Automobile der Epoche 2 umgebaut

Bereich für alle Themen rund um Modellautos und Car-Systeme aller Hersteller und Spuren.

Doppeltender E-Lok
S-Bahn (S)
Beiträge: 12
Registriert: Mo 18. Nov 2019, 15:07
Nenngröße: H0
Gleise: C und K-Gleis Märkli
Wohnort: Paris
Frankreich

Re: Automobile der Epoche 2 umgebaut

#101

Beitrag von Doppeltender E-Lok »

Tolle Umbauten :bigeek: und auch dein Dio ist toll :gfm:

Benutzeravatar

Threadersteller
30er Jahre Stil
InterCity (IC)
Beiträge: 546
Registriert: Mi 9. Nov 2016, 10:55
Nenngröße: H0
Wohnort: Wesel
Alter: 34
Deutschland

Automobile der Epoche 2 umgebaut

#102

Beitrag von 30er Jahre Stil »

Doppeltender E-Lok hat geschrieben:
Di 19. Nov 2019, 03:39
Tolle Umbauten :bigeek: und auch dein Dio ist toll :gfm:
Hallo Doppeltender E-Lok,

vielen Dank für dein Lob. Es freut mich sehr das dir meine umgebauten Modelle und mein Diorama gefällt.

Gruß Stefan
Epoche II
Automobile von 1900 bis 1940, Schwerpunkt 20er und 30er Jahre

Mein Diorama: http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=171&t=156040
Automobile der Epoche 2 umgebaut: http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=48&t=162358


Rollnitz
InterCity (IC)
Beiträge: 548
Registriert: Do 13. Dez 2012, 11:27
Nenngröße: H0
Stromart: analog DC
Steuerung: mit der Hand...
Gleise: Fleischmann Profi
Alter: 60
Syrien

Re: Automobile der Epoche 2 umgebaut

#103

Beitrag von Rollnitz »

Hallo Stefan,

schöne Umbauten. Da muß ich mal bei meinem weitermachen, da fehlt noch die "Papier"plane.
Gibt es einen Grund, warum die beide keine Kennzeichen haben?

Gruß Roland

Benutzeravatar

Railstefan
ICE-Sprinter
Beiträge: 5255
Registriert: Fr 30. Okt 2009, 12:31
Nenngröße: H0
Stromart: AC
Steuerung: analog und Intellibox
Gleise: Märklin K mit AC+DC
Wohnort: Rheinland
Alter: 51
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Automobile der Epoche 2 umgebaut

#104

Beitrag von Railstefan »

Hallo Roland,

wahrscheinlich hatte die Zulassungsstelle schon Feierabend... :lol:

Gruß
Railstefan
Unser Modellbahnverein: http://www.MEC-Erkrath.de
Meine Straßenbahn-Anlage mit DC-Car-System hier im Forum: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=172&t=155557

Ebenfalls im Klub bekennender Marzibahner :redzwinker:

Benutzeravatar

Threadersteller
30er Jahre Stil
InterCity (IC)
Beiträge: 546
Registriert: Mi 9. Nov 2016, 10:55
Nenngröße: H0
Wohnort: Wesel
Alter: 34
Deutschland

Automobile der Epoche 2 umgebaut

#105

Beitrag von 30er Jahre Stil »

Rollnitz hat geschrieben:
Di 19. Nov 2019, 09:34
Hallo Stefan,

schöne Umbauten. Da muß ich mal bei meinem weitermachen, da fehlt noch die "Papier"plane.
Gibt es einen Grund, warum die beide keine Kennzeichen haben?

Gruß Roland
Hallo Roland,

vielen Dank für dein Lob. Ich habe nich keine Zeit gehabt, um die Kennzeichen am Computer zu bearbeiten/erstellen.
Das werde ich noch machen. Es warten noch viele Automobile auf ein Kennzeichen bei mir :wink: :D

Gruß Stefan
Epoche II
Automobile von 1900 bis 1940, Schwerpunkt 20er und 30er Jahre

Mein Diorama: http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=171&t=156040
Automobile der Epoche 2 umgebaut: http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=48&t=162358


Rollnitz
InterCity (IC)
Beiträge: 548
Registriert: Do 13. Dez 2012, 11:27
Nenngröße: H0
Stromart: analog DC
Steuerung: mit der Hand...
Gleise: Fleischmann Profi
Alter: 60
Syrien

Re: Automobile der Epoche 2 umgebaut

#106

Beitrag von Rollnitz »

Hallo Stefan,

die Frage war ein bißchen hinterlistig, denn ich weiß, mit dem Nummernschild (extra gefertigt oder von der Stange) ist es in der Epoche II nicht getan, meistens muß man auch noch die Halterung dazu schnitzen, vor allem das hintere Nummernschild.

Gruß Roland

Benutzeravatar

Threadersteller
30er Jahre Stil
InterCity (IC)
Beiträge: 546
Registriert: Mi 9. Nov 2016, 10:55
Nenngröße: H0
Wohnort: Wesel
Alter: 34
Deutschland

Automobile der Epoche 2 umgebaut

#107

Beitrag von 30er Jahre Stil »

Hallo Zusammen,

hier wie versprochen die Bilder von mein umgebauten Modellen.

Es ist kein neuer Umbau, aber eine Verbesserung/ Optimierung ein paar umgebaute Modelle.
Ich habe angefangen meine DKWs zu überarbeiten. Jedes Modell bekommt eine Originallackierung wie sie 1938-1942 bei DKW ausgeliefert wurden.

Hier vor der überarbeitung:
DKW Meisterklasse F 7 - 700 Cabrio-Limousine (1937-38) von Brekina. Ein DKW Meisterklasse F 7 – 700 Cabrio 2 (2) Sitze (1937-38) grau-schwarz und ein DKW Meisterklasse F8 – 700 Cabrio 2 (2) Sitze (1939-42) beige-schwarz.
Bild

DKW Meisterklasse F8 – 700 Cabrio 2 (2) Sitze (1939-42), DKW Meisterklasse F 7 – 700 Cabrio 2 (2) Sitze (1937-38)
Bild

Ich habe die Kühlermaske vom DKW Meisterklasse F8 – 700 Cabrio 2 (2) Sitze Hellbeige lackert. Motorhaube und Kotflügel würden in Seidenmattfarben lackiert. Die Karosserie wurde in Mattfarben lackiert. So habe ich einen besseren Unterschied zwischen Kunstlederbezug und Lackiertes Blech.
Bild

Bild

Bei DKW Meisterklasse F8 – 700 Cabrio 2 (2) Sitze kann man den Unterschied nicht so gut sehen. Deshalb habe ich eine DKW Meisterklasse F7 – 700 Limousine daneben gestellt.
Bild

Das DKW Meisterklasse F 7 – 700 Cabrio 2 (2) Sitze ist noch in der Bearbeitung.
Es ist jetzt Rot/Schwarz lackiert. Es müssen noch die bestimmten stellen Matt lackiert werden und noch ein paar Zierlinien gezogen werden.
Bild

Zurzeit arbeite ich noch an eine DKW Reisklasse F7-700 Cabrio-Limousine. Sie soll später mal Hellbeige/Schwarz werden. Wie man sieht habe ich viele Projekte gleichzeitig am Laufen. Das schwarze Gestell (rechts im Bild) gehört einen Wiking Mercedes L10000 und wird zu einem Möbelwagen umgebaut.
Bild

Hier aber jetzt ein paar umgebaute Modelle. Hier habe ich aus einer Horch 850 Pullman-Limousine (1934-39, Wiking) ein Horch 850 Landaulet gebaut.
Bild

Bild

Bild

Hier habe ich aus einen Mercedes-Benz 320n offenen Kombinations-Coupé (1937-38) von Ricko ein Mercedes-Benz 320n Cabriolet A (1937-38) gebaut. Den Mercedes 320n gab es von Ricko in offener und geschlossener Coupé Variante.
Bild

Bild

Gruß Stefan
Epoche II
Automobile von 1900 bis 1940, Schwerpunkt 20er und 30er Jahre

Mein Diorama: http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=171&t=156040
Automobile der Epoche 2 umgebaut: http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=48&t=162358


Rollnitz
InterCity (IC)
Beiträge: 548
Registriert: Do 13. Dez 2012, 11:27
Nenngröße: H0
Stromart: analog DC
Steuerung: mit der Hand...
Gleise: Fleischmann Profi
Alter: 60
Syrien

Re: Automobile der Epoche 2 umgebaut

#108

Beitrag von Rollnitz »

Hallo Stefan,

sehr schön. Vor allem der DKW F7 mit der schwarzen "Schnauze", ich nehme an, das ist authentisch? War das eine Sonderlackierung?. Mir ist letzte Woche ein uralter F7 von Brekina (der mit der Plastigarage) auf einer der letzten Börsen hier im Umfeld in die Hände gefallen, ein beiges Cabriolet, da hat mir dieser Scheibeneinsatz nicht gefallen und da habe ich ihm Einzelscheiben verpasst.

Bei den Zierleisten könntest Du es vielleicht auch mal mit Abziehbildern/Streifen probieren. Gerade die langen Linien kosten weniger Nerven und es macht mehr Spaß.

Bei Artitec sollte man den Opel 4t nicht vergessen. Ich habe einen gebaut und einen fertig gekauft - der Unterschied beim Kaufpreis sind keine 25€ und für die gebotene Qualität des Fertigmodells muß man sich ganz schön anstrengen...

Gruß Roland


Deutzfahrer
InterCity (IC)
Beiträge: 780
Registriert: Do 17. Mai 2018, 19:05
Nenngröße: H0
Wohnort: Münster
Deutschland

Re: Automobile der Epoche 2 umgebaut

#109

Beitrag von Deutzfahrer »

Moin Stefan,

mal wieder herrliche Klassiker :clap:


was waren das schöne Autos !!

:hearts: :hearts:
Gruß Jürgen


hier gibts: " Ein paar Wikinger und Co."

https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 6#p1837696

und hier: " Ein paar Lokomotiven "

https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=2&t=159760

Benutzeravatar

Brumfda
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3195
Registriert: Do 9. Nov 2017, 09:02
Nenngröße: H0
Alter: 47
Deutschland

Re: Automobile der Epoche 2 umgebaut

#110

Beitrag von Brumfda »

Moin Stefan!

Mercedes der Ära... Der 320 ist ein Traum. Da fällt mir sofort eine Story ein.

Da bin ich vor 10 Jahren in Bayern mit meinem Onkel wnadern gewesen und sehe eine Vorkrigskapriziöse stehen. In der Sonne funkelnd im 2 Farbkleid. Hell und Dunkelgrün. Schleich darum und mir fallen die Perlmut Uhren im Amaturenbrett auf. Wie bei den 540K... Dem Besitzer scheint es lästig. Ich frage: "ist das ein 380er?" Der Mann wirkte weiterhin genervt. ich bohrte nach. "War das nicht ein Typ Mannheim?" Plötzlich war er wie ausgewechselt. Auch wenn ich inzwischen weiß, dass der mannheim ein anderer ist. Er verbesserte mich nicht sondern sagte freudestrahlend erfürchtig: " Das war der Wagen von Eva Braun!" Sein Enthusiasmus verstörte mich. Weiterhin ein wunderschönes Auto. irgendwas hing aber dem Auto und seinem Besitzer schief. Daamit würde ich persönlich nicht angeben. Prominente Vorbesitzer können mitunter interessant sein. Aber dieser Bezug!?

Beim Schreiben dieser Geschichte habe ich rumgestöbert und tatsächlich unter "Eva Brauns Mercedes" den Wagen gefunden, den ich damals gesehen habe. nur nicht in Farbe:

Bild

Der würde sich fantastisch neben Deinem 320er machen. Und er hatte noch andere Besitzer außer diese Dame.

Flauschige Restwoche noch, Fe :fool: lix
Loks und Züge, die es niemals gab, aber teils geplant waren: :redzwinker:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f= ... 5#p1844365

Mein Modul mit Naturmaterialien: :mrgreen:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?p=2024824#p2024824


Schienenbus
InterRegio (IR)
Beiträge: 128
Registriert: Do 21. Mär 2019, 10:17
Steuerung: Analog, Eigenbau
Gleise: Tillig H0
Wohnort: Bruchhausen- Vilsen
Alter: 43
Deutschland

Re: Automobile der Epoche 2 umgebaut

#111

Beitrag von Schienenbus »

Hallo Roland,

die Nasen der DKW F7 / F8 waren immer in Wagenfahrbe lackiert. Hier muss der Modellbauer nur noch beachten, dass Kotflügel, Motorhaube und Kühlermaske neben den Felgen die einzigen Metallteile waren. Mit dem hinteren Ende der Motorhaube begann der Kunstlederteil der Karosserie was natürlich zu einem anderen Glanzgrad der Lackierung führt...
Den richtigen DKW-Look hat Stefan sehr gut getroffen!
Die alten Bernina Modelle sind sehr oft mit Chrom überladen. Was aber auch auf die Fahrzeuge von Busch zutrifft.

Auf dem Bild sieht man die originale Nase - wenn auch etwas krumm - eines DKW. Dieser Wagen hat allerdings keine Kunstlederkarosse.

Bild

Achtungspfiff
Stephan


Rollnitz
InterCity (IC)
Beiträge: 548
Registriert: Do 13. Dez 2012, 11:27
Nenngröße: H0
Stromart: analog DC
Steuerung: mit der Hand...
Gleise: Fleischmann Profi
Alter: 60
Syrien

Re: Automobile der Epoche 2 umgebaut

#112

Beitrag von Rollnitz »

Hallo,

das dieser Materialmix so deutlich sichtbar ist, war mir neu. Ich habe jetzt mal ein paar Bilder ergoogelt und da gab es einige Bilder, die das bestätigen. Der Kastenaufbau ist matt. Ich frage mich allerdings, konnte man dies früher nicht in einem einheitlichem Glanz lackieren?

https://www.google.com/search?q=DKW+Mei ... w8gz81DIlM:

Gruß Roland

Benutzeravatar

Threadersteller
30er Jahre Stil
InterCity (IC)
Beiträge: 546
Registriert: Mi 9. Nov 2016, 10:55
Nenngröße: H0
Wohnort: Wesel
Alter: 34
Deutschland

Automobile der Epoche 2 umgebaut

#113

Beitrag von 30er Jahre Stil »

Hallo Zusammen,

ich war die letzten Tage wieder etwas fleißig gewesen. Ich habe wieder ein paar tolle Modelle umgebaut.

Hier habe ich aus einen Mercedes-Benz 540 K von Wiking eine Mercedes-Benz 500 K Limousine von 1936 gebaut. Das Dach stammt von einen Wiking Mercedes 260 D.
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Gruß Stefan
Zuletzt geändert von 30er Jahre Stil am So 9. Feb 2020, 11:47, insgesamt 1-mal geändert.
Epoche II
Automobile von 1900 bis 1940, Schwerpunkt 20er und 30er Jahre

Mein Diorama: http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=171&t=156040
Automobile der Epoche 2 umgebaut: http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=48&t=162358

Benutzeravatar

Threadersteller
30er Jahre Stil
InterCity (IC)
Beiträge: 546
Registriert: Mi 9. Nov 2016, 10:55
Nenngröße: H0
Wohnort: Wesel
Alter: 34
Deutschland

Automobile der Epoche 2 umgebaut

#114

Beitrag von 30er Jahre Stil »

Hallo Zusammen,

die DKW F7 Cabrio-Limousine "Meisterklasse" von Brekina habe ich nach orginalfarben lackiert.

von links nach rechts:
DKW Meisterklasse F7-700 Cabrio-limousine (1937-38), DKW Reichsklasse "Spezial" F7-600 Cabrio-limousine (1937-38) und DKW Meisterklasse F8-700 Cabrio 2 (2) Sitze ( 1939-42)
Bild

Bild

Bild

Bild

Gruß Stefan
Epoche II
Automobile von 1900 bis 1940, Schwerpunkt 20er und 30er Jahre

Mein Diorama: http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=171&t=156040
Automobile der Epoche 2 umgebaut: http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=48&t=162358

Benutzeravatar

Threadersteller
30er Jahre Stil
InterCity (IC)
Beiträge: 546
Registriert: Mi 9. Nov 2016, 10:55
Nenngröße: H0
Wohnort: Wesel
Alter: 34
Deutschland

Automobile der Epoche 2 umgebaut

#115

Beitrag von 30er Jahre Stil »

Hallo Zusammen,

hier ist wartet ein Citroën 5 CV Torpedo von 1922-26 auf seine fertig Stellung. Das Modell ist von EKO Alt Berlin.
Der Citroën hat schon neue Reifen und Felgen von einen Renault NN (Rietze) bekommen. Sobald der Citroën 5CV fertig ist folgen natürlich Bilder davon.
Bild

Bild

Bild

Gruß Stefan
Epoche II
Automobile von 1900 bis 1940, Schwerpunkt 20er und 30er Jahre

Mein Diorama: http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=171&t=156040
Automobile der Epoche 2 umgebaut: http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=48&t=162358

Benutzeravatar

Brumfda
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3195
Registriert: Do 9. Nov 2017, 09:02
Nenngröße: H0
Alter: 47
Deutschland

Re: Automobile der Epoche 2 umgebaut

#116

Beitrag von Brumfda »

Moin Stefan!

Deine Flotte hat sich mal wieder auf eine wunderschöne Art vergrößert. Alle Fahrzeuge sind einfach top. Insbesodere das 540K Coupe. Beeindruckend elegant. Aber da habe ich auch einen Kritikpunkt. Den Kühlergrill. Es wirkt, als habe er noch die originale Plastikfarbe wie auch teils die Felgen. Das passt nicht zu den Chromzierleisten am Fenster. Würdest Du den Grill noch anmalen und dabei die Lampen diefferenziern (silber gegenüber eisen oder Alu), würden beide noch mal ungemein gewinnen meiner Meinung nach.

Dein Fan und lass Dich nicht wegfegen heute, Fe Bild lix
Loks und Züge, die es niemals gab, aber teils geplant waren: :redzwinker:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f= ... 5#p1844365

Mein Modul mit Naturmaterialien: :mrgreen:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?p=2024824#p2024824


Bubikopf-2
InterRegio (IR)
Beiträge: 141
Registriert: Di 3. Jan 2012, 18:13
Nenngröße: H0
Stromart: DC
Steuerung: Roco Multimaus
Gleise: Roco, Pilz
Wohnort: Moskau
Alter: 74

Re: Automobile der Epoche 2 umgebaut

#117

Beitrag von Bubikopf-2 »

30er Jahre Stil hat geschrieben:
So 9. Feb 2020, 11:45
Hallo Zusammen,

die DKW F7 Cabrio-Limousine "Meisterklasse" von Brekina habe ich nach orginalfarben lackiert ...

Gruß Stefan
Moin Stefan,

alle drei sind gut! Ich habe auch ein paar, konnte aber nur zwei davon verbessern - siehe meine Beiträge vom 15.01.19 und 30.06.19.

Gruß Alexander

Benutzeravatar

Settebello
EuroCity (EC)
Beiträge: 1105
Registriert: Fr 25. Jan 2013, 21:58
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: Märklin 6021, PC / TC 4.5
Gleise: Märklin K-Gleis
Wohnort: Berlin
Alter: 58
Deutschland

Re: Automobile der Epoche 2 umgebaut

#118

Beitrag von Settebello »

Hallo Stefan,

Deine Verbesserungen sind wieder umwerfend. Ich würde das wohl nur unter der Lupe sehen :roll:

Meine Favoriten sind die DKW und - natürlich - der Citroen :hearts:

Einen schönen Abend noch wünscht

Sebastian
zu meinem Anlagenthread: "klick" :arrow: Bild

mal 'was anderes: Eisenbahnland Japan :arrow: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=153&t=170444

Benutzeravatar

Threadersteller
30er Jahre Stil
InterCity (IC)
Beiträge: 546
Registriert: Mi 9. Nov 2016, 10:55
Nenngröße: H0
Wohnort: Wesel
Alter: 34
Deutschland

Automobile der Epoche 2 umgebaut

#119

Beitrag von 30er Jahre Stil »

Hallo Zusammen,

@Felix,

vielen Dank für deinen Tipp mit dem Chromteilen. Ich habe den Kühler und die Felgen noch mal überarbeitet. Sieht jetzt viel besser aus.

LG Stefan

@Alexander,

vielen Dank für dein Lob. Deine DKWs kenne ich schon und sie gefallen mir sehr gut.

@Sebastian,

vielen Dank. Mir gefallen auch die DKWs nach der Überarbeitung viel besser. Genauso werde ich auch den Citroen überarbeiten. Bin selber mal gespannt wie er im fertigen zustand aussieht.

LG Stefan
Epoche II
Automobile von 1900 bis 1940, Schwerpunkt 20er und 30er Jahre

Mein Diorama: http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=171&t=156040
Automobile der Epoche 2 umgebaut: http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=48&t=162358


Deutzfahrer
InterCity (IC)
Beiträge: 780
Registriert: Do 17. Mai 2018, 19:05
Nenngröße: H0
Wohnort: Münster
Deutschland

Re: Automobile der Epoche 2 umgebaut

#120

Beitrag von Deutzfahrer »

Moin Stefan,


wieder 1a Bilder von den Klassikern ! - tolles Szenario an der Tankstelle !! :hearts:

:gfm:
Gruß Jürgen


hier gibts: " Ein paar Wikinger und Co."

https://www.stummiforum.de/viewtopic.ph ... 6#p1837696

und hier: " Ein paar Lokomotiven "

https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=2&t=159760


tramspotters
InterRegio (IR)
Beiträge: 116
Registriert: Di 25. Jun 2019, 22:25
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: z21
Gleise: Selbstbau
Wohnort: Düsseldorf
Alter: 50
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Automobile der Epoche 2 umgebaut

#121

Beitrag von tramspotters »

Super gemaccht.

Hast du eigentlich Infos zu amerikanischen Autos als Modell aus dieser Zeit?

Tschoe, Guido

Benutzeravatar

Threadersteller
30er Jahre Stil
InterCity (IC)
Beiträge: 546
Registriert: Mi 9. Nov 2016, 10:55
Nenngröße: H0
Wohnort: Wesel
Alter: 34
Deutschland

Automobile der Epoche 2 umgebaut

#122

Beitrag von 30er Jahre Stil »

tramspotters hat geschrieben:
Di 11. Feb 2020, 10:00
Super gemaccht.

Hast du eigentlich Infos zu amerikanischen Autos als Modell aus dieser Zeit?

Tschoe, Guido
Hallo Guido,

vielen Dank für dein Lob. Meinst du als Modellauto? Wenn ja habe ich ein paar in meiner Sammlung. Ich kann gerne in den nächsten Tagen ein paar Bilder machen.

Gruß Stefan
Epoche II
Automobile von 1900 bis 1940, Schwerpunkt 20er und 30er Jahre

Mein Diorama: http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=171&t=156040
Automobile der Epoche 2 umgebaut: http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=48&t=162358


Rollnitz
InterCity (IC)
Beiträge: 548
Registriert: Do 13. Dez 2012, 11:27
Nenngröße: H0
Stromart: analog DC
Steuerung: mit der Hand...
Gleise: Fleischmann Profi
Alter: 60
Syrien

Re: Automobile der Epoche 2 umgebaut

#123

Beitrag von Rollnitz »

Hallo Stefan,

schau mal hier:
https://www.modelcarworld.de/de/BoS-Mod ... z-1936.htm

Da hat jemand Deinen Umbau als Vorlage benutzt....

Gruß Roland

Benutzeravatar

Threadersteller
30er Jahre Stil
InterCity (IC)
Beiträge: 546
Registriert: Mi 9. Nov 2016, 10:55
Nenngröße: H0
Wohnort: Wesel
Alter: 34
Deutschland

Automobile der Epoche 2 umgebaut

#124

Beitrag von 30er Jahre Stil »

Rollnitz hat geschrieben:
Di 11. Feb 2020, 15:33
Hallo Stefan,

schau mal hier:
https://www.modelcarworld.de/de/BoS-Mod ... z-1936.htm

Da hat jemand Deinen Umbau als Vorlage benutzt....

Gruß Roland

Hallo Roland,

den Mercedes habe ich schon gesehen es ist ja ein Sportcoupé und nicht eine Limousine wie meiner. Das BoS Modell vom Mercedes gefällt mir aber nicht so gut.
Er wird meine Sammlung nicht bereichern.

Gruß Stefan
Epoche II
Automobile von 1900 bis 1940, Schwerpunkt 20er und 30er Jahre

Mein Diorama: http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=171&t=156040
Automobile der Epoche 2 umgebaut: http://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=48&t=162358


tramspotters
InterRegio (IR)
Beiträge: 116
Registriert: Di 25. Jun 2019, 22:25
Nenngröße: H0
Stromart: digital
Steuerung: z21
Gleise: Selbstbau
Wohnort: Düsseldorf
Alter: 50
Kontaktdaten:
Deutschland

Re: Automobile der Epoche 2 umgebaut

#125

Beitrag von tramspotters »

30er Jahre Stil hat geschrieben:
Di 11. Feb 2020, 11:58

Hallo Guido,

vielen Dank für dein Lob. Meinst du als Modellauto? Wenn ja habe ich ein paar in meiner Sammlung. Ich kann gerne in den nächsten Tagen ein paar Bilder machen.

Gruß Stefan
Nicht nur das eine Modellauto, auch das ganze Drumherum gefällt mir sehr gut.

Ich hab auch schon ein paar Amerikaner, aber es ist schwer, diese in Europa zu bekommen.

Tschoe, Guido#

Antworten

Zurück zu „Modellautos und Car-System“