RE: Welche Dampflok kaufen - BR 45 oder BR 53

#1 von mobapirat , 06.02.2013 13:25

Hallo,

stehe vor einer wichtigen Entscheidung, vielleicht könnte Ihr mir ja etwas helfen
(einen kleinen Schupps in die richtige Richtung ).

Es steht ein Kauf einer Dampflokomotive mit Sound an, nur kann ich mich nicht entscheiden
welche ich nehmen soll;
die deutsche "big Boy" Baureihe 45 oder die neu kommende BR 53.0 Güterzug-Dampflokomotive mit Kondenstender

Auf youtube habe ich schon Videos gesehen (danach wollte ich beide haben, aber sooo viel Geld habe ich
dann doch nicht) und finde beide Dampfloks klasse.

Helft mir doch bitte einmal.
Welche würdet Ihr nehmen?

Vielen lieben Dank für Eure Antworten.


bis dann
Mobapirat (Jörg)
Schaut mal vorbei
Meine Profilseite mit Links zur Homepage, Twitter, facebook usw.


 
mobapirat
InterRegio (IR)
Beiträge: 170
Registriert am: 12.10.2011


RE: Welche Dampflok kaufen - BR 45 oder BR 53

#2 von TheK , 06.02.2013 13:32

Ich nehm die 45. Die hat ein real existierendes Vorbild und das Modell ist konstruktiv um Jahrzehnte jünger und entsprechend besser.


Gruß Kai

Güterwagen in H0 aus allen Epochen zum Angucken.
Ep.3-Anlage in N zum Fahren.


TheK  
TheK
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.460
Registriert am: 24.01.2007
Gleise Fleischmann, Peco
Spurweite Z
Steuerung DCC
Stromart AC


RE: Welche Dampflok kaufen - BR 45 oder BR 53

#3 von Balde99 ( gelöscht ) , 06.02.2013 13:37

Dem schließe ich mich an, würde auch die 45-er vorziehen. aus o.g. Gründen und ich finde sie optisch schöner.

Der Knaller wäre natürlich die hier:

http://commons.wikimedia.org/wiki/File:B...blok_H45024.jpg


Balde99

RE: Welche Dampflok kaufen - BR 45 oder BR 53

#4 von supermoee , 06.02.2013 13:40

Hallo,

Die Br45 hat aber keine berauschenden Traktionseigenschaften je nach Gleislage. Das sollte die Br53 besser meistern können.

Ich würde aber auch die Br45 nehmen. Wo soll ich denn bitte dieses Br53 Monstrum auf der Anlage wenden oder abstellen. Da muss ich ein Gleisdreieck verlegen und die Schuppengleise verlängern.

Gruss


Stephan


MM freie Zone, während DCC sich bei der Steuerung von Loks immer breiter macht. Sonst mfx.


supermoee  
supermoee
Gleiswarze
Beiträge: 11.836
Registriert am: 02.06.2006
Gleise Maerklin K Gleise
Spurweite H0
Steuerung Maerklin CS2 4.2.13 GFP 3.81
Stromart Digital


RE: Welche Dampflok kaufen - BR 45 oder BR 53

#5 von mobapirat , 06.02.2013 13:43

Zitat von Balde99
Dem schließe ich mich an, würde auch die 45-er vorziehen. aus o.g. Gründen und ich finde sie optisch schöner.

Der Knaller wäre natürlich die hier:

http://commons.wikimedia.org/wiki/File:B...blok_H45024.jpg



Hallo,

fuhr die auch mal?
Oder war das nur eine Präsentationslok?


bis dann
Mobapirat (Jörg)
Schaut mal vorbei
Meine Profilseite mit Links zur Homepage, Twitter, facebook usw.


 
mobapirat
InterRegio (IR)
Beiträge: 170
Registriert am: 12.10.2011


RE: Welche Dampflok kaufen - BR 45 oder BR 53

#6 von HeinzH. ( gelöscht ) , 06.02.2013 13:44

Moin Jörg,
ein wenig kommt es auch darauf an, ob Du Betriebsmodellbahner bist, also eine stationäre Anlage besitzt, oder ob Du Schachtel- oder Vitrinenbahner bist.... Im Betrieb ist eine 45er auf jeden Fall vielfältig einsetzbar: Vom schweren Güterzug über einen Eisenschrottzug bis hin zum Schnellzug ist in der Epoche III alles fotografisch oder dokumentarisch belegbar.
Abgesehen davon, ist die "BR53-Kondens" ein technischer Krüppel: Wäre sie so gebaut worden, hätte sie nicht funktioniert.
Bis später,
HeinzH.


HeinzH.

RE: Welche Dampflok kaufen - BR 45 oder BR 53

#7 von Brani ( gelöscht ) , 06.02.2013 13:45

Hallo,

Ich bin ein grosser Fan von der BR 53,die würd ich nehmen.

Gruss Brani


Brani

RE: Welche Dampflok kaufen - BR 45 oder BR 53

#8 von Balde99 ( gelöscht ) , 06.02.2013 13:50

Zitat von supermoee
Hallo,

Die Br45 hat aber keine berauschenden Traktionseigenschaften je nach Gleislage. Das sollte die Br53 besser meistern können.

Ich würde aber auch die Br45 nehmen. Wo soll ich denn bitte dieses Br53 Monstrum auf der Anlage wenden oder abstellen. Da muss ich ein Gleisdreieck verlegen und die Schuppengleise verlängern.

Gruss


Stephan




Naja ob die 2cm noch viel ausmachen

BR 45 - 295 mm
BR 53 - 314 mm

(Quelle: Märklin)


Balde99

RE: Welche Dampflok kaufen - BR 45 oder BR 53

#9 von Balde99 ( gelöscht ) , 06.02.2013 13:55

Zitat von mobapirat

Zitat von Balde99
Dem schließe ich mich an, würde auch die 45-er vorziehen. aus o.g. Gründen und ich finde sie optisch schöner.

Der Knaller wäre natürlich die hier:

http://commons.wikimedia.org/wiki/File:B...blok_H45024.jpg



Hallo,

fuhr die auch mal?
Oder war das nur eine Präsentationslok?




Muss wohl scho gelaufen sein laut Wikipedia - wurde 1959 ausgemustert


Balde99

RE: Welche Dampflok kaufen - BR 45 oder BR 53

#10 von mobapirat , 06.02.2013 13:57

Hallo,

die Dampflokomotive soll schon auf der Teppichbahn auch öfters mal fahren.
Nix nur Vitrine oder nur Schachtel, faaaaaahren........
(Hätte auch u. a. einen Zirkuszug für die Dampflok)


bis dann
Mobapirat (Jörg)
Schaut mal vorbei
Meine Profilseite mit Links zur Homepage, Twitter, facebook usw.


 
mobapirat
InterRegio (IR)
Beiträge: 170
Registriert am: 12.10.2011


RE: Welche Dampflok kaufen - BR 45 oder BR 53

#11 von mp3 ( gelöscht ) , 06.02.2013 13:59

Zitat von mobapirat
....oder die neu kommende BR 53.0 Güterzug-Dampflokomotive mit Kondenstender....

Abstand zwischen Lokomotive und Kondenstender verstellbar. Länge über Puffer 35,5 cm.

Wenn ich nur wüßte ob die nicht auch wieder vom Getriebe so krächzt, wie alle bisherigen 53er, würde ich die haben wollen.
Habe gerade bei der vorletzten 37023 einen Hütchentausch mit 3702 gemacht und die "Neue" gefahren. Schrecklich. Allein gehts noch, aber bei einem angehängten Zug, Daumen runter.


mp3

RE: Welche Dampflok kaufen - BR 45 oder BR 53

#12 von TheK , 06.02.2013 14:25

Zitat von Balde99
Muss wohl scho gelaufen sein laut Wikipedia - wurde 1959 ausgemustert



Das muss nix heißen; Konstruktive Flops, die dann noch Jahre als Stehzeuge verbrachten, bis man sie entsorgte, gab es in der Geschichte diverse – die russische AA20 hatten wir hier vor einiger Zeit, ähnliches gilt für die PRR S1 und so mancher deutsche Vorkriegs-Gigantismus (04, 06, 19.10) fuhr auch fast nie wirklich. Und zu etwa gleicher Zeit gab es im Westen da noch eine Baureihe 10, die auch mehr Stand als fuhr (wenn auch wohl mehr als die vorgenannten zusammen


Gruß Kai

Güterwagen in H0 aus allen Epochen zum Angucken.
Ep.3-Anlage in N zum Fahren.


TheK  
TheK
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.460
Registriert am: 24.01.2007
Gleise Fleischmann, Peco
Spurweite Z
Steuerung DCC
Stromart AC


RE: Welche Dampflok kaufen - BR 45 oder BR 53

#13 von Balde99 ( gelöscht ) , 06.02.2013 14:31

Zitat von TheK

Zitat von Balde99
Muss wohl scho gelaufen sein laut Wikipedia - wurde 1959 ausgemustert



Das muss nix heißen; Konstruktive Flops, die dann noch Jahre als Stehzeuge verbrachten, bis man sie entsorgte, gab es in der Geschichte diverse – die russische AA20 hatten wir hier vor einiger Zeit, ähnliches gilt für die PRR S1 und so mancher deutsche Vorkriegs-Gigantismus (04, 06, 19.10) fuhr auch fast nie wirklich. Und zu etwa gleicher Zeit gab es im Westen da noch eine Baureihe 10, die auch mehr Stand als fuhr (wenn auch wohl mehr als die vorgenannten zusammen





B.t.w.: Bei der BR 53.10 interessiert die Frage "ob sie wirklich gelaufen ist" ja auch nicht


Balde99

RE: Welche Dampflok kaufen - BR 45 oder BR 53

#14 von HeinzH. ( gelöscht ) , 06.02.2013 14:41

Zitat von Balde99

Zitat von TheK

Zitat von Balde99
Muss wohl scho gelaufen sein laut Wikipedia - wurde 1959 ausgemustert



Das muss nix heißen; Konstruktive Flops, die dann noch Jahre als Stehzeuge verbrachten, bis man sie entsorgte, gab es in der Geschichte diverse – die russische AA20 hatten wir hier vor einiger Zeit, ähnliches gilt für die PRR S1 und so mancher deutsche Vorkriegs-Gigantismus (04, 06, 19.10) fuhr auch fast nie wirklich. Und zu etwa gleicher Zeit gab es im Westen da noch eine Baureihe 10, die auch mehr Stand als fuhr (wenn auch wohl mehr als die vorgenannten zusammen





B.t.w.: Bei der BR 53.10 interessiert die Frage "ob sie wirklich gelaufen ist" ja auch nicht




Sie hätte nicht "laufen" können, weil das Vorbild des von Märklin verkuppelten Kondenstenders nicht genung Kondensationsleistung hat. Technisch korrekterweise hätte Märklin ingenieus einen sieben oder achtachsigen großen Kondenstender dazuphantasieren müssen....
Bis später,
HeinzH.


HeinzH.

RE: Welche Dampflok kaufen - BR 45 oder BR 53

#15 von hu.ms , 06.02.2013 17:43

Zitat von mobapirat

Helft mir doch bitte einmal.
Welche würdet Ihr nehmen?


Bei mir laufen nur loks, die es auch in echt in ep.III gegeben hat. Das disqualifiziert die BR 53.

Noch ein hinweis zur BR 45: die mä 37450 gibts zwar für 250 - 300 € bei ebay - wenn man geduldig ist.
Man muss aber berücksichtigen, daß der serienmäßige mä-sounddecoder völlig veraltet ist.
Ich habe meiner einen loksoundV4 spendiert - jetzt bin ich zufrieden.

Hubert


Mein anlagenneubau: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=140152
Meine fahrzeugverbesserungen: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=27&t=132888
Fahre nicht nur mit der moba elektrisch sondern auch einen ID.3 mit strom vom dach:
100km für 2,30 € entgangene einspeisevergütung und natürlich emissionsfrei.


hu.ms  
hu.ms
ICE-Sprinter
Beiträge: 7.256
Registriert am: 22.09.2007
Ort: in den Alpen
Gleise K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS2, DCC + mfx + MM
Stromart Digital


RE: Welche Dampflok kaufen - BR 45 oder BR 53

#16 von SAH , 06.02.2013 18:41

Guten Abend Jörg,

diese Frage ist nicht einfach zu beantworten, wie Du aufgrund der bereits geschriebenen Beiträge siehst.

Ich versuche es mal mit der technischen Seite:
BR53 (alte Konstruktion) ist robust und wird Motor- wie Getriebeseitig sehr lange leben. Die Zugkraft ist hervorragend, selbst für die analogen Modelle.
BR45 hat eine neue Konstruktion (Glockenankermotor, MFX-Dekoder usw.). Das Modell enthält somit einen Motor, der zwar lange leben kann, aber falls dieser ausgetauscht werden muß, gibt evtl. Beschaffungsprobleme. Eine Motorwartung ist in diesem Fall gar nicht vorgesehen. Das Getriebe ist zwar intern und leichtgängig, doch wird es sich zeigen, wie das ebenfalls zugstarke Modell sich machen wird.
BR53 (neue Konstruktion als 37020) entspricht im Getriebeaufbau den neu konstruierten Baureihen 50, 42 und 03.10, sodaß das Getriebe zwar intern ist (soll heißen keine sichtbaren Zahnräder usw). Der Motor ist ebenfalls ein hochwertiger Glockenankermotor (Athlonix AFAIK), der nicht gewartet werden kann und im Falle eines Defekts ausgetauscht werden muß. Über die Zugkraft kann man noch Nichts sagen, es steht jedoch zu erwarten, daß sich diese gegenüber der alten Baureihe 53 (37021 usw.) unterscheidet wie zwischen BR 41 alt (3082 et al) und BR 41 neu (37925 et al).

In welchem Umfang die Neukonstruktionen einen gemeinsamen Betrieb mit den alten Modellen ermöglichen lassen (durch Dekoderprogrammierung) wird sich zeigen.

Ausreichend Zugkraft/Zugmasse dürften alle genannten Varianten der 45 bzw. 53 haben.

mit freundlichen Grüßen,
Stephan-Alexander Heyn


Stephan-Alexander Heyn
www.sheyn.de/Modellbahn/index.php


SAH  
SAH
Gleiswarze
Beiträge: 12.248
Registriert am: 06.06.2005
Homepage: Link
Spurweite H0, N, Z
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Welche Dampflok kaufen - BR 45 oder BR 53

#17 von hampton , 06.02.2013 19:04

Zitat
BR53 (neue Konstruktion als 37020) entspricht im Getriebeaufbau den neu konstruierten Baureihen 50, 42 und 03.10 [...]


Woher ist denn diese Info? Das wäre ja eine hochinteressante Neuerung, wobei ich mich dann Frage weshalb man nicht gleich noch an der Detailiierung gearbeitet hat. eine neue Gussform müsste ja so oder so her.

Ich habe mich im Katalog auch über

Zitat
"Geregelter Hochleistungsantrieb im Kessel"


gewundert, aber dann für mich beschlossen, dass ein Glockenanker allein aus Marketinggründen explizit erwähnt werden würde.

edit: hier gibt es weitere Infos
viewtopic.php?f=2&t=88456&p=953170#p953170

Grüße
Florian


Grüße Florian
----------
Sinus-Treiber / BLDC-Controller
Waggon-Beleuchtungsplatine


hampton  
hampton
InterRegio (IR)
Beiträge: 234
Registriert am: 04.04.2011
Ort: Stuttgart
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Welche Dampflok kaufen - BR 45 oder BR 53

#18 von SAH , 06.02.2013 19:20

Guten Abend Florian,

Zitat von hampton

Zitat
BR53 (neue Konstruktion als 37020) entspricht im Getriebeaufbau den neu konstruierten Baureihen 50, 42 und 03.10 [...]


Woher ist denn diese Info? Das wäre ja eine hochinteressante Neuerung, wobei ich mich dann Frage weshalb man nicht gleich noch an der Detailiierung gearbeitet hat. eine neue Gussform müsste ja so oder so her.
Ich habe mich im Katalog auch über

Zitat
"Geregelter Hochleistungsantrieb im Kessel"


gewundert, aber dann für mich beschlossen, dass ein Glockenanker allein aus Marketinggründen explizit erwähnt werden würde.





der alte Motor ist mehr oder weniger im Führerhaus; von daher *kann* dies keine Konstruktion dieser Art sein.
Im Augenblick stellt man offenbar die Konstruktionen der Dampfloks auf Athlonix-Motoren um, da ist es nur logisch, wenn das nächste Modell diesen Motor erhält (hier hat es wohl die 53 getroffen). Es dürfte nur eine Frage der Zeit sein, bis die anderen Dampfloktypen mit herkömmlichem Motor auch auf den neuen Motor umgestellt sind (ausreichend Platz vorrausgesetzt).
Die Notwendigkeit einer Gehäuseneugestaltung ergibt sich IMHO dabei aber nicht.

edit: da die Explosionszeichnung schon online ist, und diese die alte Konstruktion zeigt, sind die Ausführungen in Bezug auf Neukonstruktion hinfällig, sofern sich kurzfristig Nichts ändert.


mit freundlichen Grüßen,
Stephan-Alexander Heyn


Stephan-Alexander Heyn
www.sheyn.de/Modellbahn/index.php


SAH  
SAH
Gleiswarze
Beiträge: 12.248
Registriert am: 06.06.2005
Homepage: Link
Spurweite H0, N, Z
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Welche Dampflok kaufen - BR 45 oder BR 53

#19 von Badaboba , 06.02.2013 20:06

Zitat von SAH

Im Augenblick stellt man offenbar die Konstruktionen der Dampfloks auf Athlonix-Motoren um, da ist es nur logisch, wenn das nächste Modell diesen Motor erhält (hier hat es wohl die 53 getroffen). Es dürfte nur eine Frage der Zeit sein, bis die anderen Dampfloktypen mit herkömmlichem Motor auch auf den neuen Motor umgestellt sind (ausreichend Platz vorrausgesetzt).



Das stimmt so leider nicht. Das Downgrading findet gerade mit einfachen DC-Motörchen und dem klassischen HLA seinen vorläufigen Abschluss. Die Neuheiten 2013 sprechen da eine eindeutige Sprache, der "HLA" kehrt zurück! Schade, dass der SDS wohl zu teuer und für den DCC-Sektor zu exotisch war. In den Foren wurde er kaputtgeschrieben, jetzt bekommt man eben nur noch Technik aus der Modellbahnsteinzeit.
Zur Lok:
Die BR 45 ist das klar bessere Modell, auch Motor und Decoder stammen noch aus besseren Zeiten.


Liebe Grüße
Volker

Meine Betriebsstelle für AC-Modultreffen (FREMOPuko) - AWANST Niederweilbach:
viewtopic.php?f=170&t=146964


 
Badaboba
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.732
Registriert am: 05.07.2006
Ort: Südliche Weinstraße
Gleise Pickelgleis
Spurweite H0
Steuerung 6021, MS1, MS2, Intellibox, Iris, FREMO-Fred
Stromart Digital


RE: Welche Dampflok kaufen - BR 45 oder BR 53

#20 von SAH , 06.02.2013 20:21

Guten Abend Volker,

interessanter Einblick!

Zitat von Badaboba

Das stimmt so leider nicht. Das Downgrading findet gerade mit einfachen DC-Motörchen und dem klassischen HLA seinen vorläufigen Abschluss. Die Neuheiten 2013 sprechen da eine eindeutige Sprache, der "HLA" kehrt zurück! Schade, dass der SDS wohl zu teuer und für den DCC-Sektor zu exotisch war. In den Foren wurde er kaputtgeschrieben, jetzt bekommt man eben nur noch Technik aus der Modellbahnsteinzeit.
Zur Lok:
Die BR 45 ist das klar bessere Modell, auch Motor und Decoder stammen noch aus besseren Zeiten.



In Wieweit die 45 das (technisch) bessere Modell ist, müßte ein Vergleichstest zeigen.
Was den Sinus betrifft, so ist die Elektronik wohl eher am Ende, die Laufzeit der Sinus-Patente übrigens bald auch.

mit freundlichen Grüßen,
Stephan-Alexander Heyn


Stephan-Alexander Heyn
www.sheyn.de/Modellbahn/index.php


SAH  
SAH
Gleiswarze
Beiträge: 12.248
Registriert am: 06.06.2005
Homepage: Link
Spurweite H0, N, Z
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Welche Dampflok kaufen - BR 45 oder BR 53

#21 von hampton , 06.02.2013 20:23

Zitat
Downgrading findet gerade mit einfachen DC-Motörchen und dem klassischen HLA seinen vorläufigen Abschluss



Ich kann mir gut vorstellen, dass dies eine der Rationalisierungsmaßnahmen im Hause Märklin ist. Ein einfacher DC-Motor ist nun mal billiger als aufwändige Drehstromantriebe und Glochenanker-Neukonstruktionen kosten unglaublich viel Geld.

Die Rationalisierung sieht man meiner Meinung nach auch noch an anderer Stelle. Vergleicht mal die Zahl der Ersatzteilnummern der 37022 und der neuen 37020. Die aufgeführten Positionen sind von 92 Positionen auf 43 zusammengeschrumpft. Ähnlich "wenige" Positionen sind es bei den Dampfern wie 37925 zu finden. Manche Teile sind einzeln garnicht mehr verfügbar oder nur in ganzen Baugruppen. Das spart Lagerhaltungskosten, senkt das "nutzlos" rumliegende Kapital und verschlankt die Logistik.

Alles natürlich unter der Voraussetzung, dass man von der Zahl der Nummern auf die tatsächlich vorgehaltenen Teile schließen kann.

Ich denke, dass das alles ein Tribut an die Insolvenz und Steierung der Produktivität ist.
Mal sehen, wie sich das in den nächsten Jahren entwickelt, wenn die Bilanzen wieder etwas gesunder aussehen.

Grüße
Florian


Grüße Florian
----------
Sinus-Treiber / BLDC-Controller
Waggon-Beleuchtungsplatine


hampton  
hampton
InterRegio (IR)
Beiträge: 234
Registriert am: 04.04.2011
Ort: Stuttgart
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Welche Dampflok kaufen - BR 45 oder BR 53

#22 von Scaneli , 06.02.2013 20:44

Halo Mobapirat,

ich habe die 45er und würde sie nicht mehr hergeben! Werde mir aber auch das Phantasiemodell BR 53 leisten. Fällt auf und man kann kann das Teil sicher ohne Berührungsängste fahren lassen und bewundern

Gruss

Christoph


Gruss Christoph

Meine Anlage

Meine Bildergalerie


 
Scaneli
InterCity (IC)
Beiträge: 546
Registriert am: 18.09.2005
Gleise C+K Gleis
Spurweite H0
Steuerung Ecos2, Ecos Radio, ControlGui
Stromart AC, Digital


RE: Welche Dampflok kaufen - BR 45 oder BR 53

#23 von lokbaer ( gelöscht ) , 06.02.2013 21:00

Zitat von mobapirat

Zitat von Balde99
Dem schließe ich mich an, würde auch die 45-er vorziehen. aus o.g. Gründen und ich finde sie optisch schöner.

Der Knaller wäre natürlich die hier:

http://commons.wikimedia.org/wiki/File:B...blok_H45024.jpg



Hallo,

fuhr die auch mal?
Oder war das nur eine Präsentationslok?




Guude,

die Versuchslok H45 024 fuhr auch 2 mal,.. kurz und seeeehr kurz. Nur wenige KM ist die gelaufen.
Der La mont Hochdruckkessel war für die DR ein totaler Reinfall.
http://de.wikipedia.org/wiki/DR-Baureihe_45
Ein paar Teile dieser Lok sind aber immer noch auf Schienen unterwegs.
Teile dieser Maschine wie Außenzylinder, Schleppradsatz und hinteres Rahmenteil wurden beim Bau der 18 201 verwendet.


lokbaer

RE: Welche Dampflok kaufen - BR 45 oder BR 53

#24 von mobapirat , 06.02.2013 21:54

Hallo,

mal eine Anmerkung zum off-topic Fantasielok;
Dann hätte es die ganzen Farbvarianten der BR 10 auch nicht
geben dürfen. Diese fuhren auch nicht so wie die Modelle auf der Strecke......


bis dann
Mobapirat (Jörg)
Schaut mal vorbei
Meine Profilseite mit Links zur Homepage, Twitter, facebook usw.


 
mobapirat
InterRegio (IR)
Beiträge: 170
Registriert am: 12.10.2011


RE: Welche Dampflok kaufen - BR 45 oder BR 53

#25 von mp3 ( gelöscht ) , 06.02.2013 22:19

Zitat von SAH
...edit: da die Explosionszeichnung schon online ist, und diese die alte Konstruktion zeigt, sind die Ausführungen in Bezug auf Neukonstruktion hinfällig, sofern sich kurzfristig Nichts ändert.


mit freundlichen Grüßen,
Stephan-Alexander Heyn



Ahaaaa, dachte ich mir schon.
Wollte auch schon gerade Einspruch gegen deinen post einschieben, da ich doch gerade gestern erst an zwei 53er hier montiert habe.

Kann man da eigentlich einen anderen Antrieb einbauen?
Würde z.B. auch die BR 10 betreffen, die ich sehr schön finde - wenn sie nicht fährt.


mp3

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 147
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz