RE: Schleuderfunktion mit Roco Z21

#1 von cst , 07.02.2013 12:15

Hallo,
ich habe auf Youtube das Video vom Modelleisenbahn-Report gesehen.

Es wird eine neues Feature auf der Spielwarenmesse 2013 vorgestellt. Die Schleuderfunktion einer Dampflok. Ist noch nicht serienreif, aber sieht klasse aus.

http://www.modelleisenbahn-report.com/au...warenmesse.html

Wie findet ihr das?
Der Lokantrieb müsste dafür entkoppelt werden, sonst ist es m. E. nicht machbar. Der Tender mit seinen Haftreifen hält dann die Lok auf Geschwindigkeit, die Lokräder ohne Haftreifen können durchdrehen.

Gruss Christoph


Grüsse Christoph


 
cst
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 295
Registriert am: 02.04.2008
Homepage: Link
Gleise Roco Line Bettung
Spurweite H0, N, 1, G
Steuerung z21 und Multimaus
Stromart DC


RE: Schleuderfunktion mit Roco Z21

#2 von Hobbyeisenbahner , 07.02.2013 12:20

Hallo Cristoph,
mal gant´z ehrlich wer braucht das? Ich jedenfalls nicht. Im Ergbnis führt diese Funktion nur zu einer weiteren Verteuerung der Modelle und die sind mir inzwischen teuer genug.


Gruß
Volker

Lokdecoder v. Märklin verstehen DCC, jetzt gibt es auch wieder Loks von Märklin.
Software TrainController


Hobbyeisenbahner  
Hobbyeisenbahner
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 345
Registriert am: 04.03.2009


RE: Schleuderfunktion mit Roco Z21

#3 von HafenbahnFrankfurt , 07.02.2013 12:30

Zitat von cst

Der Lokantrieb müsste dafür entkoppelt werden, sonst ist es m. E. nicht machbar. Der Tender mit seinen Haftreifen hält dann die Lok auf Geschwindigkeit, die Lokräder ohne Haftreifen können durchdrehen.

Gruss Christoph



Verstehe ich das richtig? Der Motor einer Roco Dampflok ist doch im Tender, wenn du nun die Kardanwelle auskoppelst, wie sollen dann die Lokräder schneller drehen, sie haben doch jetzt keine Verbindung zum Motor mehr!

Ich finde es ansich aber irgendwie cool!


Viele Grüße
Yannick


HafenbahnFrankfurt  
HafenbahnFrankfurt
InterCity (IC)
Beiträge: 948
Registriert am: 05.03.2009


RE: Schleuderfunktion mit Roco Z21

#4 von Ermel , 07.02.2013 12:45

Hihi, Roco liest Froklerblog? Fast könnte man es meinen ...

Liebe Grüße, Ermel.


Öfter mal was Neues:
http://blog.modellbahnfrokler.de/


 
Ermel
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 407
Registriert am: 04.09.2011
Homepage: Link
Spurweite H0


RE: Schleuderfunktion mit Roco Z21

#5 von Peter Müller , 07.02.2013 13:20

Zitat von Ermel
Hihi, Roco liest Froklerblog? Fast könnte man es meinen ...



waff … waff … WAFAFAFFAFFF … waff … waff

Ich find's klasse, insbesondere auch in Verbindung mit SmartRail. Denn was nutzt das Schleudern, wenn es irgendwo in der hinterletzten Ecke der Anlage passiert - das wäre ja dann wie beim Vorbild: man hörte es immer, aber man konnte es viel seltener genau beobachten.

Und moderner Weise natürlich mit Sound. Wobei zum SmartRail eigentlich richtig dicke Lautsprecherboxen gehören. Das bekommen die bei Roco auch noch kombiniert: Sound für Loks, die gar keinen Lautsprecher eingebaut haben.


Grüße, Peter


 
Peter Müller
Gleiswarze
Beiträge: 11.038
Registriert am: 02.07.2006
Gleise 2L, ML
Steuerung AC, DC, DCC, Mfx, MM


RE: Schleuderfunktion mit Roco Z21

#6 von kaeselok , 07.02.2013 14:11

Zitat von HafenbahnFrankfurt
Ich finde es ansich aber irgendwie cool!



Ich finde es auch toll! Für solche Gimmicks bin ich immer zu haben!

Viele Grüße,

Kalle


 
kaeselok
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.761
Registriert am: 30.04.2007
Spurweite 1
Stromart Digital


RE: Schleuderfunktion mit Roco Z21

#7 von supermoee , 07.02.2013 14:13

Hallo,

Wie soll das per Software funktionieren?

Das geht nur über ein Getriebe, dass die Übersetzung zwischen Tender und Lok ändert oder über 2 separate Antriebe im Tender und Lok.

Sieht aber toll aus.

Gruss

Stephan


MM freie Zone, während DCC sich bei der Steuerung von Loks immer breiter macht. Sonst mfx.


supermoee  
supermoee
Gleiswarze
Beiträge: 12.239
Registriert am: 02.06.2006
Gleise Maerklin K Gleise
Spurweite H0
Steuerung Maerklin CS3 2.4.0
Stromart Digital


RE: Schleuderfunktion mit Roco Z21

#8 von Peter Müller , 07.02.2013 14:42

Zitat von supermoee
... oder über 2 separate Antriebe im Tender und Lok.


Davon sollte man ausgehen. Wobei ein Antrieb nicht im Tender sein muss, sondern sich auch in einem Geisterwaggon befinden kann.


Grüße, Peter


 
Peter Müller
Gleiswarze
Beiträge: 11.038
Registriert am: 02.07.2006
Gleise 2L, ML
Steuerung AC, DC, DCC, Mfx, MM


RE: Schleuderfunktion mit Roco Z21

#9 von Iceman , 07.02.2013 14:45

Hallo,

ein User dieses Forums hatte so etwas schon vor knapp 5 Jahren hier mal veröffentlicht. So ganz neu ist die Idee also sicherlich nicht. Leider gibt es die Videos nicht mehr. Link


Grüße

Matthias

Doktrin- und Ideologiefrei
Demnächst: Roco (ex-Klein Modellbahn) Vlmms63 überarbeitet


 
Iceman
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.177
Registriert am: 29.08.2005
Ort: Rhein-Main
Gleise geoLINE (Testgleise)
Spurweite H0
Steuerung Roco multiMAUS
Stromart Digital


RE: Schleuderfunktion mit Roco Z21

#10 von speedy200 , 07.02.2013 14:54

Hallo,
fehlt nur noch daß es leicht geregnet hat und Laub auf den Schienen liegt... dann geht das auch bei anderen Loks...

Theoretisch müßte das ja nur über den Sounddecoder gehen (der regelt einfach den Sound nach oben und der Motor bleibt still)
Grüße
speedy


Märklin, C-Gleis, Intellibox, Bastler...


speedy200  
speedy200
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.385
Registriert am: 03.02.2006
Spurweite H0
Stromart AC


RE: Schleuderfunktion mit Roco Z21

#11 von Heinzi , 07.02.2013 15:37

Meine Devise:

"Was nicht dran ist, geht nicht kaputt."

Man sieht es doch aktuell mit den sich öffnenden PW-Wagen-Türen. Solche Feinmechanik ist nichts für Spielbetrieb. Im Spielbetroieb gilt nach wie vor " je weniger bewegte Teile, je besser) Schleudern und Türenöffnen bringen aber in der Vitrine doch nichts.

Soundmässig ja (Wie oben gesagt wurde, gehört hat man es oft, gesehen eher selten)


Gruss Heinzi
------------------
CS1R / ControlGui


 
Heinzi
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.755
Registriert am: 26.04.2006


RE: Schleuderfunktion mit Roco Z21

#12 von Peter Müller , 07.02.2013 16:23

Zitat von Heinzi
Schleudern und Türenöffnen bringen aber in der Vitrine doch nichts.


Deshalb ja SmartRail. Da sind die Belastungen und generell Betriebszeiten geringer. Ich glaube nicht, dass so ein Laufband jeden Tag mehrere Stunden in Betrieb ist. Das wird nur ein paar Mal pro Jahr angeschmissen. Und das sollte so eine Schleuder-Matik über einen längeren Zeitraum aushalten.

Für die zu öffnenden Türen gibt es wahrscheinlich demnächst längere smarte Konsolen in Bahnsteigform. Mit wechselnder Zugzielanzeige unter dem Bahnsteigdach, schnieker Beleuchtung, animiertem Eisverkäufer und und und ... extra für's Wohnzimmerregal, darf dann auch etwas mehr kosten.


Grüße, Peter


 
Peter Müller
Gleiswarze
Beiträge: 11.038
Registriert am: 02.07.2006
Gleise 2L, ML
Steuerung AC, DC, DCC, Mfx, MM


RE: Schleuderfunktion mit Roco Z21

#13 von kalle.wiealle , 07.02.2013 16:48

Zitat von cst
Hallo,
Wie findet ihr das?
Gruss Christoph

Hallo zusammen...

Ersetzt das jetzt den / einen Reinigungswagen....oder verschmutzt es die Gleise...?

Hab nun zwei Mal das Vidio gesehen...
..Schleudertrauma...


Grüsse, Kalle


 
kalle.wiealle
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.468
Registriert am: 13.01.2010
Gleise C-Gleis
Spurweite H0


RE: Schleuderfunktion mit Roco Z21

#14 von b-earl ( gelöscht ) , 08.02.2013 10:57

Interessante Funktion aber zusammen mit dem smart Rail wird das langsam aber wirklich komisch.
Hier soll in der Gesellschaft Strom und Energie gespart werden der Umwelt zuliebe, damit diese dann für neue nicht direkt notwendige Funktionen verbraten wird.
Aber denen die es haben wollen, viel Spaß damit.

Grüße Claes


b-earl

RE: Schleuderfunktion mit Roco Z21

#15 von Peter Müller , 08.02.2013 11:10

Zitat von b-earl
Hier soll in der Gesellschaft Strom und Energie gespart werden der Umwelt zuliebe ...


Dem folgend muss die Modelleisenbahn aber komplett abgeschafft werden.


Grüße, Peter


 
Peter Müller
Gleiswarze
Beiträge: 11.038
Registriert am: 02.07.2006
Gleise 2L, ML
Steuerung AC, DC, DCC, Mfx, MM


RE: Schleuderfunktion mit Roco Z21

#16 von supermoee , 08.02.2013 11:56

Hallo,

Ist bei den Autos auch nicht anders. Die verbrauchen genausoviel wie vor 30 Jahren, aber haben weit mehr Funktionen, PS und Gewicht. Das ist der Fortschritt.

Abgesehen davon, mit Ausnahme von denen, die Ihre Anlage 24/7 betreiben, dürfte der vom Betrieb einer Anlage verursachte Verbrauch von Strom gegenüber anderen Verbrauchern verschwindend klein sein.

Gruss

Stephan


MM freie Zone, während DCC sich bei der Steuerung von Loks immer breiter macht. Sonst mfx.


supermoee  
supermoee
Gleiswarze
Beiträge: 12.239
Registriert am: 02.06.2006
Gleise Maerklin K Gleise
Spurweite H0
Steuerung Maerklin CS3 2.4.0
Stromart Digital


RE: Schleuderfunktion mit Roco Z21

#17 von Dwimbor , 08.02.2013 16:06

Sieht schon klasse aus. Prinzipiell gefällt es mir, hängt aber auch vom Mehrpreis ab.


Viele Grüsse, Michael

Einladung zum Gegenbesuch: Nibelungenbahn: Nibelheim II

Bis bald!


 
Dwimbor
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.749
Registriert am: 30.01.2008
Ort: Kortrijk
Spurweite H0
Steuerung Intellibox II
Stromart AC, Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz