RE: Deutsche Bahn zieht kurzfristig ICE 3 aus dem Verkehr

#1 von Torsten R. ( gelöscht ) , 11.07.2008 08:36

Zitat von Deutsche Bahn
Deutsche Bahn unterzieht ICE 3-Fahrzeuge einer zusätzlichen technischen Überprüfung
Personenverkehrs-Vorstand Rausch: Sicherheit der Fahrgäste hat oberste Priorität - Zugausfälle werden minimal gehalten.

Ab Freitag 00:00 Uhr wird die Deutsche Bahn einen Teil ihrer ICE 3-Zugflotte zu zusätzlichen technischen Überprüfungen in die Werkstätten rufen.

„Die Sicherheit unserer Fahrgäste hat oberste Priorität und daher wollen wir jedes Risiko von vornherein ausschließen“, betont Dr. Karl-Friedrich Rausch, Vorstand Personenverkehr der Deutschen Bahn. „Wir bitten unsere Kunden um Verständnis, dass es aufgrund der Überprüfung zu einzelnen Zugausfällen und Komfort-Einschränkungen kommt und arbeiten mit Hochdruck daran, für möglichst viele Verbindungen Ersatzlösungen zur Verfügung zu stellen.“

Der überwiegende Teil der deutschen Fernverbindungen wird von den Zugausfällen nicht betroffen sein. Für Kunden stehen aktuelle Informationen zu Fahrplanänderungen ab sofort unter der kostenlosen Hotline 08000 99 66 33 und unter www.bahn.de/aktuell zur Verfügung. Aus dem Ausland erreichen Sie die Sonderhotline unter der Rufnummer +49-1805-33 44 44 (Tarif gem. Anbieter).

Anlass für die Vorsichtsmaßnahme war eine defekte Radsatzwelle des ICE 518 am Mittwoch bei der Ausfahrt aus dem Kölner Hauptbahnhof. Die Deutsche Bahn arbeitet zusammen mit der Herstellerindustrie mit Hochdruck an der Lösung des Problems.

„Mit den jetzt stattfindenden Zusatzuntersuchungen gehen wir auf Nummer Sicher und stellen die zweifelsfreie Einsatzfähigkeit der Züge her“, so Rausch weiter.



Eine Liste der Zugausfälle und Ersatzzüge gibt es hier
Nicht betroffene ICE 3 pendeln zwischen Köln und Frankfurt, lokbespannte Ersatzzüge gibt es nur zwischen Frankfurt und München.
Wie schön, dass heute Freitag (Hauptreisetag) ist.


Grüße
Torsten


Torsten R.

RE: Deutsche Bahn zieht kurzfristig ICE 3 aus dem Verkehr

#2 von Gast , 11.07.2008 09:42

Die in Stuttgart stehende Ersatzgarnitur war im Einsatz gewesen und vermutlich werden auch die Garnituren der Berufsverkehrs IC aus Stuttgartm, die sonst nur zwischen Stuttgart und Karlsruhe pendeln in den ferneinsatz gehen. Die in Stuttgart normalerweise stehende 120 der Einsatzreserve war heute morgen auch nicht an ihrem Platz gestanden.

Es wird also alles rollen, was Räder hat. Ich gehe davon aus, dass evtl IC-Garnituren aus dem Kurzumlauf genommen werden und durch RE-Einheiten ersetzt werden. Dann stehen fahrzeuge für die hochwertigen Fernstrecken zur Verfügung.

Wolfgang



RE: Deutsche Bahn zieht kurzfristig ICE 3 aus dem Verkehr

#3 von Möller_Wuppertal ( gelöscht ) , 11.07.2008 10:18

Hallo @ all,

zu diesem Thema siehe auch hier: DSO-News-Forum.

Schöne Grüße
Dirk Möller


Möller_Wuppertal

RE: Deutsche Bahn zieht kurzfristig ICE 3 aus dem Verkehr

#4 von Gast , 11.07.2008 10:25

Ich muss nachher mal peilen, ob evtl 146 in den Fernverkehr abgezogen werden.

Wolfgang



RE: Deutsche Bahn zieht kurzfristig ICE 3 aus dem Verkehr

#5 von DB_1973 , 11.07.2008 10:45

Zitat von Wolfgang Prestel
Die in Stuttgart stehende Ersatzgarnitur war im Einsatz gewesen und vermutlich werden auch die Garnituren der Berufsverkehrs IC aus Stuttgartm, die sonst nur zwischen Stuttgart und Karlsruhe pendeln in den ferneinsatz gehen. Die in Stuttgart normalerweise stehende 120 der Einsatzreserve war heute morgen auch nicht an ihrem Platz gestanden.

Wolfgang



Moin, moin,

die Stuttgarter Einsatzreserve fährt seit letzter Woche als Ersatz für die ehemalige Metropolitan-Garnitur, die letzte Woche aus dem Verkehr gezogen wurden.
Der 2. Umlauf wurde mit der Hannoverraner Einsatzreserve gefahren. (Rücktausch gestern in Köln)


Viele Grüße aus Hamburg
Tschüss Sven

Märklinist seit 24.12.1962
Insider seit 1993


 
DB_1973
InterCity (IC)
Beiträge: 960
Registriert am: 07.07.2007
Ort: Hamburg
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung ECoS 2; SW 4.2.10
Stromart Digital


RE: Deutsche Bahn zieht kurzfristig ICE 3 aus dem Verkehr

#6 von Gast , 11.07.2008 12:38

Hallo Sven,

was wird aus den Metrop-Zügen? Weiß man das schon?

Wolfgang



RE: Deutsche Bahn zieht kurzfristig ICE 3 aus dem Verkehr

#7 von Gast , 11.07.2008 16:37

Hallo,

wenn das was gerade um 16:00 in den Nachrichten gekommen ist, stimmt, dann hat die Deutsche Bahn ein Riesenproblem.

Danach haben Fahrgäste die Zugbegleiter bei Frankfurt auf ungewöhnliche Geräusche des Zuges aufmerksam gemacht. Das wurde jedoch mit der Bemerkung "Alles in Ordnung" abgetan. Nach dem Zwischenstopp in Köln HBf wurde der Zug dnan scheinbar doch mittels Notbremse von einem Zugbegleiter unmittelbar nach der Abfahrt gestoppt.

Die Staatsanwaltschaft Köln ermittelt nun gegen die Bahnmitarbeiter wegen Gefährdung des Bahnverkehrs.

Wolfgang



RE: Deutsche Bahn zieht kurzfristig ICE 3 aus dem Verkehr

#8 von Re 465 , 11.07.2008 18:23

Hallo
Habe auch heut Nachmittag in den Nachrichten gehört das die Achse von der selben Firma hergestellt wurde wie der radreifen des ICE der in Eschede 1999 verunglückt ist und der Radreifen der gebrochen ist Mitschuld dran hatte.

Gruß Andreas


Gruß Andreas

https://www.youtube.com/channel/UCBKk1uoQ0zSRAcTmWTgfEFw Hier gehts zu meinem YouTube Kanal 8)
viewtopic.php?f=168&t=139081 Teppichbahn und was kommt danach?


Re 465  
Re 465
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.538
Registriert am: 03.02.2008
Gleise C Gleis
Steuerung z21
Stromart AC, Digital


RE: Deutsche Bahn zieht kurzfristig ICE 3 aus dem Verkehr

#9 von Litra_EG , 11.07.2008 20:27

Zitat von Wolfgang Prestel
Hallo,

wenn das was gerade um 16:00 in den Nachrichten gekommen ist, stimmt, dann hat die Deutsche Bahn ein Riesenproblem.

Danach haben Fahrgäste die Zugbegleiter bei Frankfurt auf ungewöhnliche Geräusche des Zuges aufmerksam gemacht. Das wurde jedoch mit der Bemerkung "Alles in Ordnung" abgetan. Nach dem Zwischenstopp in Köln HBf wurde der Zug dnan scheinbar doch mittels Notbremse von einem Zugbegleiter unmittelbar nach der Abfahrt gestoppt.

Die Staatsanwaltschaft Köln ermittelt nun gegen die Bahnmitarbeiter wegen Gefährdung des Bahnverkehrs.

Wolfgang



Da läßt doch Eschede grüßen. Riesenglück, daß nichts Schlimmeres passiert ist.

Daß aber gerade jetzt, wo Eschede durch alle Medien lief, die Zugbegleiter so gar nicht sensibilisiert sind, schockiert mich.

Abgesehen davon war heute Nachmittag in Hannover Hbf la grande Chaos. Niemand wußte nix, die meisten DBAG.Mitarbeiter genervt (und haben das auch ganz gut ausgelebt)...

Die Frage ist, ob und wann ICE-Fahren wieder sicher sein wird.


Jeder liebt,
jeder kennt
Heribert Pilch
Präsident


Litra_EG  
Litra_EG
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.553
Registriert am: 14.01.2007


RE: Deutsche Bahn zieht kurzfristig ICE 3 aus dem Verkehr

#10 von Holger_D , 11.07.2008 20:48

Zitat von Litra_EG
Daß aber gerade jetzt, wo Eschede durch alle Medien lief, die Zugbegleiter so gar nicht sensibilisiert sind, schockiert mich.



Hi Thomas,

mich nicht. Denn erfahrungsgemäß sind im Berufsleben die Kleinen die ärmsten Säue. Ich möchte nicht in der Haut eines Zugbegleiters stecken, der grundlos die Notbremse zieht. Der Mann müßte vermutlich noch am selben Tag seine Papiere abholen. Bei der "Beamtenbahn" hingegen wäre ihm nichts passiert.

Liebe Grüße und nix für ungut

Holger


Holger_D  
Holger_D
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.534
Registriert am: 30.12.2005


RE: Deutsche Bahn zieht kurzfristig ICE 3 aus dem Verkehr

#11 von Cebu Pacific , 12.07.2008 07:59

Die Vermutung mangelhafte Unterhaltsarbeiten als Ursache für den Schaden dürfte nicht abwägig sein.

Beim Unterhalt lässt sich einfach und schnell Geld sparen. Der Kunde merkt in aller Regel nichts davon.

Bei uns in der Firma werden regelmässig Schäden an Metallteilen von Bahnfahrzeugen untersucht. Mangelnder Unterhalt, fehlende Fachkenntnisse und billig eingekaufte Teile sind die Spitzenreiter der Unfall Ursachen. Bei vielen der untersuchten Schäden war sehr viel Glück dabei, dass nicht ein grösser Unfall daraus entstand.

Fehlende Fachkräfte und demotivierte Mitarbeiter tragen auch ihren Teil dazu bei. Ist mangelnder Unterhalt die Ursache für ein Unfall ist es zudem komfortabel für die Führung. So kann in der Regel einem Mitarbeiter ein Fehler zugeschrieben werden und es muss in der Organisation nichts verändert werden, ausser vielleicht die Mitarbeiter im Unterhalt noch etwas mehr in die Verantwortung nehmen und unter Druck setzten. Anhand der niedergeschriebenen QS Systeme lässt sich in der Regel leicht nachweisen, dass alles in Ordnung ist. Ob sie auch gelebt werden steht auf einem anderen Blatt.

Solange sich die Erkenntnis, Qualität kostet auch im Unterhalt etwas, nicht durchsetzt wird sich nichts bessern. Das nächste grössere Schadensereignis wird so sicher wie das Amen in Kirche folgen. Es bleibt nur die Frage wann. Je länger nichts passiert desto grösser wird die Versuchung sein mit der Kostenschere durch den Unterhalt zu gehen.


Gruss Erwin


Cebu Pacific  
Cebu Pacific
InterCity (IC)
Beiträge: 580
Registriert am: 22.09.2007
Gleise C-Gleis
Steuerung MS


RE: Deutsche Bahn zieht kurzfristig ICE 3 aus dem Verkehr

#12 von Peter Müller , 12.07.2008 09:01

Als ich das erste Mal Bahn gefahren bin, hat meine Oma mir eingebleut, im Falle eines Falles solle ich mich an den Gepäcknetzen über mir festhalten. So hat sie seinerzeit eine Entgleisung überlebt. Andere sind aus dem Wagen geschleudert worden, unter die Räder gekommen und waren tot. Nur leider gibt es heute keine Gepäcknetze mehr, die man gut umklammern kann.

Wie häufig waren eigentlich damals Entgleisungen und weshalb geschahen sie. Wie sieht es heute aus?


Grüße, Peter


 
Peter Müller
Gleiswarze
Beiträge: 11.038
Registriert am: 02.07.2006
Gleise 2L, ML
Steuerung AC, DC, DCC, Mfx, MM


RE: Deutsche Bahn zieht kurzfristig ICE 3 aus dem Verkehr

#13 von Werdenfels , 12.07.2008 11:14

Hallo!

Wegen Verunglimpfung / Beleidigung einzelner Personen oder ganzer Personengruppen wurden einige Beiträge gelöscht.

Bitte führt die Diskussion auf einem sachlichen Niveau fort! Es wäre schade, wenn wir diesen an sich sehr interessanten Thread wegen fortschreitender Beleidigungen ganz entfernen müssten.

*Moderation*


Gruß
Michael

- „angeblicher Admin“ -
- „offenbar etwas überforderter Admin“
- „verwichster Moderator“
- „Penner, der sonst keine Freunde und Hobbies hat“


 
Werdenfels
Administrator
Beiträge: 3.404
Registriert am: 28.04.2005
Homepage: Link
Gleise C-Gleis
Steuerung CS2


RE: Deutsche Bahn zieht kurzfristig ICE 3 aus dem Verkehr

#14 von Gast , 12.07.2008 17:54

Man wird sehen, was da raus kommt und was unter den Tisch gekehrt wird.

Ich bin auf jeden Fall gespannt, was mir der Abgeordnete meines Wahlkreises antworten wird. Spätestens bei der Kandidatenkür werde ich ihn öffentlich auf eine ggf. ausstehende Antwort befragen.

Wolfgang



RE: Deutsche Bahn zieht kurzfristig ICE 3 aus dem Verkehr

#15 von kopfbahnhof ( gelöscht ) , 12.07.2008 20:00

Zitat von Wolfgang Prestel
Man wird sehen, was da raus kommt und was unter den Tisch gekehrt wird.

Ich bin auf jeden Fall gespannt, was mir der Abgeordnete meines Wahlkreises antworten wird. Spätestens bei der Kandidatenkür werde ich ihn öffentlich auf eine ggf. ausstehende Antwort befragen.

Wolfgang


Na du hast ja vielleicht teuflische Druckmittel.


kopfbahnhof

RE: Deutsche Bahn zieht kurzfristig ICE 3 aus dem Verkehr

#16 von Peter Müller , 12.07.2008 20:14

Heute Nachmittag haben sie in den WDR2-Radio-Nachrichten gesagt: 25 Züge sind schon wieder einsatzbereit.


Grüße, Peter


 
Peter Müller
Gleiswarze
Beiträge: 11.038
Registriert am: 02.07.2006
Gleise 2L, ML
Steuerung AC, DC, DCC, Mfx, MM


RE: Deutsche Bahn zieht kurzfristig ICE 3 aus dem Verkehr

#17 von Kurt , 12.07.2008 20:55

Hallo,

auf der Strecke Frankfurt-Köln gibts doch Schienenprobleme. Was den Schienen nicht gut tut, ist auch für die Räder nicht gut.

Würde mich nicht wundern wenn das im Zusammenhang stünde. Das würde selbst die Aussage eines Zugbegleiters relativieren, dass das Geräusch normal sei. Für einen der die Strecke öfters befährt ist das normal. Einer der noch nie die Strecke befuhr hat Sorgen.
@Wolfgang Dann sprech auch deinen Abgeordneten in dem Zusammenhang auf die Neubaustrecke Stuttgart-Ulm an. Die soll genau so gebaut werden.

Gruss Kurt


Kurt

Der Zukunft voraus


Kurt  
Kurt
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.670
Registriert am: 30.04.2005
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Deutsche Bahn zieht kurzfristig ICE 3 aus dem Verkehr

#18 von Re 465 , 12.07.2008 21:16

Hallo
Hat zufällig jemand Bilder vom Schienen abschleifen von dem im obigen Link die rede ist? Würde mich sehr interessieren mal so ein Gerät zu sehen da es für mich neu ist das die 1:1 Schienen auch ab und zu mal geschliffen werden.

Gruß Andreas


Gruß Andreas

https://www.youtube.com/channel/UCBKk1uoQ0zSRAcTmWTgfEFw Hier gehts zu meinem YouTube Kanal 8)
viewtopic.php?f=168&t=139081 Teppichbahn und was kommt danach?


Re 465  
Re 465
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.538
Registriert am: 03.02.2008
Gleise C Gleis
Steuerung z21
Stromart AC, Digital


RE: Deutsche Bahn zieht kurzfristig ICE 3 aus dem Verkehr

#19 von Marky ( gelöscht ) , 12.07.2008 21:20

Hi zusammen,


ich hatte ja schon mal vor ein bis zwei Jahren was dazu geschrieben.

Ich werde mich niemals in solch ein Geschoß reinsetzen. Das hat jetzt nix mit dem aktuellen Vorfall zu tun.


Wer einmal sieht, wie der ICE durch den Bahnof Mointabaur braust, der kann das sicher verstehen.

Da können mir tausend Ingenieure und Spezialisten erzählen, daß das rechnerisch,statisch und vom Material her alles kein Problem ist.

Ich trau den Kerls nicht.


Kein Mensch kann mir plausibel machen, daß teilweise kilometerlange Trassen der Strecke Frankfurt-Köln, die zig Meter hoch aufgeschüttet wurden dauerhaft formstabil bleiben.

Ich weiß es wird überwacht.......



Gruß Markus

P.S. Ach ja, ich setze mich auch nie wieder in ein Flugzeug. Das habe ich ein paarmal im jugendlichen Leichtsinn gemacht.


Marky

RE: Deutsche Bahn zieht kurzfristig ICE 3 aus dem Verkehr

#20 von Achim ( gelöscht ) , 12.07.2008 21:59

http://www.beretta-modelle.ch/mm_gleisbaumaschinen_de.html

Hier ein paar Schienenschleifer - weiter unten


Achim

RE: Deutsche Bahn zieht kurzfristig ICE 3 aus dem Verkehr

#21 von Cebu Pacific , 12.07.2008 22:21

Zitat von Marky
Da können mir tausend Ingenieure und Spezialisten erzählen, daß das rechnerisch,statisch und vom Material her alles kein Problem ist.

P.S. Ach ja, ich setze mich auch nie wieder in ein Flugzeug. Das habe ich ein paarmal im jugendlichen Leichtsinn gemacht.




Die Ingenieure machen ihre Arbeit üblicherweise sehr seriös und begeben sich immer auf die sichere Seite. Werden aber später Wartungsintervalle nicht eingehalten oder nicht seriös durchgeführt hilft alles rechnen nichts.

Auto fährst du aber bestimmt? Die Chance im Strassenverkehr sein Leben zu lassen ist ungleich höher als auf der Schiene oder in der Luft. Wer berechnet die Sicherheit beim Auto, wohl auch ein Ingenieur. Ebenso beim Haus und vielem anderen auch.

Die gefühlte Sicherheit entspricht oft nicht der Tatsächlichen.


Gruss Erwin


Cebu Pacific  
Cebu Pacific
InterCity (IC)
Beiträge: 580
Registriert am: 22.09.2007
Gleise C-Gleis
Steuerung MS


RE: Deutsche Bahn zieht kurzfristig ICE 3 aus dem Verkehr

#22 von Michael.E ( gelöscht ) , 12.07.2008 23:02

Hallo Erwin

Zitat von Cebu Pacific
Die Ingenieure machen ihre Arbeit üblicherweise sehr seriös und begeben sich immer auf die sichere Seite.



....wenn der Kosten- und Zeitdruck da nicht wäre.


Zitat von Cebu Pacific
Werden aber später Wartungsintervalle nicht eingehalten oder nicht seriös durchgeführt hilft alles rechnen nichts.



An dieser Ansicht klammerte sich schon manch Konstrukteur wenn etwas schief gegangen ist.
Diverse Gerichtsverfahren entkräfteten solche Aussagen bereits im Ansatz.


Michael.E

RE: Deutsche Bahn zieht kurzfristig ICE 3 aus dem Verkehr

#23 von Gast , 12.07.2008 23:18

Ich will nur sagen: Auch die leute, die damals entschieden, dass die Radreifen der ICE und die der Straßenbahnen nicht vergleichbar sind und dann man deshalb den gehäuften Brüchen der Straßenbahnen keinerlei Beachtung schenken muss, das waren auch Ingenieure. Auch die Entscheidung, dass ein unrund werdendes Rad bestenfalls eine Komforteinbuße ist, stammt von Ingenieuren. Und deshalb wurden auch einige dabei angeklagt (und leider kamen die so davon).

Hallo Markus,

im Gegensatz zu dir, lehne ich es ab in ein Auto zu steigen, bei dem alle Systeme von einer funktionierenden Elektrik abhängen. Mein Auto muss mit abgeklemmter Batterie und stehendem Motor sicher zum Stillstand gebracht werden können. Alles was das nicht erfüllt, in das sitze ich nicht rein um damit (mit)zu fahren. Und natürlich denke ich da auch nicht daran so etwas zu kaufen.

Ich gebe zu, dass es spaßig aussieht, wenn in den Böen der Flügel etwas wippt. Deshalb bevorzuge ich im Flieger Sitzplätze vorn und zum Gang hin.

Wolfgang



RE: Deutsche Bahn zieht kurzfristig ICE 3 aus dem Verkehr

#24 von Michael.E ( gelöscht ) , 12.07.2008 23:22

Zitat von Cebu Pacific
Wer berechnet die Sicherheit beim Auto, wohl auch ein Ingenieur.



*räusper*

Möchtest du Beispiele wo das nicht so funktioniert hat?


Michael.E

RE: Deutsche Bahn zieht kurzfristig ICE 3 aus dem Verkehr

#25 von Cebu Pacific , 13.07.2008 00:00

Zitat von Wolfgang Prestel
Ich will nur sagen: Auch die leute, die damals entschieden, dass die Radreifen der ICE und die der Straßenbahnen nicht vergleichbar sind und dann man deshalb den gehäuften Brüchen der Straßenbahnen keinerlei Beachtung schenken muss, das waren auch Ingenieure. Auch die Entscheidung, dass ein unrund werdendes Rad bestenfalls eine Komforteinbuße ist, stammt von Ingenieuren. Und deshalb wurden auch einige dabei angeklagt (und leider kamen die so davon).



Die Firma in welcher ich arbeite war auch in diese Untersuchungen involviert. Mehrere Institute untersuchten die Radreifen. Die Ergebnisse waren sehr unterschiedlich. Vor Gericht erfolgte ein Expertenstreit der wüstesten Art.

Zitat von Wolfgang Prestel
Ich gebe zu, dass es spaßig aussieht, wenn in den Böen der Flügel etwas wippt. Deshalb bevorzuge ich im Flieger Sitzplätze vorn und zum Gang hin.



Genau darum funktioniert der Flügel, weil er eben elastisch und nicht starr ist. Die Flügel können bis zu 45 Grad nach oben gebogen werden bevor sie brechen. Beim A380 sieht man sehr gut wie er richtig im Flügel hängt sobald er fliegt und wie die Flügel nach unten sacken sobald er auf der Piste aufsetzt.

Ich bin nach wie vor der Überzeugung, die Ingenieure welche etwas berechnen machen ihre Arbeit gut. Technische Produkte, speziell Verkehrsmittel benötigen eine Zulassung, dort findet also eine weitere Kontrolle statt. Eine Bahngesellschaft prüft ihr Rollmaterial überlicherweise auch auf Herz und Nieren. Zwischendurch versagt auch einmal eine ganze Kontrollkette und es geht etwas schief. Genau dann lässt sich kaum eine einzige Person als Schuldiger bestimmen, da viele andere Involvierte ebenfalls versagt haben.


Gruss Erwin


Cebu Pacific  
Cebu Pacific
InterCity (IC)
Beiträge: 580
Registriert am: 22.09.2007
Gleise C-Gleis
Steuerung MS


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz