RE: Viele bunte Loks aus der Heimat - und eine Abschiedsfahrt

#1 von 118Fan , 04.08.2013 02:47


Hallo, liebe Stummies,

weiter geht es mit einem umfangreichen Heimatbogen.

Los geht’s:








Da wären noch vier Bilder von der 101 110 rund um den IC 118 nachzutragen. Die Aufnahmen entstanden am 25.05. in Stuttgart Hbf und zeigen verschiedene Positionen.




Und noch ein Nachtrag von dort, wo wir im letzten Beitrag aufgehört hatten: Nämlich am 06.07. Da entstand dieses Bild, nochmals von der 101 110, vor IC 361 in Uhingen.




Setzen wir die Heimatrunde fort.
Da wäre als erstes im Gegenlicht die 101 118 vor IC 1268 am 11.07. in Göppingen.




Nachmittags ist das Licht an dieser Stelle natürlich besser, aber da ist es nur ein Nachschuss am 12.07.2013 auf 101 118 und den EC 219.




Am 13.07.2013 fand die große Verabschiedung der 110 446 als letzte Stuttgarter 110er und zugleich letzte 110er im Dienste von DB-Regio statt.
Zuvor jedoch wurde in Plochingen noch der RJ 63 mit der 1116.222 fotografiert.




Hier als erstes die Bereitstellung in Tübingen der 110 446 mit ihrem als RE 19000 getauften Sonderzug nach Stuttgart Hbf über Backnang und Marbach. Ohne allzu viel Worte geht es weiter.




Abfahrbereit in Tübingen in dynamischer Perspektive




Nach der Ankunft in Backnang, posieren für die Fotografen.




Mit etwas mehr Peripherie ebendort.






Beim Umsetzen.




Nach dem Umsetzen, abfahrbereit nach Marbach, nochmals ein Posing.




Kurzer Fotohalt in Marbach.




Ankunft in Stuttgart Hbf neben zeitgenössischer Werbung. Das Bild wird in Kürze auch mit anderen Zügen so nicht mehr machbar sein, weil die Prellböcke weiter „hinausgeschoben“ werden.




Und weil es an diesem 13.07. mit der 103 235 in Stuttgart Hbf endlich einmal zeitlich gut hinhauen sollte, wurde sie von mir bei der Einfahrt in Stuttgart Hbf fotografiert.






Und nochmals nach Abfahrt des IC 119 beim herausfahren.
Wer genau auf dem zweiten Bild hinsieht, erkennt im Hintergrund die 110 446 mit dem LR 70670 nach Tübingen.




Am darauffolgenden Montag, den 15.07. war die 110 446 bis zum Nachmittag, sprich die letzte Rückleistung nach Tübingen, nochmals in ihrem traditionellen Tübingenumlauf eingesetzt, das wollte ich auch noch dokumentieren.
Hier mehr per Notschlachtung in Wernau vor RB 22070.




Rückfahrt nach Tübingen im Nachschuss als RB 22075 mit den markanten Bahnwärterhäuschen bei Wernau.






Sehr kurz nacheinander mit zwei unterschiedlichen Kameras (ich habe keinen motorischen Filmtransport!) entstanden diese beiden Bilder der 110 446 vor IRE 3270 nach Stuttgart Hbf. Der Lokführer war an diesem Tag der bekannte Manfred W., der den anderen Fotografen und mir zuwinkte.




Und im Nachschuss ging sich sogar noch ein Bild des inzwischen raren Steuerwagens mit der vierteiligen Gepäckraumfalttür aus.




Selbst gescannt, da vom Labor abgeschnitten auf der Foto-CD, daher farblich etwas anders. 151 151 und 152 der RBH stehen abgestellt in Plochingen an diesem 15.07.




Das nächste Bild entstand wieder in Göppingen an vertrautem Ort am 17.07. Es zeigt die 1142.635 mit einem Sonderzug.




Also es ist doch irgendwie zum Ärgern: Nun erscheint endlich mal die 101 100 (hier am selben Tage mit IC 126 mit der blauen Seite voran, dann ist die so dreckig, dass sie fast schwarz ist.




Nachschuss auf 101 100 hinter EC 219 am 18.07.13




So, bis auf den erwähnten Schmutz passte es dann am 19.07. mit der 101 100 vor EC 218, Sonne da und richtig im Licht und gezogen.




Am Samstag, den 20.07. war wieder einmal wegen des schönen Wetters ein ausgiebiger Fuzztag anberaumt, wo ich zunächst in Uhingen eine neue Stelle probierte. Für Züge Richtung Ulm gezogen ist sie sehr schön, in die Gegenrichtung weniger.
Hier zunächst, leider leicht veschwenkt, die 1116.216 vor RJ 63.




So hätte das sein sollen: Wie bei 146 227 vor IRE 4221 mit Gepäckwagen und ausnahmsweise Flachpark. Nur deswegen nahm ich sie nochmals, ich habe sie eigentlich oft genug.




Weil baustellenbedingt die IRE’s immer noch zeitlich verschoben verkehren, gibt es einen Park mehr, der mit der Baureihe 111 bespannt wird. An diesem 20.07. tut dies die 111 075 bei zunächst IRE 4223.




Tja und so sieht leider die Gegenrichtung aus, aus der die 151 012 mit GM 60306 kommt.




Hier habe ich ein wenig mehr nach rechts geschwenkt, damit zur 146 225 mit IRE 4225 der Ort Diegelsberg oben am Berg mit aufs Bild kommt.




Leider hatte der EC 113 arg viel Frack an jenem Tag, so dass er mit der 1116.057 schon in sehr spitzem Licht einher kam. Hinten war die 1116.120 dran.




Leider meinte ein Passant mit Pkw (mit im Bild angedeutet), mir grad in dem Moment ein Gespräch aufs Auge drücken zu müssen, als die 101 100 mit dem EC 390 vorbei kam, daher ist der Zug hinten abgeschnitten. Das erste Bild nach Stellungswechsel in Göppingen.




Nochmals die 111 075, diesmal mit IRE 4229.




Wie frisch aus dem Schächtele sieht die 218 456 im Gegensatz zur 487 dahinter und vor dem IC 2012 aus.




Bei 146 220 und RE 19228 hat Murphy mal wieder das Licht ausgeknipst.




Überraschungsabschlusshighlight des Tages war 139 558 der Railadventure mit einer interessanten Überführungsfahrt.




101 089 habe ich am 22.07. vor IC 2261 erwischt.




Wenn man manchmal zu einem geplant zu fotografierenden Zug etwas zeitiger erscheint, wird man gelegentlich mit einem Extrazuckerl belohnt.
So war das auch am 26.07.2013, als ich in dieser Gestalt zunächst 151 068 mit einem Mischer bekam.




Das eigentliche Ziel war aber an diesem Tag der PBZ 2460, der aus 110 441 und 146 233 aus Freiburg sowie zwei Wagen bestand.




Und als ob die eine 151er noch nicht genug war, bekam ich im Gehen quasi noch die 151 076 als Lz mit, das war wohl der Schubloktausch.

Und das war der umfangreiche Heimatbogen.
Hoffe, es hat ein wenig gefallen.


Ehemals überzeugter Analogfotograf, der diese Art der Fotografie schätzte und nun das digitale ebenso zu schätzen weiß.

Und für alle, die mir schlechte Motive vorwerfen: Für mich ist das Motiv die Lok bzw. der Zug

Grüße

Stefan


 
118Fan
InterCity (IC)
Beiträge: 881
Registriert am: 13.12.2011
Ort: im wilden Süden.
Spurweite H0
Steuerung analog
Stromart AC


RE: Viele bunte Loks aus der Heimat - und eine Abschiedsfahrt

#2 von Schroedjs , 04.08.2013 10:26

Super Bilder.
Bei der Railadventure sieht man was Farbe ausmacht.
Die Lok bekommt so ein ganz anderes "Gesicht"
Für mich nicht zum Vorteil.

Die 218 ist ein ganz tolles Bild.
So quasi vorher - nachher an einem Zug.
Wie das Rot ausbleicht, echt extrem.

Eine 103 noch im Einsatz ist auch ganz toll. Sogar noch mit altem Keks.


Liebe Grüße, J.J. (d?ei d?ei)


schroedjs-modelleisenbahn


 
Schroedjs
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.597
Registriert am: 30.01.2012
Homepage: Link
Ort: Schwäbische Alb
Gleise Märklin C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS2 (60215)
Stromart AC, Digital


RE: Viele bunte Loks aus der Heimat - und eine Abschiedsfahrt

#3 von Blue_Tiger ( gelöscht ) , 05.08.2013 11:36

hallo stefan,

auch hier durchweg sehr gute bis brauchbare aufnahmen....( wetterbedingt !!! )

für mich sind die 146 227 und die folgende 111 075 vom Motiv und vorallem vom licht die besten bilder...........


Blue_Tiger

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 189
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz