0, 1
Stromart Digital


RE: CS3+ liest Decoder von Märklin 36700 nicht

#3 von werner1952 , 10.04.2023 18:02

Werte Kollegen
ist mit einem MFX-Decoder ausgestattet!


mfG. Werner


 
werner1952
InterCity (IC)
Beiträge: 701
Registriert am: 10.11.2010
Ort: Köln
Gleise K-Gleis, Tillig H0m
Spurweite H0, H0m
Steuerung CS2, MS2
Stromart Digital


RE: CS3+ liest Decoder von Märklin 36700 nicht

#4 von -me- , 10.04.2023 18:29

Zitat von werner1952 im Beitrag #3
Werte Kollegen
ist mit einem MFX-Decoder ausgestattet!

Die Lok ist seit 2011 auf dem Markt. Ich denke nicht, dass die vor 2017 in den Genuss eines mfx-Decoders gekommen ist.
Deshalb mal die Frage: wie alt ist denn die Lok?


Schöne Grüße vom Ponyhof.

Michael

Und hier geht es von Immental zum Ponyhof

Und hier gibt es Bilder vom Ponyhof

SdaP Selbsthilfegruppe der anonymen Pflastersteinsüchtigen


X2000 hat sich bedankt!
 
-me-
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.926
Registriert am: 28.04.2008
Ort: Hamm (Westfalen)
Gleise Dreileiter C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS 2 & iTrain
Stromart Digital


RE: CS3+ liest Decoder von Märklin 36700 nicht

#5 von Stummilein , 10.04.2023 18:56

Hallo,

er hat doch geschrieben, welche Decoder verbaut ist.

Zitat von DWGermany im Beitrag #1
Decoder 166086

und das ist ein fx-Decoder.

Erst ab ca. 2019 gibt es diese Lok mit einem mfx-Decoder (Dec. 291 454)


Beste Grüße Ralf


Thomas M, -me-, Michael Knop und DWGermany haben sich bedankt!
 
Stummilein
Administrator / Foreninhaber
Beiträge: 7.353
Registriert am: 26.04.2005
Homepage: Link
Spurweite H0
Stromart AC, Digital, Analog

zuletzt bearbeitet 10.04.2023 | Top

RE: CS3+ liest Decoder von Märklin 36700 nicht

#6 von -me- , 10.04.2023 19:35

Zitat von Stummilein im Beitrag #5
er hat doch geschrieben, welche Decoder verbaut ist.
Zitat von DWGermany im Beitrag #1
Decoder 166086

und das ist ein fx-Decoder.

Hallo Ralf,
mit diesen Nummern auf den Decodern kann ich nichts anfangen.

Aber, wenn es ein mm2 Decoder ist, dann kann der nicht ausgelesen werden.
Zum programmieren muss der Decoder auf dem Programmiergleis stehen. Dann sollte sich auch die Adresse ändern lassen.


Schöne Grüße vom Ponyhof.

Michael

Und hier geht es von Immental zum Ponyhof

Und hier gibt es Bilder vom Ponyhof

SdaP Selbsthilfegruppe der anonymen Pflastersteinsüchtigen


DWGermany hat sich bedankt!
 
-me-
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.926
Registriert am: 28.04.2008
Ort: Hamm (Westfalen)
Gleise Dreileiter C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS 2 & iTrain
Stromart Digital


RE: CS3+ liest Decoder von Märklin 36700 nicht

#7 von TT800 , 10.04.2023 23:07

Zitat von DWGermany im Beitrag #1
Hallo zusammen,

ich habe mir ein kleines Problem geschaffen und wollte bei den Decoder der 36700 die Adresse ändern. Der herkömmliche Weg ging nicht, sodass ich CV1 überschrieben habe (oder glaube es getan zu haben.) Leider lässt sich die 36700 nicht ansprechen. Licht blinkt. Das Anlegen einer neuen Lok und auslesen des Decoders bringt kein Ergebnis. Es ist der alte Decoder 166086 verbaut. Hat jemand eine Idee? Vielen Dank.

Hallo Dieter,

es war keine gute Idee, nur im Decoder die Adresse zu ändern. Denn in der CS3-Lokliste blieb die alte Adresse erhalten. Wie macht man es richtig?

Lok auf das Programmiergleis, und im "Lok-Info" Menü im Feld "Lokadresse" die gewünschte Zahl eingeben. UND ZUM SPEICHERN KLICKST DU DANN (rechts oben) AUF DEN OK HAKEN!
Der Haken sorgt dafür, dass die gerade eingestellte Adresse sowohl im Decoder, als auch in der CS3-Lokliste abgespeichert wird.


Viele Grüße,
Stephan
__________________________________________________________________________
[60211{60128connected}+60215{GUI:4.2.13|GFP:3.81}+60216{GUI3:2.4.1(0)|GFP3:12.113}+CS3webApp]
Insider seit 1993 - HeimatBf: MIST Wien - http://www.insider-stammtisch.net/


TT800  
TT800
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.911
Registriert am: 31.07.2009
Ort: Weinviertel, Niederösterreich
Spurweite H0
Steuerung Märklin
Stromart Digital


RE: CS3+ liest Decoder von Märklin 36700 nicht

#8 von DWGermany , 11.04.2023 09:34

Zitat von werner1952 im Beitrag #3
Werte Kollegen
ist mit einem MFX-Decoder ausgestattet!


Ich glaube der alte Decoder ist nicht mfx, der neue schon.


Viele Grüße Dieter
Märklin HO, C-Gleis, CS3+-60216, CS2-60214, MS1, 60174, S88, ESU und Märklin Decoder, 28 Loks, MacOS


 
DWGermany
S-Bahn (S)
Beiträge: 21
Registriert am: 31.12.2020
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: CS3+ liest Decoder von Märklin 36700 nicht

#9 von DWGermany , 11.04.2023 09:39

Zitat von TT800 im Beitrag #7
Zitat von DWGermany im Beitrag #1
Hallo zusammen,

ich habe mir ein kleines Problem geschaffen und wollte bei den Decoder der 36700 die Adresse ändern. Der herkömmliche Weg ging nicht, sodass ich CV1 überschrieben habe (oder glaube es getan zu haben.) Leider lässt sich die 36700 nicht ansprechen. Licht blinkt. Das Anlegen einer neuen Lok und auslesen des Decoders bringt kein Ergebnis. Es ist der alte Decoder 166086 verbaut. Hat jemand eine Idee? Vielen Dank.

Hallo Dieter,

es war keine gute Idee, nur im Decoder die Adresse zu ändern. Denn in der CS3-Lokliste blieb die alte Adresse erhalten. Wie macht man es richtig?

Lok auf das Programmiergleis, und im "Lok-Info" Menü im Feld "Lokadresse" die gewünschte Zahl eingeben. UND ZUM SPEICHERN KLICKST DU DANN (rechts oben) AUF DEN OK HAKEN!
Der Haken sorgt dafür, dass die gerade eingestellte Adresse sowohl im Decoder, als auch in der CS3-Lokliste abgespeichert wird.


Hallo Stephan, da hast Du Recht, den Weg über das Einrichten der Lok hat leider nicht funktioniert, ich werde es jetzt nochmal wie beschrieben versuchen. Vielen Dank.


Viele Grüße Dieter
Märklin HO, C-Gleis, CS3+-60216, CS2-60214, MS1, 60174, S88, ESU und Märklin Decoder, 28 Loks, MacOS


 
DWGermany
S-Bahn (S)
Beiträge: 21
Registriert am: 31.12.2020
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: CS3+ liest Decoder von Märklin 36700 nicht

#10 von DWGermany , 11.04.2023 17:12

Zitat von TT800 im Beitrag #7
Zitat von DWGermany im Beitrag #1
Hallo zusammen,

ich habe mir ein kleines Problem geschaffen und wollte bei den Decoder der 36700 die Adresse ändern. Der herkömmliche Weg ging nicht, sodass ich CV1 überschrieben habe (oder glaube es getan zu haben.) Leider lässt sich die 36700 nicht ansprechen. Licht blinkt. Das Anlegen einer neuen Lok und auslesen des Decoders bringt kein Ergebnis. Es ist der alte Decoder 166086 verbaut. Hat jemand eine Idee? Vielen Dank.

Hallo Dieter,

es war keine gute Idee, nur im Decoder die Adresse zu ändern. Denn in der CS3-Lokliste blieb die alte Adresse erhalten. Wie macht man es richtig?

Lok auf das Programmiergleis, und im "Lok-Info" Menü im Feld "Lokadresse" die gewünschte Zahl eingeben. UND ZUM SPEICHERN KLICKST DU DANN (rechts oben) AUF DEN OK HAKEN!
Der Haken sorgt dafür, dass die gerade eingestellte Adresse sowohl im Decoder, als auch in der CS3-Lokliste abgespeichert wird.


Hallo Stephan,

ich habs mit den Lokadressen über das Infofenster auf dem Programmiergleis der CS§ versucht, leider ohne Erfolg. Der Decoder wird auf jeden Fall mit Strom versorgt. Final habe ich dann versucht CV 08 mit 8 zu überschreiben, da nichts geht, aber auch der Wert lässt sich nicht schreiben. Ich geh jetzt mal davon aus, dass der Decoder tot ist oder jemand kennt einen Hack, Kontakte auf der Platine zum Reset zu bewegen?

Vielen Dank.


Viele Grüße Dieter
Märklin HO, C-Gleis, CS3+-60216, CS2-60214, MS1, 60174, S88, ESU und Märklin Decoder, 28 Loks, MacOS


 
DWGermany
S-Bahn (S)
Beiträge: 21
Registriert am: 31.12.2020
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet 11.04.2023 | Top

RE: CS3+ liest Decoder von Märklin 36700 nicht

#11 von Stummilein , 11.04.2023 19:44

Hallo Dieter,

vielleicht hilft ja nur folgendes (mit Infrarot-Control):
Sollten Sie 2 Lokomotiven mit derselben Adresse
besitzen, können Sie die Adresse einer Lokomoti-
ve wie folgt ändern:
Trafo ausstecken und nur die zu programmierende Lok darf auf dem Gleis stehen. Schieben Sie
den Adresswahlschalter (9*) auf die gewünschte Adresse. Drücken Sie die Taste „Fahrtrichtung
ändern“ (7*). Halten Sie diese gedrückt, während die Linse (4*) des IR-Controlleres zur Basisstation
zeigt und Sie den Transformator wieder einstecken.
Sobald die Beleuchtung leuchtet bzw. blinkt, die Taste loslassen. Mit dem Einschalten der Beleuch-
tung bzw. dem Blinken wird der Programmiervorgang angezeigt. Sobald das Licht erlischt, ist die
Programmierung abgeschlossen. Die Lok kann nun mit der neuen Adresse gefahren werden.


Beste Grüße Ralf


DWGermany hat sich bedankt!
 
Stummilein
Administrator / Foreninhaber
Beiträge: 7.353
Registriert am: 26.04.2005
Homepage: Link
Spurweite H0
Stromart AC, Digital, Analog


RE: CS3+ liest Decoder von Märklin 36700 nicht

#12 von OttRudi , 11.04.2023 20:06

So wird dies meines Erachtens nichts.

1.) Überprüfen, ob es wirklich FX-Decoder ist. Aufmachen und Bild vom Decoder posten.
2.) Lok in CS3 löschen. Sicherheitshalber ein Neustart der CS3 machen.
3.) Lok auf das Programmiergleis stellen, neue Lok anlegen mit der Option "Lok - manuell", danach Decoder-Typ "MM2 programierbar" auswählen und die Lok-Adresse auslesen (Lok Icon mit Pfeil nach oben)

Das funktioniert auch bei uralten MM-Decodern.

Die Anleitung basiert auf der CS2 sollte aber auch für die CS3 gehen.


Michael Knop und DWGermany haben sich bedankt!
 
OttRudi
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.066
Registriert am: 07.07.2019
Ort: MarKt Indersdorf
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: CS3+ liest Decoder von Märklin 36700 nicht

#13 von DWGermany , 11.04.2023 20:25

Zitat von Stummilein im Beitrag #11
Hallo Dieter,

vielleicht hilft ja nur folgendes (mit Infrarot-Control):
Sollten Sie 2 Lokomotiven mit derselben Adresse
besitzen, können Sie die Adresse einer Lokomoti-
ve wie folgt ändern:
Trafo ausstecken und nur die zu programmierende Lok darf auf dem Gleis stehen. Schieben Sie
den Adresswahlschalter (9*) auf die gewünschte Adresse. Drücken Sie die Taste „Fahrtrichtung
ändern“ (7*). Halten Sie diese gedrückt, während die Linse (4*) des IR-Controlleres zur Basisstation
zeigt und Sie den Transformator wieder einstecken.
Sobald die Beleuchtung leuchtet bzw. blinkt, die Taste loslassen. Mit dem Einschalten der Beleuch-
tung bzw. dem Blinken wird der Programmiervorgang angezeigt. Sobald das Licht erlischt, ist die
Programmierung abgeschlossen. Die Lok kann nun mit der neuen Adresse gefahren werden.



Hallo Ralf,

leider hab ich nur eine CS2 und eine CS3+, sodass dies oben wohl nicht funktionieren wird. Trotzdem danke.


Viele Grüße Dieter
Märklin HO, C-Gleis, CS3+-60216, CS2-60214, MS1, 60174, S88, ESU und Märklin Decoder, 28 Loks, MacOS


 
DWGermany
S-Bahn (S)
Beiträge: 21
Registriert am: 31.12.2020
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: CS3+ liest Decoder von Märklin 36700 nicht

#14 von DWGermany , 11.04.2023 20:29

Zitat von OttRudi im Beitrag #12
So wird dies meines Erachtens nichts.

1.) Überprüfen, ob es wirklich FX-Decoder ist. Aufmachen und Bild vom Decoder posten.
2.) Lok in CS3 löschen. Sicherheitshalber ein Neustart der CS3 machen.
3.) Lok auf das Programmiergleis stellen, neue Lok anlegen mit der Option "Lok - manuell", danach Decoder-Typ "MM2 programierbar" auswählen und die Lok-Adresse auslesen (Lok Icon mit Pfeil nach oben)

Das funktioniert auch bei uralten MM-Decodern.

Die Anleitung basiert auf der CS2 sollte aber auch für die CS3 gehen.


Hallo Rudi,

mache ich gerne. m.E. lässt sich der Decoder nicht auslesen, wie Stephan bereits sagte.

Bild entfernt (keine Rechte)
Bild entfernt (keine Rechte)

Schritt 2 und 3 habe ich mehrfach gemacht und ohne Ergebnis.

Vielen Dank.


Viele Grüße Dieter
Märklin HO, C-Gleis, CS3+-60216, CS2-60214, MS1, 60174, S88, ESU und Märklin Decoder, 28 Loks, MacOS


 
DWGermany
S-Bahn (S)
Beiträge: 21
Registriert am: 31.12.2020
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet 11.04.2023 | Top

RE: CS3+ liest Decoder von Märklin 36700 nicht

#15 von Stummilein , 11.04.2023 20:53

Zitat von DWGermany im Beitrag #13
Zitat von Stummilein im Beitrag #11
Hallo Dieter,

vielleicht hilft ja nur folgendes (mit Infrarot-Control):
Sollten Sie 2 Lokomotiven mit derselben Adresse
besitzen, können Sie die Adresse einer Lokomoti-
ve wie folgt ändern:
Trafo ausstecken und nur die zu programmierende Lok darf auf dem Gleis stehen. Schieben Sie
den Adresswahlschalter (9*) auf die gewünschte Adresse. Drücken Sie die Taste „Fahrtrichtung
ändern“ (7*). Halten Sie diese gedrückt, während die Linse (4*) des IR-Controlleres zur Basisstation
zeigt und Sie den Transformator wieder einstecken.
Sobald die Beleuchtung leuchtet bzw. blinkt, die Taste loslassen. Mit dem Einschalten der Beleuch-
tung bzw. dem Blinken wird der Programmiervorgang angezeigt. Sobald das Licht erlischt, ist die
Programmierung abgeschlossen. Die Lok kann nun mit der neuen Adresse gefahren werden.



Hallo Ralf,

leider hab ich nur eine CS2 und eine CS3+, sodass dies oben wohl nicht funktionieren wird. Trotzdem danke.

Hallo,

die Lok im Startset 29182 hat den gleichen Decoder und ich denke, Du solltest Dir die Anleitungen und die technische Anleitung von der Märklin-WebSite Märklin 29182 laden und durchlesen. Es könnte sein, dass der Decoder tatsächlich nur über das dort beschriebene Adress-Änderungsverfahren geändert werden kann. Also mit Infrarot-Control.


Beste Grüße Ralf


DWGermany hat sich bedankt!
 
Stummilein
Administrator / Foreninhaber
Beiträge: 7.353
Registriert am: 26.04.2005
Homepage: Link
Spurweite H0
Stromart AC, Digital, Analog


RE: CS3+ liest Decoder von Märklin 36700 nicht

#16 von HJürgen , 11.04.2023 21:12

In hartnäckigen Fällen hat das um/programmieren eines MM Decoders mit einer MS2 immer Erfolg gehabt.

Gruß
Jürgen


Nicht das Beginnen, einzig und allein das Durchhalten wird belohnt

Märklin H0, K-Gleise, CS2/CS3
Letzter Zugang: BR 151


DWGermany hat sich bedankt!
HJürgen  
HJürgen
InterCity (IC)
Beiträge: 681
Registriert am: 10.09.2010
Ort: Main-Taunus Kreis
Spurweite H0
Steuerung CS3
Stromart AC


RE: CS3+ liest Decoder von Märklin 36700 nicht

#17 von TT800 , 12.04.2023 00:16

Zitat von DWGermany im Beitrag #10
Hallo Stephan,

ich habs mit den Lokadressen über das Infofenster auf dem Programmiergleis der CS§ versucht, leider ohne Erfolg. Der Decoder wird auf jeden Fall mit Strom versorgt. Final habe ich dann versucht CV 08 mit 8 zu überschreiben, da nichts geht, aber auch der Wert lässt sich nicht schreiben. Ich geh jetzt mal davon aus, dass der Decoder tot ist oder jemand kennt einen Hack, Kontakte auf der Platine zum Reset zu bewegen?

Vielen Dank.


Hallo Dieter,

ich habe recherchiert: der Decoder 166086 ist ein 10 Jahre alter Exot der Firma Zieco und wird vielleicht eher mit älteren Steuergeräten konfigurierbar sein. Zunächst würde ich die CV8 mit 08 (und nicht 8) programmieren - sogar mit der 6021; aber auf jeden Fall auf einem wirklich einsamen Gleisstück.


Viele Grüße,
Stephan
__________________________________________________________________________
[60211{60128connected}+60215{GUI:4.2.13|GFP:3.81}+60216{GUI3:2.4.1(0)|GFP3:12.113}+CS3webApp]
Insider seit 1993 - HeimatBf: MIST Wien - http://www.insider-stammtisch.net/


Andreas85 und DWGermany haben sich bedankt!
TT800  
TT800
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.911
Registriert am: 31.07.2009
Ort: Weinviertel, Niederösterreich
Spurweite H0
Steuerung Märklin
Stromart Digital


RE: CS3+ liest Decoder von Märklin 36700 nicht

#18 von DWGermany , 12.04.2023 16:34

Hallo,

vielen Dank für Eure Tipps und Hilfe. Ich war beim Märklin Händler und wir haben es auch mit der Mobile Station versucht zu programmieren, aber der Decoder will nicht. Ich hab mich nun entschlossen einen anderen Decoder einzubauen und damn ist das problem gelöst.


Viele Grüße Dieter
Märklin HO, C-Gleis, CS3+-60216, CS2-60214, MS1, 60174, S88, ESU und Märklin Decoder, 28 Loks, MacOS


 
DWGermany
S-Bahn (S)
Beiträge: 21
Registriert am: 31.12.2020
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Stromart Digital


   

Digitalanfänger
Märklin 3671

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz