RE: Georgetown & Allen Mountain Railroad in N-Spur

#2126 von Jens_V100 , 25.03.2016 23:17

Hallo Michael,

du musst nur deine Geschäftspartner und Kunden erläutern, dass heute Karfreitag ist und du diesen Feiertag für dich auch in Florida einführst. Dann kannst du den ganzen Tag basteln.

Ich vergaß in meinem ersten Post dir zum Abschluss der "Bergbauarbeiten" herzlich zu gratulieren.

Einen schönen Restfreitag noch und ein schönes und produktives Wochenende.

Grüße

Jens


Meine alte Anlage: Irgendwo im Lahntal

https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=128516

Meine neue Anlage: Lahntal 2.0

https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=189563


Jens_V100  
Jens_V100
InterRegio (IR)
Beiträge: 223
Registriert am: 02.09.2015
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Georgetown & Allen Mountain Railroad in N-Spur

#2127 von michaelrose55 , 25.03.2016 23:23

Zitat von Jens_V100
Hallo Michael,

du musst nur deine Geschäftspartner und Kunden erläutern, dass heute Karfreitag ist und du diesen Feiertag für dich auch in Florida einführst. Dann kannst du den ganzen Tag basteln.


Die deutschen Feiertage fehlen uns manchmal schon sehr! So etwas gibt es hier nicht, mal ein langes Wochenende wie Ostern.


Michael


Von Breitenbach nach Rosenheim V4

Hier geht's zum Gleisplan!


michaelrose55  
michaelrose55
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.492
Registriert am: 18.02.2013
Ort: Orange City, Florida, USA
Spurweite H0, N
Stromart Digital


RE: Georgetown & Allen Mountain Railroad in N-Spur

#2128 von michaelrose55 , 25.03.2016 23:35

Ich habe heute Nachmittag noch ein gutes Stueck geschaftt, morgen sollte ich fertig werden...





























Michael


Von Breitenbach nach Rosenheim V4

Hier geht's zum Gleisplan!


michaelrose55  
michaelrose55
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.492
Registriert am: 18.02.2013
Ort: Orange City, Florida, USA
Spurweite H0, N
Stromart Digital


RE: Georgetown & Allen Mountain Railroad in N-Spur

#2129 von SpaceRambler , 26.03.2016 00:04

Hallo Michael,
es ist schon etwas Besonderes, wenn man beim Bau einer solchen Wahnsinns-Anlage dem Erbauer ständig über die Schulter schauen kann. Spannend, wie trotz der weit über den Durchschnitt hinausgehenden Größe die Landschaft unaufhaltsam wächst - es macht total Laune, dabei zuzuschauen.
Grüße, Randolf



mein Epoche2-Trennungsbf. "Mühlfeld im Wald" (TC8 Gold) (Link: Bild klicken)
Spur-N-Projekt "Mitwitz" (iTrain 4 Pro / LinuxMint 17.1 Mate)


 
SpaceRambler
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.188
Registriert am: 01.02.2008
Homepage: Link
Gleise GFN Profigleis
Steuerung Lenz LZV 100 + TC8 Gold


RE: Georgetown & Allen Mountain Railroad in N-Spur

#2130 von Hohentengen21 , 26.03.2016 09:02

Zitat von SpaceRambler
Spannend, wie trotz der weit über den Durchschnitt hinausgehenden Größe die Landschaft unaufhaltsam wächst



Der Vorteil, den Michael hat - wenn etwas trocknen muss, kann er an einer anderen Stelle weiter machen. Bei so einer großen Anlage gibt es immer Stellen, die man bearbeiten kann


Grüßle Oli


 
Hohentengen21
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.970
Registriert am: 29.02.2012


RE: Georgetown & Allen Mountain Railroad in N-Spur

#2131 von E 03 ( gelöscht ) , 26.03.2016 10:06

Hallo Michael,

bei den an der Wand laufenden Anlagenschenkeln hast Du bisher ausnahmslos Gebirge im Hintergrund, also von tief nach hoch gearbeitet (ich nenne das mal "Aquariumseffekt" ). M.M.n. wäre eine teilweise ungekehrte Gestaltung des Geländes eine gewisse Abwechslung bei diesen vielen Metern Wandhintergrund. Das Gelände mal nach hinten in ein Tal oder einen Taleinschnitt leicht fallen lassen und mit einer passenden Fototapete abschließen. Das bringt optische Weite und wie gesagt Abwechslung in die Szenerie. Vielleicht kanns Du das noch irgendwo mal ausprobieren.

Viele Grüße
Friedl


E 03

RE: Georgetown & Allen Mountain Railroad in N-Spur

#2132 von michaelrose55 , 26.03.2016 15:24

Friedl,

wir haben ein paar Jahre in der Naehe von Denver, Colorado gelebt. Die Gegend dort ist platt wie ein Brett und dann hast Du ploetzlich die erste Reihe der Rockies vor Dir! Da kannst Du stundenlang dran lang fahren. Dieses Bild ist in meinem Kopf eingebrannt und das ist es was ich darstellen moechte (soweit das in einer Modellbahn moeglich ist.)

Heute morgen habe ich den Rest fertig gestellt:








Michael


Von Breitenbach nach Rosenheim V4

Hier geht's zum Gleisplan!


michaelrose55  
michaelrose55
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.492
Registriert am: 18.02.2013
Ort: Orange City, Florida, USA
Spurweite H0, N
Stromart Digital


RE: Georgetown & Allen Mountain Railroad in N-Spur

#2133 von Buddahmann ( gelöscht ) , 26.03.2016 18:44

Ok!?! ...bin mal gespannt was als nächstes kommt. : :

Grün oder Schotter?


Buddahmann

RE: Georgetown & Allen Mountain Railroad in N-Spur

#2134 von michaelrose55 , 26.03.2016 18:45

Zitat von Buddahmann
Ok!?! ...bin mal gespannt was als nächstes kommt. : :

Grün oder Schotter?


Gruen !


Michael


Von Breitenbach nach Rosenheim V4

Hier geht's zum Gleisplan!


michaelrose55  
michaelrose55
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.492
Registriert am: 18.02.2013
Ort: Orange City, Florida, USA
Spurweite H0, N
Stromart Digital


RE: Georgetown & Allen Mountain Railroad in N-Spur

#2135 von michaelrose55 , 26.03.2016 19:49

Der Fruehling ist da! Das erste Gruen kommt zum Vorschein:








Michael


Von Breitenbach nach Rosenheim V4

Hier geht's zum Gleisplan!


michaelrose55  
michaelrose55
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.492
Registriert am: 18.02.2013
Ort: Orange City, Florida, USA
Spurweite H0, N
Stromart Digital


RE: Georgetown & Allen Mountain Railroad in N-Spur

#2136 von Mornsgrans , 26.03.2016 22:09

Hallo Michael,
eine Frage, die ich mir bisher verkniffen habe, muss jetzt endlich mal raus:

Bist Du Dir sicher mit der Farbgebung der Felsen? - Mir kommen sie etwas hell vor, sowas kenne ich von den Kalkalpen (Dolomiten), die ja fast weiß sind.

Zumindest in Colorado sind aber die Felsen mehr dunkelgrau:

Quelle: Wikipedia

Der Wikipedia-Artikel führt u.a. auf:

Zitat
Die Rocky Mountains bestehen zum größten Teil aus metamorphem- und magmatischem Gestein. An den Rändern der südlichen Rocky Mountains ist auch jüngeres Sedimentgestein zu finden und in den San Juan Mountains und in anderen Gebieten zuweilen vulkanogenes Gestein aus dem Tertiär.

, wobei die genannten Gesteinsformen alle dunkler sind.

Grüße aus Idar-Oberstein

Erich


Meine Moba-Vergangenheit
"Eisenbahner mit der Venus am Bande h.c."


Mornsgrans  
Mornsgrans
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.697
Registriert am: 21.10.2015


RE: Georgetown & Allen Mountain Railroad in N-Spur

#2137 von michaelrose55 , 26.03.2016 22:49

Zitat von Mornsgrans
Hallo Michael,
eine Frage, die ich mir bisher verkniffen habe, muss jetzt endlich mal raus:

Bist Du Dir sicher mit der Farbgebung der Felsen? - Mir kommen sie etwas hell vor, sowas kenne ich von den Kalkalpen (Dolomiten), die ja fast weiß sind.

Zumindest in Colorado sind aber die Felsen mehr dunkelgrau:

Quelle: Wikipedia

Erich


Erich,

man soll sich nichts verkneifen, das ist ungesund! Ich weiss das meine Felsen zu hell sind aber mir persoenlich gefallen sie so. Das faellt dann wohl unter kuenstlerische Freiheit ! Nachdunkeln kann ich sie immer noch wenn ich das moechte. Das geht einfacher als nachhellern !


Michael


Von Breitenbach nach Rosenheim V4

Hier geht's zum Gleisplan!


michaelrose55  
michaelrose55
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.492
Registriert am: 18.02.2013
Ort: Orange City, Florida, USA
Spurweite H0, N
Stromart Digital


RE: Georgetown & Allen Mountain Railroad in N-Spur

#2138 von michaelrose55 , 26.03.2016 23:20

Die Farbe gruen breitet sich aus:











Michael


Von Breitenbach nach Rosenheim V4

Hier geht's zum Gleisplan!


michaelrose55  
michaelrose55
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.492
Registriert am: 18.02.2013
Ort: Orange City, Florida, USA
Spurweite H0, N
Stromart Digital


RE: Georgetown & Allen Mountain Railroad in N-Spur

#2139 von Matthiasm ( gelöscht ) , 27.03.2016 00:24

Hallo MIcha,

nachdem ich feststellen muss das du viel Platz , viel Zeit, gute CAD Kenntnisse hast, GZ zu deiner echt schönen großzügigen Anlage.

Und ja es sieht fantastisch aus wenn man in Denver aus dem Flughafen kommt und die Rokies sieht , das lässt einen echt nimmer los, diese endlose Bergkette , unten alles trocken oder Grün , und oben liegt der Schnee, der Ausblick ist echt überwältigend, ich kann dich verstehen.
Ich hoffe das ich das Glück habe nochmal von der Firma aus dorthin zu kommen. (aber dann bleib ich ne Woche privat drüben und dort dann mal in die Berge )

Willst du dir dann auch den Bahnhof von Denver nachbauen , fand den auch echt schön, ok, ich war vor 3 Jahren dort, da war er noch nicht wieder komplett renoviert.

Gruß aus dem Schwabenland
Matthias


Matthiasm

RE: Georgetown & Allen Mountain Railroad in N-Spur

#2140 von michaelrose55 , 27.03.2016 00:33

Zitat von Matthiasm
Hallo MIcha,

nachdem ich feststellen muss das du viel Platz , viel Zeit, gute CAD Kenntnisse hast, GZ zu deiner echt schönen großzügigen Anlage.

Und ja es sieht fantastisch aus wenn man in Denver aus dem Flughafen kommt und die Rokies sieht , das lässt einen echt nimmer los, diese endlose Bergkette , unten alles trocken oder Grün , und oben liegt der Schnee, der Ausblick ist echt überwältigend, ich kann dich verstehen.
Ich hoffe das ich das Glück habe nochmal von der Firma aus dorthin zu kommen. (aber dann bleib ich ne Woche privat drüben und dort dann mal in die Berge )

Willst du dir dann auch den Bahnhof von Denver nachbauen , fand den auch echt schön, ok, ich war vor 3 Jahren dort, da war er noch nicht wieder komplett renoviert.

Gruß aus dem Schwabenland
Matthias


Matthias,

nein, ich versuche nicht Denver nachzubauen. Ich will nur das generelle Erscheinungsbild der Rockies darstellen, die Anlage ist ansonsten reine Phantasie.


Michael


Von Breitenbach nach Rosenheim V4

Hier geht's zum Gleisplan!


michaelrose55  
michaelrose55
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.492
Registriert am: 18.02.2013
Ort: Orange City, Florida, USA
Spurweite H0, N
Stromart Digital


RE: Georgetown & Allen Mountain Railroad in N-Spur

#2141 von Matthiasm ( gelöscht ) , 27.03.2016 00:53

Hallo Micha,

ich meinte nicht damit das du Denver nachbauen möchtest, aber sicher doch einen Bahnhof haben wirst, aber ich natürlich nicht weiß im Moment wie der aussehen wird.

Denver nachbauen dürfte auch ein Problem von der Fläche sein , wenn man überlegt wie groß der Flughafen schon von der Fläche ist, da kann sich manche Kleinstadt drin ausbreiten.

Gruß
Matthias


Matthiasm

RE: Georgetown & Allen Mountain Railroad in N-Spur

#2142 von michaelrose55 , 27.03.2016 18:38

Habe heute Vormittag weiter begruent:











Michael


Von Breitenbach nach Rosenheim V4

Hier geht's zum Gleisplan!


michaelrose55  
michaelrose55
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.492
Registriert am: 18.02.2013
Ort: Orange City, Florida, USA
Spurweite H0, N
Stromart Digital


RE: Georgetown & Allen Mountain Railroad in N-Spur

#2143 von michaelrose55 , 28.03.2016 00:13

...und noch ein wenig am Nachmittag:

















Michael


Von Breitenbach nach Rosenheim V4

Hier geht's zum Gleisplan!


michaelrose55  
michaelrose55
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.492
Registriert am: 18.02.2013
Ort: Orange City, Florida, USA
Spurweite H0, N
Stromart Digital


RE: Georgetown & Allen Mountain Railroad in N-Spur

#2144 von michaelrose55 , 28.03.2016 17:00

Heute hatte ich wieder einmal Besuch! Peter aus Kanada kam um die G&AM zu sehen:


Michael


Von Breitenbach nach Rosenheim V4

Hier geht's zum Gleisplan!


michaelrose55  
michaelrose55
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.492
Registriert am: 18.02.2013
Ort: Orange City, Florida, USA
Spurweite H0, N
Stromart Digital


RE: Georgetown & Allen Mountain Railroad in N-Spur

#2145 von Buddahmann ( gelöscht ) , 28.03.2016 20:38

Hi!

Was soll man sagen.........:Rasant wie immer!!!


Buddahmann

RE: Georgetown & Allen Mountain Railroad in N-Spur

#2146 von Julius21 , 28.03.2016 23:57

Einfach wow
Beim betrachten deiner Bilder ist mir jedoch gerade etwas mit schrecken aufgefallen..
Erst einer deiner Anlagenschenkel ist bewaldet!!!
Du hast ja noch tausende von Bäumen vor dir
Willst du die etwa nach wie vor alle in Handarbeit zusammen schustern???

LG Julius


Meine BR 03 aus Lego:


https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=4...837387#p1837387


Julius21  
Julius21
S-Bahn (S)
Beiträge: 19
Registriert am: 27.10.2013


RE: Georgetown & Allen Mountain Railroad in N-Spur

#2147 von michaelrose55 , 29.03.2016 00:33

Zitat von Julius21
Einfach wow
Beim betrachten deiner Bilder ist mir jedoch gerade etwas mit schrecken aufgefallen..
Erst einer deiner Anlagenschenkel ist bewaldet!!!
Du hast ja noch tausende von Bäumen vor dir
Willst du die etwa nach wie vor alle in Handarbeit zusammen schustern???

LG Julius


Ja, natuerlich, ich schaetze dass etwa 8 - 10.000 benoetigt werden. Die ersten 2.500 Rohlinge habe ich schon bereit liegen !


Michael


Von Breitenbach nach Rosenheim V4

Hier geht's zum Gleisplan!


michaelrose55  
michaelrose55
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.492
Registriert am: 18.02.2013
Ort: Orange City, Florida, USA
Spurweite H0, N
Stromart Digital


RE: Georgetown & Allen Mountain Railroad in N-Spur

#2148 von michaelrose55 , 29.03.2016 01:31

Das Grün breitet sich weiter aus:








Michael


Von Breitenbach nach Rosenheim V4

Hier geht's zum Gleisplan!


michaelrose55  
michaelrose55
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.492
Registriert am: 18.02.2013
Ort: Orange City, Florida, USA
Spurweite H0, N
Stromart Digital


RE: Georgetown & Allen Mountain Railroad in N-Spur

#2149 von 211064 , 29.03.2016 21:09

Zitat von michaelrose55
...und noch ein wenig am Nachmittag:







Michael, grün sieht es gleich noch viel besser aus, die verschiedenen Farben geben der Anlage immer mehr Weite und Tiefe . Dieser Blick gefällt mir besonders gut, weil man nicht gleich sieht, wie die Nebenbahn weiter verläuft.


Viele Grüße
Christoph

Bekennender Marzibahner

Mein aktuelles Projekt: Spyck/Niederrhein
Meine eingelagerte kleine Segmentanlage


 
211064
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.222
Registriert am: 08.11.2014
Homepage: Link
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Georgetown & Allen Mountain Railroad in N-Spur

#2150 von 211064 , 29.03.2016 21:37

Zitat von Boa-Fan
Hallo Christoph, kannst Du mir mal bitte dafür eine Bezugsquelle nennen? Am liebsten in D



Hallo Jörg,

entschuldige meine verspätete Antwort. Ich habe leider keine Bezugsquelle für Sculptamold in D gefunden (deshalb hatte ich hier im Thread vor einiger Zeit mal wegen einer Sammelbestellung gefragt). Ich habe mich dann schließlich entschieden, über die Bucht zu bestellen. Ich habe gedacht, ich bräuchte nur meine Mails durchzuforsten, aber ich habe zu gründlich aufgeräumt ... Aber ich habe die Rechung (auf Papier ops: ) aufbewahrt. Melde mich gleich wieder ...

Also, nix Bucht, sondern bei "Jackson's Art Supplies" über das große A


Viele Grüße
Christoph

Bekennender Marzibahner

Mein aktuelles Projekt: Spyck/Niederrhein
Meine eingelagerte kleine Segmentanlage


 
211064
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.222
Registriert am: 08.11.2014
Homepage: Link
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz