RE: schlanke C-Gleis Dreiwegweiche

#1 von Andreas Weigand , 04.12.2005 13:44

Hallo Leute,

ich habe es geschafft
Meine schlanke C-Gleis Dreiwegweiche, über welche ich mir schon seit Monaten Gedanken mache, ist fertig.

Sie wird in Zukunft die Einfahrt in mein BW zieren.
Bis jetzt haben alle Loks, welche ich ausprobiert habe, die Weiche einwandfrei überfahren. Darunter auch die Köf und der Glaskasten.
Um Pukos einzusparen, benutze ich das jeweils in der Mitte liegende Gleisprofil auch als Mittelleiter und schalte es a la Herzstückpolarisierung immer um.
Ich habe mich schliesslich getraut, zwei Weichen zu schlachten, da ich diese zwei bereits beim Bau meiner schlanken Hosenträger falsch zersägt und wieder zusammengeklebt hatte. Deshalb haben sie auch mehr Schnitte als eigentlich im Nachhinein notwendig waren.

Sonntägliche Grüße

Andreas



Andreas Weigand  
Andreas Weigand
InterRegio (IR)
Beiträge: 103
Registriert am: 28.04.2005
Stromart Digital


RE: schlanke C-Gleis Dreiwegweiche

#2 von X2000 , 04.12.2005 13:59

Andreas schafft so etwas, nur die Freunde in G. kommen nicht aus dem Quark! Obwohl es Hoffnung für eine schlanke DKW geben soll. Andreas wäre es nicht eine Herausforderung die schlanke DKW vor M. zu bringen?

Gratulation.



X2000  
X2000
Gleiswarze
Beiträge: 10.767
Registriert am: 28.04.2005
Gleise C
Spurweite H0, H0m, Z, 1
Steuerung Tams WDP CS2 IB 6021
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: schlanke C-Gleis Dreiwegweiche

#3 von Michael Mertner , 04.12.2005 14:07

Moin...

also, die DKW gilt als ziemlich sicher.

Ich würde das Bild mit einer kleinen Bastelanleitung mal direkt nach Göppingen schicken. Z.B. an den Chef der technischen Entwicklungsabteilung. Der ist daran sicherlich interessiert.

Von nichts kommt nichts. Schaden wirds keinem. Schlimmstenfalls nimmt man es einfach nicht zu Kenntnis, aber wenn man es nicht probiert, darf man auch nicht meckern.

Gruss Michael



Michael Mertner  
Michael Mertner
InterRegio (IR)
Beiträge: 108
Registriert am: 28.04.2005
Homepage: Link
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: schlanke C-Gleis Dreiwegweiche

#4 von Petje , 04.12.2005 15:09

Andreas, toll gemacht.

Aber ich vermute mal das mittlere Gleis geht nicht gerade aus, oder?
Wie sieht denn die Geometrie aus bei deiner Dreiwegweiche?



Petje  
Petje
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 487
Registriert am: 01.05.2005
Homepage: Link
Gleise C Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS2
Stromart Digital


RE: schlanke C-Gleis Dreiwegweiche

#5 von ergsterbaer ( gelöscht ) , 04.12.2005 20:57

Hallo Andreas,
absolut super gemacht. Hast Du Fotos von den Arbeitsschritten?
Gruß
Peter



ergsterbaer

RE: schlanke C-Gleis Dreiwegweiche

#6 von Andreas Weigand , 04.12.2005 22:31

Hallo,

@Petje
doch, das mittlere Gleis ist absolut gerade. Das täuscht auf dem Foto. Es sind zwei schlanke C-Gleis Weichen, welche so zerstückelt wurden, dass man sie ineinander schieben konnte.

@Peter
ich habe einige Fotos gemacht. Die muss ich jetzt mal sortieren und mal kucken, ob ich eine Nachbauanleitung zusammen bekomme.

@Martin
hmm so einen Gedanken hatte ich vor ein paar Stunden.
Aber ich glaube, dass ich dass dann doch nicht brauche

@Michael
Hast Du die email Adresse der Entwicklungsabteilung?

Nächtliche Grüße

Andreas



Andreas Weigand  
Andreas Weigand
InterRegio (IR)
Beiträge: 103
Registriert am: 28.04.2005
Stromart Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz