RE: Neue Märklin Dekoder und Function Mapping

#1 von Blacksky , 15.11.2009 00:11

Hallo.

Ich habe meine erste Märklin Neuheit aus diesem Jahr erhalten. Eine SNCB 59 in gelb. Hatte mich schon sehr gefreut, diese dann auch ohne der "Buffleuchte" vor meinen Zügen betreiben zu können. Das grüne Modell hatte ja Spitzensignal und Schlusslicher gekoppelt. Allerdings zumindest von Werk aus, ist man nun dazu Übergegangen (völlig unnötiger Weise) Funktionsausgänge, die die 6021 nicht schalten kann für Funktionen wie "Licht an Führerstand aus" zu verwenden. Hat schon jemand gefunden, ob und wie man mit der 6021 das Function Mapping dieser Dekoder ändern kann?

Gruß,
Blacky

P.S.: Bevor ich mir eine Mfx Zentrale kaufe, kaufe ich mir eher für 30€ einen anständigen Dekoder und gut ist.


Ich bin zu allem fähig, aber zu nichts zu gebrauchen.


Blacksky  
Blacksky
InterRegio (IR)
Beiträge: 156
Registriert am: 13.12.2008


RE: Neue Märklin Dekoder und Function Mapping

#2 von Ulrich A. , 15.11.2009 15:24

Hallo Blacky,

Ich gehe mal davon aus das Du die 37274 meinst. Da die Lok einen mfx-Decoder hat, ist das Functions-Mapping mit der 6021 nicht möglich. Du könntest aber die zusätzlichen Funktionen auf die Folgeadresse umprogrammieren. Du müsstest dann in CV 75 eine Adresse zwischen 01 und 80 schreiben.

Wenn Du jemanden kennst, der eine CS 1 oder eine Ecos hat, könnte er Dir die entsprechenden Funktionen auf F1 - F4 umprogrammieren. Das wäre natürlich noch besser.


Grüsse aus dem Sauerland

Ulrich


 
Ulrich A.
InterCity (IC)
Beiträge: 708
Registriert am: 11.05.2005
Ort: im Sauerland
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS1 mit ESU-update, 2 MS1
Stromart AC, Digital


RE: Neue Märklin Dekoder und Function Mapping

#3 von Blacksky , 15.11.2009 15:41

Hallo Ulrich.

Genau diese meine ich. Ich werde dann mal gucken, ob ich jemanden im Bekanntenkreis finde, der das für mich mit einer MFX Zentale machen kann.

Gruß,
Blacky


Ich bin zu allem fähig, aber zu nichts zu gebrauchen.


Blacksky  
Blacksky
InterRegio (IR)
Beiträge: 156
Registriert am: 13.12.2008


RE: Neue Märklin Dekoder und Function Mapping

#4 von TT800 , 15.11.2009 21:02

Servus Blacky,
laut Ersatzteilliste hat die Lok den "neuen" Märklin Decoder, dessen "CV 75" mit der 2. Adresse nur mit einer CS2 (oder angeblich nur mit einer NICHT reloaded CS1) zu ändern geht (über das Icon "CV auslesen"). Wenn es auch nicht mehr in der Bedienungsanleitung als möglich steht, so war es bisher doch immer möglich, auch "CV75" mit der 6021 zu verändern. Das würde ich auch zunächst versuchen.


Viele Grüße,
Stephan
__________________________________________________________________________
[60211{60128connected}+60215{GUI:4.2.13|GFP:3.81}+60216{GUI3:2.4.1(0)|GFP3:12.113}+CS3webApp]
Insider seit 1993 - HeimatBf: MIST Wien - http://www.insider-stammtisch.net/


TT800  
TT800
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.882
Registriert am: 31.07.2009
Ort: Weinviertel, Niederösterreich
Spurweite H0
Steuerung Märklin
Stromart Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz