Märklin/Trix Lok-Tender Abstand

#1 von ginowallo , 25.04.2023 18:49

Hallo zusammen,

was mich als 2L Fahrer immer davon abgehalten hat, mal eine Dampflok z.B. von Trix zu kaufen, ist der doch sehr große Lok-Tender Abstand. Da mir das Modell des Albatros aber doch sehr gut gefällt, hätte ich mal eine Frage hierzu :

den Lok-Tender Abstand kann man ja verringern, durch zusammenschieben . ( z.B. für die Vitrine )
Kann man die Modelle mit diesem verringerten Abstand auch auf der Anlage fahren ?
Läßt sich dieser verringerte Abstand arretieren oder ziehen die Anhänger die Deichsel wieder auseinander ?

schon mal danke für eure Antwort.
Günter


ginowallo  
ginowallo
InterRegio (IR)
Beiträge: 249
Registriert am: 16.08.2008
Ort: Leverkusen / Köln
Gleise Roco
Spurweite H0
Steuerung digital
Stromart DC, Digital


RE: Märklin/Trix Lok-Tender Abstand

#2 von supermoee , 25.04.2023 18:56

Hallo

Hängt von der Anlage ab. Mit Radien > 700mm ziemlich sicher ja.
Bei den Einstellungen handelt es sich um Rastpositionen. Die rasten dauerhaft ein.

Gruss

Stephan


Der Trend geht deutlich zur Zweitanlage hin.


supermoee  
supermoee
Tankwart
Beiträge: 13.420
Registriert am: 02.06.2006
Gleise Maerklin K Gleise / Kato N / Fleischmann N / Peco N
Spurweite H0, N
Steuerung Maerklin CS3 2.4.0 / Fichtelbahn BiDiB
Stromart Digital


RE: Märklin/Trix Lok-Tender Abstand

#3 von Schwelleheinz , 25.04.2023 20:08

Hallo Günter,

guckst du hier https://www.maerklin.de/de/produkte/deta...b49737dcb2581cc unter Produktbeschreibung (R2 437.5mm)


Grüße vom Hochrhein,

Hans-Dieter

Vorbild als Modell: Betriebsdiorama Bhf Säckingen

Nostalgieanlage: Märklin M Anlage 17 neu gestrickt

Im FAM: Märklin-Anlage nach Faller D850 Vorschlag
Eisenbahnfreunde Wehratal
Member of M(E)C Garagenkinder
Member of Marzibahner


 
Schwelleheinz
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.831
Registriert am: 03.05.2014
Ort: Großherzogtum Baden
Gleise Märklin K-M, Piko A
Spurweite H0
Steuerung Analog/Digital CS3
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Märklin/Trix Lok-Tender Abstand

#4 von hks77 , 26.04.2023 18:33

Hallo Hans-Dieter,

da steht aber nirgends welcher Radius für den engen Lok-Tender Abstand benötigt wird.
Der genannte R2 bezieht sich auf die grundsätzliche Fahrbarkeit des Modells.

Da ich die Lok nicht habe kann ich es auch nicht ausprobieren.
Beim "Schorch" 39027 steht in der BA dass der enge Abstand nur für die Vitrine gedacht ist. Es wird kein Mindestradius zum Fahren angegeben.


Gruss Jürgen

Spielbahnplan pur gefällig: https://abload.de/img/grnscheidnurc3e_aktuetnly7.jpg


BR180 hat sich bedankt!
hks77  
hks77
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.610
Registriert am: 09.02.2009
Ort: Engelskirchen
Gleise Märklin C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung 2x MS2
Stromart Digital


RE: Märklin/Trix Lok-Tender Abstand

#5 von Stadtbahner , 27.04.2023 07:24

Meine Roco BR 23 hat einen vorbildmäßig kurzen Lok-Tender-Abstand und kommt dank Kulissenführung trotzdem durch alle Radien.

Warum macht es Märklin nicht wie Roco und baut eine Kulissenführung zwischen Lok und Tender?


Viele Grüße, Stadtbahner

Meine kleine Parkettbahn "Bärlin", neu: Gleisplan #024 mit BR 023, 80 und 218 .
Dieser Beitrag endet hier. Sie können noch bis zum nächsten Beitrag mitlesen.


 
Stadtbahner
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.472
Registriert am: 17.11.2014
Gleise Trix C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung DCC, z21, MultiMaus, Rocrail
Stromart Digital


RE: Märklin/Trix Lok-Tender Abstand

#6 von hu.ms , 27.04.2023 07:52

Der lok-tender-abstand hatte in früheren jahren bei mätrix keine priorität.
Erst in den letzten jahren begann man defizite abzubauen.
Z. B. auch die neuen, niedriger bauenden kupplungen, die auch unter den puffern von fremdfabrikaten durchlaufen und auch die eigenen puffer masstabsgetreuer gestalten lassen.

Zum konkret angefragten modell kann ich nur empfehlen, die lok im livebetrieb in verschiedenen kurvenradien anzusehen.
Möglicherweise bietet ein forumsmitglied in der nähe das dem anfrager an.

Hubert


Mein anlagenneubau: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=140152
Meine fahrzeugverbesserungen: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=132888

Fahre moba und ID.3 mit selbst produzierten PV-strom.


 
hu.ms
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 8.453
Registriert am: 22.09.2007
Ort: in den Alpen
Gleise K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3, CS2, LoDi-Con, DCC + mfx + MM
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet 27.04.2023 | Top

RE: Märklin/Trix Lok-Tender Abstand

#7 von LHB , 27.04.2023 07:53

Hallo an Alle,

auch Märklin verbaut zwischen Lok und Tender Kulissenführungen. Und weil dies so ist, fahre ich alle großen Märklin Schleppttender Loks bis herunter zum C Gleis R2 mit dem kurzen Abstand.

Keine Hakeleien oder Entgleisungen, es funktioniert. Auch unter vielen Zeugen beim MIST4 und 47.

Den Albatros habe ich allerdings nicht, daher zu dieser Lok keine Aussage.

Ludger


ginowallo hat sich bedankt!
 
LHB
InterCity (IC)
Beiträge: 626
Registriert am: 21.10.2009
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung I-Box DCC
Stromart AC, Digital


RE: Märklin/Trix Lok-Tender Abstand

#8 von Michael Knop , 27.04.2023 08:18

Hi zusammen,

wenn die Lok angetrieben ist, und der Tender nur sehr kurz (ist er eigentlich immer) stellt er sich "Quer" ins Gleis, wenn zwischen Lok und Tender eine Kupplung mit Kulisse ist und die Lok etwas kräftiger ziehen muss.

Märklin hat diesen Fehler einmal gemacht, und wird ihn in dieser Form sicher nicht nochmal wiederholen (hoffentlich).



Viele Grüße, Michael


Michael Knop  
Michael Knop
ICE-Sprinter
Beiträge: 7.145
Registriert am: 28.04.2005
Ort: Ruhrpott
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung IB / IB2
Stromart AC, Digital


RE: Märklin/Trix Lok-Tender Abstand

#9 von CR1970 , 27.04.2023 08:26

Dann doch besser Tenderantrieb, dann klappts auch mit der Kulisse
Bitte schnell wieder vergessen...


Andrà tutto bene und nette Grüße von CR1970
Mein Bahnhof Crailsheim um 1968...
Meine Videos findet ihr hier...


Arno hat sich bedankt!
 
CR1970
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.390
Registriert am: 05.12.2005
Gleise Märklin K
Spurweite H0
Steuerung CS2
Stromart AC, Digital

zuletzt bearbeitet 27.04.2023 | Top

RE: Märklin/Trix Lok-Tender Abstand

#10 von Ulf325 , 27.04.2023 08:37

Zitat von hks77 im Beitrag #4
Hallo Hans-Dieter,
Da ich die Lok nicht habe kann ich es auch nicht ausprobieren.
Beim "Schorch" 39027 steht in der BA dass der enge Abstand nur für die Vitrine gedacht ist. Es wird kein Mindestradius zum Fahren angegeben.


Beim Schorsch ist es zum Beispiel bei mir so, daß sie durch den 450er Radius kommt ohne zu klemmen. Aber nur vorwärts, rückwärts entgleist der Tender.


Mit freundlichen Grüßen: Ulf

2L DCC + Roco Z21 + Rocrail
Meine Anlage
Modelleisenbahnfreunde Magdeburg


 
Ulf325
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.510
Registriert am: 06.12.2014
Ort: Magdeburg
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Märklin/Trix Lok-Tender Abstand

#11 von Stadtbahner , 27.04.2023 09:12

Moin Hubert, Ludger und Michael, danke für eure Antworten auf meine Frage.

EDIT:

Zitat
wenn die Lok angetrieben ist, und der Tender nur sehr kurz (ist er eigentlich immer) stellt er sich "Quer" ins Gleis, wenn zwischen Lok und Tender eine Kupplung mit Kulisse ist und die Lok etwas kräftiger ziehen muss.


Nochmal eine Anmerkung, Michael: Ich habe einige sehr kurze Güterwagen von Märklin und Roco, mit Kulissenführung und Roco Universalkurzkupplung. Keiner dieser Wagen hat sich bislang quer gestellt, auch wenn diese direkt hinter der Lok in einem langen Güterzug mitlaufen. Daher kann ich auch nicht nachvollziehen, warum sich ein kulissengeführter antriebsloser Schlepptender bei Lokantrieb querstellen sollte. Bitte hilf mir auf die Sprünge, danke.

Keine Stichelei meinerseits, ich bin einfach nur neugierig und lasse mich auch gerne eines besseren belehren.


Viele Grüße, Stadtbahner

Meine kleine Parkettbahn "Bärlin", neu: Gleisplan #024 mit BR 023, 80 und 218 .
Dieser Beitrag endet hier. Sie können noch bis zum nächsten Beitrag mitlesen.


BR180 hat sich bedankt!
 
Stadtbahner
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.472
Registriert am: 17.11.2014
Gleise Trix C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung DCC, z21, MultiMaus, Rocrail
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet 27.04.2023 | Top

RE: Märklin/Trix Lok-Tender Abstand

#12 von LHB , 27.04.2023 09:14

Hallo Michael,

Märklin macht den von dir genannten Fehler immer wieder, meistens ohne dass er auftritt.

Die neueren Konstruktionen haben Kulissen in Lok und Tender, bei den meisten kann man es von unten sehen. Ich weiß es auch deshalb, weil ich vor nicht all zu langer Zeit viele Loks auf die neuen geraden Deichseln umgebaut habe.

Das Schräglauf Problem ist mir bekannt, da kann nicht nur der Tender, sondern auch die Lok schräg zum Gleis stehen. In aller Regel ist das durch Einsetzen härterer Federn an den Deichseln zu kurieren. Habe ich bei 3 Exemplaren so gemacht.

Ludger


Arno und FCrostifan haben sich bedankt!
 
LHB
InterCity (IC)
Beiträge: 626
Registriert am: 21.10.2009
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung I-Box DCC
Stromart AC, Digital


RE: Märklin/Trix Lok-Tender Abstand

#13 von FCrostifan , 27.04.2023 09:57

Zitat aus #12:
Das Schräglauf Problem ist mir bekannt, da kann nicht nur der Tender, sondern auch die Lok schräg zum Gleis stehen. In aller Regel ist das durch Einsetzen härterer Federn an den Deichseln zu kurieren. Habe ich bei 3 Exemplaren so gemacht.
--------------------
Hi,
werde ich auch gleich machen. Was ich bei meinen beiden Trix Loks (41 356 und 50 4005) bemerkt habe, ist, daß die Kabel zwischen Lok und Tender zusehends verhärten und somit unflexibel werden. Nachdem ich (bis jetzt) nur bei der 41er flexible Kabel eingebaut habe, ist dies Phänomen des Schrägstehens deutlich besser geworden.
meint
Fcrostifan


FCrostifan  
FCrostifan
InterCity (IC)
Beiträge: 541
Registriert am: 06.12.2012
Gleise Peco
Spurweite H0
Stromart DC, Digital

zuletzt bearbeitet 27.04.2023 | Top

RE: Märklin/Trix Lok-Tender Abstand

#14 von X2000 , 27.04.2023 10:24

Zitat von Stadtbahner im Beitrag #11
Moin Hubert, Ludger und Michael, danke für eure Antworten auf meine Frage.

EDIT:

Zitat
wenn die Lok angetrieben ist, und der Tender nur sehr kurz (ist er eigentlich immer) stellt er sich "Quer" ins Gleis, wenn zwischen Lok und Tender eine Kupplung mit Kulisse ist und die Lok etwas kräftiger ziehen muss.

Nochmal eine Anmerkung, Michael: Ich habe einige sehr kurze Güterwagen von Märklin und Roco, mit Kulissenführung und Roco Universalkurzkupplung. Keiner dieser Wagen hat sich bislang quer gestellt, auch wenn diese direkt hinter der Lok in einem langen Güterzug mitlaufen. Daher kann ich auch nicht nachvollziehen, warum sich ein kulissengeführter antriebsloser Schlepptender bei Lokantrieb querstellen sollte. Bitte hilf mir auf die Sprünge, danke.

Keine Stichelei meinerseits, ich bin einfach nur neugierig und lasse mich auch gerne eines besseren belehren.



Nun, die kurzen offenen Kohlewagen entgleisen sehr schnell und stellen sich quer, ebenso die SJ Erzwagen der ersten Serien. Märklin wird da nicht ohne Grund umkonstruiert haben.


Gruß

Martin


X2000  
X2000
Gleiswarze
Beiträge: 10.773
Registriert am: 28.04.2005
Gleise C
Spurweite H0, H0m, Z, 1
Steuerung Tams WDP CS2 IB 6021
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Märklin/Trix Lok-Tender Abstand

#15 von Michael Knop , 27.04.2023 11:10

Zitat von X2000 im Beitrag #14
Zitat von Stadtbahner im Beitrag #11
Moin Hubert, Ludger und Michael, danke für eure Antworten auf meine Frage.

EDIT:

Zitat
wenn die Lok angetrieben ist, und der Tender nur sehr kurz (ist er eigentlich immer) stellt er sich "Quer" ins Gleis, wenn zwischen Lok und Tender eine Kupplung mit Kulisse ist und die Lok etwas kräftiger ziehen muss.

Nochmal eine Anmerkung, Michael: Ich habe einige sehr kurze Güterwagen von Märklin und Roco, mit Kulissenführung und Roco Universalkurzkupplung. Keiner dieser Wagen hat sich bislang quer gestellt, auch wenn diese direkt hinter der Lok in einem langen Güterzug mitlaufen. Daher kann ich auch nicht nachvollziehen, warum sich ein kulissengeführter antriebsloser Schlepptender bei Lokantrieb querstellen sollte. Bitte hilf mir auf die Sprünge, danke.

Keine Stichelei meinerseits, ich bin einfach nur neugierig und lasse mich auch gerne eines besseren belehren.


Nun, die kurzen offenen Kohlewagen entgleisen sehr schnell und stellen sich quer, ebenso die SJ Erzwagen der ersten Serien. Märklin wird da nicht ohne Grund umkonstruiert haben.




Hi zusammen,

ich kann Martin nur zustimmen - diese kurzen Wagen mit KKK sind nicht unbedingt für lange Züge geeignet - zumindest, wenn sie weiter vorne im Zug laufen. Sie stellen sich quer, durch die Querkräfte, die bei entsprechenden Längskräften in der Kulisse entstehen (ein langer Wagen kann diesen Kräften "besser" widerstehen weil seine Winkeländerung gegenüber der Mittelachse bei gleichen Kräften geringer ist), und entgleisen dann bei erster bester Gelegenheit.

Am interessantesten finde ich, dass es Märklin gelungen ist die 3achsigen SJ Erzwagen auch ohne KKK so zu konstruieren, dass der Kuppelabstand nur kaum sichtbar größer ist, wie bei den Wagen mit KKK.
Ähnliches gilt vermutlich für eine Kulissenverbindung Dampflok-Tender - die KKK kann den Abstand nur "unwesentlich" verkleinern, gegenüber einer gut konstruierten Lösung ohne KKK!



Viele Grüße, Michael


Michael Knop  
Michael Knop
ICE-Sprinter
Beiträge: 7.145
Registriert am: 28.04.2005
Ort: Ruhrpott
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung IB / IB2
Stromart AC, Digital

zuletzt bearbeitet 27.04.2023 | Top

RE: Märklin/Trix Lok-Tender Abstand

#16 von LHB , 27.04.2023 11:33

Hallo Michael,

da kommt es nun darauf an, was man unter einem langen Zug versteht. Bei steigender Zuglast kommen Kulissen irgendwann an ihre Grenzen, bei kurzen Fahrzeugen eher als bei langen. Deine "long train events" beim MIST oder anderweitigem Tischbahning sind legendär.

Kulissen zwischen Lok und Tender ermöglichen schon kürzere Abstände, auch andere Hersteller mit Antrieb in der Lok machen das so, z.B. Liliput und Rivarossi. Der kurze Abstand bei Märklin im R2 wäre ohne KK wohl kaum möglich, da große Dampfloks hinten nun doch sehr ausschwenken.

Ludger


 
LHB
InterCity (IC)
Beiträge: 626
Registriert am: 21.10.2009
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung I-Box DCC
Stromart AC, Digital


RE: Märklin/Trix Lok-Tender Abstand

#17 von Michael Knop , 27.04.2023 12:01

Zitat von LHB im Beitrag #16
Hallo Michael,

da kommt es nun darauf an, was man unter einem langen Zug versteht. Bei steigender Zuglast kommen Kulissen irgendwann an ihre Grenzen, bei kurzen Fahrzeugen eher als bei langen. Deine "long train events" beim MIST oder anderweitigem Tischbahning sind legendär.

Kulissen zwischen Lok und Tender ermöglichen schon kürzere Abstände, auch andere Hersteller mit Antrieb in der Lok machen das so, z.B. Liliput und Rivarossi. Der kurze Abstand bei Märklin im R2 wäre ohne KK wohl kaum möglich, da große Dampfloks hinten nun doch sehr ausschwenken.

Ludger



Hi Ludger,

ja, wenn ich langen Zug sage, meine ich natürlich auch LANG


Bei den von Martin genannten kurzen Kohlewagen und den Erzwagen reichen aber 15 bis 20 Wagen und eine (Real-Anlagen typische) 1,5 bis 2 % Rampe, um einen Betriebsunsicheren Zug zu haben - nicht wirklich lang.

Da ich aber (fast) ausschließlich in der Ebene fahre, kann ich auch mit den SJ 3achsern längere Züge fahren - insgesamt habe ich etwa 50 Wagen davon, 30 mit KKK und etwa 20 ohne KKK - wenn die Wagen mit KKK am Ende des Zuges laufen, funktioniert der Zug mit den 50 Wagen in der Ebene.
Durch die Mitwirkung andere Stammtischler weiß ich aber, das 50 Wagen mit KKK NICHT entgleisungsfrei zu befördern sind.



Viele Grüße, Michael


X2000 hat sich bedankt!
Michael Knop  
Michael Knop
ICE-Sprinter
Beiträge: 7.145
Registriert am: 28.04.2005
Ort: Ruhrpott
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung IB / IB2
Stromart AC, Digital


RE: Märklin/Trix Lok-Tender Abstand

#18 von Stahlblauberlin , 27.04.2023 14:42

Dabei dürfte aber die Ausführung der KKK auch eine Rolle spielen. Bei Versuchen bestimmte Loks an die Grenze zu bringen habe ich auch locker 50 Wagen verschiedenster Bauart, in erster Linie Roco und Piko, alle mt KKK und Roco-KKs ausgestattet ziehen lassen. Auch durch 420er Radien war das kein Problem, selbst mit den einfachen, leichten Zweiachsern. Kein Schiefstellen oder gar Entgleisen, auch nicht direkt hinter der Lok. Alle Wagen haben dabei allerdings die Schwalbenschwanzführungen. Bei einer Bachmann-Dampflok mit einfacherer Führung der Dechsel kenne ich das Schiefstellen allerdings..


Stahlblauberlin  
Stahlblauberlin
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.021
Registriert am: 07.03.2022
Ort: Berlin
Spurweite H0, Z, G
Steuerung Roco digital, Z21-Nachbau
Stromart DC, Digital, Analog


RE: Märklin/Trix Lok-Tender Abstand

#19 von Michael Knop , 27.04.2023 15:05

Zitat von Stahlblauberlin im Beitrag #18
Dabei dürfte aber die Ausführung der KKK auch eine Rolle spielen. Bei Versuchen bestimmte Loks an die Grenze zu bringen habe ich auch locker 50 Wagen verschiedenster Bauart, in erster Linie Roco und Piko, alle mt KKK und Roco-KKs ausgestattet ziehen lassen. Auch durch 420er Radien war das kein Problem, selbst mit den einfachen, leichten Zweiachsern. Kein Schiefstellen oder gar Entgleisen, auch nicht direkt hinter der Lok. Alle Wagen haben dabei allerdings die Schwalbenschwanzführungen. Bei einer Bachmann-Dampflok mit einfacherer Führung der Dechsel kenne ich das Schiefstellen allerdings..



Hi,

klar spielt die Bauart (und die Länge) der Wagen eine wichtige Rolle:
ich habe, wie Ludger erwähnt hat, auch schon (häufiger) wirklich lange Züge laufen lassen - der bisher längste zählte 147 Wagen (US-Wagen von Märklin mit KKK) hinter einem BigBoy - die seinerzeit befahrene Anlage weist zwar keine Steigungen auf, aber im hinteren WendeBf war nicht nur R1 verbaut, sondern es lagen dort insgesamt rund 720 Winkelgrad in R1 (hin und her) - und die Zuglänge war größer wie die Streckenlänge der Wendeschleife, so das der gesamte Zug zu einem bestimmten Zeitpunkt in diesen 720° "gefangen" war. Zugkraft des BB und die Kulissen der Wagen waren zu keinem Zeitpunkt an ihrer Grenzen gelangt.

Aber diese Wagen sind halt deutlich länger wie die oben genannten Kohle- bzw. Erzwagen.



Viele Grüße, Michael


Michael Knop  
Michael Knop
ICE-Sprinter
Beiträge: 7.145
Registriert am: 28.04.2005
Ort: Ruhrpott
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung IB / IB2
Stromart AC, Digital

zuletzt bearbeitet 27.04.2023 | Top

RE: Märklin/Trix Lok-Tender Abstand

#20 von Stahlblauberlin , 27.04.2023 18:12

In dem von mir erwähnten Zug waren auch reichlich von den Kurzen Roco-Zweiachsern aus dem Set 44002 vorhanden, davon habe ich zwei Stück. Und das ist bestimmt nicht das edelste was man an Güterwagen bekommen kann...auch diverse Bausatz-Wagen von PIKO wie auch die mal beim großen C verramschten Sinalco-Waggons (Zweiachsige Containerwagen) waren sehr artig und schön gelb 😁.


Stahlblauberlin  
Stahlblauberlin
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.021
Registriert am: 07.03.2022
Ort: Berlin
Spurweite H0, Z, G
Steuerung Roco digital, Z21-Nachbau
Stromart DC, Digital, Analog


   

Märklin Br530001
Trix Krokodil 25595

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz