BR 39 DB

#1 von Pittiplatsch , 29.12.2023 09:57

Der Erbauer der unten gezeigten BR01.10 ÖL DB hat diesen Gestängewahnsinn nicht nur einmal gebaut ,
hier eine weitere Lok dieses Erbaueres eine BR39 DB.

Auch diese Lok bekam ich in einen schlechten Zustand ,Motor kaputt wegen totaler Überlastung durch
gefüllt Zentnerschwere Schwungmassen auf einen Micky Maus Motorenwelle,den Lack habe ich komplett neu
machen müßen....Lokschilder hat sie noch keine drauf ...weis noch nicht ob ich den DB Kecks ablöte und daraus
ein DR Lok baue einen passenten Tender habe ich neulich gekauft aber leider hing noch ein Lokfragment dran
was völlig zerstört war habs aber trotzdem wieder aufgebaut...na egal ...schade das es diesemal mit der
Wandlung in DR ne so einfach ist fuhren die 39er bei der DR ja nicht mit so einen Einheits 01etc.Tender rum
oder doch.
Und auch diese Lok hat wie die 01.10 wieder keine Stromabnehmer ...die Technik ist einfach genial nur
für heute Hersteller zu primitiv könnten sie damit ja ihre Überpreise nicht rechtfertigen.
Bild entfernt (keine Rechte)Bild entfernt (keine Rechte)Bild entfernt (keine Rechte)Bild entfernt (keine Rechte)Bild entfernt (keine Rechte)Bild entfernt (keine Rechte)Bild entfernt (keine Rechte)Bild entfernt (keine Rechte)Bild entfernt (keine Rechte)Bild entfernt (keine Rechte)Bild entfernt (keine Rechte)Bild entfernt (keine Rechte)Bild entfernt (keine Rechte)Bild entfernt (keine Rechte)

P.S.sollten es zu viele Bilder sein lösch ich die Hälfte


Gruss Tino


bahngarfield, RC-Flieger, apras, Fred2 und Rekoboy haben sich bedankt!
Pittiplatsch  
Pittiplatsch
InterRegio (IR)
Beiträge: 205
Registriert am: 26.10.2023


RE: BR 39 DB

#2 von blauer klaus , 29.12.2023 10:24

Die BR 39 ist sehr schön umgesetzt. Tino, kannst stolz auf die Lok sein (auch wenn Du nur der "Besitzer" bist).
Danke für´s zeigen ....


Herzliche Grüße vom Rand der Bundesstadt Bonn
Wolfgang
_______________________________

- Verzeichnis meiner Machwerke


 
blauer klaus
InterCity (IC)
Beiträge: 769
Registriert am: 06.02.2022
Ort: Bundesstadt Bonn
Spurweite H0
Steuerung Roco ASC 1000
Stromart DC, Analog


RE: BR 39 DB

#3 von RC-Flieger , 29.12.2023 10:55

Hi
Die Lok ist ganz große Klasse .
Aber hier muß ich mal einhake

Zitat von Pittiplatsch im Beitrag #1
Und auch diese Lok hat wie die 01.10 wieder keine Stromabnehmer ...die Technik ist einfach genial nur

n:
Wie bekommt der Motor denn dann Strom? Ist doch ne DC Lok?

Gruß Thomas


RE: " Einmal rund um die Werkstatt " Dioramen mit Verbindungsgleisen
Vorbildloser Eigenbau in H0
" Langenauer Museums Bahn "


 
RC-Flieger
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.242
Registriert am: 20.03.2021
Ort: Langenau
Gleise Märklin M-Gleis, Roco Flexgleis, Fleischmann Modellgleis
Spurweite H0
Steuerung Analog
Stromart AC, DC, Analog


RE: BR 39 DB

#4 von Pittiplatsch , 30.12.2023 09:29

Hallo Thomas...der Trick ohne Stromabnehmer geht nur bei Schlepptenderloks. Bei Lok und
Tender einseitig isolierte Radsätze und kompletter Isolierung zwischen Lok und Tender .
Der Strom läuft bei Lok und Tender jeweils über die Masse der Fahrwerke man muß nur je
ein Kabel an den Lokrahmen und udn an den Tenderrahmen löten und zum Motor führen das
wars .

Gruss Tino


blauer klaus hat sich bedankt!
Pittiplatsch  
Pittiplatsch
InterRegio (IR)
Beiträge: 205
Registriert am: 26.10.2023


   

E 06.....Intermodel
Beleuchtungsumbau Märklin E10 39121 mal anders

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz