RE: Sommer im Weserbergland - Schieferdach per Plotter

#26 von ck2703 ( gelöscht ) , 27.08.2012 06:47

Hallo Rex,

da hast Du aber eine imposante Anlage mit tollen Gebäuden und Szenen geschaffen!

Weiter so!


ck2703

RE: Sommer im Weserbergland - Schieferdach per Plotter

#27 von tauberspatz ( gelöscht ) , 27.08.2012 07:14

Hallo Rex
auch von mir habe mir gerad deine HP angeschaut, die Idee mit den Minimomenten ist spitze da muss man erst mal drauf kommen, ein ideales Geschenk...minimomente in der Kaffetasse
super Anlage die du da gebaut hast, das kleine Schotterwerk (u.v.m.) sieht richtig gut aus, der LKW passt auch dazu, soviele Details, alle Achtung


tauberspatz

RE: Sommer im Weserbergland - Schieferdach per Plotter

#28 von Dreamliner , 27.08.2012 10:51

Hallo Rex,

ja was soll man noch dazu sagen, einfach Klasse.

Und immer schön frisches Bildmaterial einstellen.


Lippische Grüsse
Jost

Alles verlief nach Plan....
nur....
der Plan war kacke.


Hier geht's zur:Lippske Bahn


 
Dreamliner
InterCity (IC)
Beiträge: 872
Registriert am: 27.02.2012


RE: Sommer im Weserbergland - Schieferdach per Plotter

#29 von rex , 27.08.2012 17:53

Liebe Stummis,

ich gehöre zu den Extrem-Langsam-Modellbauern, deshalb muss ich meine Fotos etwas dosieren, damit ich hier später noch was zu zeigen habe. Aber da schon einige Teile der Anlage fertig sind, kommen hier ein paar Fotos aus Oberscheden. Dort gibt es eine Stanzfabrik und eben das Anwesen des Besitzers (s. Gleisplan ganz oben auf S.1). In einem unbeobachteten Moment konnte ich mal einen Blick über den Zaun werfen. Papierrazzi könnte man sagen, wenn es sich um Kartonmodellbau handeln würde. Tut es aber nicht.

Herr Stanz nebst Gattin und Gästen präsentiert sich zum 65sten Geburtstag in bester Verfassung. Ebenso wie das gesamte Anwesen strahlt der Firmenbesitzer (Metallverarbeitung) frisch und in aufgeräumter Stimmung. Sein ganzer Stolz sind die prächtigen Rosen.

Villa Stanz


Villa Stanz ist Teil meiner H0-Anlage. (Die selbsgebaute Produktionshalle seht ihr auf den ersten Fotos auf S.1) Das Gebäude – ursprünglich Ziegeloptik - wurde komplett verputzt und farblich umgestaltet, auf eine Patinierung habe ich bewusst verzichtet. So hebt sich die Villa besser vom Umfeld ab und der besondere Anlass wird betont. Auf der Anlage erledigen Maler an der Außenmauer die letzten Arbeiten. Das erklärt, warum sich zum Festtag alles neu im strahlenden Glanz präsentiert.

Ich freue mich, wenn euch die Gestaltung des Miniaturgrüns ebenso gefällt, wie dem Ehepaar Stanz. Das Meiste ist auf Basis von Standardprodukten selbst gefertigt. Ebenso, wie die Mauer, für die ich mir eine Gussform gebaut hatte.

Das Rosenspalier - ein Palast für die "Königin der Blumen"


Und die Sonnenuhr hat ein echtes Zifferblatt mit lachender Sonne drauf (die spinnen, die Modellbauer )


Ist ja typisch, die kommen immer zu spät.


Tja, irgendjemand muss ja fürs Wohlergehen der Herrschaften sorgen



Schnaps ist Schnaps und Bier ist Bier, heißt es ja im allgemeinen.
In diesem Falle: Schampus ist Schampus und Terpentin ist Terpentin .




Und wie man sieht, haben sich auch die Jüngsten bis zum Abend vergnügt



Viel Freude beim Betrachten und herzliche Grüße sendet
rex

Hier noch die Zutatenliste.
Also man nehme

Bausatz von Kibri (Haus Borsigstraße) verändert --- Zaun: MBZ --- Mauer: Gipsguss eigene Form --- Figuren: Preiser, Noch --- Begrünung von Noch, Heki u. a.


Wer will, findet Wege. Wer nicht will, findet Gründe.

Herzliche Einladung auf meine Website ins detailReich: mit Modellbau Tricks & Tipps

Mein Anlagenporträt findet Ihr hier Sommer im Weserbergland


 
rex
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.081
Registriert am: 21.08.2012
Homepage: Link
Ort: Hannover
Gleise Trix express
Spurweite H0
Stromart Analog


RE: Sommer im Weserbergland - Schieferdach per Plotter

#30 von tauberspatz ( gelöscht ) , 27.08.2012 17:57

Hallo Rex
ganz schön vornehme Gegend die du da aufgebaut hast, nobelnobel , könnte man glatt einen Derrick Krimi drehen


tauberspatz

RE: Sommer im Weserbergland - Schieferdach per Plotter

#31 von rex , 27.08.2012 18:04

Hallo Karin,

das fehlt mir noch, dass da mit Blut gespritzt wird, wo alles gerade so schön frisch gestrichen ist. Aber vielleicht kann man ja auch Gift nehmen, damit es keine Flecken gibt.

Danke für deine Anregung und vielen Dank auch für deine Rückmeldung auf meine HP. Der Vorteil der Minimomente ist, du bekommst relativ schnell ein schönes Ergebnis, kannst Detailverliebtheit ausleben, machst dir vorher recht viele Gedanken über den Menschen, den du damit beglückst und bekommst verblüffte Reaktionen vom Beschenkten. Probier es mal aus. Bei Fragen, gerne melden.

Viele Grüße von rex!


Wer will, findet Wege. Wer nicht will, findet Gründe.

Herzliche Einladung auf meine Website ins detailReich: mit Modellbau Tricks & Tipps

Mein Anlagenporträt findet Ihr hier Sommer im Weserbergland


 
rex
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.081
Registriert am: 21.08.2012
Homepage: Link
Ort: Hannover
Gleise Trix express
Spurweite H0
Stromart Analog


RE: Sommer im Weserbergland - Schieferdach per Plotter

#32 von Patrickseisenbahn ( gelöscht ) , 27.08.2012 18:06

Hallo Rex,

Schöne Bilder von dem Haus der Familie Stanz wirklich Klasse gestaltet ! Daumen hoch !


Patrickseisenbahn

RE: Sommer im Weserbergland - Schieferdach per Plotter

#33 von Guppy6660 , 27.08.2012 20:57

Servus Rex,
Wollte gerade beim durchstöbern deines Tröts einen Apfel essen- lass ich in Zukunft lieber bleiben, denn der wäre mir jetzt beinahe im Hals stecken geblieben als ich deine Bilder sah! Wenn du so weiter machst, kommt es hier wirklich noch zu einem Mordfall, der vermutlich niiee aufgeklärt werden wird! Welcher Kommisar könnte schon kombinieren dass deine Bilder an meinem Ableben schuld waren...
Deine Maler sind sowas von Klasse! Und der Rest natürlich auch! Weiter so, und ja nicht geizen mit dem Bildernachschub!


Viele Grüße,

Richard

Lust auf einen Kurzurlaub in Buchenhüll?

... und Neu! Altmühl- Module





Das Tragische an jeder Erfahrung ist, dass man sie erst macht, nachdem man sie gebraucht hätte.
F.W. Nietzsche


 
Guppy6660
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.938
Registriert am: 03.12.2010


RE: Sommer im Weserbergland - Schieferdach per Plotter

#34 von rex , 28.08.2012 11:14

Hallo Richard,

langsam wir mir mulmig. Wenn ich gewusst hätte, auf welch gefährliches Hobby ich mich da einlasse, dann hätte ich mir das vielleicht vorher noch anders überlegt. OK, dass manche Schnappatmung bekommen beim Betrachten schöner Moba-Bilder, davon habe ich schon gehört. Hier im Forum wird aber von "unheilbarem Virus" gesprochen, manche sind sogar froh und bedanken sich ausdrücklich, "eingeliefert" worden zu sein. Und dann noch deine Rückmeldung, die ja auf hohes tödliches Potenzial dieses ansich so harmlosen Vergnügens schließen lässt.

Ich habe mir mal Gedanken gemacht, wie wir entsprechend auf die Gefahren hinweisen könnten. Vielleicht klappt es ja mit dieser Warnung?



Ob mit oder ohne Hinweis wünsche ich dir und allen anderen Forumsteilnehmern und -besuchern, heile und gesund durch den Tag zu kommen!

Herzliche Grüße von rex!


Wer will, findet Wege. Wer nicht will, findet Gründe.

Herzliche Einladung auf meine Website ins detailReich: mit Modellbau Tricks & Tipps

Mein Anlagenporträt findet Ihr hier Sommer im Weserbergland


 
rex
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.081
Registriert am: 21.08.2012
Homepage: Link
Ort: Hannover
Gleise Trix express
Spurweite H0
Stromart Analog


RE: Sommer im Weserbergland - Schieferdach per Plotter

#35 von John Campbell , 28.08.2012 11:34

Wundervoll ... bitte mehr davon!

Begeisterte Grüße

Wolfgang


H0 DC - Epoche III in Analog und Digital

Meine Anlage:

viewtopic.php?f=64&t=60972


 
John Campbell
InterCity (IC)
Beiträge: 830
Registriert am: 05.04.2011
Ort: Ganderkesee
Gleise Roco Geoline
Spurweite H0
Steuerung Roco Multimaus
Stromart DC, Digital


RE: Sommer im Weserbergland - Schieferdach per Plotter

#36 von DerDominik , 28.08.2012 11:46

Ganz tolle, detaillierte Szenen und tolle Fotoarbeit. Gefällt mir sehr gut, großes Kompliment!

Viele Grüße
Dominik



(Klick auf das Bild führt zu meinem Anlagenthread)

Fototutorial: Wie man zu guten Modellbahnfotos kommt


 
DerDominik
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.080
Registriert am: 21.09.2011


RE: Sommer im Weserbergland - Schieferdach per Plotter

#37 von Pauline , 28.08.2012 11:53

Hallo, rex!

Eine schöne, nostalgische Anlage zeigst Du uns. Vielen Dank für die Bilder!
Damit beweist Du, dass altes Material auch heutzutage noch überzeugen
kann. Die kleinen Szenen sind Dir sehr gut gelungen. Dein modellbauerisches
Geschick, die Realität abzubilden, verdient Respekt.
Hoffentlich zeigst Du uns demnächst mehr davon


Viele Grüße!
Jürgen
Et situs vi late inista per carnes
Ich freue mich auf Euren Besuch: http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=63941


 
Pauline
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.136
Registriert am: 04.05.2011
Ort: fast in Hessen
Gleise Märklin K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Tams RedBox/ModellStellWerk
Stromart Digital


RE: Sommer im Weserbergland - Schieferdach per Plotter

#38 von peterling , 28.08.2012 19:06

Hallo Rex
ich kann mich da nur anschließen...Sehr schöne Anlage, gespickt mit vielen tollen Details.
Mehr fällt mir grad nicht ein, außer das ich mich schon auf mehr freue...
Auch Deine Homepage ist sehr toll, da kann ich mir sicher noch ein paar Ideen holen.


LG und bis dann
Peter


und hier gehts zu meiner Segmentanlage:
http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=57894

Übungsdio:
http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=95658


 
peterling
InterCity (IC)
Beiträge: 507
Registriert am: 19.02.2009
Gleise Tillig Elite
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Sommer im Weserbergland - Schieferdach per Plotter

#39 von SpaceRambler , 29.08.2012 15:45

Servus "rex",

Dein modellbahnerisches Niveau - auch wenn Du Dein Alter nicht verrätst - gehört ganz klar in die Meisterklasse!!! Perfekt bemalte Serienprodukte wie die Villa von Kibri, kombiniert mit meisterhaft selbstgebauten Dingen (z.B. so etwas "Schlichtes" wie die Mauer - phänomenal, welche Ausstrahlung das haben kann), in Szene gesetzt mit Figuren und Fahrzeugen, die ganz überzeugend Leben auf die Anlage bringen - klasse!

Als mutige Entscheidung empfinde ich dabei, dass Du Deine Anlage mit Trix Express realisierst. Damit hat auch meine Moba-Karriere begonnen, nur war mir 1979 diese "Jacke" zu eng geworden: zu wenig epochebezogene Auswahl, dazu das Problem mit dem rostigen Mittelleiter, welches mir bei meinem recht feuchten Keller so oft den Spaß am Fahrbetrieb verdarb. Anscheinend geht das auch anders, und dass auch mit Trix Express, in der richtigen Weise eingesetzt, eine überzeugende Anlage entstehen kann, das hast Du mit Deinen Bildern schon jetzt unter Beweis gestellt. Sicherlich trägt dazu auch ein schönes Gesamtkonzept der Anlage samt Streckenverlauf bei.

Wie schon alle meine "Vorredner" freue ich mich auf Weiteres - bei solch exzellent umgesetztem Modellbau gibt es immer etwas abzuschauen und zu lernen.

Grüße, Randolf



mein Epoche2-Trennungsbf. "Mühlfeld im Wald" (TC8 Gold) (Link: Bild klicken)
Spur-N-Projekt "Mitwitz" (iTrain 4 Pro / LinuxMint 17.1 Mate)


 
SpaceRambler
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.188
Registriert am: 01.02.2008
Homepage: Link
Gleise GFN Profigleis
Steuerung Lenz LZV 100 + TC8 Gold


RE: Sommer im Weserbergland - Schieferdach per Plotter

#40 von Djian , 29.08.2012 16:14

Hallo Rex,

einfach nur schön, wie du alt und neu zusammen fügst. Mir gefallen dein Detailreichtum (passende Nummerschilder, überzeugende Begrünung und Arrangement der Preiserlein wie auch deine Gebäude sehr, sehr gut. Ich gehe hier öfter gucken.

Schönen Gruß aus Ostholstein
Matthias


Bautagebuch: Sagau in Segmenten viewtopic.php?f=15&t=73059

Sagau: Ländliches an der Magistrale viewtopic.php?f=64&t=139007


Djian  
Djian
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.109
Registriert am: 20.01.2012
Ort: 23717 Sagau
Spurweite H0


RE: Sommer im Weserbergland - Schieferdach per Plotter

#41 von rex , 29.08.2012 17:18

Lieber Randolf und alle anderen Leserinnen und Leser des Beitrags,

da ich in diesem Alter mit selbigen nicht mehr zu koketieren brauche, habe ich das mal flux in meinem Profil ergänzt.

Bei meinen Entdeckungstouren hier im Forum bin ich wirklich baff, was hier alles gezeigt wird und über die Tipps. Beispielsweise hat Richard (Guppy6660) ja so tolle Aufnahmen eingestellt, die er mit seinem Handy gemacht hat. Ich hab mich auch mal darin versucht und mit dem Telefon den Preiserlein über die Schulter geschaut. Dabei lassen sich sehr schön die Details erkennen (teilweise auch Baumängel - aber die zeig ich nicht ).

Ein bischen werde ich noch mit dem Licht und den Einstellungen der Handykamera üben - wegen der Tiefenschärfe. Sicher wird das Handy nicht ganz die Kamera ersetzen (solange man mit der Kamera nicht telefonieren kann), aber es ist schon toll, wie nah man an die Dinge ran kommt.

Hier seht ihr, was ich meine.

Deutschland um Halbzehn!


Na, willste mitspielen?


Hier lo(c)kt der Schuppen, mehr zu entdecken

Die Einrichtung ist komplett selbst gebaut und natürlich dürfen epochen-gerechtes Pinup-Girl und eine Arbeitsschutzverordnung nicht fehlen. An den weißen Innenputz hatte ich damals schon gedacht, nur leider nicht auf eine schöne Fensterrahmung geachtet (jetzt bekommt ihr ja doch einen Baumängel zu sehen).

Freue mich, wenn euch die Fotos gefallen und sende beste Grüße zum Feierabend!
rex


Wer will, findet Wege. Wer nicht will, findet Gründe.

Herzliche Einladung auf meine Website ins detailReich: mit Modellbau Tricks & Tipps

Mein Anlagenporträt findet Ihr hier Sommer im Weserbergland


 
rex
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.081
Registriert am: 21.08.2012
Homepage: Link
Ort: Hannover
Gleise Trix express
Spurweite H0
Stromart Analog


RE: Sommer im Weserbergland - Schieferdach per Plotter

#42 von Patrickseisenbahn ( gelöscht ) , 29.08.2012 18:06

Hallo Rex,

Wiedermal sehr schöne Bilder. Finde deine Inneneinrichtung auch sehr schön. Den kleinen Baumängel hätte wirklich keiner gemerkt aber naja du bist ein ehrlicher Mensch . Hast du Lampe im Hintergrund vom Bild "Halb zehn in Deutschland" selber gebaut ? Sieht sehr nach einer Smd-Led aus!


Patrickseisenbahn

RE: Sommer im Weserbergland - Schieferdach per Plotter

#43 von Barmer Bergbahn , 29.08.2012 18:07

Was für ein schönes und anregendes Beispiel, dass man auch mit älterem Material hervorragenden Modellbau betreiben kann. Chapeau!


Liebe Grüße
Christian



"Solange es Schlachthäuser gibt, wird es auch Schlachtfelder geben." (Tolstoi)


 
Barmer Bergbahn
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.450
Registriert am: 03.01.2008
Gleise I:I


RE: Sommer im Weserbergland - Schieferdach per Plotter

#44 von rex , 29.08.2012 18:22

Hallo Friedl,

Vielen Dank für die Ermunterung! Habe gerade erst auf deiner Seite gesehen, dass du ein Inhaltsverzeichnis erstellt hast - wirklich eine tolle Idee!!! gerade auch, weil du so aktiv bist und der Thread sehr umfangreich ist. Da kann ich dann demnächst gezielt suchen und bestaunen.

Lieber Patrick,

Du hast recht, die Lampe am Holzschuppen ist mit LED selbst gebaut und auch die Arbeitsplatzleuchte im Lokschuppen. Für die am Lokschuppen habe ich mir aus fester Alu-Verpackung mit dem Locher eine runde Scheibe ausgestanzt, ein Loch in der Mitte hinein und dann das ganze über einem Werkzeuggriff geformt und anschließend angemalt. Die im Lockschuppen besteht aus einen Stück Schrumpfschlauch. Das eine Ende ist geschrumpft, das andere nicht. Beides geht sehr schnell und kostet bis auf die LED, die ich fertig konfektioniert gekauft habe, nichts.

Vielen Dank Christian für deinen Beifall!

Beste Grüße in die Landeshauptstadt von NRW und die anderen Himmelsrichtungen der Republik sendet aus Hannover rex!


Wer will, findet Wege. Wer nicht will, findet Gründe.

Herzliche Einladung auf meine Website ins detailReich: mit Modellbau Tricks & Tipps

Mein Anlagenporträt findet Ihr hier Sommer im Weserbergland


 
rex
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.081
Registriert am: 21.08.2012
Homepage: Link
Ort: Hannover
Gleise Trix express
Spurweite H0
Stromart Analog


RE: Sommer im Weserbergland - Schieferdach per Plotter

#45 von Guppy6660 , 29.08.2012 18:52

Servus Rex,

Mein abendlicher Apfel muss wegen dir auf spätere Stunde verschoben werden, und das ist gut so!
Dafür servierst du uns ja schöne Bilder! Absolut Kalorienarm, wenn auch in gewissen Momenten vielleicht doch ungesund! Aber nun bin ich ja vorgewarnt.

Schön, dass du auch versuchst, Bilder mit dem Smartphone aufzunehmen! Das freut mich wirklich sehr! Irgendwie kann ich im ganzen Forum eine Tendenz zur Bildaufnahme aus niedriger Perspektive erkennen, oder täusche ich mich da : Ist dir auch Klasse gelungen! Der Sucher meiner Kamera hat z. B. noch keine Inneneinrichtung im Lokschuppen gefunden…an was das wohl liegen mag?

Nun kann man auch die Mängel erkennen, mit denen auch ich zu kämpfen habe (ist jetzt nicht bös gemeint, deine Bauausführungen sind wirklich Klasse!).

Ich kriege auch immer mein Fett weg, deshalb der Tipp: Beseitige baldmöglichst die "Unterspülung" am Signal beim Bolzplatz, bevor wer anderes das sieht! Und an deinen Lokschuppentoren könnte (wie bei meinem auch) noch etwas die Zeit nagen.


Viele Grüße,

Richard

Lust auf einen Kurzurlaub in Buchenhüll?

... und Neu! Altmühl- Module





Das Tragische an jeder Erfahrung ist, dass man sie erst macht, nachdem man sie gebraucht hätte.
F.W. Nietzsche


 
Guppy6660
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.938
Registriert am: 03.12.2010


RE: Sommer im Weserbergland - Schieferdach per Plotter

#46 von hobbiefahrer , 29.08.2012 20:02

Hallo Rex,

ist das ein Ding, die ganze "Werkstattbank" im Lokschuppen selbst gemacht? Oha, filigrane Arbeit! Sehr schön
Das Bild muss ich mir gleich nochmal anschauen...

Viele Grüße,
Markus


 
hobbiefahrer
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.140
Registriert am: 01.01.2010
Ort: Hessen
Gleise Märklin C-Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Sommer im Weserbergland - Schieferdach per Plotter

#47 von gerdi55 ( gelöscht ) , 29.08.2012 20:10

Hallo Rex!
Super viele Details gibt es zu entdecken,die vielen Eigen(um)bauten.....klasse!!Ich war auch der Bösewicht der für deine Künste schon geworben hat bevor du hier im Forum warst!
Wie auch immer,werde jetzt auch bei dir täglich( wie bei vielen anderen auch hier) mir meine Dosis Moba abholen!!!


gerdi55

RE: Sommer im Weserbergland - Schieferdach per Plotter

#48 von rex , 30.08.2012 10:52

Hallo Stummis,

schön, dass euch die neuen Bilder gefallen!

@Lieber Richard
Danke für deine Hinweise. Das mit dem Signal hatte ich noch gar nicht gesehen und bei den Toren vom Lokschuppen hast du völlig recht. Zum Glück kann man die noch aus den Angeln heben und einzeln patinieren. Ich will mal eine neue Technik ausprobieren und werde dann berichten.

@Lieber Markus
Hab hinterher gesehen, dass man solche Maschinen und Werkbänke auch kaufen kann, aber selbst gemacht hat noch einen größeren Reiz. Die Standbohrmaschine finde ich auch heute noch sehr gelungen und schau sie mir gerne an. Dafür eigen sich Fotos ja fast noch besser als die Realität.

@Lieber Gerd
Vielen Dank für deine Empfehlung meiner detailReich-Internetseite. Als ich das Ortsausgangsschild "Schäfershausen" gesehen habe, wusste ich plötzlich, wo ich dem schon mal begegnet bin.
Dass du den Detailreichtum meiner Bilder lobst, finde ich schön. Schäfershausen ist aber auch nicht zu verachten. Da haben wir wohl beide einen ähnlichen Geschmack, was die Kleinigkeiten angeht - wie schön.

Viele Grüße ins Forum sendet
rex!


Wer will, findet Wege. Wer nicht will, findet Gründe.

Herzliche Einladung auf meine Website ins detailReich: mit Modellbau Tricks & Tipps

Mein Anlagenporträt findet Ihr hier Sommer im Weserbergland


 
rex
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.081
Registriert am: 21.08.2012
Homepage: Link
Ort: Hannover
Gleise Trix express
Spurweite H0
Stromart Analog


RE: Sommer im Weserbergland - Schieferdach per Plotter

#49 von Bluesman , 30.08.2012 12:32

Moin Rex,

tolle Leistung, mach weiter so!


Wie hast Du den rissigen Boden links im Bild hinbekommen?

Papierschnipsel?


MangeHIlsener fra

Kløbensiel

Aktuelle Baustelle:

Alex


 
Bluesman
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.492
Registriert am: 28.04.2005
Gleise Pickel
Spurweite H0e
Steuerung 6021/MS2
Stromart DC


RE: Sommer im Weserbergland - Schieferdach per Plotter

#50 von rex , 30.08.2012 12:55

Hallo Alex,

danke für deine Ermunterung!

Zum Thema Bodengestaltung: Ich habe sehr gute Erfahrungen mit Lehm gemacht. Den habe ich mir draußen gesucht, mit Farbpigmenten und flüssigem Weißleim zu einer Paste vermischt und dann aufgetragen. Hat sehr schöne Risse ergeben, die man gut begrünen konnte. Wenn sie zu breit waren, habe ich sie mit ganz flüssigem Lehm etwas verfüllt. Reifenspuren ließen sich auch ganz gut reinmachen.

Die Paste aus Lehm eignet sich auch, um gut Böschungsanrisse o. ä. darzustellen, auf denen nichts wächst. Und vom Maßstab passt das besser als feiner Sand.

Viele Grüße in den Norden nach Kløbensiel schickt rex! Ist übrigens auch ein schönes Projekt, dass du da baust!


Wer will, findet Wege. Wer nicht will, findet Gründe.

Herzliche Einladung auf meine Website ins detailReich: mit Modellbau Tricks & Tipps

Mein Anlagenporträt findet Ihr hier Sommer im Weserbergland


 
rex
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.081
Registriert am: 21.08.2012
Homepage: Link
Ort: Hannover
Gleise Trix express
Spurweite H0
Stromart Analog


   

Im Hönscheider Land: Nebenbahnidylle kurz vorm Ende !
Schweizer Voralpenbahn

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz