RE: stromlinien 03.10 + Wg.Set Berlin-Hamburg?

#1 von BW Lichtenfels , 24.06.2013 07:14

Hallo zusammen,

meine Frage kurz und knapp:
Passt das Mä Wagenset Berlin-Hamburg epochen- und zugbildungstechnisch zur Mä stromlinien 03 (rot DRG) und war der Zug beim Vorbild wirklich so kurz oder fehlen hier noch Sitzwagen im Set?

Besten Dank schonmal,
Fabian


>> Baubericht Kleinstanlage W003
>> Anlagenvorstellung Bw Lichtenfels Nord
>> Ausstellungstermine der Eisenbahnfreude Lichtenfels


 
BW Lichtenfels
InterRegio (IR)
Beiträge: 108
Registriert am: 07.03.2011
Spurweite H0
Stromart AC, DC, Digital


RE: stromlinien 03.10 + Wg.Set Berlin-Hamburg?

#2 von Balde99 ( gelöscht ) , 24.06.2013 07:30

Zitat von BW Lichtenfels
Hallo zusammen,

meine Frage kurz und knapp:
Passt das Mä Wagenset Berlin-Hamburg epochen- und zugbildungstechnisch zur Mä stromlinien 03 (rot DRG) und war der Zug beim Vorbild wirklich so kurz oder fehlen hier noch Sitzwagen im Set?

Besten Dank schonmal,
Fabian



Meinst du das Set 43259 oder welches Set meinst du - solltest etwas präziser sein!


Balde99

RE: stromlinien 03.10 + Wg.Set Berlin-Hamburg?

#3 von H0! , 24.06.2013 08:07

Moin!

Zitat von BW Lichtenfels
[...] zur Mä stromlinien 03 (rot DRG) [...]

Das Märklin-Modell ist eine 03.10 und keine 03. Angeblich hat es sie beim Vorbild nie in rot gegeben, so dass sich die Frage nach vorbildgerechten Zugkompositionen erledigt haben dürfte.
Erlaubt ist, was gefällt ...

Und wenn die Logos gleich sind (z. B. überall Pleitegeier), dann passen sie zumindest zeitmäßig zusammen.


Viele Grüße
Thomas


 
H0!
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.882
Registriert am: 12.05.2005
Homepage: Link
Ort: Rheinland
Gleise |:| (Zweileiter)
Spurweite H0, Z
Steuerung CS1R [DCC+MM]
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: stromlinien 03.10 + Wg.Set Berlin-Hamburg?

#4 von Balde99 ( gelöscht ) , 24.06.2013 08:30

Zitat von H0
Moin!

Zitat von BW Lichtenfels
[...] zur Mä stromlinien 03 (rot DRG) [...]

Das Märklin-Modell ist eine 03.10 und keine 03. Angeblich hat es sie beim Vorbild nie in rot gegeben, so dass sich die Frage nach vorbildgerechten Zugkompositionen erledigt haben dürfte.
Erlaubt ist, was gefällt ...

Und wenn die Logos gleich sind (z. B. überall Pleitegeier), dann passen sie zumindest zeitmäßig zusammen.





Und dieses "Angeblich" finde ich sehr wichtig. Keine sagt definitiv, dass diese nie in rot gefahren ist, nur eben immer angeblich usw.

Ein Beweis, dass es etwas nicht gegeben hat wird keinen bringen können.

Meine Meinung ist ja eh, dass erlaubt ist was gefällt. meine 03.10 in rot zieht den Orientexpress. das sieht einfach gut aus - und es muss mir gefallen und nicht euch.

Sollte es das vorher von mir erwähnte Set sein, passen die Epochnemößig zusammen. Ob diese Wagen tatsächlich mal an einer 03.10 angehängt waren werden wir nie abschließend erörtern können.

Dass jedoch nur 2 Wagen an Ihr angehängt waren kann ich mir dann wieder nicht vorstellen. Würde dann die Wagen mit anderen passenden ergänzen. Soweit hier schon öfters gesagt wurde fuhren in diesen Zeiten selten "Typenreine" Züge.


Balde99

RE: stromlinien 03.10 + Wg.Set Berlin-Hamburg?

#5 von BW Lichtenfels , 24.06.2013 08:58

Bitte um Entschuldigung, es geht um folgende Kombination:

Lok 37912-02 + Wagenzug 43258


>> Baubericht Kleinstanlage W003
>> Anlagenvorstellung Bw Lichtenfels Nord
>> Ausstellungstermine der Eisenbahnfreude Lichtenfels


 
BW Lichtenfels
InterRegio (IR)
Beiträge: 108
Registriert am: 07.03.2011
Spurweite H0
Stromart AC, DC, Digital


RE: stromlinien 03.10 + Wg.Set Berlin-Hamburg?

#6 von Balde99 ( gelöscht ) , 24.06.2013 09:04

Zitat von BW Lichtenfels
Bitte um Entschuldigung, es geht um folgende Kombination:

Lok 37912-02 + Wagenzug 43258




Ich lehn mich mal aus dem Fenster und sage, dass du mit

Lok 37912-02 + Wagenzug 43258 + Wagenzug 43259

einen Zug zusammenhast, derdann so tatsächlich gefahren sein könnte und der auch sehr gut ausehen wird


Balde99

RE: stromlinien 03.10 + Wg.Set Berlin-Hamburg?

#7 von Thilo , 27.06.2013 20:25

Hallo Fabian,

ein bunt gemischter D-Zug mit Wagen verschiedener Bauarten wäre wirklichkeitsnaher als ein reinrassiger Schürzenwagenzug (und dann noch mit dem Schürzenpackwagen-Unikat ).

Vielleicht hilft dir dieser Thread weiter: viewtopic.php?f=35&t=60177

Ob die Wagen dabei den 1936 eingeführten Pleitegeier oder noch das in der Weimarer Republik eingeführte DRG-Signet tragen ist im Prinzip egal. Es gab selbst bei Kriegsende 1945 noch reichlich Wagen mit den alten DRG-Signet.

Ich werde mal gucken, ob ich vernünftige Bilder oder ein Video von meinen eigenen gemischten D-Zug hinkriege, den meine 03 1007 normalerweise am Haken hat.

Liebe Grüße

Thilo


Meine Modulanlage mit Bf. "Königsförde"


 
Thilo
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.304
Registriert am: 21.04.2006
Homepage: Link
Ort: Kronsburg bei Rendsburg
Spurweite H0
Steuerung IB Basic mit Profi-Boss und Daisy
Stromart AC, Digital


RE: stromlinien 03.10 + Wg.Set Berlin-Hamburg?

#8 von Thilo , 28.06.2013 12:24

Hallo nochmal,

ich habe dank der TARDIS von Doctor Who die Durchfahrt eines Reichsbahnschnellzuges durch Königsförde filmen können.

http://www.dailymotion.com/video/k2ImqwrHX5lXaC4fc48

Schön ist zu sehen, daß der Zug aus Wagen unterschiedlicher bayrischer, preußischer und Reichsbahn-Bauarten besteht. Allerdings sollte man bei dem B4i direkt vor dem Speisewagen ein Auge zudrücken: Er erhielt entgegen der Märklin-Interpretationen erst zu Bundesbahnzeiten Faltenbälge statt offener Scherengitterübergänge und wurde dementsprechend nicht in D-Zügen eingesetzt.

Mein Zug besteht aus älteren Modellen von Liliput und Märklin (und beweist, daß man auch ohne Kurzkupplungen kurzgekuppelt fahren kann ). Mit aktuellen Modellen von Märklin, Liliput, Fleischmann und Roco läßt sich ein ähnlicher Zug einfach nachbilden.

Liebe Grüße

Thilo

EDIT: Videolink berichtigt. ops:


Meine Modulanlage mit Bf. "Königsförde"


 
Thilo
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.304
Registriert am: 21.04.2006
Homepage: Link
Ort: Kronsburg bei Rendsburg
Spurweite H0
Steuerung IB Basic mit Profi-Boss und Daisy
Stromart AC, Digital


RE: stromlinien 03.10 + Wg.Set Berlin-Hamburg?

#9 von bahngarfield , 01.07.2013 18:21

Hallo Fabian!

Über die Farbgebung der 03.10 haben wir hier schonmal ausgiebig diskutiert. Aber völlig unabhängig von dem was dort zu lesen ist schließe ich mich vollumfänglich meinen Vorrednern an: Erlaubt ist, was gefällt! Eine Märklin-30747 alias 218 217 macht sich auch toll vor einem TEE - obwohl sie fahrplanmäßig einen solchen nie gezogen hat. So what...?

Grüße!

Christian


bahngarfield  
bahngarfield
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.023
Registriert am: 05.08.2009


RE: stromlinien 03.10 + Wg.Set Berlin-Hamburg?

#10 von Redundant , 04.07.2013 16:11

Zitat von bahngarfield
... obwohl sie fahrplanmäßig einen solchen nie gezogen hat. So what...?


Genau da würde ich argumentativ ansetzen: Preußische Beamten mögen das anders gesehen haben, aber auch Dinge außerhalb des Fahrplans können durchaus real sein!

Irgendwo in Norddeutschland gab es vor ein paar Jahren einen Umleiter bei dem Diesellokomotiven ICs über unelektrifizierte Streckenabschnitte gezogen haben. ein paar Monate vorher war eine beige-rote 103er mit passenden IC-Waggons auf einer eingleisigen elektrifizierten Strecke in Bayern zu sehen (teilweise gezogen von einer Lok aus der V160-Familie - ich meine, es wäre eine 217 gewesen). Zumindest in der Gegenwart muss man viele Dinge recht locker sehen ...

Viele Grüße,
Thorsten


Die vorangegangenen Zeilen sind als Denkanstoß zu verstehen – nicht als Belehrung, Provokation oder was auch immer bösartige Menschen da hineininterpretieren könnten.
Meine Filme zur Modellbahnplanung
• Meine aktuelle Baustelle


 
Redundant
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.050
Registriert am: 10.06.2011


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz